Reinigung Maschine/Mühle

Diskutiere Reinigung Maschine/Mühle im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin, mich treibt seit einigen Tagen die Frage nach der (gründlichen) Reinigung meiner Maschinen umher. Wie oft (/kg) reinigt ihr eure Mühle?...

  1. #1 christianhamburg, 16.04.2019
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    85
    Moin,

    mich treibt seit einigen Tagen die Frage nach der (gründlichen) Reinigung meiner Maschinen umher.

    Wie oft (/kg) reinigt ihr eure Mühle?
    Ist Auseinanderschrauben, Abpinseln und Teile von Kaffeeöl befreien gründlich genug?
    Dieses Granulat, was es für die Mühlenreinigung zu kaufen gibt, kommt einer händischen Reinigung wie oben beschrieben wahrscheinlich nicht nah, oder?

    Ich habe meine Bezzerra jetzt seit fast einem halben Jahr in Betrieb, bis auf 1-2 ungefilterte Kanister ist seitdem nur gefiltertes Wasser durch die Maschine gelaufen. Wie handhabt ihr das mit der Reinigung/Entkalkung?
    Mir wurde damals von meinem Händler gesagt, ich solle die Maschine in einem 1 1/2 Jahre-Zyklus zur Wartung u. Entkalkung abgeben, frage mich allerdings, ob der Zyklus angemessen ist und ob man das als halbwegs handwerklich versierte Person nicht auch irgendwie selber bewerkstelligen kann?!

    Vielen Dank :)
     
  2. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    399
    Moin Moin Christian,

    die Mühle lässt sich mit Pinsel, Zahnstocher für die Ecken und einem Stausauber selbst reinigen. Das mache ich monatlich.

    Bei der Maschine werde ich selbst keine Hand anlegen und lieber zum Service geben wo ich sie gekauft habe. Liegt aber daran, dass ich keine Lust auf Schrauben habe. Maschine geht alle 2 Jahre zur Inspektion, so der Plan.

    Grüße
     
  3. #3 Melitta, 16.04.2019
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    214
    Gut, dass Du das in Frage stellst. Natürlich hätte der Händler das gern. Money for nothing .... Kennt der brave Michel ja von der Inspektion beim Auto.

    Wir haben seit 14 Jahren eine Domobar, die noch nie entkalkt wurde. Die Wartung beschränkte sich auf eine Siebträgerdichtung und regelmäßiges reinigen des Wassertanks. Läuft nicht täglich, aber eben schon sehr lange. Wird mit Leitungswasser mit 7°dH betrieben. Eine Zaffiro läuft bei mir seit 6 Jahren (arbeits)täglich, Betrieb mit Leitungswasser. Bisher nur Tank gereinigt und eine Dichtung am Heizungsflansch erneuert. Dabei etwas losen Kalk abgeschlämmt, bewusst auf chemische Entkalkung verzichtet. Läuft!
     
    christianhamburg gefällt das.
  4. #4 nnamretsuM, 19.04.2019
    nnamretsuM

    nnamretsuM Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2015
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    313
    Huhu!

    Je nach Bohnen reinige ich meine Mühlen im Privatgebrauch ca. alle 2 bis 6 Monate.
    Bei sehr dunklen, öligen Röstungen und natürlich je nach Mühle ist nach 2 Monaten schon mitunter ordentlich was an Ablagerungen mit nur semigutem Geruch zu finden.

    Beim Entkalkungsthema bin ich zu 100% bei @Melitta .
    Wir haben hier ähnliche Werte. Nach 2Jahren Betrieb hatte ich früher mal eine Maschine geöffnet - hat sich überhaupt nicht gelohnt. Minimal Ausfällungen und sonst nix. Ich zerlege nur noch bei Problemen oder ggf. vor Verkauf...
    Das ganze kann natürlich bei anderen Wasserwerten gänzlich anders aussehen.

    LG
     
  5. #5 christianhamburg, 20.04.2019
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    85
    Danke für Eure Erfahrungsberichte, ich habe eine Härte von 11, mit den Filtern je nach Alter lt. Tritierlösung irgendwas zwischen 1-4. Dann kann's ja so dringend mit der Entkalkung nicht sein. An der Mühle versuche ich mich dann mal nächste Woche!
     
  6. #6 Thosch2602, 21.04.2019
    Thosch2602

    Thosch2602 Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    6
    Meine Mühle pinsel ich auch einfach nur ab und an aus.
    Den Siebträger spüle ich nach jedem Bezug unter fliessendem Wasser aus und wische mit meinem Schwamtuch das Duschsieb und den Bajonettverschluss aus. Zusätzlich Rückspülen mit klarem Wasser.
    Einmal die Woche lege ich Den Siebträger, die Siebe, das Duschsieb und das Gummi in Kaffeefettlöser ein. Zusätzlich klemme ich ein mit Kaffeefettlöser getränkten Zewa in den Brühkopf, wo sonst das Duschsieb sitzt.
    Rückspülen mit Kaffeefettlöser verkneife ich mir, da das Fett auch die Mechanik schmiert!!
    Ich halte meine Kaffeemaschine nicht nur für sauber, sondern für rein! Und das schmeckt man auch!
    In der Gastro hat's oft einen fiesen ranzigen Beigeschmack, das kommt vom Kaffeefett und ist ein Zeichen von fehlender Reinigung, m.M.n.
    20190421_190513.jpg

    Lohnt sich doch, nach einer Woche:
    20190421_191739.jpg
     
  7. empee

    empee Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    8
    Lasst ihr bei der Mühle etwas zur Reinigung durchlaufen?

    Es gibt ja „Grindz“ - ich habe aber auch schon Reis als Tipp erhalten.
     
  8. #8 Thosch2602, 26.04.2019
    Thosch2602

    Thosch2602 Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    6
    Ich nutze da nichts.
    Es gibt sicher sauteure industrielle Pflegeprodukte und Granulate dafur, würde ich aber nicht nutzen.
    Wenn, dann tut es auch Dinkel.
     
Thema:

Reinigung Maschine/Mühle

Die Seite wird geladen...

Reinigung Maschine/Mühle - Ähnliche Themen

  1. FrancisFrancis Maschine: Es läuft kein Wasser durch die Maschine

    FrancisFrancis Maschine: Es läuft kein Wasser durch die Maschine: Hallo, ich habe eine FrancisFrancis Maschine von 1999 und wollte sie wieder in Betrieb nehmen, leider kommt kein Wasser durch das Sieb, die...
  2. Hilfe welche Maschine???

    Hilfe welche Maschine???: Hallo miteinander, ich bin neu hier und brauche Hilfe ... ich möchte einen Eiskiosk eröffnen und dazu auch Kaffee verkaufen. Die Iddee ist zwei...
  3. [Zubehör] Timer für Mühle

    Timer für Mühle: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Timer für meine zum Direktmahler umgebaute Fiorenzato T80. Am liebsten eine schicke oder...
  4. Likörtrichter-Mühle: Flapper nachrüsten

    Likörtrichter-Mühle: Flapper nachrüsten: Hallo Leute, kennt ihr das: Wenn mal einen thread sucht (den man zuvor x-mal gesehen hat)… Ich habe fürs Büro eine neue/gebrauchte Mühle...
  5. DeLonghi Dedica 685 - Reinigung der Milchschaumdüse

    DeLonghi Dedica 685 - Reinigung der Milchschaumdüse: Hallo liebe Espressofreunde, ich hatte kurzzeitig eine gebrauchte DeLonghi 685 (jetzt aus mehreren Gründen lieber eine Neue 685) bei der die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden