Reinigung mit Reis

Diskutiere Reinigung mit Reis im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Heute habe ich meine Mühle wieder mal mit Reis saubergemacht, Ca 100 Gramm . Dann habe ich sie aufgeschraubt und mit Druckluft ausgeblasen ....

  1. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    39
    Heute habe ich meine Mühle wieder mal mit Reis saubergemacht, Ca 100 Gramm .
    Dann habe ich sie aufgeschraubt und mit Druckluft ausgeblasen .
    Fertig.
    Sieht sauber aus.
    Da ich regelmäßig mit Reiß reinige, finde ich diese Methode simple und ausreichend .
    Wie reinigt Ihr eure Mühle(n)
     
  2. #2 nacktKULTUR, 28.12.2016
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.322
    Aufmachen (oberen Teil rausdrehen), Pinsel, Staubsauger mit enger Düse. Abnehmbare Teile (z.B. Hopper) abschrauben und mit Wasser & Spülmittel waschen.

    Reis, Dinkel und sogenannter Mühlenreiniger etc. sind in meinen Augen Blödsinn.
     
    FrancisoNL und NiTo gefällt das.
  3. #3 Stephan Stoske, 28.12.2016
    Stephan Stoske

    Stephan Stoske Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    688
    Wenn ich meine Mühle reinige, dann nehme ich sie auseinander, mache sie sauber und baue sie wieder zusammen.
    Reis und anderes halte ich für sinnfrei. Man sollte sie weitreichend öffnen und reinigen, der Reis erspart einem das nicht. (Ah, zu langsam) :)
     
  4. #4 espressoelse, 28.12.2016
    espressoelse

    espressoelse Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    289
    So mache ich es auch.
    Sehe ich genauso. Was soll das bewirken?
     
    Osho41 gefällt das.
  5. #5 pressomacchiato, 28.12.2016
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Wenn ich daran denke, dass Reis gelegentlich fürs Einmahlen verwendet wird, dann habe ich auch meine Bedenken bzgl. Verschleiss.
     
  6. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    39
    Das frage ich mich auch gerade!
    Und ich hab noch letztens gelacht als jemand sagte er putzt sich die Zähne vor dem Frühstück.
    In 2 Wochen puste ich nur noch aus.
    Danke für die Mitarbeit .
     
    Berlinmalte und espressoelse gefällt das.
  7. #7 nacktKULTUR, 28.12.2016
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.322
    Mein Geheimtipp: Saugen statt Blasen. Dann hast Du weniger resp. keine Sauerei in der Küche.

    Um dem Stilblütenfred zuvorzukommen: Siehe Loriots „Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann.“ :)
     
    espressoelse gefällt das.
  8. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    39
    Wie Küche? Wer sagt das... Nee, ich geh kurz rüber in meine Werkstatt . Passt schon ,danke.
     
  9. #9 Stephan Stoske, 28.12.2016
    Stephan Stoske

    Stephan Stoske Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    688
    Das ist in der Tat richtig so und besser für die Zähne. Einfach mal googeln.
     
  10. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    39
    Ok ok, frühstücken ... Dritten Kaffee trinken , mit dem Hund raus... Kinder fertig machen .dann Zähne putzen. Und los .ab zur Arbeit.... Das ist mein Ablauf.
    Vor dem Frühstück finde ich's einfach nur ekelhaft.
     
  11. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    39
    Aber du hast recht ... Es ist besser... So
     
  12. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.189
    Zustimmungen:
    4.200
    Ich reinige regelmäßig (etwa 1x / Monat) mit Dinkel: Mahlgrad deutlich gröber stellen (halbe Umdrehung bei der Robur) und dann ca. 200 g Dinkel durch und gut ist (bei kleineren Mühlen weniger Dinkel). Zerlegen tue ich meine Mühlen selten (etwa 1x / Jahr), dazu ist mir meine Zeit zu schade und auch so gammelt nichts.
    LG blu
     
    kaffeesuperman und Osho41 gefällt das.
  13. #13 Aeropress, 28.12.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.386
    Zustimmungen:
    5.789
    Oder man hat eine Mühle wo das keine Zeit kostet. :)
     
  14. iPablo

    iPablo Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    69
    Meine Macap M2M schafft aber keinen Reis.
    Wahrscheinlich ist sie zu schwach.
    Hab dann einige Zeit lang "Clean Grind" verwendet bis hier im KN von der Verwendung von Dinkel gelesen habe...
    Ist erstens weitaus billiger und sicherlich genauso effektiv. :)
    Auf jedenfall gröber stellen, sonst kommt nicht alles heraus...
    Aussaugen und auspinseln kann hin und wieder auch nicht schaden!
    Nachher nicht vergessen wieder auf die ursprüngliche Position zu stellen ;);)
     
    Osho41 gefällt das.
  15. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    39
    Dinkel werde ich auch probieren.
    Haben wir eigentlich immer im Haus .
    Das auspusten und auspinseln ohne vorher Getreide zu mahlen auch!

    Warscheinlich , höhst warscheinlich wähle ich dann die bequemste Methode.
     
  16. #16 Stephan Stoske, 29.12.2016
    Stephan Stoske

    Stephan Stoske Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    688
    Mich würde ja mal interessieren, wie Dinkel oder Reis den festsitzenden Schmodder entfernt, ohne dann durch dieselbe Menge Dinkel oder Reis ersetzt zu werden. Wenn der Schmodder nicht entfernt wird, braucht man es nicht, wird er ersetzt, will man es nicht. Hat das schonmal jemand geprüft?
     
  17. #17 Fraenky, 29.12.2016
    Fraenky

    Fraenky Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    70
    Ich denke es läuft daraufhinaus, das die Fettanteil stark differieren.

    Rohkaffee hat 10-20 % Fettstoffe
    Reis unter 1%

    Durch das Mahlen von Reis versucht man die angelagerten Kaffeefettstoffe zu entfernen.
    klar dürfte wohl sein, daß dies nie eine echte Reinigung nach Zerlegen ersetzen kann.

    Zudem kann mahlen von Reis bei feiner Mahleinstellung auch kräftig ins Auge gehen.
     
    slowhand gefällt das.
  18. #18 nacktKULTUR, 29.12.2016
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.322
    Genau das ist der wesentliche Punkt. Reinigung der Mühle mit Grindz, Reis oder Dinkel kommt mir so vor, als ob man in eine verschmutze Klosettschüssel haufenweise Lebensmittel kippt, und dann erwartet, dass die Schüssel danach sauber ist. Da hilft auch nur eines: Reinigungsmittel und Bürste, und Lappen und Putzmittel für Deckel + Brille.
     
    NiTo, finsterling und sumac gefällt das.
  19. iPablo

    iPablo Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    69
    Also ganz so arg ist es nicht. Wenn man jede Woche oder alle 2 Wochen mit Reis oder Dinkel reinigt, müsste das meiner Meinung nach reichen. Man sieht ja wieviel Kaffee noch heraus kommt wenn man Dinkel hinein leert.
    Das öffnen und saugen ist ja auch etwas umständlich und zeitraubend.

    Ich reinige auch mit Dinkel, wenn ich die Bohnensorte wechsle. Dann kann ich sicher sein, dass ich keine geschmackliche Vermischung mit den "alten" Bohnen habe...
     
  20. #20 Stephan Stoske, 29.12.2016
    Stephan Stoske

    Stephan Stoske Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    688
    Reichen? Für was denn? Wenn du Dinkel mahlst bis kein Kaffee mehr kommt, muss du anschliessen Kaffee mahlen, bis kein Dinkel mehr kommt.
    Wo ist denn da der "Gewinn"?
     
    FrancisoNL und NiTo gefällt das.
Thema:

Reinigung mit Reis

Die Seite wird geladen...

Reinigung mit Reis - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BB005: Auswurf verstopft immer wieder trotz Reinigung

    Bezzera BB005: Auswurf verstopft immer wieder trotz Reinigung: Hallo wertes Forum, eine Frage zur Bezzera BB005: Bei mir verstopft der Auswurf (siehe Screenshot) innerhalb kürzester Zeit, weil sich dort sehr...
  2. Reinigung Maschinen + Filterhalter

    Reinigung Maschinen + Filterhalter: Moin zusammen, ich würde gerne meine Filterhalter (V60 aus Plastik und die Filterhalter der Maschinen - ebenfalls Plastik) reinigen. Außerdem...
  3. Probleme nach Reinigung Quickmill Cassiopea

    Probleme nach Reinigung Quickmill Cassiopea: Hallo, ich habe seit Kurzem eine Quickmill Cassiopea, hatte einen guten Mahlgrad gefunden und am Wochenende das Duschsieb abgeschraubt, um eine...
  4. Quickmill 0625 Duschplatte verrostet?

    Quickmill 0625 Duschplatte verrostet?: Guten Tag Zusammen Ich habe von einem Herrn eine Quickmill 0625 abgekauft und wollte sie heute mal gründlich reinigen. Die Maschine funktioniert...
  5. Reinigung mit Fettlöser und Kleinkind

    Reinigung mit Fettlöser und Kleinkind: Hallo zusammen, heute war es mal wieder an der Zeit meine Rocket zu reinigen. Ich benutze zur monatlichen Reinigung einen Fettlöser den ich beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden