Reiseset

Diskutiere Reiseset im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wie gesagt, genau dafür nehme ich die Aeropress. Alternativ nimmt man einfach ordentliche Bohne und die Mühle mit und schmeißt das in die...

  1. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    678
    Wie gesagt, genau dafür nehme ich die Aeropress. Alternativ nimmt man einfach ordentliche Bohne und die Mühle mit und schmeißt das in die vorhandene Kaffeemaschine. Damit wird die Qualität des Filterkaffee schon deutlich verbessert und wenn man Glück hat merken das dann auch die Schwiegereltern... ;)

    Mit Espresso hat das aber genauso wenig zu tun wie der Kaffee aus der Herdkanne...
     
  2. #22 Barossi, 29.07.2021
    Barossi

    Barossi Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    25
    Na ja, aufgebrüht ist aufgebrüht.

    Von der 9Barista würde ich nach dem bisher gelesenem, Espresso-Qualität erwarten.
     
    benötigt gefällt das.
  3. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    678
    Was ist denn Espresso Qualität?

    Espresso ist einfach ein anderes Getränk als Kaffee aus der Herdkanne oder AP. Das ist wie der Vergleich von den Äpfeln und Birnen...

    Du hast den Filterkaffee bei den Schwiegereltern kritisiert, aber um den zu verbessern muss man nicht mehr mitnehmen als gute Bohnen und die Comandante... Wenn man Filterkaffee nicht mag hat man natürlich ein Problem, aber ich kenne niemanden der eine Leidenschaft für Espresso hat und dabei keinen Bock auf Filterkaffee hat...
     
  4. #24 Barossi, 29.07.2021
    Barossi

    Barossi Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    25
    Mag sein, aber warum halte und nutze ich zuhause eine R58?
    Um Espresso zu trinken. Da würde ich im Urlaub gerne nah rankommen!
     
  5. #25 Coffeetoffi, 29.07.2021
    Coffeetoffi

    Coffeetoffi Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2021
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    151
    …auch wenn die Entscheidung ja anscheinend schon gefallen ist: Ich hatte immer viel Spaß an der Bellman CX-25. Klar, auch kein echter Espresso, aber etwas mehr Druck als eine Bialetti. Und Milchschaumtauglich ohne Strom zu brauchen. Guter Konversationsstarter auf Campingplätzen noch dazu ; )

    766AD529-C2C5-4880-93DE-C1E792F8DF6B.jpeg
     
    Barossi gefällt das.
  6. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    678
    Ich liebe rhetorische Fragen... :p

    Ich habe einen Wasserhahn aus dem frisches Trinkwasser kommt, trotzdem trinke ich auch gern mal einen Wein oder ein Bier aber nicht unbedingt zum Frühstück... :p

    Es gibt Zeiten da trinke ich fast ausschließlich Filterkaffee und in anderen Wochen macht mich Espresso viel mehr an. Für mich hat beides seine Berechtigung und da du von der Herdkanne kommst, hatte ich angenommen, dass du Filterkaffee gegenüber grundsätzlich aufgeschlossen bist. Egal ich muss ja nicht alles verstehen und wenns um "mobilen" Espresso geht waren das meine bisherigen Erfahrungen:

    Ich hatte mal kurz eine ROK, ebenfalls fürs Reisemobil vorgesehen, da kam für mich aber kein Kaffee raus der mich überzeugt hat...
    Die LaPavoni hatte ich auch mal eine Weile. Schönes Gerät aber schon deutlich größer und schwerer, aber man muss man sich intensiv mit der Temperatur beschäftigen. Wenn man die nur ab und zu nutzt, dann ist der Ausschuss relativ hoch und wenn beim ersten Shot der Mahlgrad nicht passt, dann passt die Temperatur beim zweiten Shot schon nicht mehr...
    Die Bezzera Hobby ist da wesentlich konstanter, wenn man bei einem 1-Kreiser von Konstanz sprechen kann, aber für mich ist das auch die absolute Obergrenze in Sachen Größe und Gewicht. Fürs Reisemobil erscheint mir die Größe völlig okay zu sein, das teste ich in zwei Wochen, aber die Hobby würde ich niemals ins Hotel oder zu den Schwiegereltern mitnehmen...
    Dei 9Barista hatte ich auch auf der Liste, aber mir ist das Teil zu teuer für die paar Einsätze im Jahr, wenn dich das nicht stört dann würde ich mich da mal einlesen...
     
    Barossi gefällt das.
  7. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    1.399
    Im Camper hatte ich nach der Bialetti eine Bacchi, die echte 9 bar erzeugt. Da die gesamte Bacchi nach dem Espresso aber erst auskühlen muss und ich weiterfahren will, wurde es lästig (in einer FeWo oder so aber kein Problem)
    Inzwischen nehme ich meine QM0820 mit auf Reisen. Das funktioniert auch prima mit meinem Solarstrom und einer 200Ah LiFePo4-Batterie.
     
    Pappi, Barossi und rebecmeer gefällt das.
  8. #28 Barossi, 29.07.2021
    Barossi

    Barossi Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    25
    Habe mir vorhin die 9Barista bestellt.
     
    Coffeetoffi, turriga und benötigt gefällt das.
  9. #29 turriga, 29.07.2021
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.720
    Zustimmungen:
    19.584
    Bitte berichte uns dann auch von deinen Erfahrungen, dem Unterschied zur R58 (aber nicht beim Milchschäumen) und vielleicht noch von dem Gesichtsausdruck der Schwiegereltern, wenn du diese Rakete das erste mal zündest!:cool:
     
    Pappi und Barossi gefällt das.
Thema:

Reiseset