Reparatur Hauptplatine

Diskutiere Reparatur Hauptplatine im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, bei meiner M31 ist die Hauptplatine hin. Die Dinger kosten ein Vermögen und schneiden die neuralgische Grenze zum Totalschaden! Ich frage...

  1. #1 Bartolomeus, 16.01.2009
    Bartolomeus

    Bartolomeus Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meiner M31 ist die Hauptplatine hin. Die Dinger kosten ein Vermögen und schneiden die neuralgische Grenze zum Totalschaden!
    Ich frage mich, ob man das nicht mit ein wenig Eletronikwissen irgenwo wieder hin bekommt?

    Gibt es Erfahrungswerte? Kennt vielleicht jemand eine Adresse, wo man sowas zur Reperatur einsenden könnte?

    Bin für Hinweise sehr dankbar!
     
  2. #2 Ländlesachse, 16.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Hallo,
    mache mal folgendes:
    • ohne Messgerät geht alleine gar nichts
    • miss den Printtrafo durch (Eingangsspannung, Ausgangsspannungen)
    • Bild Leiterplatte Oberseite (Bauelemente)
    • Bild Leiterplatte Unterseite (Leiterbahnen)
    • Bilder mit jeweils sehr hoher Auflösung & ca. 150kb Vorschaubilder ;-)
     
  3. #3 Espresso-Tom, 16.01.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Reparatur Hauptplatine

    wie äußert sich das ? Was macht die Maschine noch oder eben nicht mehr?... (hab noch ne Maschine mit toter Hauptplatine im Keller stehen die ein Kunde nicht mehr abholte, meist ist die platine ja hin weil der Barrist nat rafft das der Dampf der oben aus der Maschine rauskomt von einem Leck stammt das neben bei die Elektronik wässert..)

    Ist an deiner Maschine etwas undicht? vorzugsweise an der Gruppe über der Elektronik?
     
  4. #4 Bartolomeus, 17.01.2009
    Bartolomeus

    Bartolomeus Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Die Sache ist die:

    jetzt muss ich doch etwas konkreter werden:
    Genau genommen ist es noch nicht "meine" Maschine.
    Das ist die Maschine aus meiner Firma. Ich könnte sie mit diesem Schaden für 200 € kaufen und versuche einzuschätzen, ob sich das lohnt...

    Ein Servicemitarbeiter meinte, dass die Platine defekt sei.
    Zu dem Zeitpunkt an dem ich diesen Eintrag geschrieben habe, war meine Info noch: Wir schenken Dir das Teil, weil die Reparatur nicht lohnt.

    Der Servicetyp, nicht dumm, hat denen zuerst gesagt, dass die Reparatur nicht lohnt, dann eine neue Maschine verkauft und nachdem er sie geliefert hat kam er mit der Sprache raus, dass er die alte für 200 € in Zahlung nehmen würde....
    Nun sagt mein Chef: Alles zurück, Du müsstest uns wenn dann auch die 200 zahlen.

    Darum ging ich zuerst davon aus, dass es meine Maschine ist (war schon zugesagt) und dann diese Nachricht....son Mist, aber da sitze ich am kürzeren Hebel.

    Was meinst Ihr? Risiko eingehen oder nicht?
    Ich tendiere eher zu Nein. Aber: Die Tatsache, dass der Händler, der ja rein wirtschaftlich denken wird, Interesse angemeldet hat, wundert mich. Entweder, er kann das Teil in Ersatzteilen teurer verkaufen, oder die Reparatur ist noch nicht so teuer! Denn sonst würde es ihn ja auch 800 € kosten das Teil instand zu setzen (200 Kaufpreis plus 600 Platine). Keine Ahnung oder er sie dann noch für deutlich mehr weg bekommt.

    Daher vermute ich, dass er selber die Platine repariert kriegen würden und daher nur die 200 plus Arbeitszeit investieren muss. Sicher weiss ich das aber nicht.

    Noch was: Die Maschine stand 5 Jahre in Köln (Kalk!)

    Was sagt Ihr? Kaufen oder lassen? Interessant wäre auch, ob man zur Not bei Ebay noch die 200 wieder dafür kriegt.
     
  5. #5 Bubikopf, 17.01.2009
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Ich würde sie dem Servicemitarbeiter nicht für 200€ lassen. Hört sich eher so an als ob der Herr die Maschine kaputt geschrieben hat um eine Neue zu verkaufen um dann mit einem einfachen Ersatzteil ( Trafo, Relais, Chip, Thyristor ) die Alte herzurichten und noch ein zweites lukratives Geschäft zu machen. Er wird sicherlich wirtschaftlich denken ( und hat erst nach dem Verkauf der Neuen die 200E geboten ? ). Daher ist es umso wichtiger das Du mal beschreibst, welche Fehler die Maschine macht damit man evtl. das Problem einkreisen und einschätzen kann. Ich hab mal eine Kaputtgeschriebene gekauft bei der gar nix mehr ging, es war der Trafo für 4,50E.
    Gruss Roger
     
  6. #6 moviemaniac, 17.01.2009
    moviemaniac

    moviemaniac Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Ohne die Maschine aber die Masche zu kennen meine Antwort: Wenn der Servicetechniker die Maschine für 200 in Zahlung nimmt, ist sie (außer er ist ein seltener ehrlicher Typ...) mindestens 500 wert, sonst würde er sie nicht in Zahlung nehmen. Daraus schließe ich, dass man mit der Maschine durchaus noch was machen kann und der Techniker eine neue an den Mann (bzw. den Chef) bringen will und zusätzlich die alte repariert und weiterverkauft. Diese Masche kenne ich aus dem PC-Bereich zur Genüge :D
     
  7. #7 Ländlesachse, 17.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Hallo,
    ...wenn die Maschine derart "bestückt" ist wie meine La Cimbali M21 Junior DT/1 (Folientastatur-Version), dann reicht "ein wenig Elektronikwissen" im Alleingang nicht aus. Schaue Dir ruhig mal meinen Thread über die Wiedergangbarmachung meiner Maschine an. Dafür habe ich diese um € 200,- günstiger (wurde als "Anfang des Jahre technisch überprüft" angeboten) bekommen. Alles auseinandergeschraubt (ich komme von ´ner KRUPS Espresso Novo 2000 und habe einen Facharbeiter-Abschluss Elektronik) und anhand wertvoller Tipps von Usern hier im Forum (+ in Nachbarforum) sowie der Hydraulikskizze der (ca. 2 Tage im Netz gesuchten) Bedienungsanleitung das Problem eingegrenzt und behoben (war verkalkter Mengendosierer/ Flowmeter). Ich würde für die Dir angebotene Maschine € 100,- geben und ggf. weitere € 100,- anbieten (schliesslich war mal "kostenlos" im Gespräch) wenn das Problem sich mit wenig Aufwand (Printtrafo bei CONRAD o.ä.) beheben lässt. Hast Du denn eine entsprechende Ausstattung (Messgerät, Ent-/Lötwerkzeug etc.) :?:
     
  8. #8 Espresso-Tom, 17.01.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Reparatur Hauptplatine

    na für mich klingst das nach einem trotteligen Kollegen,denn ich hätte in den Preis für die neue Maschine einen Rückkauf der alten Maschine eingerechnet und die Maschine würde mir gehören.
    Der arbeitsaufwand + teile liegt sicherlich bei mehr als 1000€ kosten für die Servicefirma ujm die Maschine guten gewissens in einen verkausfähigen zustand zu bringen. der Wert einer solchen aufgearbeiten Gebrauchtmmaschine dürfte inklusive gebrauchtgarantie je nach zustand allerdings bei rund 2500€ liegen, von daher zeigen die 200€ eher an das er nicht wirklich interrese hat und auch nicht wirklich an einen Profit aus der gebrauchtmaschine glaubt,sonnst wär sein Gebot höher.
     
  9. #9 Ländlesachse, 17.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Reparatur Hauptplatine

    ... mal fix den Printtrafo durchmessen ist für E-technisch Normalbegabte kein Problem. Teile auslöten (Überhitzung Leiterbahnen z.B. bei Verwendung von falschem Werkzeug) ist schon spannend :shock: Schwierig wird´s ohne Schaltplan bei den sonstigen Bauteilen. Nicht vergessen: der Bartolomeus hat bislang noch nicht mal beschreiben können, wie sich das Problem äußert. Auf "wurde technisch überprüft" und andere Spezialistenaussagen gebe ich eh keinen Cent mehr, sh. oben. Nochmal: ohne echtes Hintergrundwissen Elektronik kriegt er das m.E. nicht hin hat dann eine Maschine mit Potenzialen, die er (allein vermutlich leider) nie heben wird. :-|
     
  10. #10 Bartolomeus, 17.01.2009
    Bartolomeus

    Bartolomeus Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Hallo zusammen,

    erst mal vorab vielen Dank, dass Ihr Euch doch so zahlreich äußert!!

    Aus den Beiträgen entnehme ich, dass ich zwei Punkte kurz sagen muss:

    1. Ich habe erst dann die Gelegenheit, etwas auszubauen und zu testen, wenn ich sie gekauft habe. Erst dann kann ich sie nachhause schaffen und daran rumschrauben. Die Informationen die ich habe, habe ich von dem Servicemitarbeiter auf Basis dessen Kostenvoranschlags für die Reparatur.

    2. Ich selber bin denke ich handwerklich überdurchschnittlich begabt, wenn es um mechanische Dinge geht. Das Teil zerlegen, reinigen, entkalken, neu bedichten usw. wird kein Problem sein. Elektronik hingegen ist ein rotes Tuch. ABER ich habe einen sehr guten Freund, der genau damit sein Geld verdient (der ist technischer Meister beim Hörfunk und lötet den ganzen Tag Mischpultplatinen o.ä.) Der würde sich der Sache annehmen. Wenn ich das Teil also kaufe, dann kümmert der sich erst mal drum.

    Trotzdem ist Eure Einschätzung eine sehr wichtige Information für mich, weil ich nur auf Basis Eurer Erfahrungswerte in speziell diesem Bereich entscheide, ob ich kaufe oder nicht. Mein Kumpel sagt natürlich: Platine? Kein Problem, kann aber nicht garantieren, dass ich sie hinbekomme - muss ich erst sehen.

    Was meint Ihr? Kaufen oder besser nicht?
    Und wie schätzt Ihr den Wert ein, wenn ich sie nach gescheitertem Reparaturversuch weiterverkaufen muss?

    Wenn die die 200 oder 150 immer wieder dafür kriege, weil allein der Rest der darin verbauten Teile mehr Wert ist, dann gehe ich ein geringes Risiko ein.

    Lieben Gruß und vielen Dank!

    Basti
     
  11. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Kaufen !

    Ist ja eines der wenigen "Abenteuer" das die Frauen ja perfekt beherrschen - ich denke da insbesondere an Schuhe und Handtaschen...;-)

    meint der "Fritzz"
     
  12. #12 ComKaff, 17.01.2009
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    128
    AW: Reparatur Hauptplatine

    tja, wenn das so wäre - möchte neue Maschine, resp. neuen PC verkaufen, ja aber ist scharf auf die defekte Maschine resp. defekten PC, mit großer Wahrscheinlichkeit nein.

    Besonders was den PC betrifft, dürfte nach Ablauf der Gewährleistung (24 Monate) der PC völlig uninteressant, weil technisch veraltet, sein.

    Grüsse, Stefan
     
  13. #13 gunnar0815, 17.01.2009
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.015
    Zustimmungen:
    825
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Die meisten Fehler auf Platinen waren hier ein defekte Trafos (4,50 EUR) oder die Relais um die 3 EUR. Hab hier noch von keiner richtig kaputten Platine gelesen. Wenn du aber sogar jemanden an der Hand hast der davon was verstehet dann bekommt er sie bestimmt recht günstig wieder hin.
    Wenn alle Stricke reißen es gibt bei Conrad auch eine Füllstandsautomatik und den Bezug kann man auch direkt über einen Schalter schalten.
    Gunnar
     
  14. #14 Bubikopf, 17.01.2009
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Wenn Du jemanden hast der sich mit der Platine beschäftigen würde, sofort kaufen. Wenn sich die Platine nicht reparieren lässt, kann man die ganze Maschine auf eine Standardelektronic runterrüsten oder auf manuellen Bezug und einfache Niveaukontrolle, hat hier schon mal jemand gemacht weil die Platine der Cimbali so teuer ist.Das " Material " das sich in der Maschine befindet ist allemal 200€ wert.
    Gruss Roger
     
  15. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.930
    Zustimmungen:
    3.466
    AW: Reparatur Hauptplatine

    hi basti,
    fuer 200 € machst du definitiv nichts verkehrt - und wenn du am ende die einzelteile verscherbelst (oder die ganze maschine hier im board), was ich mir nicht vorstellen kann.

    lg blu
     
  16. #16 Bartolomeus, 19.01.2009
    Bartolomeus

    Bartolomeus Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Hallo zusammen,

    so, es kann los gehen. Ich habe die Maschine gekauft und heute nach hause geschafft (ist die schwer... :))
    Natürlich habe ich auch direkt angefangen daran rumzubasteln.

    Nun kann ich schon mal eine Frage beantworten: Was passiert, wenn man sie einschaltet? Die Antwort lautet: Garnichts! Keine Lampe, kein Klicken, kein Surren, schlicht und ergreifend: Nichts. Als hätte man vergessen den Stecker reinzustecken.

    Ich halte das allerdings (hoffentlich stimmts) eher für eine gute als für eine schlechte Nachricht. Es wurde ja schon vermutet, dass es auch der Trafo sein könnte. Was meint Ihr? Falls ein "macht nichts mehr" für den Trafo oder ein anderes günstiges Teil spricht, würde ich das mal bestellen und tauschen. Vielleicht wars das ja schon.

    Ich hoffe drauf ;))
     
  17. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
    AW: Reparatur Hauptplatine

    wenn eine Diagnose so einfach wäre...
    (mein Auto springt nicht mehr an - nix mehr: noch nicht einmal ein Lämpchen im Tacho brennt. Glaubst Du es reicht, wenn ich eine Zündkerze ersetze?)
     
  18. #18 Bubikopf, 19.01.2009
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Ich auch!
    Den Trafo kann man leicht mit einem Ohmmeter auf Durchgang der Wicklungen prüfen, danach dann ggfs Dioden auf der Platine. Ich hatte bisher mind. 10 Maschinen bei denen gar nix mehr ging, 8x wars der Trafo 1x die Netzteildioden 1x der Netzschalter.
    Kabelbruch oder Batterie leer.
    Gruss Roger
     
  19. #19 Ländlesachse, 19.01.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Hallo Bartolomeus,
    G l ü c k w u n s c h
    z u d e i n e r
    [​IMG]
     
  20. #20 muenchenlaim, 20.01.2009
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    91
    AW: Reparatur Hauptplatine

    Braucht die M31 nicht auch den Leitungsdruck (wie die M30)?
    Die M30 macht ohne den auch ziemlich wenig bis nichts, soweit ich mich erinnere.
    Also: Schon an die Leitung angeschlossen?

    Christoph
     
Thema:

Reparatur Hauptplatine

Die Seite wird geladen...

Reparatur Hauptplatine - Ähnliche Themen

  1. [Help] LaSpaziale Mini Vivaldi II - FI Löst aus... (Rhein-Main)

    [Help] LaSpaziale Mini Vivaldi II - FI Löst aus... (Rhein-Main): Hi! Wenn meine MV2 ganz normal startet, Boiler füllt und heizt, etc. habe ich keine Probleme. Aber wenn ich im "heißen Zustand" Heißwasser laufen...
  2. Reparatur / Entkalken Dalla Corte Mini 2006

    Reparatur / Entkalken Dalla Corte Mini 2006: Liebes Forum, nach über 10 Jahren muss ich meine Mini Version 2006 leider reparieren. kurze Historie: Die Maschine lief ohne Entkalkung und mit...
  3. Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene

    Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene: hallo liebe Gemeinde, Nachdem ich lange still mitgelesen habe, aber noch keine Antworten auf meine Fragen gefunden habe, hoffe ich, dass ihr mir...
  4. Vibiemme Domobar spinnt

    Vibiemme Domobar spinnt: Hallo Leute, vor einiger Zeit hat mein Vater eine Vibiemme Domobar Inox älteren Semesters gebraucht erstanden und wir versuchen sie nun gemeinsam...
  5. Reparatur in Landshut / München

    Reparatur in Landshut / München: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem guten Reparatur-Betrieb in der Nähe von Landshut. München ginge auch, ist ne Stunde weg mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden