Reparatur/Restaurierung La Scala Eroica A1

Diskutiere Reparatur/Restaurierung La Scala Eroica A1 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi, ich habe mir eine La Scala Eroica A1 aufschwatzen lassen, die ich, hoffentlich mit Eurer Hilfe, reparieren/restaurieren möchte. Das ist meine...

  1. #1 Abrek, 17.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2021
    Abrek

    Abrek Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe mir eine La Scala Eroica A1 aufschwatzen lassen, die ich, hoffentlich mit Eurer Hilfe, reparieren/restaurieren möchte.
    Das ist meine erste Espressomaschine und ich habe eine solche auch noch nie repariert. Ich habe viele Jahre als Barkeeper gearbeitet und daher nur Kenntnisse hinsichtlich der Bedienung und Zubereitung von Espresso etc.
    Ich habe hier leider nicht die Möglichkeit, die Maschine an einen Festwasseranschluss anzuschließen (wäre provisorisch nur im Bad möglich).
    Aber ich habe hier im Forum gelesen, dass Maschinen mit Rotationspumpe auch mit einem Wassertank betrieben werden können. Ich habe also eine Cerealienbox mit Wasser gefüllt und den Flexschlauch reingelegt. Die Rotationspumpe habe ich bereits davor überprüft. Da diese festsaß, habe ich sie mit einem Schraubenzieher wieder gelöst.
    Ich bin mir hinsichtlich der beiden Schalter nicht wirklich sicher, was deren Funktion ist. Ich habe eine Bedienungsanleitung im Internet gefunden, bei der jedoch nur der zweistufige Schalter aufgeführt ist. Ich bin einfach davon ausgegangen, dass der andere Schalter ein "Generalschalter" für die Stromversorgung ist.
    ich habe den Generalschalter angeschaltet und danach den anderen Schalter auf Stufe I geschaltet, etwa 15min gewartet und den Schalter dann auf Stufe II geschaltet.
    Der Kessel und die Brühgruppe waren warm. Die Leuchten der Bedientastatur haben vom Moment des Anschaltens an permanent geblinkt. Die Pumpe hat sich nicht bewegt und die Maschine schien auch kein Wasser zu ziehen. Trotzdem kam aus dem Ventil A (siehe Foto) und dem Dampfhahn Dampf, obwohl letzterer zugedreht war. Auch aus dem Heißwasserkopf kamen einige Tropfen Wasser (auch dieser war zugedreht). Der Dampf aus dem Dampfhahn und das Wasser aus dem Heißwasserkopf hörten zwar auf, aus dem Ventil kam aber weiterhin Dampf. Der Manometer hat sich nicht bewegt und war die ganze Zeit in seiner Ausgangsposition.
    Könnte mir jemand weitere Instruktionen zum Troubleshooting geben?
    Gruß
    Ben
     

    Anhänge:

Thema:

Reparatur/Restaurierung La Scala Eroica A1

Die Seite wird geladen...

Reparatur/Restaurierung La Scala Eroica A1 - Ähnliche Themen

  1. "Restauration" La Scala Butterfly

    "Restauration" La Scala Butterfly: Hallo Leute, Ich hab seit einem Jahr eine gebrauchte La Scala Butterfly in Betrieb, und mir die Maschine mal genauer angesehen. Daraufhin hab ich...
  2. La Scala Butterfly auf Tankbetrieb umbauen

    La Scala Butterfly auf Tankbetrieb umbauen: Hallo allerseits, ich habe aktuell eine La Scala Butterfly hier, die ich auf Tankbetrieb umbauen soll. Hat das schon mal jemand gemacht? Durch...
  3. La Scala Butterfly Überdruckventil löst aus

    La Scala Butterfly Überdruckventil löst aus: Hallo zusammen, bei meiner La Scala Butterfly löst seit gestern beim Aufheizen das Überdruckventil (Entlüftungsventil / Anti-Vakuumventil) aus....
  4. La Scala Butterfly - 17 Jahre ohne Wartung bei täglichem Gebrauch

    La Scala Butterfly - 17 Jahre ohne Wartung bei täglichem Gebrauch: Liebe Mitglieder, seit gestern funktioniert die La Scala Butterfly (2003) meiner Mutter nicht mehr. Die Maschine ist seit dem Kauf in täglichem...
  5. la scala Butterfly Defekt Wartung?

    la scala Butterfly Defekt Wartung?: Hallo, meine sehr frisch gewartete la Scala Butterfly heizt den Kessel nicht mehr, kein dampf und Wasserbezug bei fehlender Heizleistung. beim...