Restauration Brasilia Portofino America

Diskutiere Restauration Brasilia Portofino America im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo beisammen, nachdem ich lange Zeit hier im Forum still mitgelesen habe und mir vor ein paar Monaten meine Bezzi besorgt habe stand der...

  1. #1 stuartlidl, 26.07.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    Hallo beisammen,

    nachdem ich lange Zeit hier im Forum still mitgelesen habe und mir vor ein paar Monaten meine Bezzi besorgt habe stand der nächste Level an. Selber rösten ist nicht so meins und darum würde ich gerne eine alte Möhre wieder flott machen. Meine Damen machen bald alleine Urlaub und von daher ist die Zeit günstig und vorhanden:lol:

    Ich habe mir heute Nachmittag aus der Bucht eine Brasilia Portofino America (ohne Dosierautomatik), Bj. 1985, geangelt. Das gute Stück ist eingruppig, etwas runtergekommen aber ich denke nicht hoffnungslos und den gezahlten Preis wert.

    Diese hat es mir angetan, weil mir die kompakten Gastros gut gefallen und die üblicherweise favorisierten Carimalis viel teurer sind. Allerdings finde ich auch so gut wie keine Unterlagen über die alten Brasilias.

    Nun kommt meine Bitte:
    Hat jemand Unterlagen von diesem Modell? Explosionszeichnungen, jegliche Erfahrungen usw.
    Ich bin für alles dankbar.

    Vielen Dank und Gruß

    Christian
     
  2. #2 Espresso-Tom, 27.07.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    leider befinden sich alle unterlagen an einem nicht versendbaren Ort...
    es ist auch bei ner 85 ´er Maschine nicht ganz einfach, aber wenn Du mit einem Foto umgehen kannst kann ich dich sicher durch die Restauration geleiten. Ich war Brasilia Techniker....
     
  3. #3 stuartlidl, 27.07.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Hallo Tom,

    das ist doch schon mal was. Ich dachte nach der ersten Suche im Forum das es da gar keinen gibt mit einem ähnlichen Modell.
    Vielen Dank für Deine Hilfe. Ich war da auch evt. etwas unbedarft beim Kauf. Aber mal schauen.
    Was meinst Du wo ich die Ersatzteile am günstigsten bekomme?
    Espresso-XXL?


    Gruß

    Christian
     
  4. #4 Espresso-Tom, 27.07.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    mal abwarten was du alles brauchst.
    manches gibts auch bei mir u.umständen günstiger als bei XXl da gerade Brasiliateile schon mal als Ladenhüter in der Kiste liegen.
    das es viel mehr Carimali hier im Forum hat liegt daran das sich Brasilia nach einem internen Streit 1997 mehr oder weniger vom deutschen markt zurückgezogen hat.
     
  5. #5 langbein, 27.07.2009
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.001
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    M.W. gibt es Wissen zur Maschine hier im Forum. Holger (Holle789) hat die Maschine und daran auch gebastelt, der neueste Beitrag zu einer Restaurationi ist von "Kaffeeperle"... hab sie hier auf jeden Fall schon öfter gesehen.

    Ist halt nicht so verbreitet wie die Carimali. Mit der bewährten Vorgehensweise (Bilder, Bilder, Bilder) und dem Forum wird das sicher klappen.
     
  6. #6 stuartlidl, 27.07.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Ihr macht mir Hoffnung. Das ist schön.
    Ich werde auf alle Fälle alles ausreichend dokumentieren und dann kriegen wir das schon hin. Die beiden anderen mit der Maschine werde ich mal bzgl. Unterlagen kontaktieren.

    @ Tom:
    Vielen Dank für Dein Angebot. Ich werde nach einer ersten Bestandsaufnahme auf Dich zukommen.


    Gruß
    Christian
     
  7. #7 stuartlidl, 01.08.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    So.
    Jetzt habe ich meine Damen für eine Woche nach Kroatien geschickt und gleich mal die "Möhre" abgeholt. Ich weiß nicht so recht. Ist zwar schon recht hergenommen, aber schaut doch irgendwie unverwüstlich aus. Was mich nur etwas beunruhigt ist, dass ich keine Unterlagen für das Teil bekomme. Von Brasilia.it habe ich nur Zeichnungen vom neuen Modell erhalten. Leider kann ich sie nicht ausprobieren, weil der Netzstecker abgerissen ist:evil:

    So schaut sie aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Gruß

    Christian
     
  8. #8 Espresso-Tom, 01.08.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    argh.... glückwunsch zur ganz alten maschine.... sieht beinahe perfekt aus. was an den maschinen diese alters extrem nervt ist die die Kesselversion mit der Heizung nach vorne... ab etwa 1888 it die Heizung nach hinten un dann vieeeeel leichter ausbaubar
    (ich hab die Maschine oft beim Kunden abgebaut, ins freie getragen und repariert...)
    unterlagen für diese Version hab ich auch in 1991 schon vergeblich gesucht.... aber due kannst mir die Maschine auch in Einzelteilen schicken, ...sie hat vor mir keine Geheimnisse
     
  9. #9 stuartlidl, 01.08.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Stimmt. Die Heizung ist vorne raus.
    Verstehe ich Dich richtig das es wohl ein hoffnungsloses Unterfangen ist?

    Gruß
    Christian
     
  10. #10 Espresso-Tom, 02.08.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    nein natürlich nicht.
    Es war und ist nur ätzend wenn du, nachdem die Maschine wieder fit ist mal die Heizung ausbauen bzw austauschen mußt.
    was aber im Privathaushalt mit entsprechnder Kalkvorsorge heute eher selten vorkommt.

    Viele dieser Maschinen standen früher in kleinen Restaurants. Die Maschinen hatten,und haben z.T auch héute noch, zur Kalkvorsorge einen Ionentauscher vormontiert der regelmäßig, je nach nutzung, einmal im Monat oder einmal in der Woche mit Saz regeneriert werden muß, das er wieder arbeitet.
    Dwer durchschnittliche Gastwirt regeneriet den Ionentauscher ein,zwei oder auch dreimal und vergisst das Teil dann unter seiner Theke.
    Er erinnert sich dann wieder an den den Ionentauscher,wenn der Techniker
    Ihm die Rechnung von (in den frühen 90´ern) 750 DM nach erfolgter Entkalkung und erneuerter Heizung auf den Tisch legte.

    Dieser Preis war aber nur so niedrig wenn ich den Kessel nicht ausbauen mußte. Wenn die Heizung, wie bei neueren Maschinen nach hinten geht kein Proplem, Schraubenschlüßel ansetzen , Heizung rausdrehen(manchmal mit dem Wirt als Helfer zum festhalten) Kalk mit schrauben dreher lösen ,ausspülen neue Heizung rein alles in allem inklusive brühkopf säubern und neu eindichten 4 stunden...

    Heizung nach vorne beutet: Maschine mit in Werkstatt Kessel ausbauen,
    weil der schlüßel nicht ansetzbar ist und die Heizung nicht richtig raus bzw auch nich richtig wieder reingeht.
    Dann mußt du in der werkstatt hoffen das ein Kollege oder in meinem Fall Papa da ist zu helfen, weil du kriegst den kleinen Kessel lose kaum gehlaten um die festgegammelete Heizung zu lösen...

    Die gleiche arbeit dauert dann ca 8 stunden und bei 90DM waren das alleine schon netto 730DM und weil die Maschine ja auch wieder zurück zum Kunden muß ne zweite anfahrt...
    Deswegen bedeutete altes Modell mit Heizung nach vorne für uns doppelte Arbeit und doppelete kosten...von der diskusion um dem Preis mit Wirt Habenix mal abgesehen.Daher das Argh....


    Du kannst dir aber zeit lassen und enspannt dein Oldtimer restaurieren
    der übrigense in dieser Form ob der oben von mir beschrieben Eigenheiten
    sehr selten sein dürfte.Würde er mir heute in die finger fallen würde ich nicht wieder loslassen.
    Die Maschine war noch mehr als die Uno ein Pionier für Espresso in deutschen Restaurants und sie war wenn nicht die erste so doch einer der ersten kleinen Maschinen die mit einem Durchflußmesser und nicht mit einer Dosier buchse gearbeitet haben.

    Fazit. ES ist eine tolle Maschine die es Wert ist restauriert zu werden.
     
  11. #11 stuartlidl, 02.08.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    @ Tom
    Vielen Dank für Deine aufmunternden Worte. Alles was ich zuerst anfasste war hinüber. Wenn ich erst mal ein Kabel (am Sonntag) auftreiben muss um zu ermitteln was sich tut, ist das nicht grad förderlich. Hab aber schon die Brühgruppe raus und über Nacht eingelegt und wird schon werden.
    Ich dachte nur gestern zunächst das dies ein Fass ohne Boden wird....

    Viele Grüße

    Christian
     
  12. #12 Espresso-Tom, 02.08.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Nein für das Fass ohne Boden ist die Maschine einfach zu klein
     
  13. #13 stuartlidl, 02.08.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    So.
    Bin jetzt ein Stückchen weiter. Hab erst mal Strom drauf gemacht und siehe da - die Pumpe meldet sich. Hat zwar nix gemacht (also Wasser gesaugt), aber schon mal ein Lebenszeichen. Der Stift innen drin in dem Teil dreht sich - zwar nicht sooo leicht, aber er geht.

    Dann mit Hilfe meines Bruders alles zerlegt. Da eh alles in seine Einzelteile zerlegt werden musste war es also auch kein Problem das die Heizung vorne raus geht. Die saß zwar zunächst fest, aber dafür keine Spur von Kalk (war nur schwarz) und durchgemessen - paßt! Jetzt liegt alles aus Messing/Kupfer in der Zitronensäure. Schau ma morgen mal nach...

    Was mich allerdings etwas stutzig machte - ich dachte da wären massig Dichtungen verbaut. Mir sind außer denen in der Brühgruppe glaub ich grad mal 2 untergekommen. Hat die Verbindung Heizung/Kessel keine Dichtung?

    Leider kann ich jetzt auch noch nicht sagen was genau kaputt ist. Mal sehen.

    Und noch ein paar blöde Fragen:
    - für was ist der rote Knopf in der Mitte des Bedienfeldes? Ich dachte ja die hätte keine Dosierung, kommt mir aber jetzt doch so vor. Der Knopf rastet zwar nicht ein, hört aber nach einer gewissen Zeit wieder auf (die Pumpe also)
    - gehen die An/Aus-Schalter immer so hakelig
    - die Hebel für Dampf/Wasser sind sehr wackelig. Sind die kaputt?

    So weit bin ich aber noch nicht. Das Bedienpanel kommt morgen dran. Dann fahr ich auch zum Klemptner meines Vertrauens und hol mir Ersatz für die ganzen Schläuche.

    Viele Grüße


    Christian
     
  14. #14 Espresso-Tom, 02.08.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Nein deine Maschine hat eine Dosierung! Du startest die Maschine mit dem roten Knopf und sie produziert die Füllmenge die am Wahlschalter nebenan eingestellt sind. In der box hinter dem Wahlschalter bzw am wahlschalter hinter der maschine sind Poties zum einstellen der jeweiligen Füllmenge..

    Die Original Heizungsdichtung war aus Pappe und gerne mal undicht. vieleicht hast du einfach die Reste nicht als Dichtung identifziert.
    Kauf deri ne neue aus Teflon..

    Die Pumpe wird noch zum Proplem...wegen der Verbindung zum Motor.
    Die heute üblichen Pumpen paasen nicht mehr auf die Motorwelle, zumindest wenns noch der originale Motor ist.
    (ich habe aber ne Pumpe die pssen könnte,die leigt nur schon 5 Jahre in der restekiste kannste wenn du willst für 20€ haben)

    Die Hahnknöpfe sind "hochmodern" und müssen so locker sein...
    Im Profibereich sind die kipphebel gerade absolut angesagt, da war der Herr "Brasilia" seiner Zeit weit vorraus(nein ich weiß das der Rossi heist)

    Dichtungen hast du im Brühkopf und in den Hähnen...

    Die Hähne haben noch ein besonderes Proplem, die Ventilsitze, wenn die hin sind brauchts neue, oder mit glück nen spezialfräser... aber mehr dazu wenn du so weit bist
     
  15. #15 stuartlidl, 02.08.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    @ Tom:
    Du bist echt mein Held. Was würde ich ohne Deine Unterstützung machen?
    Grad verabschiedet sich im Bad die sinnfreie Chromlegierung vom Kessel im Zitronenbad. Naja. Der wird schon für nix gut sein.

    Wieso meinst Du das die Pumpe noch zum Problem wird? Ich kapier das noch nicht so ganz. Der Motor geht definitiv. Der Stift in der Pumpe dreht sich auch irgendwie. Was fehlt? Wenn´s nix wird nehm ich gerne Deine.
    Hast Du auch die erforderlichen Dichtungen?

    Fein wenn sie doch eine Dosierung hat.
    Und für was ist der An/Aus-Knopf gut? Der hat ja 2 Stufen. Hakelt auch so eigenartig das ich mein jetzt war´s das. Gehört das so?

    Langsam muss ich ehrlich sagen mag ich sie. Ist zwar noch etwas hässlich, aber mit der richtigen Farbe (und vorallem funktionstüchtig) ist´s was.


    Viele Grüße

    Christian
     
  16. #16 Espresso-Tom, 02.08.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Wenn die Pumpe nicht mehr funktioniert wirds zum proplem weil die neuen Pumpenköpfe nicht auf deinen alten Motor passen...

    der Ein/aus Schalter ist zum ein und ausschalten der Maschine.
    auf stellung eins funktioniert alles außer der Heizung vom Kessel, in der stufe 2 auch die Kesselheizung...

    Die Maschine gabs außer in Anthrazit noch in Rot...
     
  17. #17 stuartlidl, 02.08.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    das mit der Pumpe seh ich ja dann wenn ich sie wieder zusammenschraube.
    Ist natürlich so das beim Probelauf mit dem Wasserkübel kein Wasser befördert wurde. Deutet auf ein Problem hin.:cry:
    Welches denkst Du?

    Die ursprüngliche Farbe ist eher das braun von den Ledercouchs die es mal vor Jahren gab. Naja. Wird dann eher in Richtung Anthrazit werden.

    Was macht das für einen Sinn wenn man eine Maschine einschaltet ohne Heizung?
    Bin leider nicht der große Fachmann...

    Gruß
    Christian
     
  18. #18 Espresso-Tom, 02.08.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Normalerweise sind die Maschinen in der gastronomie immer an, also in Stellung 2, manche werden Jahr nicht ausgeschaltet.
    Wennich jetzt als Techniker an der Maschine arbeiten will, also z.b die Hähne von Danpf und Wasser neu eindichten will muß ich die Maschine drucklos machen, in Stellung 1 und heißwasser rauslasssen....
    Wenn du deine Heizung neu eingebaut hast ist dein Kessel leer... in STellung1 füllt er Ohne das die Heizung an ist.
    Bei deiner Maschine wird die Heizung zerstört wenn du im leerem Zustand Strom auf die Heizung gibst bis das Wasser an den Heizstaäben angelangt sind diese schon überhitzt und defekt.
     
  19. #19 stuartlidl, 02.08.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Interessant. Hab ich noch nicht gewußt.
    Der Chrom ist mittlerweile ganz ab vom Kessel.
    Das einzige was mir jetzt noch Schrecken bereiten könnte wäre neben der Pumpe (was wir ja mit Ersatz lösen könnten) die Elektronik. Aber das lass ich einfach mal auf mich zukommen.

    Schönen Abend noch und Gruß

    Christian
     
  20. #20 stuartlidl, 05.08.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Restauration Brasilia Portofino America

    Hallo beisammen!

    Ich geb mal einen kurzen Sachstandsbericht. Die Maschine ist komplett zerlegt und der Rahmen neu lackiert. Beim Auseinanderbauen ist mir ein T-Stück zerbrochen, das direkt in den Flowmeter (heißt das so?) geht und steckt noch drin. Muchas Problemas. Das Teil kostet bei Espresso-XXL 90 EUR. Jetzt wollte ich es ausbohren. Nur mit viel Mühe und Glück habe ich jemanden gefunden, der einen 1/8" Gewindeschneider hat.
    Die Pumpe war ja auch so ein Unsicherheitsfaktor. Nachdem ich sie am Akkuschrauber betrieben habe, hat sie Wasser gepumpt. Damit dürfte die doch wohl laufen? Was meint Ihr?

    Leider habe ich beim Zerlegen auch den Schalter für die Dosierung geschrottet. Das ärgert mich am meisten. Das Ding war noch pfenniggut und jetzt nicht mehr. Wo bekomme ich sowas für die alte Möhre her?

    Dann geht es jetzt ans Zusammenbauen - wenn ich die Ersatzteile und Dichtungen habe. Bis jetzt bin ich noch zuversichtlich...
    War heute beim Lackierer meines Vertrauens und der hat mir bestätigt, was hier schon oft geschrieben wurde. Die Teile müssen sandgestrahlt und pulverbeschichtet werden. Das geht "unter Freunden" aber wahrscheinlich nicht unter 100 EUR. Naja.
    Dann brauch ich ja auch wieder eine Beschriftung aufs Bedienfeld. Wo bekommt man sowas her? War heute auch beim Siebdrucker meines Vertrauens:lol: und das wird nix. Viel zu teuer.

    Ich hab ja bislang noch keine Maschine zerlegt, muss aber sagen das sich der äußerliche Zustand in keinster Weise bestätigt hat. Der Kessel und die Heizung waren in gutem Zustand. Auch sonst war mit Entkalken schon viel getan. Hoffentlich habe ich bald ein Schmuckstück, welches wahrscheinlich noch sehr selten (hier bislang glaub ich gar nicht) vertreten sein dürfte.

    Viele Grüße

    Christian
     
Thema:

Restauration Brasilia Portofino America

Die Seite wird geladen...

Restauration Brasilia Portofino America - Ähnliche Themen

  1. Brasilia Portofino - Druckmeter

    Brasilia Portofino - Druckmeter: Hallo zusammen, bei meinem treuen Begleiter stimmt was nicht und ich hoffe auf Hilfe. Also das Problem ist, dass das Druckmeter bzw. der Druck...
  2. Restauration einer La San Marco Tipo 80.12

    Restauration einer La San Marco Tipo 80.12: Hallo Ihr Kaffeeliebhaber, da es mir schon länger in den Fingern kribbelt, eine ältere Siebträgermaschine zu Restaurieren, musste ich bei einem...
  3. Gaggia Americano

    Gaggia Americano: Hallo liebe Gemeinde, hab dieses Teil ergattert. -Wisst ihr was es genau ist, wieviele gebaut wurden? -Habt ihr Pläne oder Zeichnungen dafür?...
  4. Restauration Gastromaschine, Welche Mittelchen?

    Restauration Gastromaschine, Welche Mittelchen?: Moin, wir haben eine gastromaschine mit Stahlboiler und Kupferrohren demontiert. Welche Reinigungsschritte führt man am besten aus? z.B. Kessel...
  5. [Erledigt] Gaggia America 2 Gruppig plus Mühle

    Gaggia America 2 Gruppig plus Mühle: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] nun ist die Gaggia zusammen und ich möchte diese Anbieten inkl. einer 220V Mühle gereinigt und mit neuen Scheiben. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden