Restauration Brasilia Superamerica

Diskutiere Restauration Brasilia Superamerica im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; So schnell kann es manchmal gehen. Nachdem mein Faema Tronic Projekt gestorben war bevor es richtig losging, habe ich vor lauter Frustration mal...

  1. Blecky

    Blecky Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    So schnell kann es manchmal gehen. Nachdem mein Faema Tronic Projekt gestorben war bevor es richtig losging, habe ich vor lauter Frustration mal wieder in der Bucht gestöbert: Und wer hätte es gedacht, man kann auch Glück haben:

    [​IMG]

    Für gerade mal 70 Euro habe ich das gute Stück ergattert und gestern in Hamburg abgeholt.
    Ein erster Blick unter das Gehäuse brachte erstmal keine bösen Überraschungen:

    [​IMG]

    Einzige Überraschung war der angenehm kleine Kessel. Meine aktuelle VFA Expres mit einer Gruppe hat etwa doppelt soviel Kesselvolumen. Ein großer Pluspunkt für die Brasilia im Heimgebrauch.
    Ein weitere positive Überraschung war, dass selbst die original Rechnung plus Anleitung der Maschine noch vorhanden waren. 1999 wurde sie zusammen mit einer Mühle für 5500DM Messepreis erstanden.

    [​IMG]

    Hier noch ein paar weitere Bilder. Es juckt in den Fingern loszulegen. Werde versuchen meine Fortschritte hier zu dokumentieren.

    [​IMG]
    Kleine Frage: Ist der Bereich ohne Löcher in der Tassen-Ablage nur dafür da die Pumpe+Motor vor Tropfwasser zu schützen (die liegen nämlich darunter), oder gibt es eine andere Erklärung für den geschlossenen Bereich?


    [​IMG]

    Danke schon jetzt für die tolle Foren-Unterstützung, die ich sicher erfahren werde.
    Stay tuned ;-)
     
  2. #2 Markenmehrwert, 19.01.2014
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Hallo,
    Glückwunsch zu dem Schnäppchen.

    Ich hatte auch mal eine Protofino von 99 in der Farbe und den Abmessungen, mit einer Gruppe. Ist wirklich eine tolle 2-Gruppige Maschine. Sofern die Heizung bzw. die Bolzen nicht festgegammelt sind, dürfte es keine unlösbaren Probleme geben. Da du keine Dosierautomatik hast, entfällt auch die sehr Teure Elektroniktastatur als Ersatzteil.

    Die Ablage habe ich mir auch immer so erlärt (Elektronik-Pumpenschutz). Eigentlich ist ja noch ein Geschirrkorb drin, der aber meistens fehlt.

    Ich freu mich auf deine Berichte.

    Gruß
    M.
     
  3. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    202
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Schöne Maschine, endlich mal wieder eine Brasilia... vielleicht ist der Bereich gekennzeichnet für die America mit der Mühle. So weit ich mich erinnere, ist es genau der Bereich, der dann ausgeschnitten ist.
     
  4. #4 horst freiraum, 20.01.2014
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    293
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Jau, bin auch gespannt. Allerdings stimmt jabus Vermutung mit dem Ausschnitt nicht, das ist ungefähr 1:1 geteilt, rechts ist statt Löchern eine Siebstruktur verbaut, und auch der Kessel liegt nicht quer, sondern längs, weil die Rossi ja doch einiges an Platz braucht... Also doch vielleicht eher Tropfschutz für Pumpe und Co.!
     
  5. Blecky

    Blecky Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Okay, also wohl wirklich nur um den Motor und die aufliegende Steckverbindung vor Tropfen zu schützen ;-)
    Habe die Maschine gerade mal von der Verkleidung befreit. Wirklich schöne und stabile Konstruktion. Mag die Maschine jetzt schon, auch wenn sie mir noch keinen Espresso zubereitet hat ;-)
    Die Heizungsverschraubung sieht soweit gut aus, sollte lösbar sein:

    [​IMG]

    Werde spätestens am Wochenende anfangen die Maschine vollständig zu zerlegen.
    Kurze Frage: Weiß jemand ob es die Gummifüße als Ersatzteil gibt? Bei Zweien ist die Schraube abgebrochen, wieso auch immer...

    Achja, und bekommt man irgendwo diese "gewebeummantelten" Kabel als Meterware? Einige scheinen an Scheuerstellen etwas Isolierung gelassen zu haben.
     
  6. #6 Dieselweezel, 21.01.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Gute Maschine! Die Dinger sind schön zu renovieren und machen anschließend einfach ein guten Espresso. Ich habe auch schon mal eine eingruppige überholt, die jetzt im Bekanntenkreis steht.
    Sei froh, dass Du keine volumetrische Dosierung hast, die neigt zu Defekten. Es gibt dazu einige Berichte hier, meine ist momentan leider auch betroffen...
     
  7. #7 Schnubbe, 21.01.2014
    Schnubbe

    Schnubbe Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    18
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Glückwunsch zur Maschine. Die Kabel sollte es als Meterware geben. Guck mal bei Conrad oder in Elektro-Fachgeschäft. Alternativ gibt es sich hitzebeständige Ummantelungen. Die würde ich aber nur im Notfall verwenden und wenn man beim Kabel noch kein Kupfer sehen kann.

    Die Füße gibt es meines Wissens nicht (mehr) als Ersatzteile. Ich könnte Dir aber meine vermachen, wenn mein Plan aufgeht neue Bedienelemente und Füße zu drechseln. Das wird aber sicher noch einige Zeit dauern...

    Ansonsten wünsche ich viel Spaß mit der Maschine. Die sieht ja echt noch gut in Schuss aus.
     
  8. #8 Markenmehrwert, 21.01.2014
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Gruß
    M.
     
  9. #9 horst freiraum, 21.01.2014
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    293
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Gibt auch immer mal wieder den Tip, diese Kabel in die Spülmaschine zu legen. Sollen danach wie neu aussehen. Keine Gewähr meinerseits, aber such das doch mal hier im Netz.

    Und bei Füßen wäre ich auch für eine Quelle dankbar. Alternativ hatte ich mir mal überlegt, einfach einen Dämpfer zu nehmen. Das Gummit ist vielleicht etwas weich, aber falls zu weich, kann man mit ner Säge ja was wegnehmen, und hübsch entkoppen tut's auch:

    ONLINE-SHOP
     
  10. Blecky

    Blecky Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Danke für die Links und Ratschläge!
    Aber um 10 Euro für neue Kabel zu sparen die Dinger in die Spülmaschine?? Das klingt mir mehr als abenteuerlich ;-)
    Wegen der Füße bin ich gestern auch noch über die Anschlagpuffer gestolpert. Werden teilweise aber auch als Maschinenfüße angeboten. Sollte also funktionieren. Werde nochmal nachmessen und dann bestellen und berichten.
    Am Wochenende geht es weiter...
     
  11. Blecky

    Blecky Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    So, gestern und heute konnte ich mal wieder ein wenig Zeit investieren. Hier das Ergebnis:

    [​IMG]

    Die Maschine ist fast vollständig zerlegt. Eigentlich fehlt nur noch die Heizung. Aber die wollte noch nicht. Denke ich werde eine erste Runde mit Heizung entkalken und dann noch mal eine ordentliche Rohrzange plus ein Paar zusätzliche Hände besorgen, dann wird sie schon rauskommen. Ansonsten haben mich die unteren Rohre an den Wärmetauschern zeimlich geärgert. Aber nachdem sie ordentlich erhitzt wurden, haben sie irgendwann aufgegeben.
    Stichwort entkalken:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gut das ich mittlerweile von Zitronensäure zu Amidosulfonsäure gewechselt bin. Die hat doch mehr Power. Frage nebenbei: wie "entsorgt" ihr eigentlich die Säure nach Gebrauch?

    Die nächsten Schritte für die nächsten Wochen:
    Entkalken, entkalken und...ach ja...entkalken.

    Nebenbei werde ich mich mal um den Rahmen kümmern. Der soll entweder verzinkt oder gepulvert werden. Bin noch unentschlossen.

    Eine letzte Frage für heute: Das Typenschild ist ja nicht genietet sondern aufgeklebt. Wie stehen die Chancen das vernünftig zu entfernen um die Blende neu zu polieren und hinterher wieder aufzukleben? Hat jemand Erfahrung?

    Habe mich übrigens schon jetzt in die Maschine verliebt. Einfach toll und hochwertig verarbeitet. Tolle Komponenten, wie die Keramikventile für Wasser und Dampf mit zusätzlichem Rückschlagventil. Alles sehr durchdacht, gefällt mir :)
     
  12. #12 Markenmehrwert, 26.01.2014
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Ein Tip!

    Bring den Rahmen nicht zum Sandstrahlen, sondern zum Entlacker. Wegen der vielen Kanten und der offenen Profile, war das Strahlergebnis schlecht und die Verzinkung nicht optimal. Mute alles doppelt gemacht werden.

    Wenn entlackt, ist wirklich alles ab und Verzinkung und oder Lack/Pulver klappen. Ich würde galvanisch verzinken bevorzugen, ist eine saubere Sache. Du solltest allerdings wissen, das in die Profile nur beim Feuerverzinken was reinkommt. Beim Pulvern und galv. verzinken gehts nicht in die Profile rein.

    Gruß
    M.
     
  13. #13 sokrates618, 26.01.2014
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    721
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Hallo Blecky,
    man kann versuchen, dass Blech mit dem Typenschild vorsichtig mit einem Heißluftgebläse zu erhitzen und dann das Schild mit einer Rasierklinge ablösen. Das Risiko es zu beschädigen ist jedoch relativ hoch. Alternativ könnte man es auch mit einer Schutzfolie abdecken und dann polieren.
    Gruß, Götz
     
  14. Blecky

    Blecky Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    @Martin: Ja, danke. Hatte das auch schon in einem anderen Thread gelesen. Werde mal etwas rumtelefonieren und schauen was sich so ergibt bezüglich des Rahmens.

    @Götz: Klingt gut, an heiß machen habe ich auch schon gedacht. Wäre natürlich ärgerlich wenn das Schild kaputt geht. Werde es mal ganz vorsichtig versuchen.

    Danke Euch!
     
  15. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    202
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Zum Ablösen des Schildes kannst du auch ein Stück Angelsehne nehmen... vorher etwas mit dem Fön erhitzen...
     
  16. Blecky

    Blecky Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Mini-Update: Super Tipp mit der Angelschnur. Mit ordentlich Hitze war es ein Kinderspiel:

    [​IMG]
     
  17. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    202
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Super, freut mich...
     
  18. Blecky

    Blecky Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    So, viel Neues gibt es noch nicht zu berichten. Die Badesaison ist in jedem Fall eröffnet:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Rohre und Ventilkörper sind schon größtenteils vom Kalk befreit. Die Brühgruppen sind etwas hartnäckiger. Um die Chromschicht zu schonen, bade ich sie nur kurz in nicht so heißer Säure. Da sie ziemlich verkalkt waren, dauert die Entkalkung dementsprechend recht lang. Ausserdem bekomme ich die seitlichen Verschlussschrauben nicht los, sitzen bombenfest. Werde es nach der Entkalkung nochmal versuchen.

    Der Kessel wurde heute auch zum zweiten mal mit Säure geflutet. Danach bekomme ich hoffentlich endlich die Heizung raus. Ein paar wenige blanke Kupferstellen kann man aber schon sehen.

    Mit dem Rahmen bin ich auch noch nicht weiter gekommen. Gegen Pulvern und/oder galvanisch Verzinken sprechen die beiden verbauten Vierkantrohre, deren Innenseite dann wenig Korrosionsschutz abbekommen. Feuerverzinken ist mir zu heikel, will nicht das der Rahmen sich verzieht. Alternative wäre eine KTL Beschichtung, da muss ich aber noch eine Firma auftreiben.
    Ansonsten vielleicht doch verzinken und die Vierkantrohre innen einmal mit Zinkfarbe fluten.

    Hoffe das ich am Wochenende wieder ein Stück weiter komme. Die Rohre müssen noch poliert werden ;-)
    Gibt es eigentlich ein gutes Indiz ob die Rohre auch von innen kalkfrei sind? In die großen Rohre kann man ja ein Stück reinschauen, aber die dünnen Rohre kann man optisch nicht überprüfen.
     
  19. #19 Schnubbe, 05.02.2014
    Schnubbe

    Schnubbe Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    18
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Ich habe Wunsch geguckt, ob es noch blubbert. Wenn bei frisch eingelassenem Säurebad keine Bläschen aufsteigen sollte das Rohr frei sein.

    Ich lasse meinen Rahmen übrigens pulvern. Da im Normalfall keine Feuchtigkeit in die Profile kommen sollte gehe ich davon aus, dass eine Pulverschicht von außen reichen sollte.

    Viel Spaß weiterhin
     
  20. Blecky

    Blecky Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    36
    AW: Restauration Brasilia Superamerica

    Sorry für die wenigen Updates aktuell, aber die Entkalkung zieht sich etwas. Nachdem ich mir das richtige Werkzeug + 2 zusätzliche Hände besorgt hatte, konnte die Heizung erfolgreich entfernt werden:

    [​IMG]

    Nun hat es schon einige male geblubbert im Tank:

    [​IMG]

    Hier die Ausbeute vom Schütteln vorm Entkalken. Echt ekelhaft!
    [​IMG]

    So sah es nach dem zweiten Säurebad aus. Mittlerweile, zwei-drei Entkalkungen später ist er fast kalkfrei. Aber ein bis zweimal muss er noch baden. Die Wärmetauscher sind auch schon so gut wie blank. Ein Hoch auf die Amidosulfonsäure ;-)
    [​IMG]
     
Thema:

Restauration Brasilia Superamerica

Die Seite wird geladen...

Restauration Brasilia Superamerica - Ähnliche Themen

  1. Restauration La Cimbali Junior

    Restauration La Cimbali Junior: Liebe Forengemeinde. Ich habe mal ein kleines Video meiner alten La Cimbali Junior gemacht. Folgende Arbeiten wurden erledigt : Komplette...
  2. Brasilia Cappuccino Reparatur

    Brasilia Cappuccino Reparatur: Hallo, Bei uns soll eine neue Dame ins Büro einziehen: eine Brasilia Cappuccino, Bj 1985 mit integrierte Mühle. Die Gruppe sieht der von einer...
  3. [Erledigt] Gastromühle Rossi RR55-OD

    Gastromühle Rossi RR55-OD: Als Brasilia gelabelte Rossi RR55-on Demand, Herstellerdatum 2010. Seit 2014 in meinem Besitz, musste bislang immer ein Dasein als Ersatzmühle...
  4. Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme

    Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme: Hallo, jetzt da die ganz heißen Tage vorbei sind, widme ich mich meinem kleinen Gaggia-Projekt. Ich habe eine verchromte Gaggia CC aus dem Jahr...
  5. Alternative Mocambo Brasilia

    Alternative Mocambo Brasilia: Hallo Kaffeegemeinde Bin ziemlich neu in der Siebträgerwelt und habe mir auf Empfehlung ein Kilo Mocambo Brasilia gekauft. Der passt eigentlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden