Restauration Faema Ariete 1972

Diskutiere Restauration Faema Ariete 1972 im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe mich nun doch entschlossen, meine Faema aus dem Jahre 1972 zu restaurieren. heute hab ich mal angefangen, das ganze Teil...

  1. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    Ich habe mich nun doch entschlossen, meine Faema aus dem Jahre 1972 zu restaurieren.

    heute hab ich mal angefangen, das ganze Teil auseinanderzubauen.

    [​IMG]
    [​IMG]


    presso:
    [​IMG]
    [​IMG]

    was hab ich da nur angefangen
     
    dolce vita, dharbott und turriga gefällt das.
  2. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    bittte in Reparatur verschieben seh ich grade
     
  3. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    heute sind die Manometer dran gewesen. der rest liegt in zitronensäure
    [​IMG]
    [​IMG]
    der Kessel sah eigentlich schon nicht so schlimm aus. (wenn man bedenkt, was manche anderen hier für Horror in ihren Boilern gefunden haben.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    kölner gefällt das.
  4. #4 zuerisee, 21.09.2015
    zuerisee

    zuerisee Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    146
    schöne Maschine, berichte weiter!
     
  5. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    leider ist die Karosse, wie ich heute festgestellt habe, übergejaucht worden, zudem sind die Seitenteile aus Alu und mit dem frontblech verschraubt; alles megafest. das Emblem hab ich aber schonmal geputzt:

    [​IMG]
     
    dharbott gefällt das.
  6. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    weiter gehts. die brühgruppen sind wieder zusammengebaut. allerdings finde ich die düsen doch recht klein. evtl werde ich welche mit grösseren Bohrungen einbauen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    heute waren alle Kupfer und messingfeile fertig.

    [​IMG]

    heizstab:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ich bin nun etwas unschlüssig. ich finde die Maschine so ohne Karosse eigentlich ziemlich schön. vielleicht sollte man doch sowas in der art versuchen??

    [​IMG]
     
    yazerone, bohne01, mergimmuja und 3 anderen gefällt das.
  8. #8 kölner, 25.09.2015
    kölner

    kölner Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    134
    OT: Erinnert mich an die Veglia Uhren bei meiner Ducati SuperSport
    /OT

    Das wäre in der Tat sehr schön, aber ich glaube das ist ein weiter Weg...
    Viel Erfolg ;-)
     
  9. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    ich habe mich nun dazu entschieden, erstmal den rahmen und die Karosse zum strahlen zu bringen. danach gibts wahrscheinlich eine pulverbeschichtung.
     
  10. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    vielleicht so. [​IMG]
     
  11. #11 marxpresso, 30.09.2015
    marxpresso

    marxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    651
    Spanned zu lesen/zu gucken. Ich bin handwerklich gar nicht begabt und schwer neidisch, wie man sowas hinbekommt. Vielleicht traue ich mich irgendwann mal an eine kleine Maschine...
     
  12. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    hat hier jemand Erfahrungen bezüglich der kratzfestigkeit von Pulver? eine tassenablage sollte man vielleicht nicht pulvern? es gab hier ja mal ne schwarze marzocco, die war komplett gepulvert. oder mache ich mir da die falschen sorgen?
     
  13. #13 dharbott, 01.10.2015
    dharbott

    dharbott Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    769
    Tassenablagen würde ich wenn überhaupt DLC beschichten.
     
  14. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    mittlerweile habe ich einen stahler/beschichter ausfindig gemacht. der rahmen und die Karosse werden mattschwarz. allerdings muss ich die Karosse noch auseinanderbauen. absolute Fehlkonstruktion. aluminiumseitenteile mit blech direkt verschraubt.
     
    smu83 gefällt das.
  15. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    musste bei der Karosse zur flex greifen.
    [​IMG]
    [​IMG]

    irgendwie muss ich eine bessere Lösung finden als diese dämlichen alu Seitenteile.
     
  16. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    kesseldichtungen sind heute angekommen. edelstahlschrauben werden noch bestellt.
     
  17. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    [​IMG] ....
     
  18. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    Habe heute die Teile vom Pulverer geholt. nur mal kurz zusammengesteckt.

    [​IMG]

    grüße
     
    Mirsei87, dharbott, kölner und 2 anderen gefällt das.
  19. #19 dharbott, 13.11.2015
    dharbott

    dharbott Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    769
    sehr schick....
     
  20. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    753
    heute mal den hx Kreislauf abgedichtet. *fluch* aber mittlerweile tropft es nurnoch an einer stelle.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    langsam sehe ich licht am ende des Tunnels.
     
    joewue und kabu gefällt das.
Thema:

Restauration Faema Ariete 1972

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden