Restauration Faema Faemina Gas

Diskutiere Restauration Faema Faemina Gas im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, eigentlich wollte ich ja hier mal wie auch schon angekündigt die Restauration einer alten LSM dokumentieren, aber jetzt ist mir da etwas...

  1. #1 turriga, 19.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
    Hi,
    eigentlich wollte ich ja hier mal wie auch schon angekündigt die Restauration einer alten LSM dokumentieren, aber jetzt ist mir da etwas dazwischen gekommen, was mir nicht einmal gehört!;)
    Davide (von "Espresso Vintage Passion"), ein inzwischen lieber, italienischer Freund, Espressomaschinen - Enthusiast und -Sammler (nicht auschließlich von Maschinen, sondern auch Alles rund um das Thema) hat mich gefragt, ob ich nicht seine seltene Faemina Gas für ihn herrichten könnte, was mich ungemein gefreut hat und ich auch nicht lange (= überhaupt nicht, keine Sekunde) überlegen musste!
    So ist diese am Jahreswechsel mit übern Brenner gekommen und ich habe nun auch mit ihr begonnen und werde hier über die Projektfortschritte berichten!
    Schon mal ein erstes Zwischen-Ergebnis:
    [​IMG]
    https://www.facebook.com/EspressoVintagePassion
     
    KopiO, mo_redcode, Fichtl und 6 anderen gefällt das.
  2. #2 Sansibar99, 19.02.2015
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    2.801
    Andreas,
    ein seltenes Kleinod in guten Händen!
    Bin auf Deine (stets hervorragenden) Bilder sehr gespannt...
     
    Fichtl und turriga gefällt das.
  3. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Ich flipp aus, die ist doch super selten! Ich bin sehr neidisch - Feaminas machen so viel Spaß und die sicher erstrecht ;)
     
  4. #4 turriga, 21.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
    Selten ja, wie selten, schwierig zu sagen! Von Julius gibt es ja zumindest für die verschienenen Serien der Elektrischen eine Abschätzung/Herleitung zur Orientierung!
     
  5. #5 turriga, 21.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
    Hier der Ausgangszustand, noch in Italien aufgenommen, in guter Gesellschaft:
    [​IMG]
    Link zu Davide`s "Espresso Vintage Passion"
     
    KopiO gefällt das.
  6. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Respekt vor der Arbeit die du dir da angelacht hast! Das wird super [emoji106]
     
  7. #7 turriga, 22.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
    Woher weist du das?;)
    Nein im Ernst, freue mich sehr an dem Projekt, die Dokumentation hinkt nur aufgrund von Job und Parallelprojekten etwas hinterher, daher nicht immer simultan!
    Das Maschinchen wartet im Moment eigentlich auf Dichtungen und Teile, die aus italien kommen werden!
     
  8. #8 turriga, 22.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
    Bestandsaufnahme:
    (würde wahrscheinlich ein Italiener niemals so benennen;)):
    [​IMG]
    Das Schöne ist, dass das Firmenschild noch vollkommen unbeschädigt ist,
    was allerdings besondere Vorsicht erfordern wird!
    [​IMG]
    Die Grundplatte ist allerdings sehr stark korrodiert (oxidiert), die Haftung
    zwischen Aluminium und Verchromung ist wie zumeist
    in dem Alter in der Kombination so gut wie nicht mehr vorhanden, wird
    daher einige Fragestellungen aufwerfen!
    Spannend wird auch der Zustand der Vernickelung des Hitzeschilds
    um den Kessel herum! Charakteristisch für die Gasvariante sind die so besonderen,
    vertikalen Rippen, die es bei der elektrischen Schwester ja nicht gibt!
    Nein, das Gartenschlauchdrehrad oben ist nicht original, der Gashahn unten
    sehr wahrscheinlich auch nicht, auf Bildern im Netz beide weitgehend identisch!
    Link zu Davide`s "Espresso Vintage Passion"
     
  9. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    schöne Bestandsaufnahme ;) & das Gartenschlauchdrehrad finde ich passt übrigens wunderbar xD

    hier ein Bild von Francesco auf dem man das Gasventil im Originalen sieht:
    [​IMG]
    Es scheint nahezu das Selbe zu sein wie es oben an der Dampflanze zum Einsatz kommt. Der Brenner ist wie gewohnt ja recht simpel & dazu verdammt schön! Hatte mich schon gewundert warum bei der Variante der "Tamper" nicht aus Bakelit ist, jetzt ists mir klar ;)
     
  10. #10 turriga, 22.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
    Danke Tim oder Tom, kenn natürlich die Bilder von Francesco, hab mich nur ungefragt nicht getraut, diese zu posten und daher auch etwas kryptisch "auf Bildern im Netz" umschrieben!
    Dort kann man ja die Maschine komplett und auch in Einzelteilen (Explo) zerlegt bestaunen!
    Er selbst ist ja ausgesprochen hilfsbereit, hatte mal eine Frage zu einer kleinen HH- Maschine und promt detallierte Antwort von ihm erhalten!
    Viel mehr gibt es ja auch im Netz zu dieser Seltenheit nicht zu finden, zumindest wenn man keinen Zugang zum Mumac-Archiv hat;)!
    Brenner:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Link zu Davide`s "Espresso Vintage Passion"
     
  11. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Also ich kenne Francesco mittlerweile auch ganz gut & habe schon einiges bei Ihm bezogen, sowohl Teile als auch Rat - er ist bisher einer hilfreichsten Kaffeekenner! Und zu dem Bild denke ich würde Francesco das ganz bestimmt wollen dass es hier verlinkt wird ;)
     
  12. TimTom

    TimTom Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    564
    Also Francesco hat mir bereits auf meine Anfrage zu seinen Bildern der Faemina Gas Variante geantwortet und ein sehr freundliches "Go" gegeben [emoji4]
     
    turriga gefällt das.
  13. #13 turriga, 23.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
  14. #14 turriga, 23.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
  15. #15 turriga, 23.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
  16. #16 Chris0r, 23.02.2015
    Chris0r

    Chris0r Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    98
    Wie wird denn dabei die Temperatur bzw der Druck gesteuert? So wie das aussieht, regelt man die Flamme selber über den Gashahn. Aber irgendwie muss ja wahrscheinlich die Wärmezufuhr geregelt werden, damit der Kessel nicht überhitzt?

    Sieht auf jeden Fall Klasse aus! Bin gespannt, wie es weitergeht ;)
     
  17. #17 turriga, 23.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
    Der Deckel wird ja über die mittige Schraube auf den Kessel aufgeschraubt, das System über eine Dichtung in der Ringnut abgedichtet!
    Die Flamme steuert man über das Einstellrad unten am Brenner, bei Überdruck wird der über das Ventil im Deckel abgebaut!
     
    Chris0r gefällt das.
  18. #18 Chris0r, 23.02.2015
    Chris0r

    Chris0r Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    98
    Also stellt man die Flamme so ein, dass über das Ventil grad kein Druck abgebaut wird? Oder lässt man einfach immer den Druck über das Ventil regeln und stellt das auch so ein, dass quasi immer ein bisschen zu viel Druck im Kessel ist?
     
  19. #19 turriga, 23.02.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.077
    Zustimmungen:
    12.105
  20. #20 Sansibar99, 24.02.2015
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.894
    Zustimmungen:
    2.801
    Hallo Faeministi!
    Mir sind vor Langem mal die Überreste einer Gas-Faemina zugelaufen:
    [​IMG]

    Leider fehlt der Gasbrenner, sonst hätte ich mir aus einer beliebigen Ebay-Ruine eine Franken-Gas-Faemina-Phoenix basteln können...

    Meine Hebelstange scheint pures Messing (?) zu sein und zeigt (ungeputzt...) keine Spur von Chrom.

    Am Sockel sind leider auch die blühenden Aluminium-Landschaften zu finden, aber insgesamt noch in besserem Zustand als bei Andreas:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    turriga gefällt das.
Thema:

Restauration Faema Faemina Gas

Die Seite wird geladen...

Restauration Faema Faemina Gas - Ähnliche Themen

  1. Restauration einer La Cimbali Junior D1

    Restauration einer La Cimbali Junior D1: Hallo liebe Forengemeinschaft. Vorweg.. Ich bin absoluter Neuling in Restauration.. Habe diese Cimbali vor dem Schrottplatz gerettet. Diese...
  2. Suche (defekten) Faema FP Motor

    Suche (defekten) Faema FP Motor: Hallo, ich suche einen Motor für eine Faema / Futurmat FP, den ich neu wickeln lassen möchte damit er bei 120V (USA) läuft - deshalb kann der...
  3. Faema Urania mit Brühgruppen Kühlung

    Faema Urania mit Brühgruppen Kühlung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] ich lasse Bilder sprechen
  4. [Maschinen] Suche Faema Compact altes Modell

    Suche Faema Compact altes Modell: Hallo zusammen, ich suche eine Faema Compact in der alten Ausführung (also keine Compact a oder s) mit mechanisch, per Hebel betätigter Gruppe....
  5. Faemina Wiederbelebung

    Faemina Wiederbelebung: So, wie schon angekündigt nach all der guten Beratung durch euch gibts nun die Fotos meiner kürzlich erstandenen Faemina. Auf der Suche nach einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden