Restauration Faema President (1959)

Diskutiere Restauration Faema President (1959) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; AW: Restauration Faema President (1959) @belgarath: hast du natürlich recht...muss natürlich mehr leistung ergeben @tr3asfx: danke! das mit...

  1. #81 13thfloorelevators, 10.04.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    @belgarath: hast du natürlich recht...muss natürlich mehr leistung ergeben

    @tr3asfx: danke! das mit dem sicherheitsventil überlege ich mir noch...entweder einschleifen oder neu. diese baustelle hat etwas zeit.
    einen direkten federvergleich wird es nicth mehr geben, will die alte feder nicht mehr einbauen, sie ist auch schon etwas korrodiert....wenn ich mal zeit habe möchte ich sie aber in der prüfmaschine abdrücken um zu schaun wieviel kraft sie noch hatte, dann kann man einfach auf den druck rückrechnen!

    @kailash: gute frage! möchte ich eigentlich nicht, wird wohl eine ziemliche fummelei die isolierung raufzugeben....erstmal möchte ich sie aber unisoliert betreiben, auch um vergleichswerte zu haben...das armaflex steht aber schon wartend daneben :)
     
  2. #82 Andros1, 10.04.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    134
    AW: Restauration Faema President (1959)

    Na, das geht ja in atemberaubender Geschwindigkeit voran. Super!

    Ich habe das Armaflex im eingebauten Zustand bei meiner E 61 eingebaut, mich dabei aber natürlich geärgert, daß ich es noch nicht vorher anpassen konnte, da es zu spät hier ankam.
    Ich hab`s dann ungefähr am alten Kessel zugeschnitten und dann dahinter gefummelt. Ist gar nicht so schwierig.
    Bei mir ging es aber nur in 2 Teilen, da ich sonst nicht um die Halter auf der Kesselunterseite herumgekommen wäre. Ich hab zuerst ein langes Stück auf die richtige Breite zugeschnitten, von oben hinter den Kessel gefummelt und dann Stück für Stück Einschnitte für die Verschraubungen etc. markiert und herein geschnitten.
    Zuletzt nachdem alles passte von oben Silikon dahinter laufen lassen und angedrückt. Dann das vordere Teil passgenau zugeschnitten und eingepasst, mit Silikon festgeklebt und mit Armaflexdichtband die Trennstellen und die ganzen Einschnitte überklebt. das band hält sehr gut, sollte aber nicht demontiert werden, da es die Isolierung dann beschädigt.
    Die Seitenteile habe ich dann passgenau als Kreise mit Ausschnitt für die Heizung zugeschnitten und zum leichteren Demontieren nur mit etwas Silikon in der Mitte versehen und eingepasst. Hält seit 4 Wochen jedenfalls perfekt.
    Mit allen Rohren und so hat das ganze vielleicht 2-3 Stunden gedauert.
    Am übernächsten Tag habe ich dann die Gehäuseteile, die noch heiß wurden, also die mittlere bis obere Stirnseite und die oberen Gehäuseteile um die Tassenablage herum nochmal mit Armaflexplatten isoliert.
    Den Kessel ausbauen und dann isolieren und so wieder einbauen würde ich glaube ich nicht, da die Verschraubungen dann teilweise in der Isolierung liegen, man sie nicht richtig sanft festziehen kann und vor allem Undichtigkeiten nicht so einfach zu finden sind.

    Sicherheitsventil:
    Ich glaube nicht, das es Sinn macht den Kessel zu isolieren und ein undichtes altes Sicherheitsventil zu haben! Da es die einzige Sicherheitseinrichtung ist (z.B. kein zusätzliches Anlegethermostat o.ä.), sollte es auch definitiv sicher funktionieren. ICH würde im Zweifelsfall lieber ein gewerblich zertifiziertes neues Sicherheitsventil einbauen - Denkmalschutz hin oder her. das glt m.E. auch für das Rückschlagventil, lieber auswechseln oder zusätzliche Sicherheitseinrichtungen als einen Wasserschaden riskieren.
    Nur meine Meinung.
     
  3. #83 13thfloorelevators, 10.04.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    hallo!

    das bei der isolierung sehe ich auch s o....erst müssen die anschlüsse dicht sein!

    zum sicherheitsventil: wenn es nicht dicht ist macht eine isolierung wenig sinn, stimmt! die sicherheit ist bei diesem typ jedoch immer gegeben, die dinger funktionieren aufgrund der schwerkraft und solange ich die maschine nicht auf dem mond betreibe habe ich hier wenig sorge, dass es NICHT auslösen würde.....diese technik flösst mir mehr vertrauen ein als moderne sicherheitsventile wo man im endeffekt nie weiss ob sie korrekt eingestellt sind....
     
  4. #84 13thfloorelevators, 13.04.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    kurzes update zur feder: habe gerade mit herrn beilhard von e.xxl telefoniert (sehr freundlich)...er hat die original passende 145mm lange feder für meine version der president. am freitag sollte ich sie bekommen *yeah*
     
  5. #85 kailash, 13.04.2010
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    587
    AW: Restauration Faema President (1959)

    na , ich kann mir jetzt vorstellen wer gerade einen Freudentanz aufführt ;-)
    ich muss wohl noch bis ende april warten bis ich sie wieder zusammenbauen darf ..
    gruss nach Wean
     
  6. #86 13thfloorelevators, 13.04.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    3 tage können lange dauern :)
     
  7. #87 Andros1, 13.04.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    134
    AW: Restauration Faema President (1959)

    Naja, gibt doch sicher noch das eine oder andere ein bisschen zu polieren oder so. Ich musste 2 1/2 Wochen auf meinen neuen Kessel warten - nachdem alles fertig war und ich vorher alles versucht hatte, den alten zu retten.
    DAS war schlimm. :)
     
  8. #88 13thfloorelevators, 13.04.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    ich weiss! das mit dem kessel hört sich wirklcih bitter an!

    naja...werde am abend zumindest die heisswasser/dampfventile wieder zerlegen, nachdem mir her beilhard am tel. gesagt hat, dass die von mir eingebauten dihctungen nicht hitzebeständig sind.....sonst kann ich noch die kesselisolierung zuschneiden und eigentlich hab ich jetzt auch arbeitsstress...ich werds also überleben :)
     
  9. #89 Andros1, 02.05.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    134
    AW: Restauration Faema President (1959)

    Und, schon ersten Kaffee bezogen?
     
  10. #90 13thfloorelevators, 02.05.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    leider nicht...ich warte immer noch auf die feder und vom ersatzteillieferanten (den ich fast täglich anrufe) hört man nur ausreden (schon verpackt, geht morgen raus....ist das nicth schon weg? steht ganz oben auf meiner liste...blablabla...)...bin schon etwas sauer....

    dafür war ich jetzt 3 tage in italien und hab mir den bauch vollgeschlagen...das hat mich jetzt etwas vertröstet :)
     
  11. #91 Andros1, 02.05.2010
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    134
    AW: Restauration Faema President (1959)

    Oh mann, das erinnert mich an was.
    Glücklicherweise sitzt du ja solange nicht auf dem trockenen und in Italien läßt sich die eine oder anderen Bar finden, in der man etwas leckeres nach dem Essen trinken kann.

    Mich würden schon Erfahrungswerte im täglichen Umgang sehr interessieren...:)
     
  12. #92 13thfloorelevators, 02.05.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    ja...zum glück hab ich noch 3 maschinen die mir die wartezeit erträglich gestalten...trotzdem nervig das ding "fast" betriebsbereit hierzuhaben.....und in der wartezeit hätte ich die feder wohl auch locker woanders herbekommen....aber naja....

    die durchschnittliche kaffeequalität ist echt erstaunlich in italien...hab überall was trinkbares bis sehr gutes bekommen (um 90cent pro tasse)....auch wenn es nicht immer das große aha erlebnis war....wenn die kaffeehäuser in österreich das nur auch so hinbekommen würden....
     
  13. #93 13thfloorelevators, 05.05.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    ein bild sagt mehr als tausend worte (von xkcd.com):
    [​IMG]
     
  14. #94 13thfloorelevators, 06.05.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    so..heute ist das paket gekommen: natürlich alles falsch...ich werd echt sauer auf diese firma......
     
  15. #95 13thfloorelevators, 10.05.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    nach diversen problemen mit einem ersatzteillieferanten musste ich die feder nun doch woanders bestellen. zur aufheiterung zwischendurch jedoch ein kleines bild von einem dilletantisch durchgeführten drucktest mit einer (nicht passenden) feder und einer 600kN dreiaxialen prüfmaschine:
    [​IMG]

    der test ergab das ergebnis welches sich auch aus der online federberechnung vermuten lies: feder zu stark, sie hätte ca. 13-14 Bar Druck aufgebaut....

    ich hoffe in ca. einer woche die passende feder zu bekommen...
     
  16. #96 koffeinschock, 11.05.2010
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restauration Faema President (1959)

    für gewöhnlich hast du bei voll gespannter feder auch mehr power, als bei einer pumpenmaschine. es werden werte bis 15bar angegeben, die dann natürlich gegen ende des bezugs zurück gehen.
     
  17. #97 13thfloorelevators, 19.05.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    So...weiter gehts. Heute kam das langersehnte Paket von Nuova Ricambi (auch danke für die tolle Beratung). Die Feder (die große vom Cimbali Federset) hat eine Länge von 150mm und einen Außendurchmesser von 48mm. Die in der Prüfmaschine (siehe vorhergehender Beitrag) ermittelte Federkonstante beträgt 0,27 kN/cm. Das ergibt bei 50mm Vorspannung (Hebel oben) einen Druck von ca. 6,75 Bar und bei 75mm Vorspannung (Hebel unten) einen Druck von ca. 10,1 Bar. Hört sich für mich nach einem vernünftigen Druckverlauf an! Bei voller Vorspannung liegen die Windungen halt aneinander an, ist sehr knapp, sollte jedoch passen. Ich werde es nachher Zuhause sehen....

    Das einspannen war etwas "nervig". Mein ursprünglicher Plan war die Feder im Schraubstock vorzuspannen und mittels Metallkabelbindern vorgespannt zu fixieren:
    [​IMG]

    Hier hab ich die Feder auch testweise mal fast ganz zusammengedrückt:
    [​IMG]

    Leider waren die Metallkabelbinder zu schwach (der Verschluß). Deshalb mußte ich dann doch wieder mit Schraubzwingen arbeiten. Mit zwei Schraubzwingen die immer abwechselnd ein kleines Stück angezogen wurden hat es dann aber relativ problemlos funktioniert:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und fertig:
    [​IMG]

    Jetzt kann ichs kaum erwarten von der Arbeit heimzukommen (werde heute wohl etwas früher gehen).....
     
  18. #98 13thfloorelevators, 19.05.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    232
    AW: Restauration Faema President (1959)

    so..trink gerade den ersten doppio daraus! yeah!

    ein paar verschraubungen waren noch nachzuziehen aber jetzt geht es. gibt es beim quecksilberpresso auch eine möglichkeit die hysterese zu beeinflussen?

    bilder folgen!
     
  19. #99 kailash, 19.05.2010
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    587
    AW: Restauration Faema President (1959)

    ENDLICH! Nachdem die Federodyssee eine glückliches Ende fand ;-)
    Bilder ? Nach den Stunden der Federsuche sollte schon mal ein kleines Video drinn' sein ;-)
     
  20. ak-muc

    ak-muc Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    8
    AW: Restauration Faema President (1959)

    ich liebe solche bilder projekte ;-)))

    toller beitrag und schöne maschine !!!
     
Thema:

Restauration Faema President (1959)

Die Seite wird geladen...

Restauration Faema President (1959) - Ähnliche Themen

  1. [Restauration] QuickMill Andreja Premium

    [Restauration] QuickMill Andreja Premium: Hallo zusammen, mein neustes Projekt bereitet mir größtes Kopfzerbrechen. Ich habe die ST von Hermes geschenkt bekommen, nachdem Sie mit dem...
  2. Rancilio Rarität! Restauration

    Rancilio Rarität! Restauration: Hallo Community! Ich bin neu hier und hoffe wirklich ihr könnt mir helfen. Ich habe eine alte Gastro-Siebträger-Maschine von der Fa. Rancilio....
  3. Umbau Futurmat - Faema auf Gasheizung

    Umbau Futurmat - Faema auf Gasheizung: Hallo an alle Mitglieder, ich bin neu hier im Forum und habe schon viel dazu gelernt von den tollen Beiträgen die hier veröffentlicht werden....
  4. Relinghöhe bei Faema Ariete Zoddiaco

    Relinghöhe bei Faema Ariete Zoddiaco: Hallo meine lieben Faema Besitzer, ich stelle gerade eine Faema Ariete mit Zodiaco Gruppe fertig. Dazu müßte ich eine neue Reling (Schreibweise...
  5. Faema Jubile Erfahrungen

    Faema Jubile Erfahrungen: Hallo Meine Tochter wird ein Café eröffnen und ich habe an eine Faema Jubile als Kaffeemaschine gedacht. Hat jemand hier Erfahrungen mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden