Restauration Gaggia Orione Handhebler

Diskutiere Restauration Gaggia Orione Handhebler im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Restauration Gaggia Orione Gastro-Handhebler Hallo zusammen, nachdem ich eigentlich mehr als zufrieden mit meiner Brasila Century war/bin, hat...

  1. #1 locobo, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    250
    Restauration Gaggia Orione Gastro-Handhebler

    Hallo zusammen,

    nachdem ich eigentlich mehr als zufrieden mit meiner Brasila Century war/bin, hat es mich dann doch wieder erwischt :oops:
    Man darf sich echt nicht so viel in diesem Forum rumtreiben.

    Ich war schon länger gespannt auf eine Handhebelmaschine und wie es der Zufall wollte habe ich vor einigen Monaten eine alte Gaggia aus den 60ern erstanden. Modell müsste eine Orione sein wenn ich mich nicht täusche. Oder was meinen die Profis dazu?

    Seid Monaten steht nun das Schätzchen im Keller und ich komme leider nicht zu der Instandsetztung. Angeblich hat sie vor einigen Jahren schon mal eine Revision erhalten und stehet aber seid 2 Jahren eingelagert im Keller...

    Erste Eindruck ist eigentlich gut. Hatte sie auch schon an. Beide Heizungen (haben beide leider nur 400Watt) heizen. das Aufheizen dauert leider sehr lange dank der nur 800Watt für den 5 Liter Kessel. In 40 Minuten bin ich bei etwa 1,4 Bar. Der alte Quecksilber-Pressostaat schaltet nicht mehr. Aber der soll ehh ersetzt werden. Sonst klappt aber eigentlich alles. Probekaffee habe ich auch schon bezogen.

    Ich denke sooo viel Arbeit wird das wohl nicht werden.

    An der Rückwand sieht man auch schön noch eine Asbestplatte.

    Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    So mal schauen wann ich mich jetzt an die Maschine ranmache.

    Mein Plan:

    1. alle Dichtungen natürlich neu
    2. neuer Pressostaat (habe ich schon besorgt)
    3. für eine der Beiden Heizungen muss auf jedenfall eine Leistungsfähigere rein. Ich glaube es gibt eine mit 1300W oder waren es 1800W... muss ich mch noch drum kümmern
    4. richtiges Sicherheitsventil muss verbaut werden
    5. Entlüftungsventil muss rein
    6. Armaflex isolierung
    7. Rahmen Sandstrahlen und verzinken lassen
    8. Edelstahl wieder ein bisschen aufarbeiten
    9. neuer Hauptschalter muss her! (hab ich schon)

    10. Bin am Über legen innen dann noch vielleicht ein PID zu verbauen. so wie es TurboBöhnchen http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/56622-gaggia-america-restauration-3.html
    gemacht hat. Aber das kommt, wenn dann erst, ganz zum Schluss

    Gruß TIm
     
  2. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    250
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    mehr Bilder:

    [​IMG]





    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  3. #3 florenz-k, 14.08.2012
    florenz-k

    florenz-k Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    241
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    Hallo Tim,
    herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Glück mit der Restauration...
    du hast vielleicht schon gesehen, daß Paul Pratt auf HomeBarista die Restaurierung der gleichen Maschine ausführlich dokumentiert hat:
    Gaggia Orione restoration - Lever Espresso Machines • Home-Barista.com

    das ist doch schon mal eine gute Ausgangslage.
    Ansonsten höre ich hier auf mitzulesen und du gehörst in Quarantäne (wg. der Ansteckungsgefahr);-)
    Gruß
    Frank
     
  4. #4 Alpina1306, 14.08.2012
    Alpina1306

    Alpina1306 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    210
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    Das ist ja eine Schöne...
    Ich habe auch dieses Modell gekauft, nur sind die Seitenteile und Rückwand in Holzoptik:shock:
    In zwei Wochen sollte meine eintreffen, dann können wir ein Parallelprojekt starten!

    Ich will hier nicht kapern, daher stelle ich mal Bilder getrennt ein - wenn gewünscht.

    Grüße

    Alpina
     
  5. #5 Markenmehrwert, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Restauration Gaggia Orione Gastro-Handhebler

    Ah, sehr schön. Habe die Auktion auch verfolgt, war mir nur zu weit weg.
    Ja viel Erfolg und Spaß dabei!

    So auf einem Tresen freistehend macht die richtig was her. Da kann meine Cimbali M20 L optisch nicht mithalten.

    Gruß
    Martin (Mit Aussicht auf den Tuxer Gletscher)
     
  6. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    250
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    @ florenz-k danke Frank für den Link. Kannte ich noch nicht und wird mir an der ein oder anderen Stelle sicher weiterhelfen!

    mal sehen wann ich die Zeit finde anzufangen...

    Gruß TIm
     
  7. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    250
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    Am WE habe ich im Garten meiner Eltern meinen 30. gefeiert und ich wollte auch unbedingt Kaffee ausschenken.
    Da ich aber keinen Bock hatte meine Brasilia zu Hause abzubauen, dachte ich ich versuche es einfach mal mit der Gaggia.

    Also habe ich schnell den Quecksilber-Presso getauscht mit einem Sirai und alle teile die mit Kaffee in Berührung sind gründlich gereinigt.
    Dann noch einen Anschlus dran gebastelt und ran an den Garten schlauch. Leider habe ich erst beim Abbau dran gedacht es zu Fotografieren.
    Die letzen 3 Tagen war das also meine Kaffeeecke:

    [​IMG]


    Kaffee war sehr lecker aus der Gaggia. Temperatur war allerdings manchmal ein bisschen kritisch, weil aufgrund der leider nur 800W von beiden Heizungen hat das immer erst 10-15 Minuten gedauert bis nach Kesselfüllung die Temp wieder erreicht wurde. Aber hat schon sehr spaß gemacht!
    Fazit: sie lief 2 Tage durch, mit ein paar Kinderkrankheiten.

    Zum Schluss war allerdings wohl ein bisschen Strom drauf ;-( Als ich zufällig mal das Gehäuse beim abbauen angefasst hatte, hat es gekribbelt. Da habe ich sie dann sofort vom Netzt genommen. Aber das irgendwo die Isolierung schaden genommen hatte, bei den Temperaturen draußen (35°-40°) hat mich jetzt nicht sooo sehr übberascht.

    Aber jetzt freue ich mich schon auf die Restauration. Wobei die Maschine schon ein ziemlicher Wummer ist! Ich weiß noch nicht genau wie ich das Platzmäßig schaffen soll, weil da noch so eine andere Anschaffung getätigt wurde :roll:
    Also muss ich den Schrank von meiner Kaffeeecke wohl auch nochmal überarbeiten ...

    ABER HANDHEBELN IST GEIL!!!! Das macht sooo ein Spaß und der Kaffee scheckt so weich...

    Gruß TIm
     
  8. julio

    julio Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    *abonnier* :)
     
  9. Chr1H

    Chr1H Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    14
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    Hallo!

    Ich hab die Selbe Maschine. Bin mit der Restauration fast fertig. Nur 2 Leitungen wollen nicht dicht werden. Die muss ich mir noch zu Herzen nehmen.

    Ich habe bei deinem Pressostat gesehen dass 4 Kabel angeschlossen sind. Bei mir nur 2 - was mir auch komisch vorkam.
    Kannst du mir einen Schltplan zeichnen wie deine Maschine belegt ist?

    Was hast du für einen Schlter ? Meiner ist auch leicht defekt - hat einen Sprung am ersten Element.

    Danke für die Infos!

    Lg, Chri
     
  10. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    250
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    4 Kabel am Presso weil 2 Heizungen geschaltet werden müssen.

    Also 2x Phase vom Schalter und 2 Kabel die vom Presso zur Heizung gehen. Nullleiter ist direkt an der Heizung dran...

    Weil ich noch ein paar Spielereien vorhabe habe ich einen Schalter mit 4 Stellungen gekauft. Über Ebay... Deshalb habe ich keinen Link dazu. Sorry

    mach mal Fotos von deiner Gaggia. interessiert mich SEHR!

    Gruß TIm
     
  11. Chr1H

    Chr1H Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    14
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    Ich habe auch einen Schlter mit 4 Stellungen (0-1-2-3-4)
    Anbei der Schltplan

    [​IMG]
     
  12. Chr1H

    Chr1H Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    14
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    Die Heizung hat 1 x 500W und 1x 1000W

    Stellung 1: 500 und 1000W in Serie also 350W glaub ich zum Warmhalten
    Stellung 2: nur 500W
    Stellung 3: nur 1000W
    Stellung 4: 500 und 1000W Parallel also 1500W

    Kannst du mir deins auch kurz aufzeichnen dass ich es besser verstehe?

    Lg
     
  13. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    250
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    ich bin gerade unterwegs. Vieleicht schaffe ich es heute abend oder ansonsten morgen.
    Muss ich aber ausm Koppf machen weil die Maschine noch bei meinen Eltern steht.

    Aber so ähnlich war das mit den 4 Stellungen auch. Naja, fast. Auf einer stellung war die Maschine ganz aus.

    Gruß TIm
     
  14. Chr1H

    Chr1H Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    14
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    Ok danke.

    Teile habe ich übrigens alle von TSE bekommen

    TSE SHOP - über 40000 Ersatzteile für Gastromaschinen



    Hr. Hasenschwandner ist total nett und bemüht alles aufzutreiben. Es gibt auch wenn man sich auf der Homepage anmeldet sehr viele Gaggia Explosionszeichnungen.
    Ich hab sogar einen neuen Kolben und die Kolbenfeder bekommen. Kesseldichtung, Kolbenringe,... einfach alles...

    Lg, Chri
     
  15. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    250
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    sorry habe gerade viel um die Ohren. Ich kann dir die Belegung von mir auch erst genau sagen wenn ich wieder bei meinen Eltern bei der Maschine war. Ich melde mich aber dann.

    Gruß TIm
     
  16. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    250
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    So war gerade nochmal bei meinen Eltern wo die Maschine noch steht.
    Habe die Belegung mal schnell skizziert. Ich hoffe das reicht dir so...

    [​IMG]

    Gruß Tim
     
  17. #17 Ski_Andi, 15.09.2012
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Restauration Gaggia Orione Handhebler

    Übrigens, wenn es dich am Gehäuse nur ein wenig brizzelt, liegt das mit hoher wahrscheinlichkeit an fehlender Erdung. Bei 230V brizzelt es nicht, da spannt sich die Muskulatur so an, dass es eher einen Schlag gibt.

    Ich tippe daher darauf, dass der Schutzleiter irgendwo auf der Zuleitung unterbrochen ist. Kann auch vor dem Verlängerungskabel sein.
    Der Schutzleiter floaten dann weg, bzw. bekommt von der Ader mit Phase Spannung induziert, was durchaus mal 100V Differenz zu Erde ausmachen kann.
    Fasst man dann das Gehäuse an, entlädt sich der Schutzleiter über dich. Das ist eher ungefährlich, da nur sehr geringer Strom fließt. Deutet aber auf einen Fehler in der Schutzleiterverbindung hin.

    Verständlich?
     
Thema:

Restauration Gaggia Orione Handhebler

Die Seite wird geladen...

Restauration Gaggia Orione Handhebler - Ähnliche Themen

  1. Gaggia New Classic Instandhaltung

    Gaggia New Classic Instandhaltung: Hallo allerseits Im Laufe dieser Woche werde ich erstmals Kaffee mit einer Siebträgermaschine machen. Ich habe mir eine Gaggia New Classic und...
  2. [Maschinen] Gaggia Asso eingruppig

    Gaggia Asso eingruppig: Ich versuche es noch einmal: Bin auf der Suche nach einer eingruppigen Asso, eigentlich würde mir ein Rahmen + Gehäuse ausreichen, Innereien habe...
  3. Quickmill Orione - pur verwenden

    Quickmill Orione - pur verwenden: Hallo, nach Jahren lese ich nun wieder in diesem Forum mit. Meine gute alte Gaggia hat leider ihren Geist aufgegeben. Seit 3 Tagen besitze ich...
  4. Gaggia Classic Brühgruppe Problem

    Gaggia Classic Brühgruppe Problem: Hallo liebes Forum, ich besitze seit vielen Jahren eine Classic, die immer gut funktioniert hat. Seit einiger Zeit kommt aus der Brühgruppe...
  5. Siebträgerhalter von Orione 3000 abbauen

    Siebträgerhalter von Orione 3000 abbauen: Guten Abend, ich bin in den Genuss einer gebrauchten Quickmill Orione gekommen. Jetzt bin ich gerade dabei diese komplett zu reinigen und ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden