Restauration la San Marco 85 Leva 1991

Diskutiere Restauration la San Marco 85 Leva 1991 im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Meine Faema ist nun fertig restauriert, lief auf ein paar veranstaltungen, ist nun verkauft. Zeit für das nächste projekt. Diesmal etwas größer....

  1. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    748
    Meine Faema ist nun fertig restauriert, lief auf ein paar veranstaltungen, ist nun verkauft.
    Zeit für das nächste projekt. Diesmal etwas größer. Eine 3-Gruppige san marco 85 leva mit ner sm90 mühle.
    soweit ich das auf den bisherigen fotos der verkäuferin erkennen konnte, handelt es sich um ein exemplar mit automatischer kesselbefüllung, normalem druckschalter und vakuumventil. ziel ist eine komplette revidierung der gruppen, sandstrahlen und pulverbeschichten des rahmens und der karosse, einige optische modifikationen etc. die mühle und maschine sollen natürlich einheitlich gefärbt werden.

    morgen geht die maschine auf die reise. sie kommt aus bulgarien. spannend.

    [​IMG]

    weitere infos gibt es dann anfang nächster woche, wenn die maschine hier eintrifft.

    gruß
     
    Kettwiger Rösterei, caffeefrank, onluxtex und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 tristram, 24.01.2017
    tristram

    tristram Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    222
    Bin gespannt.
    Der Verkäufer hat ja eine Menge interessanter Maschinen.
    Scheint ein ganzes Lager mit alten Hebelmaschinen zu sein ;)
    Mich hatte ehrlich gesagt der weite Versandweg abgeschreckt.
    Konntest Du ein ablassen des Wassers erbitten oder wie vermeidest Du Frostschaden?

    Gruss
    T
     
  3. #3 mactree, 24.01.2017
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    484
    @Jfh Wie lief die Kommunikation mit dem Verkäufer, wickelst du über PayPal ab?

    Bei dem Verkäufer habe ich mich immer gefragt wie es zu dieser unglaublichen Konzentration von alten schönen Maschinen und Heblern in Sofia kommt?
    Drücke die Daumen, die Bewertungen sind ja durchweg gut.
     
  4. #4 Sansibar99, 24.01.2017
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.895
    Zustimmungen:
    2.801
    Ich hab schon einige Mühlen von zwei "hiesigen" Bulgaren gekauft, der eine sammelt die Sachen in Bulgarien beim Spezl, wenn dann wieder ein Laster mit alten Ladas für den hiesigen Sammlermarkt zusammengekommen ist, stopft er die Kofferräume mit Espressomaschinen und -mühlen voll :eek::D

    Ich denke, dass früher viele Italiener ihre alten Maschinenbestände in den Ostblock entsorgt haben beziehungsweise in den damaligen Feriengebieten auch Neues verwendet wurde.
    Das sieht man den Teilen dann aber oft auch an - manches ist recht "interessant" umgebaut worden ;)
     
    mactree und turriga gefällt das.
  5. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    748
    auf dem balkan gibt es ja ähnliches espressotrinkverhalten wie in italien
     
  6. #6 mactree, 25.01.2017
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    484
    Ich gebe zu das ich die Anzeigen bisher oft nur überflogen haben, die Teils generischen Anzeigentexte haben mich in der Summe dann immer zweifeln lassen.
    PayPal hatte ich übersehen und die Bewertungen nie gelesen, na ja man lernt nie aus.

    Bin trotzdem gespannt.
     
  7. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    748
    kommunikation auf englisch in whatsapp. völlig unproblematisch.
     
  8. aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    173
    habt ihr n Link? vielleicht ist ja auch was für mich dabei =)
     
  9. #9 wiegehtlasanmarco, 25.01.2017
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    230
    Die [email protected] beschriebene Maschine meine ich in der Bucht gesichtet zu haben.
    Dort ist zumindest jemand der La San Marco aus Bulgarien verkauft.
     
  10. aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    173
    danke - denke ich haben ihn gefunden...
     
  11. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    748
    maschine ist mittlererweile in münchen und kommt dann wohl anfang der woche hier in flensburg an.
     
  12. #12 cyclocross, 31.01.2017
    cyclocross

    cyclocross Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Solche Angebote habe ich auch schon oft verfolgt. Ich drücke die Daumen und bin auf bildet und Berichte gespannt.
     
  13. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    1.324
    Ich habe diese eBay-Anzeigen aus Bulgarien auch immer nur für fake gehalten. Interessant, dass mal einer von hier zugeschlagen hat.:)
     
    infusione gefällt das.
  14. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    748
    also fake ist da nichts. die maschine kam heute vormittag super verpackt auf palette an. sorry für die schlechten bilder. alles in allem ist das alles super gelaufen.
    warum sollten die in bulgarien auch andere geschäftsgebaren haben also anderswo?

    [​IMG] heftig viel plastikfolie, klebeband, pappe, etc.

    darunter war gut verpackt der olle hobel baujahr 91

    [​IMG]

    die passende mühle baujahr 92

    [​IMG]

    habe selten eine mühle gesehen, die so gut konstruiert ist, wie die sm90.

    [​IMG]

    so ist z.B. der motor an die welle mit einer feder gekoppelt um weich anzulaufen. alles andere ist sehr durchdacht konstruiert, die mühle war ohne probleme nach 20 minuten komplett demontiert.

    [​IMG]

    die benötigten ersatzteile sind überschaubar, lediglich neue mahlscheiben, der obere stern, die rückholfeder für den dosierhebel und ein fuß müssen ersetzt werden

    man beachte die feine rasterung des mahlscheibenträgers.

    die ganze mühle war schon sehr verpekelt, ließ sich aber gut reinigen.

    im direkten vergleich neben der mühle lässt sich die größe der maschine schon erahnen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    dem normalen 220v stecker an dem 4kw stab traue ich noch nicht so richtig über den weg.

    ob ich sie wohl einfach mal anschließen und anmachen soll??

    good night.
     
    schraubohne, antony, turriga und 3 anderen gefällt das.
  15. #15 turriga, 01.02.2017
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.085
    Zustimmungen:
    12.140
    Sowohl sansibar99 als auch ich haben schon positive Erfahrungen gemacht, bisher aber eher bei Klein- und Ersatzteilen. Man schreckt eben vor der Konstellation (Verkäufer mit Wohnsitz im Ausland, aber auch nicht Ort der Waren) aufgrund von geschilderten negativen Erfahrungenen mit ähnlicher Konstellation erst mal zurück, was aber völlig nachvollziebar, eine gewisse Vorsicht schon angebracht ist. Zusätzlich schrecken bei allerdings moderaten Preisen die anfallenden, aufgrund der Distanz natùrlich doch hohen Transportkosten. Kommunikation und Ware waren aber auch bei meinen Käufen tadellos.
    Freu mich daher schon auf deinen Bericht der Restauration über dieses Maschinchen , oder doch schon eher Monument.;), viel Spaß damit.
     
  16. #16 Kaffeesack, 02.02.2017
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.424
    Zustimmungen:
    995
    Hatte der Käufer trotz paypal Probleme?
    Als Verkäufer mit paypal kenne ich auch die andere Seite: Bei Beschwerde seitens des Käufers sperrt Paypal den KP erstmal, ob berechtigt oder nicht; ich hatte mich leicht erpresst gefühlt für einen Preisnachlass...

    aktuell noch mal ne 3gr LSM ohne Müle für 699, SM90 separat für 99 dazu die Transportkosten mit 120, ist doch ausgewogen

    Vie Spass beim Basteln
     
  17. #17 wiegehtlasanmarco, 02.02.2017
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    230
    Die Transportkosten sind OK. Nach ADAC kostet mich der gefahrene km beim Auto (alle Kosten berücksichtigt) so um die 0,50€. Da komme ich bei 120€ gerade mal 120 km hin und 120 km zurück, bei nem gebrauchten ältern Auto vielleicht so dass doppelte an km. Viel ist das nicht.

    Ich habe mich bisher eher damit schwergetan, wenn es Angebote aus dem Ausland sind. Es sind meist unausgesprochene Ängste, gerade in Richtung Balkan (zu England sind die Gedanken Andere ...(Vorurteile???...)). Zusätzlich hemmt mich oft die Frage der Kommunikation.
    Aber hier in Deutschland gibt ja auch gute Angebote.

    Ich freue mich für Jfh und hoffe auf einen spannenden Restaurierungsbericht.
     
  18. Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    748
    so, gestern abend wurde mal fleißig demontiert. Karosse ab:

    [​IMG]
    [​IMG]


    in den details zeigt sich, dass die maschine eigentlich in einem sehr guten zustand ist, nur einige sachen sind etwas....naja, verbastelt.
    vielleicht kann einer von den 85er besitzern hier was dazu sagen, wie es im original gelöst war.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Maschine scheint vom festwasser mit der knippe getrennt worden zu sein. ich würde so eine maschine anders ans wassernetz klemmen als mit einem gummischlauch :)

    da ich bisher kein magnetventil finden konnte, gehe ich davon aus, dass die automatische kesselbefüllung nicht mehr existiert. hier scheint se mal gewesen zu sein.
    das ist natürlich insbesondere bei einer dippermaschine nicht sehr vorteilhaft und solle auf jeden fall wieder eingebaut werden.

    [​IMG]

    sieht auf den ersten blick aus, wie ziemlicher kabelsalat. ist aber eigentlich nicht viel. nur der heizstab und irgendwelches gebastel, um die kesselfüllstandsanzeige zu beleuchten. ist das original?

    [​IMG]
    toll an den lsm sind ja die brühgruppen mit den ventilen. die federn sehen übrigens alle noch sehr gut aus. ebenso die zylinder und die kolben.
    was etwas blöd ist, dass an zwei gruppen rissen in den oberen gruppenteilen sind. werde sehen, wie weit die risse gehen und sehen, ob sich das löten lässt.
    die risse kommen nämlich nicht von den federn, sondern eher vom zug an den hebeln. mache ich mal bilder von.

    zuletzt kam noch der magische moment:

    [​IMG]
    geht alles raus?

    [​IMG]

    tatsächlich 4000w an 220v. so braucht man nur eine steckdose und ne wasserleitung.

    alle kesselschrauben gingen megaeasy raus. edelstahlschrauben an soner stelle zahlen sich halt aus.

    [​IMG]

    die fette wasserbombe hat die maße 20x60cm, was ziemlich genau 19 Liter ergibt.

    [​IMG]

    innen drinnen die große überraschung. das wird ein ziemlich einfaches ding.

    [​IMG]

    [​IMG]

    hab zwar jetzt kein bild davon, aber die gruppen lassen sich auch einfach zerlegen.

    [​IMG]

    das einzige, was bisher draufgegangen ist, ist eine schraube von der einlassventilbefestigung.

    so far.
     
  19. #19 Kaffeesack, 02.02.2017
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.424
    Zustimmungen:
    995
    Ob das mit ner üblichen 16A Sicherung geht? Auch wenn eher 230V anliegen dürften...rechnerisch jedenfalls ein KO
    Wird hoffentlich die Sicherung auslösen.
     
  20. #20 wiegehtlasanmarco, 02.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2017
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    230
    230V geht, aber nicht mit 16A. Alternativ vermutlich ansonsten jeder Heizkreis (sind ja 2) an einer Phase dann mit je 16A.
    In der Original Anleitung zur Tipo 85 (hier schon öfter verlinkt) steht, dass die automatische Füllung optional war.
    Edit: Für das automatische Füllventil benötigt man einen Füllstandsmesser, den habe ich auf den Fotos soeben entdeckt. Die Nachrüstung sollte möglich sein.
    Wie das Ventil eingebaut ist sieht man in der Anleitung. Bei meiner 85-16M-2 ist es rechts neben dem Tank.
     
    FelixL gefällt das.
Thema:

Restauration la San Marco 85 Leva 1991

Die Seite wird geladen...

Restauration la San Marco 85 Leva 1991 - Ähnliche Themen

  1. la spaziale mini vivaldi 11 vs 13mm

    la spaziale mini vivaldi 11 vs 13mm: Liebe Kaffee Mitfanatiker ;) Ich überlege auf die 11mm umzurüsten, und bin aber nicht sicher ob es sich lohnt. Bin bisher recht zufrieden, aber...
  2. La Pavoni überhitzt... Pressostat irgendwie nicht einstellbar

    La Pavoni überhitzt... Pressostat irgendwie nicht einstellbar: Guten Tag an die Gemeinde! Ich habe mir vor kurzem eine LaPavoni Europiccola gebraucht zugelegt und bin leider noch nicht in den Geschmack eines...
  3. Elektra Micro Casa Leva S1 Erfahrungsaustausch

    Elektra Micro Casa Leva S1 Erfahrungsaustausch: [IMG] Weil ich nicht ganz soviel zur MiCaL hier im KN gefunden habe, gerade im Vergleich zu anderen Handheblern (Diva), eröffne ich mal einen...
  4. [Zubehör] Suche bodenlosen Siebträger für die Elektra Microcasa Leva

    Suche bodenlosen Siebträger für die Elektra Microcasa Leva: Ich konnte im Netz keine Bezugsadresse für einen bodenlosen Siebträger für meine neue Elektra Microcasa a Leva finden und wäre für einen Tipp...
  5. [Erledigt] La Marzocco Linea (Klassik) 1-gruppig im Auftrag

    La Marzocco Linea (Klassik) 1-gruppig im Auftrag: Hallo, wenn man schon am verkaufen ist ;-). [Maschine ist vorerst reserviert] Ein ehemaliger Kunde hat mich gebeten ihm zu helfen seine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden