[Restauration] Olympia Maximatic 1980 & 1982

Diskutiere [Restauration] Olympia Maximatic 1980 & 1982 im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Die ersten Lackschichten sind drauf. Primär ging es jetzt um die Versiegelung des rohen Metalls. Der Lack wird jetzt eine Woche trocknen und dann...

  1. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Die ersten Lackschichten sind drauf. Primär ging es jetzt um die Versiegelung des rohen Metalls. Der Lack wird jetzt eine Woche trocknen und dann entscheide ich, ob nass schleifen und/oder eine weitere Schicht notwendig sind oder mir das Finish so ausreicht:
    IMG_20200214_174702.jpg
     
  2. #62 furkist, 14.02.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    1.368
    Wenn du schon so schön arbeitest: dann mach eine zweite Schicht drauf. Kann auch Klarlack sein, Glanz oder Halbmatt - nach Belieben.
     
  3. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Also das sind jetzt auch schon 2 Schichten, primär wollte ich jetzt erst Mal eine Schichtdicke erreichen, die das Metall nachhaltig schützt.
    Danke für deinen Zuspruch, ich denke auch, dass ich nach dem Nassschleifen noch eine Schicht aufbringe.
     
  4. #64 furkist, 14.02.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    1.368
    Ich tät mich gern an eine Cremina ranmachen - wenns mal eine passende gibt. Da ist Geduld angesagt - tja und auch etwas Glück. Oder ein paar gute Verbindungen - da haperts noch ...
    Da würde ich dann deinen thread als Vorbild nehmen und das auch so machen.

    Bin halt ein Bastler - ich brauch immer was zum Schrauben. OT Im Sommer fummle ich dann wieder an den Mopeds rum , Jahrgänge #58 (MZ), #82(Vespa), #96(BMW). Im April müssen alle 3 zum TÜV .. OT ende
     
    spy0r gefällt das.
  5. #65 Cafillo, 14.02.2020
    Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    633
    Danke... Oder meinst du @spy0r :rolleyes:?

    Egal. Die Maxi wird toll! Weiter so.


    Edit: Cremina ist etwas einfacher zu revidieren so BTW. Hat viel weniger Teile und Details.

    Schwierig bei der Maxi ist, sie absolut 100% dicht zu kriegen. So das der Dampf auch nicht feucht raus kommt.
     
    furkist gefällt das.
  6. #66 furkist, 14.02.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    1.368
    Dich. Und @spy0r .
    Beide Arbeiten sind mustergültg.
     
    spy0r gefällt das.
  7. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Cafillo ist mir hier natürlich weit voraus, da es glaub ich keine Olympia Maschine gibt, die er noch nicht restauriert hat. Deswegen hilft er mir hinter den Kulissen mit einigen Fragen
     
  8. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Nachdem der Aufbau langsam in greifbarere Nähe rückt, war die Elektrik dran. Der Kabelbaum ist in technisch einwandfreiem Zustand. Optisch hat er leichte Verfärbungen an der textilen Isolation, aber diese sind derart gering, dass der Kabelbaum einfach mal so bleibt, wie er ist.
    Neu kommt natürlich das Netzkabel und sämtliche Erdung.
    IMG_20200216_095215~2.jpg
     
  9. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Langsam sieht man was! Ich habe jetzt mal mal den Boiler an seinen Bestimmungsort gebracht und muss gestehen: Gefällt mir!
    IMG_20200222_103717.jpg IMG_20200222_103653.jpg
     
    robbie gefällt das.
  10. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Und weiter geht's, ich konnte es nicht lassen... Fehlt noch der Brühkreislauf, der Rest ist soweit fertig:
    IMG_20200222_150327.jpg
     
  11. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Der erste Espresso lief durch... Die Mühle ist dank VST Sieben etwas zu fein eingestellt, daher musste ich die Menge reduzieren, damit was in der Tasse landete - War noch Luft nach oben, aber generell tut die Maschine schon mal was sie soll und ist dabei dicht. :)

    IMG_20200222_192440.jpg
     
  12. #72 benötigt, 23.02.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    553
    Gleich bodenlos bezogen? Sieht zumindest sehr verspratzelt aus, wenn es sich nicht um ein Muster der Tasse handelt.
    Wichtiger und erfreulicher als die Optik ist aber, dass die Maschine funktioniert.
     
  13. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Ja, der war auch total "verspratzelt". Mahlgrad hat nicht gepasst, aber genau, mir ging es eher drum ob alles dicht ist :)
     
  14. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    So, heute hab ich mal noch das ein oder andere Detail abgearbeitet und dann auch den ersten sehr guten Espresso und Cappuccino gezogen. Immer wieder faszinierend, dass das auch ohne den ganzen technischen Schnickschnack ganz hervorragend schmecken kann. Das Gehäuse ist noch nicht montiert, der Lack bekommt noch eine Woche zum Durchhärten. Dann bekommt sie auch ihre Plakette wieder und dann ist das Projekt soweit abgeschlossen. Hier noch ein paar Fotos:
    IMG_20200223_164940.jpg IMG_20200223_164833.jpg IMG_20200223_164745.jpg IMG_20200223_164641.jpg IMG_20200223_165004.jpg IMG_20200223_165105.jpg
     
    benötigt, furkist, vectis und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #75 dergitarrist, 23.02.2020
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    1.596
    Hach, ich werde immer einen Platz für Olympias und Olympia-Restaurationsthreads in meinem Herzen haben. Danke für die schöne Dokumentation. :)
     
    spy0r gefällt das.
  16. #76 Brewbie, 23.02.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    848
    Ja, danke für das Teilen. Ich finde das Design der Maschinen ähnlich zeitlos wie seinerzeit die Geräte von Braun. Ich bin echt versucht, mir eine ins Büro zu stellen.
     
    spy0r gefällt das.
  17. #77 chanik, 24.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2020
    chanik

    chanik Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    345
    Bei vielen Restaurierungsprojekten sieht der Kabelbaum nie richtig aus, Dein Kabelbaum ist prima. Es ist zeitaufwändig und es gibt viel Detailarbeit, aber die Mühe lohnt sich. Die Maximatic ist eine großartige kleine Maschine.

    Ergänzung: "nie richtig" bedeutet: falscher Draht, falsche Farbe, kein oder falsches Isolationsmaterial, falsche oder unansehnliche Steckverbinder - Für eine historische Maschine würde ich den ursprünglichen Kabelbaum immer genau nachahmen.
     
    spy0r gefällt das.
  18. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    122
    Danke für die Blumen, aber was meinst du mit nicht richtig?
     
Thema:

[Restauration] Olympia Maximatic 1980 & 1982

Die Seite wird geladen...

[Restauration] Olympia Maximatic 1980 & 1982 - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Dalla Corte Evolution

    Reparatur Dalla Corte Evolution: [ATTACH] Hallo, ich habe eine defekte 2 gruppige Dalla Corte Evo Bj. 2011 erstanden. Habe vor sie zu restaurieren.. Beim einschalten piepst die...
  2. Identifizierung Mühle / Restauration / Ersatzteile

    Identifizierung Mühle / Restauration / Ersatzteile: Hallo liebe Kaffeenetzler, ich restauriere für einen Freund ein alte Mühle, die er beim Kauf seiner Espressomaschine dazubekommen hat. Probleme...
  3. Restauration Carimali Eta Beta 1

    Restauration Carimali Eta Beta 1: Liebe Gemeinde, nun hat der Virus auch hier zugeschlagen - nein nicht COVID-19, sondern der...
  4. Praxissammlung Olympia Express

    Praxissammlung Olympia Express: Es gibt für alle möglichen Maschinen dezidierte Threads - warum nicht auch für Olympia Express Maschinen? Mit Anerkennung schaue ich z.B. auf die...
  5. [Erledigt] Olympia Cremina

    Olympia Cremina: Suche eine Olympia Cremina C67. Gerne auch neuere Modelle.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden