Restauration San Marino Lisa 1-grp

Diskutiere Restauration San Marino Lisa 1-grp im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, am Samstag habe ich meine Lieferung aus Österreich bekommen !! (es geht doch nichts über gute Freunde (die in Österreich wohnen)). Nach...

  1. #1 yetibanger, 19.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    am Samstag habe ich meine Lieferung aus Österreich bekommen !! (es geht doch nichts über gute Freunde (die in Österreich wohnen)).
    Nach meiner ersten Mühle möchte ich mich im Rahmen einer hier wohl ganz normalen Upgraderitis mich einer Espressomaschine stellen.
    Passend dazu habe ich eine "gleichfarbige" Kaffeemühle.
    Das Design habe ich in dieser "Farbe" noch nie gesehen. Das Set wohnte mal in Bad Gastein in einem Spielkasino !
    Übrigens der erste Ausspruch meiner besseren Hälfte "Ist die groß" !! Sieht aber gar nicht schlecht aus.
    Passt die denn dahin (wo meine kleine Bazzar Aii steht).

    Werde wohl erst mal mit der Mühle anfangen (sozusagen auf gewohntem Terrain).
    Eine Anleitung für die Espressomaschine habe ich in Englisch im Netz gefunden.
    Die Mühle (gelabelt ?? ) habe ich noch nicht identifiziert. --> Ideen ??
    Bei der San Marino handelt es sich um einen C.M.A.-Klon mit externer Pumpe und Festwasseranschluß.
    Da in dem kleinem Maschinchen genügend Platz ist, habe ich mir überlegt die Pumpe im Gehäuse zu integrieren.
    Auf den ersten Blick sieht die Maschine innen ganz gut aus. In der Kaffemühle waren der Bohnenbehälter und
    der Dosierer voll. Stand ja nur 2 Jahre im Keller (seufz).
    Na was sagt die Fraktion zu meiner (österreichischen) Neuerwerbung ??
    Erste Bilder von außen, Morgen mehr.

    [​IMG]
    Mühle
    [​IMG]
    Maschine vorne
    [​IMG]
    Maschine Seite --> siehe Bild oben rechts rosa Schwamm
    [​IMG]
    die "kleine" Rota
    [​IMG]
    innen oben
    [​IMG]
    innen vorne
    [​IMG]
    Siff lässt grüssen. ich sage nur 2 Jahre Keller
    [​IMG]
    Irgendetwas mußte ich Gestern sauber machen.
     
  2. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Francesoni, oder auch mal eben san marino. auf jedenfall c.m.a. mit sehr übersichtlichem Innenleben....

    Diese Farbgebung wurde sehr häufig verkauft. wer das allerdings schn fand weiß ich nicht....

    Insgesdamt eine sehr weise Wahl für eine erste Maschinenrestauration...

    viel Spaß

    ach ja: ich lese gerade nrw.... -wenn du mal nicht weiter weißt, kann ich mit Sicherheit weiter helfen...

    Mühle ist eine Wega Max
     
  3. #3 yetibanger, 19.04.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Danke

    Supi, schon mal danke !!
    Genauer direkt um die Ecke, Hattingen.

    Forsche ich gleich mal nach. Passt ja zum C.M.A.-Konzern.

    Habe mich mal versucht bei C.M.A. anzumelden, aber nachdem ich diese Internet-Anmeldung abgeschickt habe, stellen die sich tot.
     
  4. #4 asphalt, 19.04.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Mühlenhersteller ist wohl Compak. Evntl.K8

    Kontakt CMA
    C M A - Roberto Pampanin
    Area Manager Deutschland, Schweiz und Österreich

    Hochstrasse 71
    D-44866 Bochum
    fon +49 2327 89837 / 15145
    fax +49 2327 86351

    Gruß Jens
     
  5. #5 gunnar0815, 19.04.2010
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Die Farbgebung der Maschinen ist bestimmt nicht jedermanns Sache.
    Bin gespannt auf deine Restauration. Schreib doch mal Hattingen oben ins Profil.
    NRW ist doch so groß. :lol:
    Gunnar
     
  6. #6 yetibanger, 20.04.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Hi,

    Gestern habe ich meine Mühle zerlegt und siehe da, auch Leute mit Kontaktlinsen finden auf dem Gehäuse (außen) ein Schild.
    Es ist eine Kompact K.6 Barico oder Darico (Kann man nicht mehr richtig lesen). Wobei sie optisch der Silenzio ähnelt. Hat nur die Silenzio diese Gummiaufhängung des Motors ? Wäre ja ein Hinweis.
    Im Gegensatz zu meiner Bezzera/Obel flüstert sie auf jeden Fall nur.

    Netterweise hat sie fast neue Mahlscheiben (minimale Abnutzung), d.h. nach gründlicher Reinigung, kann ich sie ratzfatz wieder zusammenbauen und fertig. Bilder habe ich schon gemacht, muß ich zuhause noch hochladen. Ich denke die kommen im laufe der Woche.
     
  7. #7 yetibanger, 29.04.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Hallo,

    im Laufe der Woche habe ich die Mühle, inzwischen als Compac K6 Radico identifiziert, fertig gestellt.
    Wobei ich nichts über die Version Radico gefunden habe !!
    Sie steht auch schon in der Küche und hat beim ersten Versuch so fein gemahlen, dass fast nichts aus der
    Maschine kam. Sehr angenehm ist die Lautstärke, sie flüstert geradezu im Vergleich zur Obel DSQ.
    Wegen des schönen Wetters bin ich versuchstechnisch leider noch nicht so weit wie ich wollte, aber man
    kann sich auch im Garten über ein bißchen Sonne freuen. Zurück zur Mühle:
    Bei der Maschine war sowohl der Bohnen- , als auch der Mahlgutbehälter noch voll (nach 2 Jahren Keller !).
    Zum Glück hat nichts geschimmelt. Die Maschine war aber trotz allem ganz gut gepflegt und vor allem
    waren die Mahlscheiben so gut wie neu.
    Hier die beliebten Vorher- / Nachher-Bilder:

    Mahlgutbehälter
    [​IMG]
    Mahlraum
    [​IMG]
    Mahlgradeinstellung
    [​IMG]
    von unten (aufmachen, einmal pusten und wieder zuschrauben)
    [​IMG]
    Füllautomatik
    [​IMG]
    zerlegter Dosierer
    [​IMG]
    gesäuberte Mahlkammer
    [​IMG]
    gesäuberter Dosierer
    [​IMG]
    gereinigte Mahlscheiben (so gut wie neu)
    [​IMG]
    zusammengebauter Dosierer
    [​IMG]

    Mir fällt gerade auf das ich kein Komplettfoto von der fertigen Maschine gemacht habe. Kommt nach .

    Das Design scheint ja nicht auf ein allgemeines Booaaaahhhh Eeeyyyhh zu stoßen, ich finde es OK und der besserer
    Hälfte gefällt es auch. Kann ja manchmal auch ganz schön wichtig sein !!

    So demnächst mehr ! Dann kann ich dem Titel Astoria auch gerechter werden.
    Wenn nur das Hochlader der Bilder nicht so lange dauern würde.
     
  8. #8 yetibanger, 01.05.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Hallo Leute,

    so, jetzt habe ich mich der Espressomaschine gewidmet. Mache ganz viele Bilder und Zeichnungen.
    Bin mir trotzdem nicht ganz sicher ob ich alles wieder zusammen bekomme.
    Die Rohre habe ich inzwischen alle ab, ging eigentlich ohne große Probleme.

    [​IMG]
    Kessel mit HX
    [​IMG]
    nochmal näher
    [​IMG]
    Elektronikbox, seltsamerweise verkehrt herum (habe ich eine durchgebrannte Sicherung gefunden)
    [​IMG]
    Hier die genaue Bezeichnung: May Way / C.M.A. / San Marino / Astoria SME/1
    [​IMG]
    misteriöser Schalter (Selbstzerstörung in 20 Sekunden?)
    [​IMG]
    hinter dem Bedienelement
    [​IMG]
    Brühgruppe dran
    [​IMG]
    Brühgruppe ab
    [​IMG]
    Hier ist so etwas an der Dichtung, Flüssigdichtungsmittel ? Brauche ich so etwas auch ? Wenn ja, welches ? Woher ?
    [​IMG]
    hier auch am Gewinde

    So 10 Bilder sind voll, gleich gehts weiter
     
  9. #9 yetibanger, 01.05.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    So, jetzt gehts weiter:

    [​IMG]
    eine Suppe Edelstahl
    [​IMG]
    eine Schüssel Messing
    habe dummerweise ein verzinktes (besser exverzinktes) Blech aus versehen mit reingelegt
    [​IMG]
    eine Schüssel Kupfer
    [​IMG]
    eine meiner misteriösen Zeichnung (nur ich und mein zweites Ich können sie lesen)
    [​IMG]
    Hier der Heizstab, ging super raus, einfach Schrauben lösen und er ging ab !!
    Ist schon fast sauber, leider war das Glas nicht hoch genug
    [​IMG]
    kann ich diese Sonde in die Kaffeefett-Suppe packen ?
    [​IMG]
    Im Kessel war kein Kalk, nur sonn schwarzes Zeug.
    der Bollermann kurz vorm baden. die drei Befestigungsschrauben der Brühgruppe haben mehrere Tage und WD40 widerstand geleistet, dann habe ich mir einen neuen Bit gekauft und schwupp di wupp hatte ich gewonnen
    [​IMG]
    anderes weißes Zeug am Gewinde (Teflonband?)
    [​IMG]
    interner Bezeichnungsaufkleber
    [​IMG]
    fall Ihr schon immer wissen wolltet wie ich aussehe (lol)
     
  10. #10 yetibanger, 01.05.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Noch zwei Fragen:

    [​IMG]

    muß ich diese Sicherheitventil weiter reinigen ? Wenn ja wie ?

    [​IMG]

    die Schraube die auf der Brühgruppe zu sehen ist, bekomme ich nicht los, kann die dranbleiben ?
    In der anderen Öffnung ist ein Schraubenkopf zu sehen (nach der ersten Reinigung), soll ich diese Schraube lösen ?

    Danke erstmal für eure Mühe.
     
  11. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Hi,

    1. der mysteriöse Schalter ist für die Flowmeter-, d.h. Bezugsmengenprogrammierung. wird er umgelegt, kann die Flussmenge neu eingestellt werden....

    Die Silikonbrühgruppendichtung die du vorgefunden hast (frage nach Flüssigdichtmittel) ist nicht original und sollte gegen eine entsprechende teflondichtung getauscht werden. Schau mal auf den Explosionszeichnungen von Espresso XXL da siehst du entsprechende Teile...

    Ansonsten sieht deine Maschine wirklich 1a von innen aus. Das Kätzchen wirst du auf jenden Fall zum schnurren bringen....;-)
     
  12. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Füllstandssonde brauchst du doch nicht in Kaffeefettlöser zu packen. an der Stelle ist nun wirklich kein kaffeefett....

    kansnst sie aber ins Säurebad schmeißen.... ist Edelstahl und Messing....

    zu deinen letzten beiden Fragen:

    1. Normalerweise sagt man Sicherheitsventil tauschen. Deins sieht noch recht gut aus... wenn du keinen Kalk im kessel hattest wird das ding auch noch funktionsfähig sein...

    2. Die schraube an der brühgruppe die nicht abgeht dranlassen. darunter ist nur ein mit Wasser gespeister Hohlraum... Die andere Schraube die unter dem kleinen Metalldrahtfilter in der Brühgruppe sitzt ist eine Flussbegrenzerschraube, die aufgrund des Lochdurchmessers in der Mitte den Durchfluss begrenzt. Wenn der Bereich ebenfalls nicht verkalkt ist kannst du sie drin lassen....

    3. Diese weißen Fäden sind wie du richtig vermutest Teflonband zum abdichten.... das kannst du einfach abknibbeln und später beim Zusammenbau neu einwickeln.... (muss aber nicht unbedingt gemacht werden)
     
  13. #13 yetibanger, 11.05.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Hallo Leute,

    hier mal wieder ein neuer Zwischenstand:

    Ich habe fleißig geputz und gewienert (irgendwelche Österreicher hier?). [​IMG]

    Im Moment säubere ich noch den Rahmen. Es ist wirklich kein Rost an der ganzen Maschine.

    Die Dichtungen habe ich bei Nuovo Ricambi am Donnerstag Abend bestellt und am Montag,
    bis auf zwei Dichtungen zum Nachliefern, erhalten.

    [​IMG]
    hier der Kessel in neuen Glanz
    [​IMG]
    kann man sich drin spiegeln, schade das er wieder anläuft
    [​IMG]
    von innen
    [​IMG]
    dieser Teil ist anscheinend auch kein Messing, ist im Zitronensäurebad nicht schöner, geschweige denn sauberer geworden. Aus welchem Material ist das denn ?
    [​IMG]
    dieses Blech habe ich als Messing angesehen, war leider nur verzinkt, wollte ich mit
    Autozinkgrundierung einsprühen ?
    [​IMG]
    hier meine Elektronikbox (warum ist der Deckel verkehrt herum festgeschraubt ?)
    [​IMG]
    hier meine Elektronikbox von innen
    [​IMG]
    die Sicherung in dem runden schwarzen "Kästle" links unten war durchgebrannt, sehe ich das richtig 10 A ?
    [​IMG]
    die Dichtung habe ich mit dem Schraubentrick gut rausgekriegt, die ist knochenhart gewesen
     
  14. #14 yetibanger, 31.05.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Hallo,

    wenn auch nicht so viele antworten, lesen doch ein paar Leute dieses Thread und ich möchte von meinen Fortschritten berichten.

    Im Moment ist zuviel gutes Wetter um sehr viel weiter zu sein, aber ich habe es ja nicht eilig:

    [​IMG]
    die Einzelteile des Damphahns
    [​IMG]
    das nennt man wohl Hochzeit
    [​IMG]
    da kommt bald mal leckerer Espresso raus
    [​IMG]
    Kessel von der Seite (ist aber nicht verkehrt eingebaut, sondern um 90 Grad versetzt fotographiert worden)
    [​IMG]
    Einbau immer mit Vorlage (sorry leider unscharf)
    [​IMG]
    Hier habe ich leider ein Rohr beim Ausbau verdreht.
    Hat hier jemand eine Idee wie ich das wieder hin kriege ?

    Grüsse
     
  15. #15 wusaldusal, 31.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2010
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    245
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    welche dimesion hat denn das rohr? ich hätte etliche maße zuhause welche du dir leicht zurechbiegen könntest...

    wenn du eins brauchst einfach eine pn...
     
  16. #16 yetibanger, 31.05.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Das ist ja supernett von Dir !! :lol::lol:
    Ich habe das zwar schon einmal an anderer Stelle gepostet, aber doppelt hält besser bzw. gibt mehr Erfolgschancen:

    Die Leitung kommt vom Kessel (unten) und geht zum Flowmeter.
    Länge insgesamt ca. 38/39 cm, auf der einen Seite eine 1/4 Mutter und auf der anderen eine 3/8 Mutter.
    Bilder siehe hier:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Sorry, sind nur Handyfotos, aber ich denke man kann genug erkennen.

    Hast Du diese Leitung oder eine Ähnliche (vorsicht verbiegen kann man ja evtl.) im "Angebot" ?

    Schau bitte mal nach und sage Bescheid.
     
  17. #17 wusaldusal, 31.05.2010
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    245
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    sag ich dir heute abend...
     
  18. #18 wusaldusal, 31.05.2010
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    245
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    ich hab gerade nachgesehen...

    leider hab ich kein rohr in der länge mit den zwei verschiedenen enden... die leitungen mit der von dir genannten länge und verschraubungen haben alle keinen nippel für die hähne an dem einen ende..

    tut mir leid..

    vielleicht kannst du das verdrehte ende kürzen und den nippel neu verlöten lassen...
     
  19. #19 yetibanger, 01.06.2010
    yetibanger

    yetibanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    2
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Trotzdem Danke für deine Mühe, zuerst hoffe ich auf meine andere Möglichkeit, dann muß ich mir was überlegen. Löten kann ich selber nicht.

    Im Moment habe ich noch genug andere Baustellen an denen ich basteln kann.
    Gestern habe ich angefangen die Rohre wieder einzuschrauben !

    Viele Grüsse aus dem z.Zt. trüben Ruhrgebiet :lol:
     
  20. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Restauration San Marino Lisa 1-grp

    Sehr schöne Arbeit bisher. Für die Übergangszeit könntest Du das Rohr zur Not auch durch ein Stück Teflonschlauch mit passenden Schnellschraubverbindern ersetzten. Das funktioniert garantiert, ist halt optisch nicht der Hit. Wenn es allerdings ein Rohr ist, welches einen "thermischen" Beitrag leistet, geht das natürlich nicht.
     
Thema:

Restauration San Marino Lisa 1-grp

Die Seite wird geladen...

Restauration San Marino Lisa 1-grp - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Nuova Simonelli Oscar 1

    Nuova Simonelli Oscar 1: Aufgrund eines Downgrades oder besser gesagt wechsel zu einer Thermoblock Maschine möchte ich meine sehr gepflegte Nuova Simonelli Oscar 1...
  2. ECM Elektronika 1 Bauteilbezeichnung

    ECM Elektronika 1 Bauteilbezeichnung: Hallo liebe Community, Überhole gerade meine gebraucht und sanierungsbedürftig erworbene Elektronika 1. Beim Ausbau der Ulka-Pumpe ist leider...
  3. 53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!?

    53mm Sieb > Ratio 1:2/1:3 > Espresso Doppio 60ml - passt nicht!?: Hi. Ich hab meine Mini Vivaldi II von La Speziale ja schon ne Weile und schraube seitdem hin & her & vor & zurück um die "ideale Einstellung"...
  4. Gibt es eine Filterkaffeemaschine für 1 Becher, die auch ein Mahlwerk hat?

    Gibt es eine Filterkaffeemaschine für 1 Becher, die auch ein Mahlwerk hat?: Gibt es eine Filterkaffeemaschine für 1 Becher, die auch ein Mahlwerk hat? Gibts es sowas? Will weg, von Kapsel oder Vollautomaten! aber nicht...
  5. Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme

    Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme: Hallo, jetzt da die ganz heißen Tage vorbei sind, widme ich mich meinem kleinen Gaggia-Projekt. Ich habe eine verchromte Gaggia CC aus dem Jahr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden