[Restauration] Wandmühle Flohmarktfund - Ratschläge erbeten

Diskutiere [Restauration] Wandmühle Flohmarktfund - Ratschläge erbeten im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin zusammen, ich hab gestern auf dem örtlichen Flohmarkt eine Wandmühle endeckt und mitgenommen - natürlich in bedauernswertem Zustand....

  1. #1 Katmando, 05.03.2017
    Katmando

    Katmando Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Moin zusammen,

    ich hab gestern auf dem örtlichen Flohmarkt eine Wandmühle endeckt und mitgenommen - natürlich in bedauernswertem Zustand.
    Verkauft hat sie mir eine alte Dame, die meinte Sie hätte die Mühle noch von Ihrem Schwiegervater aus den 20gern. Angaben zum Hersteller oder Modell konnte Sie nicht machen.

    Ich hab mal n bissl recherchiert, aber leider auch nix gefunden, daher meine erste Frage: Kennt die jemand zufällig? Tief unter dem Lack kann man sowas wie "A H" oder "A II" erahnen, allerdings bin ich mir bei dem "H" unsicher. Die Form paßt irgendwie nicht, die seitlichen Striche laufen unten etwas zusammen, allerdings nicht genug für ein "V".

    Folgendes hab ich vor: erstmal alles auseinander nehmen :D
    Dann müssen diese dreihundert Schichten Lack ab, und zwar vom Holz und vom Metall. Laut google gibts da ja die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Habt ihr vielleicht nen Tipp für mich, wie ich an die Sache rangehen sollte? Oder doch lieber gleich zum Profi geben...?

    Anschließend will ich die Kurbel und die unlackierten Metallteile reinigen und vom Rost befreien. Was ist zu empfehlen? Ne Messing- oder Stahlbürste?

    Wie das Mahlwerk von innen ausschaut weiß ich noch nicht.

    Zum Schluß werde ich das Brett königsblau lackieren, welche Farbe das Metall bekommt weiß ich noch nicht. Vielleicht creme, passend zum Bohnenbehälter.

    Freue mich auf Tipps!

    LG
    Katmando

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 gunnar0815, 05.03.2017
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Und was willst du mit dem Mahlwerk machen das wird doch stumpf sein?
    Ich sehe da ein AW
    Gunnar
     
  3. #3 Katmando, 05.03.2017
    Katmando

    Katmando Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hm, "W" könnte auch noch sein, wenn ich mir das Foto so anschaue. Im Original wär ich nicht drauf gekommen, die Zacke in der Mitte läßt sich nicht erkennen. Kann aber auch an den Lackschichten liegen.

    Wg Mahlwerk: wie gesagt, habs noch nicht angeschaut. Entweder ich find n Ersatzteil (was schwer werden dürfte) oder das Teil bleibt reines Deko-Objekt. Mal schauen

    Edit: AW, also eventuell Alexanderwerk...?
     
  4. #4 gunnar0815, 05.03.2017
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Das A hat ja unten die Striche am Boden und das W oben. und unten am W ist nichts weswegen es kein N oder H sein kann.

    Gunnar
     
  5. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    Zum Mahlwerk selbst kann ich nichts sagen, aber bestätigen, dass die Verkäuferin mit den 20ern, evt. etwas später, richtig liegt. Das Bohnengefäß hat das fürs Art Deco typische Spritzdekor.
    Gruß
    Achmed
     
    infusione, Katmando und gunnar0815 gefällt das.
  6. #6 Katmando, 05.03.2017
    Katmando

    Katmando Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    @gunnar0815: stimmt, klingt schlüssig
    @achmed: schön, dann hat se mich schonmal nicht verarscht :D
     
  7. #7 vrdlbrmpf, 27.09.2018
    vrdlbrmpf

    vrdlbrmpf Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wie ging es denn jetzt weiter?
     
  8. #8 Wrestler, 27.09.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.990
    Zustimmungen:
    1.483
    der thread starter war zuletzt im april 2017 online.
    ich glaube nicht, dass du da noch eine antwort bekommen wirst.
     
Thema:

[Restauration] Wandmühle Flohmarktfund - Ratschläge erbeten

Die Seite wird geladen...

[Restauration] Wandmühle Flohmarktfund - Ratschläge erbeten - Ähnliche Themen

  1. unbekannte Mühle - Hilfe erbeten

    unbekannte Mühle - Hilfe erbeten: Hallo liebe kaffe-netz Community. Mir ist durch Zufall eine Gastro-Mühle in die Hände gefallen. Da ich eher der Aeropress/Frenchpress Typ bin...
  2. Restauration La Cimbali Junior

    Restauration La Cimbali Junior: Liebe Forengemeinde. Ich habe mal ein kleines Video meiner alten La Cimbali Junior gemacht. Folgende Arbeiten wurden erledigt : Komplette...
  3. Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme

    Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme: Hallo, jetzt da die ganz heißen Tage vorbei sind, widme ich mich meinem kleinen Gaggia-Projekt. Ich habe eine verchromte Gaggia CC aus dem Jahr...
  4. QM3000 - Ratschlag benötigt (Espressozubereitung)

    QM3000 - Ratschlag benötigt (Espressozubereitung): Moinsen, Ich habe mir vor Kurzem eine QM3000 mit einer Eureka Mignon MCI zugelegt. Prinzipiell klappt die Espressozubereitung nach einer...
  5. Gaggia TE: Duschsieb festgewachsen

    Gaggia TE: Duschsieb festgewachsen: Liebe Freunde des Espresso, ich habe von einem sehr netten, aus Neapel stammenden Pizzabäcker eine Gaggia TE für 300.- erstanden. Er hat mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden