Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

Diskutiere Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Sodele, nachdem ich letzte Woche meine heißersehnte Napoletana endlich in den Händen hielt und tatkräftig zum reinigen und entkalken schreiten...

  1. #1 Espresso_Fr, 09.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    Sodele,

    nachdem ich letzte Woche meine heißersehnte Napoletana endlich in den Händen hielt und tatkräftig zum reinigen und entkalken schreiten wollte, hat sie sich mit einem riesen Knall in meiner Küche verabschiedet. Nach anfänglicher Wut über meine eigene Dummheit habe ich mich entschlossen die ganze Maschine einer Grundinstandsetzung zu unterziehen.

    Ursache für den Knall war die Heizung, welche nicht etwa durch zu wenig Wasser abrauchte, es war wohl einfach nur dummer Zufall, dass sie ausgerechnet bei mir den Geist aufgab. Beim Ablassen des Boilers war dieser voll gefüllt.

    Als ich sämtliche Kabel und Thermostate entfernt hatte, stellte sich für mich das erste Problem, wie die Brühgruppe lösen. Von unten ging nicht, da meine Nüsse zu breit für die enge Öffnung waren. Von oben kann man aber wunderbar auch die Schrauben lösen, ist viel einfacher.

    Zweites Problem war die Dampfventileinheit. Um diese zu Entfernen löst man das Dampfrohr am T-Stück durch lösen der Messingmutter, danach löst man das Dampfventil durch einfacher rausdrehen. Ein Abnahmen des Plastikkopfes ist nicht erforderlich. Das Ventil kann nach vorne entnommen werden. Dann noch den Boiler von der Pumpe trennen und die gesamte Brühgruppe kann noch oben entnommen werden.

    Nach dem Öfnnen des Boilers (mit dem Schraubenzieher und einem Hammer geht das wunderbar, danke für den Tipp) ergab sich folgendes Bild:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nach einem Bad in Zitronensäure und anschließender Abreibung sahen die Teile dann in etwa so aus:

    [​IMG]

    Man sieht, die Arbeit hat sich gelohnt.

    Jetzt warte ich auf die neue Heizung von espressoteile.de, dann kann der Wiederzusammenbau losgehen.

    Zusätzlich wird sie einen 9bar Mod und ein PID bekommen.

    Grüssle
    Kai
     
  2. #2 Largomops, 09.08.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    19.191
    Zustimmungen:
    7.346
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Die Heizung sieht ja grauslich aus. Was mich aber auch interssieren würde, wäre wie Deine zu breiten Nüsse aussehen..... und weg.
     
  3. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    228
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Hast Du an einer Carachillo-Verkostung teilgenommen?;-)
    oder
    Was will Largomops uns damit sagen?:?:

    Cheerio Miss Sophie!
     
  4. #4 Espresso_Fr, 09.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Das willst Du nicht wirklich sehen :cool:

    Er liest aber auch immer zwischen den Zeilen :lol:
     
  5. #5 Gandalf2904, 09.08.2008
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    1
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Naja,
    das war aber auch mal eine Steilvorlage! :mrgreen:

    Die vorher/nachher Bilder sind allerdings mal mächtig beeindruckend.
     
  6. #6 Espresso_Fr, 09.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Danke! :-D

    Dafür stinkt jetzt alles an mir nach Kupfer :cool:

    Naja, um jetzt nicht wieder eins zu kassieren, nicht alles, aber meine Hände :lol:

    Grüssle
    Kai
     
  7. #7 Largomops, 09.08.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    19.191
    Zustimmungen:
    7.346
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Da hast Du ja gerade noch die Kurve gekriegt.......
     
  8. tsurf

    tsurf Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    246
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Hallo Kai,

    dass Kesselunterteil sieht dem meiner Bastelmaschine ziemlich ähnlich. Da ich die Brühgruppe gern noch wechseln will, würde es mich interessieren, ob die von der Imat passen würde. Wärst Du so nett, mal den Durchmesser der Dichtung zu messen?

    Grüße, Thomas
     
  9. #9 Espresso_Fr, 10.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Hallo Thomas,

    welche Dichtung, Kesseldichtung oder Brühgrupendichtung?

    Grüssle
    Kai
     
  10. tsurf

    tsurf Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    246
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Hallo Kai,

    ach so, ich meinte die Kesseldichtung.

    Danke, Thomas
     
  11. #11 Espresso_Fr, 11.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Die Dichtung hat einen Durchmesser von 7 cm.

    Hoffe das hilft dir weiter.

    Meine neue Heizung ist nebst neuen Dichtungen heute angekommen. Morgen wird sie eingebaut.

    Grüssle
    Kai
     
  12. tsurf

    tsurf Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    246
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Es hilft mir insoweit weiter, daß ich nun weiß, daß die Imat Kessel nicht mit dem Kessel der Saeco (8cm) zusammenpassen :-?. Gibt wohl nicht nur eine Größe bei den kleinen Kesseln...

    Viel Erfolg dann mit der Reparatur.

    Danke & Grüße, Thomas
     
  13. #13 Espresso_Fr, 12.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Was brauchst du denn?

    Habe grade einen Schwung alte Maschinen günstig erstanden, vielleicht passt ja was von dem ganzen Schrott bei dir?

    Grüssle
    Kai
     
  14. tsurf

    tsurf Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    246
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Wo gibt's denn sowas? In der Bucht findet man ja leider nicht viel erschwingliches.

    Ich suche einen kleinen Kessel (ca. 200ml) mit Brühgruppe, oder halt eine Brühgruppe, die an den Saeco Kessel passt. Es sollte halt möglichst nicht vollig exotisch sein, und kein Alu. Mit Siebträger wäre es natürlich noch besser.
    Falls Du was in der Richtung hast, würde mich das sicher interessieren.

    Die Maschine läuft prinzipiell schon, ich habe die wichtigen Teile entkalkt, 2Pid's eingebaut und mal getestet. Kommt aber Geschmacklich noch nicht ganz an die Lelit ran. Vielleicht sollte ich mal nen eingenen Thread aufmachen...

    Grüße, Thomas
     
  15. #15 Espresso_Fr, 12.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Ja, mach mal was neues auf.

    Ich baue heute Abend die Heizung ein und berichte dann auf diesem Kanal:lol:

    Übrigens, ich habe die teile für 7,50 in der Bucht geschossen. Ist viel Schrott dabei, aber auf 2 bin ich gespannt, dass sieht nicht schlecht aus. Am Freitag hol eich das Zeug ab, dann sehen wir weiter.

    Grüssle
    Kai
     
  16. #16 Espresso_Fr, 12.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    So,

    die gute Nachricht, alles geht.

    Die schlechte Nachricht, nicht alles so wie es soll.

    Aber mein erster Espresso aus der wiederbelebten Napoletana war schon mal gar nicht schlecht.

    Zur Zeit habe ich noch einen Wasseraustritt beim Brühem am Brühkopf. Mangels ausreichend schmaler Nuss konnte ich die Schrauben am Brühkopf aber noch nicht festziehen. Das Problem lässt sich also lösen.

    Einen zweiten Wasseraustritt habe ich am T-Stück des Dampf/Heißwasserauslasses am Gewinde zum Boiler. Hier muss ich wohl noch mal das T-Stück abnehmen und etwas Teflonband (wo hab ich das noch gleich) auflegen. Dann sollte auch diese Stelle dicht werden.

    Jetzt aber mal ein paar Bilder, bevor ich zu meinen richtigen Problemen komme:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und jetzt folgen meine richtigen Probleme ...
     
  17. #17 Espresso_Fr, 12.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Problem Nummer 1 - Entlüftungsventil:

    [​IMG]

    Kann mir jemand mal sagen, was für eine vernünftige Funktion dieses Ding haben soll, wann es öffnet und wie man es einstellt?

    Ich habe schon alle Einstellungen probiert, geöffnet hat es nicht.

    Grüssle
    Kai
     
  18. #18 Espresso_Fr, 12.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Problem 2 - Wasserbezug:

    Wenn ich den Wasserbezug starte, läuft bei geschlossenem Dampfhahn das Wasser durch die Brühgruppe. Das Problem dürfte wohl Konstruktionsbedingt sein, da es kein Ventil in der Brühgruppe gibt, das den Druck vom Brühkopf weg nehmen kann. Sobald ich den Dampfhahn öffne, läuft das Wasser durch den Dampfhahn und nicht mehr durch den Brühkopf.

    Ich denke daran werde ich mich wohl gewöhnen müssen. Nun gut, ich trinke auf der Arbeit auch eher Espresso als Cappu, insofern ist das kein Problem. Dampf habe ich noch nicht probiert ...

    Grüssle
    Kai
     
  19. mats

    mats Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Problem 2 kann ich bestätigen. Das ist konstruktionsbedingt.

    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...lit-pl042-einsteiger-fragen-und-probleme.html

    Noch ein Tipp von mir:

    Um das Problem mit dem unpassend sitzenden Kaffeeauswurf der Mühle zu lösen (Kaffeemehl fällt nicht mitten in den Siebträger), habe ich einfach den Schalter nach vorne hin verlängert mit schwarzem Isolierband und einem passenden Holz bzw. Plastikstück (ca. 0,5 cm reicht schon aus).

    Jetzt fällt das Kaffeemehl bei mir direkt in den Siebträger.

    Zu Problem 1 kann ich leider nichts sagen, da bei meiner Maschine dort ein Magnetventil sitzt.
     
  20. #20 Espresso_Fr, 13.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    7
    AW: Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

    Diese Maschine macht es einem aber auch nicht leicht.

    Nachdem ich alles provisorisch zusammengebaut hatte, habe ich erst Mal einen Funktiontest in unserer Küche gemacht. War soweit alles einwandfrei. Espresso war auch gut, naja bis auf die kleinen Lecks und wie sich dann noch herausstellte, die um 90° verdrehte Brühgruppe.

    Also wieder alle Schrauben lösen, aber Hallo, eine sitzt fest. dafür dass sie vorher alle lose waren undes tropfte war ich ganz schön überrascht! :shock:

    Nun gut, also wie vorher auch, von oben mit der Nuss ran, und na was passiert wohl? Trotz vorsichtiger Handhabung dreht sich der Schraubenkopf ab. Und ich hatte nicht mal eine Ratsche am Werk sondern nur den Handaufsatz für die Nüsse. Vielleicht sollte ich mit Krafttraining aufhören. :evil:

    Erst Mal ging von oben nichts und von unten auch nicht. Bin mit keinem Werkzeug richtig an die Mutter rangekommen. Selbst mit Spezialwerkzeug gabs kein Durchkommen.

    ich habe jetzt mal die Mutter aus dem Weg gebohrt und werde nun das noch stehende Gewinde im Kessel entfernen.

    Grüssle
    Kai
     
Thema:

Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana

Die Seite wird geladen...

Restaurierung einer Imat/Quaha Napoletana - Ähnliche Themen

  1. Restaurierung einer alten LaCimbali Mühle...

    Restaurierung einer alten LaCimbali Mühle...: ...stockt gerade etwas. N'Abend erstmal alle zusammen ! Ich habe diese alte LaCimbali Mühle aus den Siebzigern schon weitestgehend zerlegt,...
  2. Fragen zur Restaurierung einer Gaggia Classic

    Fragen zur Restaurierung einer Gaggia Classic: Hallo! ich habe vor ein paar Wochen über ebay eine Gaggia Classic erworben, die sich in keinem besonders guten Zustand befand. Also habe ich...
  3. Bitte um Hilfe bei Restaurierung einer Rancilio L 6

    Bitte um Hilfe bei Restaurierung einer Rancilio L 6: Hallo, ich heiße Dominic und wohne in Frankfurt am Main. Vor kurzem hatte ich mir eine Rancilio L 6 gekauft und bin dabei sie zu restaurieren. Da...
  4. Restaurierung einer Carimali Super Eco 1gruppig und ich hätte da noch ein paar Fragen

    Restaurierung einer Carimali Super Eco 1gruppig und ich hätte da noch ein paar Fragen: Hallo Leute, nachdem ich diverse Gaggias wieder zum Laufen gebracht habe, will ich das mal mit einer "richtigen" Espressomaschine machen. Habe mir...
  5. Restaurierung einer La Cimbali M30 Dosatron (eingruppig)

    Restaurierung einer La Cimbali M30 Dosatron (eingruppig): Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich bin ein Hamburger Jung und erst seit einigen Wochen aufmerksamer, zunehmend begeisterter, aber bisher...