Restaurierung Isomac Vapore Continuo

Diskutiere Restaurierung Isomac Vapore Continuo im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe eine Isomac erstanden. Der Rahmen hat jeden Menge Rost. Man könnte meinen, dass das Teil lange draußen gestanden hat. Kennt...

  1. #1 ChristianK, 11.10.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    ich habe eine Isomac erstanden.

    Der Rahmen hat jeden Menge Rost. Man könnte meinen, dass das Teil lange draußen gestanden hat. Kennt sich jemand mit dem Entrosten von VA aus?

    Ich habe mal mit Schleifpapier an ein paar Stellen "geputzt". Im Grunde geht der Rost damit sehr gut weg. Nur die kleinen Löcher im Metall bekomme ich damit nicht sauber. Die Frage ist ob das nötig ist. Ich möcht nur, dass die Maschine nicht weiter rostet.

    Welche Möglichkeiten habe ich?
    *Standstrahlen - werde ich anfragen
    *Selbst abschleifen (Flex, Schleifpapiert, polieren...)
    *Entrosten mit Chemikalien oder Säuren? Man liest über Zitronensäure bis hin zu Cola (Phosporsäure) mit Alufolie einreiben.

    Ich möchte halbwegs billig bleiben, mir laufen bei den Restaurierungen gerne die Kosten aus dem Ruder.

    Gruß
    Christian
     
  2. #2 ChristianK, 17.10.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    So, die Rahmenteile lasse ich nun Sandstrahlen. Der Rahmen ist nicht aus VA sondern verchromter Stahl. Deshalb muss ich die Teile nach dem Strahlen lackieren. Kann mir jemand sagen was für einen Typ von Lack ich kaufen muss?
     
  3. #3 Barista, 17.10.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    2.481
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    Ist der Rahmen denn von außen sichtbar, d.h. soll es eine "schöne" Farbe werden? Wenn nicht, wäre doch ggf. Heizungslack eine Idee. Der sollte sowohl mit Feuchtigkeit, als auch mit Wärme gut klarkommen.

    Ansonsten: Bilder! (erhöhen das Interesse an einem Thread enorm)
     
  4. #4 ChristianK, 17.10.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    Heizungslack gibt es nur in weiß, deshalb wollte ich diesmal keinen nehmen.
    Die Teile sind nun beim Strahlen. Danach geht es für die sichtbaren Teile zum Pulvern.
    Wenn der Preis stimmt, dann lasse ich alle Teile pulvern.

    Den Rahmen habe ich zerlegt. Die Blechteile des Rahmens waren nur punktgeschweißt. Die Punkte habe ich aufgebohrt. An den Stellen werde ich später die Bleche wieder miteinander verschrauben.
     
  5. #5 ChristianK, 24.10.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    So, die Teile gehen jetzt zum Pulvern. Bis auf drei Bleche habe ich hier schon alles strahlen lassen. Den Rest strahlt der Beschichter und dann wird alles Tiefschwarz.

    Vorher muss ich noch ein ein paar Bohrungen an den Blechen machen, damit ich später an den Schweißstellen mit Schrauben arbeiten kann. Hat zufällig jemand 30cm 5*20mm VA Flachstahl übrig? Ich könnte auch gegen 250g Fausto tauschen :)

    Inzwischen ist die Brühgruppe wirklich schön sauber geworden. Ich freue mich schon drauf die E61 zu montieren. Brauche ich eigentlich ein besonders Fett? Evtl. eines, dass gegen Pullycaff resistent ist? In den E61 Beiträgen habe ich bisher keinen Hinweis darauf gefunden.

    Gruß
    Christian
     
  6. #6 ChristianK, 15.11.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    So, die Gruppe ist mit normalem Silikonfett zusammengebaut und wartet auf den Rest der Maschine.

    Die Bleche sind nun beim Pulvern.

    Nun fehlt noch das Putzen der Rohre und des Kessels.
     
  7. #7 ChristianK, 01.12.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    Die Bleche sind zurück. Das Schwarz sieht super aus! Die Maschine wird am Ende eine schwarze Isomac Tea sein. Die Brühgruppe und die Reling werden noch chromfarben sein.
    Ich bin schon sehr gespannt. Erst einmal muss ich die Rohre polieren und die restlichen Teile putzen. Etwas "Dreck" ist auch noch im Kessel.
     
  8. #8 manno02, 01.12.2011
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    262
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    immer noch keine Kamera?
    nix für ungut:shock:
    gruss
    manno02
     
  9. #9 ChristianK, 01.12.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
  10. #10 ChristianK, 23.12.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    Hallo,
    also etwas bin ich dann doch noch am zweifeln ob ich das grüne Zeug lassen soll. Leider geht es mit Zitronensäure oder dem XXL Entkalker kaum weg:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Was Zeug außem am Kessel bekomme ich schon weg, aber innen?
    Was meint Ihr?

    Gruß
    Christian
     
  11. #11 ChristianK, 24.12.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    Hier noch ein Foto von der Maschine:
    [​IMG]
     
  12. #12 mcblubb, 24.12.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.511
    Zustimmungen:
    1.171
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo


    Immerhin...

    Meine Astoria hat diese Woche die ersten Espressi geliefert. Leider fehlen noch die (Zensur hat böse Worte entfernt) Seitenteile, die beim Folierer sind....


    Ansonsten funktioniert alles wunderbar. Mit der SJ macht sie einen super Job.

    Gruß

    Gerd
     
  13. #13 ChristianK, 15.01.2012
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    So, es geht weiter. Der Kessel hat nun doch einmal komplett in XXL Entkalker gebadet, nun ist alles grüne Zeug weg.

    Heute habe ich dann den Kessel, die Pumpte und alle Rohre montiert die zum Brühkreislauf gehören. Ich habe die Pumpe mal an den Strom gehängt Druck aufbauen lassen. Bis auf eine Verschraubung ist alles dicht.

    Als nächstes kommen die Dampfteile. Leider finde ich in den Umzugskartons die Füllstandsonde nicht mehr :(
     
  14. #14 ChristianK, 17.01.2012
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Restaurierung Isomac Vapore Continuo

    Die Maschine ist nun dicht und verkabelt. Die ersten Testläufe sahen gut aus.

    Nun muss ich noch den Hahn für das Heißwasser erneuern und eine M10 Dampfdüse besorgen, danach kann ich das Gehäuse wieder zusammensetzen.
     
Thema:

Restaurierung Isomac Vapore Continuo

Die Seite wird geladen...

Restaurierung Isomac Vapore Continuo - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] ISOMAC Espressomühle

    ISOMAC Espressomühle: Verkaufe eine gebrauchte Espressomühle. Die Mühle war beim Kauf einer Espressomaschine dabei. Sie mahlt leider trotz neuer Mahlscheiben nicht fein...
  2. Bazzar A3 / Isomac Tea - Pumpenmanometer - zu wenig Druck

    Bazzar A3 / Isomac Tea - Pumpenmanometer - zu wenig Druck: Hallo Leute, ich habe mir eine ältere Dame angeschafft, eine Bazzar A3 (umgelabelte Isomac Tea). Soweit bin ich erstmal sehr zufrieden, möchte...
  3. [Verkaufe] Siebträger mit 2er Auslauf + 14g Sieb für E61

    Siebträger mit 2er Auslauf + 14g Sieb für E61: Verkaufe diesen Siebträger mit 2er Auslauf für E61 Brühgruppen, in meinem Fall stammend von einer Isomac Tea. Dazu gibt es ein 14g Sieb, welches...
  4. Vibrationspumpe zieht (manchmal) nicht

    Vibrationspumpe zieht (manchmal) nicht: Habe in meiner Bazzar Venere (baugl. Isomac Venus) läuft mit einer Ulka EX5 (von 2013). Seit einer Weile kommt es vor, dass die Pumpe nach etwa...
  5. Boilerundichtigkeit bei Isomac Zaffiro

    Boilerundichtigkeit bei Isomac Zaffiro: Hallo in die Runde. Bei meiner Isomac ward unterhalb der Machine immer eine Wasserfütze. Alles auf bzw. abgeschraubt und mir den ganzen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden