Restwasserschale aus Kunststoff lackieren?

Diskutiere Restwasserschale aus Kunststoff lackieren? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo ich habe eine Amici Francis Francis X3. Die Restwasserschale ist aus schwarzem Kunststoff. Diese wird sehr schnell unansehnlich, sobald das...

  1. THZ

    THZ Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    13
    Hallo
    ich habe eine Amici Francis Francis X3. Die Restwasserschale ist aus schwarzem Kunststoff. Diese wird sehr schnell unansehnlich, sobald das Restwasser mal einen Tag zu lang steht. Ist es möglich, diese mit Acrylspray zu lackieren, so dass sie dann auch wirklich überzeugend aussieht?
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2.486
    Hallo,

    es gibt spezielle Grundierungen, die man auf Kunststoffteile auftragen kann um diese anschließend lackieren zu können.
    So etwas dürfte man bei entsprechenden Anbietern finden.
    Womöglich könnte aber eine Neuanschaffung (sofern noch zu bekommen) der Schale günstiger sein als der Kauf der Grundierung und des Lacks.
     
  3. THZ

    THZ Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    13
    Hallo
    Danke für die schnelle Antwort! Die Restwasserschale habe ich neu gekauft....die sind leicht aufgerauht, schon nach wenigen Tagen hatte ich wieder hellbraune Stellen drin. Hab's jetzt mit Backpulver zum grössten Teil rausbekommen, aber hab mir darum überlegt ob es mit einer Lackierung nicht einfacher wäre zu reinigen.
     
  4. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2.486
    Das Gesuchte wird auch als Haftvermittler bezeichnet und es gibt diverse Hersteller:
    Kunststoff-Grundierung

    Es gibt aber auch Galvanisierbetriebe, die tatsächlich Kunststoffteile mit einer Chromschicht versehen. Wie lange so etwas halten mag, kann ich aber nicht einschätzen. Aber es gibt ja heutzutage einige Haushaltsgeräte, bei denen man verchromte Plastikteile vorfindet. Das dürfte die glatteste Oberfläche erzielen, die sich ggf. auch leichter sauber halten lässt.
    Könntest Du die leicht angeraute Originalschale nicht ggf. mit sehr feinem Schleifpapier glätten?
     
  5. THZ

    THZ Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    13
    Dann würde ich die Variante mit dem Haftvermittler bevorzugen. Das Abtopfgitter der Francis X3 ist sogar aus Kunststoff, der mit einer Chromschicht bezogen ist, an einigen Stellen (Gebrauchtkauf) sieht man den gelblichen Kunststoff darunter. Oder auch meine Rancilio Silvia, bei welcher die Brühgruppenblende aus verchromtem Kunststoff ist, das hält nicht 'ewig'.

    Ja, glätten wäre möglich. Müsste dann natürlich trotzdem immer sehr bedacht darauf sein, die Schale täglich zu leeren.
     
  6. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2.486
    Nur so eine Idee:
    Wenn ein Abtropfgitter auf der Schale liegt, warum nicht wie manch andere hier vorgehen?
    Die pragmatischste Lösung ist eventuell eine etwas eingekürzte Plastikschale von "Philadelphia" oder etwas ähnlich ggf. Passendes, was Du in die eigentliche Schale stellst.
    Siehe z.B. hier:
    So ein Teil kann dann ggf. nach mehrfacher Benutzung entsorgt und durch das nächste Teil ersetzt werden und Du musst Dich nicht über Anhaftungen in der eigentlichen Schale ärgern.
    Ggf. hilft ja auch ein Stück Küchenkrepp in die Schale zu legen.
    Ich lege so etwas regelmäßig unter die Tasse und vermeide so überhaupt, dass Abtropfgitter usw. "versifft" werden. Aber das ist natürlich wie immer eine Frage des persönlichen Geschmacks und mancher braucht den ungetrübten Blick auf die Maschine.;)
     
  7. #7 Espressojung, 29.09.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    877
    Das einfachste ist doch, die Wasserschale nach dem letzten Bezug am Tag auszuleeren und auszuspülen.
     
    THZ und Whecker gefällt das.
  8. THZ

    THZ Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    13
    Das stimmt natürlich! Aber eben - nur wenn man es nicht vergisst.. und es nicht die einzige Maschine zuhause ist...
    Die Philadelphia-Lösung ist natürlich auch gut!... Muss ich mich mal umsehen, soweit habe ich gar nie gedacht... Oder Küchenpapier. Es gibt also Möglichkeiten..
     
  9. #9 Espressojung, 29.09.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    877
    Die Erfahrung die ich bisher mit lackierten Teilen unter Wasser gemacht habe
    waren, dass sich die Lackierung mit der Zeit löst und
    es sah schlimmer aus als vorher.
    Der Anteil von Kaffeefett und den anderen Bestandteilen wird das nicht verbessern.
     
  10. THZ

    THZ Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    13
    Danke für den Einwand, das ist das was ich eben auch befürchte. Erstens wäre das Ergebnis wohl grundsäztlich nicht so wie ich es mir wünschen würde, und zweitens mit der Zeit noch schlimmer als je zuvor.
     
Thema:

Restwasserschale aus Kunststoff lackieren?

Die Seite wird geladen...

Restwasserschale aus Kunststoff lackieren? - Ähnliche Themen

  1. Plötzlich riecht und schmeckt der Kaffee nach verschmortem Kunststoff??

    Plötzlich riecht und schmeckt der Kaffee nach verschmortem Kunststoff??: Hallo zusammen, vielleicht kann jemand von euch etwas zu folgender und voneinander unabhängiger Beobachtung von mir und meiner Frau sagen: Nach...
  2. Kunststoff in Mühle geraten

    Kunststoff in Mühle geraten: Hallo zusammen, Ich bin seit kurzem froher Besitzer einer ECM Mechanika Slim und einer S64 Automatik. Jetzt habe ich heute festgestellt, dass...
  3. EK43 lackieren?

    EK43 lackieren?: Hallo die Runde, ich spiele mit dem Gedanken meine weiße EK43S etwas umzugestalten. Die Mühle ist ja Pulver beschichtet soweit ich verstanden...
  4. Mühle lackieren

    Mühle lackieren: Moin, überlege den Kauf einer gebrauchten Mühle, die farblich aber so gar nicht rein passen würde. Ist es schwierig eine Mühle zu zerlegen und zum...
  5. Umbau Mühle Quickmill 060: Bohnenbehälter Kunststoff auf Glas

    Umbau Mühle Quickmill 060: Bohnenbehälter Kunststoff auf Glas: Hallo zusammen, meine Mühle Quickmill 060 aus ca. 2006 hat noch einen Kunststoff Bohnen Behälter. Den würde ich gerne durch einen Glas Behälter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden