Rettung meiner AEG EA150

Diskutiere Rettung meiner AEG EA150 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe eine AEG EA150 Siebträgermaschine, die mir leider keinen trinkbaren Espresso mehr zubereiten kann :-( Die ersten paar Sekunden...

  1. #1 fraenki, 27.02.2009
    fraenki

    fraenki Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine AEG EA150 Siebträgermaschine, die mir leider keinen trinkbaren
    Espresso mehr zubereiten kann :-(

    Die ersten paar Sekunden bei der Zubereitung des Kaffees funktionieren noch
    gut. Der Espresso fängt an in die Tasse zu laufen. Aber dann, nach einigen
    Sekunden, spritzt plötzlich das Kaffepulver ebenfalls in und neben die Tasse.

    Ich habe dann einige Tests gemacht. Wenn ich kein Kaffeepulver in das Sieb
    fülle, funktioniert alles wunderbar, also es spritzt nirgendswo etwas raus. Wenn
    ich relativ grob gemahlenes Kaffeepulver verwende ohne zu tampern, funktioniert
    es auch - nur schmeckt der Espresso dann nicht ;-)

    Das Problem tritt nur dann auf, wenn ich fein gemahlenes Kaffeepulver und leichtes
    Tampern verwende. Das habe ich "schon immer" so gemacht. Die Maschine hat
    ganz plötzlich angefangen das Pulver zu verspritzen.

    Den Dichtungsring (zwischen Siebträger und "Wasserdüse") habe ich bereits durch
    einen neuen von AEG getauscht. Jetzt bin ich ratlos. Hat jemand noch eine Idee?


    Ciao
    - fraenki
     
  2. #2 Rollmops, 27.02.2009
    Rollmops

    Rollmops Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Dichtung hast du ja schon getauscht, dann kanns nur noch oben oder unten verstopft sein. Also zuerst mal das Duschensieb entfernen und saeubern (laesst sich mit einer Muenze aufdrehen), falls nicht schon beim Dichtungsringtausch geschehen. Ansonsten ist wohl dein Sieb verstopft, falls du die Originalsiebe verwendest, da sammelt sich in dem doppelten Boden einiges an altem Kaffeefett an, und irgendwann isses halt dicht. Dann brauchst du ein neues, oder du nimmst mal das andere (also das 2er-Sieb, falls du sonst immer das 1er genommen hast), und schaust ob sich das genauso verhaelt.
     
  3. #3 fraenki, 27.02.2009
    fraenki

    fraenki Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Danke für deine Antwort, Rollmops! Das Duschensieb habe ich schon gesäubert.
    Aber deine Tips bezüglich des Siebs werde ich mal ausprobieren - die Hoffnung stirbt
    ja bekanntlich zuletzt ;-)


    Ciao
    - fraenki
     
  4. #4 senseman, 27.02.2009
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    zur not könnteste das sieb mal versuchen mit kaffeefettlöser bearbeiten vielleicht hilfts und die mocke kommt raus. falls du die möglichkeit hast an druckluft zu kommen ein weichen und vorsichtig von der auslaufseite (die seite mit der einen bohrung) aus durchblasen.
     
  5. boing

    boing Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Ich nehme an, dass es oberhalb des Siebträgers zwischen Sieb und Dichtung rausspritzt. Selbst wenn das Sieb vollständig verstopft wäre müsste es hier dicht bleiben (ist zumindest bei meiner EA130 so). Ist eventuell der Rand des Siebes verbogen (runtergefallen?) oder die Aufnahme für den Siebträger abgenutzt (evtl. Kunststoff?) so dass der Anpressdruck nicht mehr ausreicht? Die Fläche oberhalb der Dichtung hats Du vermutlich beim wechseln gereinigt.

    Das Verstopfen der Siebe kenne ich eigentlich so, dass es danach ohne aufwendige Reinigungsversuche (ggf. Einweichen, Rückwärts durchspülen, Nadel,...) meist nicht wieder von alleine durchlässig wird. Wenn am Anfang des Bezugs ohne solche Aktionen immer etwas Espresso herausläuft würde ich annehmen, dass das Sieb nicht vollständig verstopft ist. Kannst Du evtl. erkennen, ob sobald es rausspritzt noch etwas Espresso normal aus dem Auslauf läuft?

    Es gibt übrigens auch Siebe ohne doppelten Boden die nicht so schnell verstopfen (SuFu + "Morphy Richards"), die aber nur zusammen mit einer geeigneten Mühle verwendbar sind.
     
  6. #6 fraenki, 07.03.2009
    fraenki

    fraenki Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Hallo,

    vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. Die Lösung lag
    jetzt allerdings woanders. Die Siebe sind weder verstopft noch
    verbogen.

    Heute hat ein Bekannter sich die Sache mal genauer angesehen
    und entdeckt, dass das Siebgehäuse der Maschine einen kleinen
    Riss hat. Plastikschrott. ;-)

    Sobald der Druck bei der Zubereitung des Espresso zunimmt, wird
    dieser Riss weiter auseinandergedrückt. Dadurch spritzt dann das
    Kaffemehl herum.

    Als Lösung habe ich das Siebgehäuse jetzt ausgebaut und im AEG
    Ersatzteilshop (sehr feine Sache, übrigens) ein neues für knapp 9
    Euro bestellt. Artikelnummer 407 13 30-91/6, auf der Explosions-
    zeichnung der EA150 trägt es die Nummer 591.

    Ich freue mich schon darauf, endlich wieder leckeren Espresso
    trinken zu können :)


    Ciao
    - fraenki
     
  7. bardo

    bardo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Ich habe hier eine solche Maschine, die leider in der Front am Ein/Ausschalter eine Beule hat. Um die Maschine auszubeulen, müsste man sie aufschrauben. Die Schraubenköpfe auf der Rückseite sind weder Inbus noch Torx. Hat das jemand in diesem Kreis schon mal hinbekommen und wenn ja mit welchem Werkzeug?

    Viele Grüße,
    Bardo
     
  8. #8 Fraenky, 14.11.2011
    Fraenky

    Fraenky Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    66
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Hallo Bardo, du hast in einem ziemlich alten Tread angefragt, und die Wahrscheinlichkeit, daß dir von den damals beteiligten Benutzern jemand hilft ist ziemlich gering.

    Was hällst Du davon mal ein Foto von der besagten Schraube zu machen ?
    Das Foto einstellen ist öfters hier erklärt (über PICR) !

    Wenn es eine AEG ist kann es eine so exotische Schraube nicht sein. Ab und zu werden in Elektrogeräten (zB Föhn) spezielle Schutzschrauben verbaut.
    Hierzu gibt es in Baumärkten SET´s in denen alle Spezialschraubeinsätze als BIT zu finden sind. Auch bei CONRAD kostet um 9 Euro.

    Gruss
    Fraenky (nicht fraenki !)
     
  9. #9 hitch-hiker, 15.11.2011
    hitch-hiker

    hitch-hiker Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Vielleicht sind das XZN-Schrauben, wenn sie so ähnlich wie Torx aussehen, aber mehr Zähne haben?

    XZN ? Wikipedia

    Gruss
    Mike
     
  10. bardo

    bardo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Danke für die schnelle Hilfe. Haben hier einen Kollegen, der die entsprechenden Bits hat. Sie sind sternförmig. Ein Foto hat geholfen! Wenn ich weiß, wie die Dinger genau heißen, schreibe ich das hier noch mal!
     
  11. #11 S.Bresseau, 15.11.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.593
    Zustimmungen:
    5.376
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Aus der Erinnerung heraus: Ich glaube, es waren Sicherheitsschrauben.

    [​IMG]
     
  12. #12 Fraenky, 15.11.2011
    Fraenky

    Fraenky Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    66
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Dazu hat der Hobbywerker immer ein :

    105tlg. Spezial-Sicherheits-Bit-Set



    im Schrank (fette Schrift in g..ggle eingeben)

    Kostet um 15 Euro und hilft oft weiter, Baumarkt oder bei dem Elektro Versand mit C am Anfang.

    Gruss

    F.
     
  13. bardo

    bardo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rettung meiner AEG EA150

    Ich krame den Threat mal wieder aus, weil ich mit der alten EA150 ein neues Problem habe. Von heute auf morgen wurde die Maschine lauter. Es klingt wie ein mechanisches Scheppern.
    Also, auf das Ding und nachgesehen, ob die Pumpe noch läuft. Dachte erst, dass vielleicht ein Schlauch abgerutscht ist und so Luft gezogen wird. Dem war aber nicht so. Alle Schläuche und Verbindungen 1a. Bei offenem Gehäuse merkt man leicht, dass die Pumpe einfach viel zu laut ist.
    Typ ist Ceme Spa E50501 220-240V 47W TA50° ID 2/1 min
    Hat jemand schon mal so eine Pumpe ausgetauscht? Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass die Ulka EX5 die gleichen Leistungsmerkmale hat.

    Bin für Tipps zur Rettung der Maschine sehr dankbar! Sie steht inzwischen in unserer Geschäftsküche und soll nach Möglichkeit noch eine Weile laufen.
     
Thema:

Rettung meiner AEG EA150

Die Seite wird geladen...

Rettung meiner AEG EA150 - Ähnliche Themen

  1. AEG EA130 - Gehäuse öffnen

    AEG EA130 - Gehäuse öffnen: Hallo! Gibt es hier noch jemanden, der mir einen Tipp geben kann, wie man das Gehäuseoberteil der EA 130 schadenfrei öffnet? Habe eine bislang...
  2. -RETTUNG-oder-TOD? Krups ea 9000. Mahlwerk zerlegt - Einzelteile nachkaufen? 3D Druck?

    -RETTUNG-oder-TOD? Krups ea 9000. Mahlwerk zerlegt - Einzelteile nachkaufen? 3D Druck?: Moin, ich versuche gerade eine Krups EA 9000 zu retten. Ins Mahlwerk war ein Stück Hartplastik gefallen, welches sich verkantet hat und der Motor...
  3. AEG CaFamosa CF81

    AEG CaFamosa CF81: Am ersten Tag tröpfelte es nur. Mittlerweile läuft es fast so stark wie aus den Kaffeedüsen. Habe schon ein paar mal den Dampf betätigt und Wasser...
  4. [Erledigt] einstellbaren Druckminderer mit Manometer 2x 1/2 Zoll AG Anschluss

    einstellbaren Druckminderer mit Manometer 2x 1/2 Zoll AG Anschluss: Biete einen einstellbaren Druckminderer mit Manometer 2x 1/2 Zoll AG Anschluss (=normaler Wandanschluss) noch kein Jahr alt, da meine neue...
  5. AEG PE 8036-M

    AEG PE 8036-M: Hallo habe eine Espresso- Kaffeeeautomaten von AEG PE 8036-m mit einer Küche gekauft. Leider war der Siebträgerhalter sowie die Siebe nicht dabei....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden