Ristretto schmeckt erst nach der vierten Zubereitung

Diskutiere Ristretto schmeckt erst nach der vierten Zubereitung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Sehr geehrte kaffee-netz Nutzer, seit längerem muss ich immer vier Espresso mit meiner Nespresso (DeLonghi) Lattissima Pro Silver zubereiten,...

  1. mibit

    mibit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrte kaffee-netz Nutzer,

    seit längerem muss ich immer vier Espresso mit meiner Nespresso (DeLonghi) Lattissima Pro Silver zubereiten, damit ich einen gewohnten Ristretto trinken kann. Vor dem vierten Espresso schmeckt dieser nicht und hat nicht die gewohnte Crema (viel heller/manchmal weiß).

    Ich schreibe hier nun um nach Ratschlägen zu fragen. Hat irgendjemand eine Ahnung, wie ich das Zubereiten von drei unnötigen Espresso vermeiden kann/Wie der Espresso direkt beim ersten Mal schmeckt?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. #2 Sebastiano, 31.12.2019
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    2.366
    Hallo und Willkommen @mibit,

    ich benutze zwar keine Nespresso-Kapseln, aber Dein Problem könnte wohl primär in einer zu niedrigen Brühtemperatur zu verorten sein…
    Du lässt die Maschine stets gut vorheizen…?
    Hast Du sie mal entkalkt…?

    Indes – wenn Du Dich hier im Forum etwas einliest wirst Du leicht feststellen, dass Nespresso-Kapsel-Maschinen, ebenso wie Vollautomaten, hier nur von sehr wenigen Forenmitgliedern genutzt werden. In diesem Forum tauschen sich überwiegend Siebträger-Home-Baristi aus, die auch. 'mit Spaß am Gerät' .möglichst authentische Caffè-Getränke zubereiten & genießen wollen. Du kannst zwar einige 'gut gemeinte' Ratschläge erwarten, allerdings dürfte Dein Informations- oder Beratungsbedürfnis hier wahrscheinlich 'eher mager' gestillt werden… Daher könnte es für Dich möglicherweise zielführender sein, Deine Frage zusätzlich dort zu stellen, wo überwiegend 'Kapsel- und Vollautomaten-Baristi' ihre Erfahrungen austauschen – zum Beispiel dort:
    Forum - Kaffee-Welt.net
    Kaffeevollautomaten.org

    Viel Erfolg…

    Gruß, Sebastiano
    .
     
    HansvomDach gefällt das.
  3. #3 StSDijle, 31.12.2019
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    307
    Sebastiano hat natürlich recht, was die Expertise hier angeht.

    Ich benutze aber gelegentlich eine Nespressomaschine z.B. in der Ferienwohnung der Schwiegereltern. Was du beschreibst ist mMn tatsächlich ein Temperaturproblem, welches ich auch schon beobachtet habe. Du kannst dem gegenwirken indem du vorm Brühen einen langen Bezug ohne Kapsel machst. Am besten gleich in die Tasse die du dann auch benutzen willst, damit auch diese warm ist. Ob Kalk da noch eine verstärkende Rolle spielt, weiß ich nicht, aber es erscheint mit plausibel. Ergo auch mal entkalken. Das kannst du mit einem reichlichen Schluck Essig tun.

    lg
    Stefan
     
  4. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    185
    Entkalken ja, aber besser nicht mit Essig sondern mit einem für solche Maschinen geeigneten Entkalker. Essig könnte den Dichtungen in der Maschine schaden, davon wird in der Gebrauchsanweisung explizit abgeraten.

    Ansonsten wie größtenteils schon beschrieben:
    • Entkalken
    • Mit Maschinenreinger durchspülen (entfetten), dabei das Sieb vorne im Maschinenkopf mit einer Zahnbürste o. ä. schrubben.
    • Vor den Bezug die alte Kapsel aufwerfen und Maschine ohne Kapsel einmal laufen lassen (zum Aufwärmen).
    Alternativ die Maschine bei Nespresso warten lassen.
     
  5. #5 Dirk2/3, 02.01.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    855
    Amidosulfonsäurehaltige Entkalker gibt ers beim DM, Roßmann u.ähnliche.
    Gruß
     
  6. mibit

    mibit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    vielen Dank für eure Antworten, ich habe die Nespresso Maschine heute zur Reparatur eingeschickt.

    Ich habe nun eine weitere Frage zu dem Thema, jedoch bezieht sich dieses auf die ECM Classika.

    Habt ihr eine Idee woran das bei der Maschine liegen kann? Entkalkt, sowie mit Kaffeelöser behandelt habe ich vor kurzem erst.

    Ich bedanke mich jetzt schonmal im Voraus für jede Antwort

    Mit freundlichen Grüßen
     
  7. #7 domimü, 04.01.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.326
    Zustimmungen:
    3.540
    Ähm, könntest du die Frage etwas präzisieren? Einstweilen kann es nur daran liegen, dass du eine ECM besorgt oder geschenkt bekommen hast. Wenn es um die Temperatur geht, lass sie mindestens 30 Minuten aufheizen.
     
    NiTo gefällt das.
  8. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.209
    Zustimmungen:
    3.590
    Woran was liegen kann?
     
  9. mibit

    mibit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Woran es liegen kann, dass der Espresso erst nach der vierten Zubereitung die gewohnte Crema hat, sprich „Festigkeit“ und „Höhe/Menge“
     
  10. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.209
    Zustimmungen:
    3.590
    Du hast mit der ECM Classica dieselben Probleme wie mit der DeLonghi Nespresso Kiste? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es nicht an den Maschinen liegt.
     
    umi und lomolta gefällt das.
  11. #11 Adjacent, 04.01.2020
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    748
    Hier wurde schon mehrfach angesprochen, dass die Maschine (und zwar jede Maschine) gründlich vorgewärmt werden muss.
    Daher nochmal die Frage: Wie lange lässt Du die ECM aufwärmen?
    30 Minuten sollten es mindestens sein.
     
    kubi22 gefällt das.
  12. #12 Dirk2/3, 04.01.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    855
    30 Minuten scheint mir noch zu kurz.
     
Thema:

Ristretto schmeckt erst nach der vierten Zubereitung

Die Seite wird geladen...

Ristretto schmeckt erst nach der vierten Zubereitung - Ähnliche Themen

  1. Kaffee schmeckt nach Zigaretten

    Kaffee schmeckt nach Zigaretten: Hallo liebes Forum, ich mahle seit kurzem selber (Tchibo Mühle) und habe mir besseren Kaffee erwartet. Leider schmeckt er sehr nach Zigaretten,...
  2. Erfahrungen mit Mago. Schmeckt nach Rauch.

    Erfahrungen mit Mago. Schmeckt nach Rauch.: Normal habe ich eine Vorliebe für dunklen starken Espresso. Ich habe mich auch auf diesen Kaffee gefreut und leider hat es total nach Rauch...
  3. Frisch geupgradet und schon das erste Problem... Jeder Espresso schmeckt schlecht...

    Frisch geupgradet und schon das erste Problem... Jeder Espresso schmeckt schlecht...: Hallo in die Runde! Ich bin Chris, und bin seit einigen Jahren an der Kunst des Espresso-Kochens hängen geblieben! Hatte zum Einstieg eine...
  4. Erstes virtuelles Coffee Festival in Zeiten von Corona

    Erstes virtuelles Coffee Festival in Zeiten von Corona: Hallo zusammen, Bin gerade über dieses kostenlose virtuelle Festival gestolpert, soll am 29. März stattfinden. Das Programm ist gerade noch in...
  5. Bohnen gleich zubereiten?

    Bohnen gleich zubereiten?: Hallo Freunde, ich kaufe nun seit ca. 1 Jahr meine Bohnen beim lokalen Röster. Auf die Nachfrage wann geröstet wurde wird mir meistens vor 1-2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden