Robusta Rösten

Diskutiere Robusta Rösten im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Wie röstet Ihr eigentlich Robusta Bohnen? Hab nun einige Kg Robusta Bohnen aus Indonesien von Jo gekauft (5 kg Profiröster, H4 Säcke Rohbohnen...

  1. MAKOMO

    MAKOMO Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    75
    Wie röstet Ihr eigentlich Robusta Bohnen?

    Hab nun einige Kg Robusta Bohnen aus Indonesien von Jo gekauft (5 kg Profiröster, H4 Säcke Rohbohnen abzugeben Guatemala, Indien, Vietnam, Indonesien) und frage mich wie man damit am Besten umgeht.

    Gestern hab ich davon 2Kg recht langsam (FC nach ca. 12min) und mit geringer initialer Hitze geröstet, nach einem Ratschlag auf HomeBarista.com relativ hell (kurz vor den SC). So wie ich das Konzept dahinter verstanden habe ist die Idee, die Aroma Bildung zu minimieren und den Körper zu maximieren. Nun ist mir dabei aufgefallen, dass der FC bei einer wesentlich höheren Bohnentemperatur als bei meinen Arabica Bohnen einsetzt (war auch kaum zu hören) und die Bohnen bezogen auf die Endtemperatur noch recht hell waren. Auch ist das Bohnenbild im Ergebnis unglaublich bunt. Verkostet hab ich dies Röstung noch nicht, bin aber für alle Hinweise dankbar.

    Grüsse
    Marko
     
  2. #2 nobbi-4711, 22.01.2013
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.440
    Zustimmungen:
    1.187
    AW: Robusta Rösten

    Bunt deutet auf verschiedene Reifegrade der Kaffeefrüchte und/oder verschiedene Chargen (zB Unterschiede im Wassergehalt) hin. Ich würde ihn eher heiss anfahren und nach dem 1. Crack sehr viel Hitze rausnehmen, so dass viel Zeit zw dem 1. und 2. Crack verbleibt, das nivelliert das Bohnenbild etwas. Die Cracks dürften ca 4Grad höher einsetzen als bei den meisten Arabicas, wenn Du also kurz vor dem 2. rauswillst, solltest Du das berücksichtigen. Den Körper maximierst Du so aber mE nicht, da musst Du schon etwas dunkler.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  3. #3 Dufte Bohne, 25.01.2013
    Dufte Bohne

    Dufte Bohne Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Robusta Rösten

    Hallo Marko - es gibt Bohnenbilder die sind recht unterschiedlich bunt und schmecken super und es gibt Röstungen die sehen einheitlich aus und sind nicht so der Hammer. Es kann sein, dass der 1. Crack erst bei 198 -199° einsetzt und am Anfang brauchen die Böhnchen mehr Power.
    Nicht unter 215° raus und sofort nach Einsetzen des First Crack Flamme runter bis fast aus.
     
Thema:

Robusta Rösten

Die Seite wird geladen...

Robusta Rösten - Ähnliche Themen

  1. Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien

    Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien: Hallo, versuche ja seit geraumer Zeit, diese Ziele in meine Reisen einzuplanen, mitunter sogar etwas danach auszurichten. Hilfreich sind dabei...
  2. [Verkaufe] Tassen (Quijote und weitere Röster)

    Tassen (Quijote und weitere Röster): [ATTACH] Da mein Regal voll ist hier eine Runde zum Verkauf. jeweils mit Untertasse. neues schwarz Meindl Nano Café Quijote Coffee collective...
  3. Erfahrungen mit Röster von Bideli

    Erfahrungen mit Röster von Bideli: Hat jemand Erfahrung mit der Marke Bideli? JoeFrex hat wohl den 1,5 kg im Sortiment (link) Auch interessant finde ich die 2 kg Version (link)...
  4. Mobiler Röster

    Mobiler Röster: Weiß jemand, von welchem Hersteller dieser mobile Röster ist ?
  5. Welche Röster bieten Espressos in heller/mittlerer UND dunkler Röstung an?

    Welche Röster bieten Espressos in heller/mittlerer UND dunkler Röstung an?: Im Grunde erklärt sich die Frage schon in der Überschrift;) Ich suche Kleinröster, die sowohl etwas heller als auch dunkel rösten. Es muss weder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden