Rocket Faustino: Day Hopper / Single Dose und Hands-free Mod

Diskutiere Rocket Faustino: Day Hopper / Single Dose und Hands-free Mod im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo KN! Ich bin seit ein paar Monaten angehender Home Barista und sehr happy mit meiner Rocket Mozzafiato Evo R. Zudem mit der Rocket Faustino...

  1. #1 samusamu, 26.07.2020
    samusamu

    samusamu Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    Hallo KN!


    Ich bin seit ein paar Monaten angehender Home Barista und sehr happy mit meiner Rocket Mozzafiato Evo R. Zudem mit der Rocket Faustino Kaffeemühle. Diese ist massiv, hochwertig, sehr leise und das Mahlergebnis würde ich als sehr zufriedenstellend beurteilen. In der Anwendung zu Hause finde ich aber einige Punkte störend:

    1. Bohnenbehälter
    Der 300 Gramm Bohnenbehälter ist für den Alltag einfach überdimensioniert (Stichwort "Frische") - Das gilt aber wohl für die meisten Mühlen. Ich verstehe eigentlich nicht, dass es da keinen Markt für kleine Behälter von Single Dose bis 200g gibt. Es ist noch schwieriger irgendwas zu finden als konvexe 58,4 mm Tamper ^^ Und das, obwohl ja wohl ein Großteil der Nutzer die Maschine Zuhause stehen haben und kaum große Mengen vermahlen. Ist da der Zeitgeist noch nicht beim Hersteller angekommen oder verstehe ich da was falsch in Bezug auf Bohnenfrische, Spezialitätenkaffees und Home Barista?

    2. Portafilter Halterung
    Man muss den Portafilter (insbesondere das Single Sieb) während der Mahlung halten, weil die Vorrichtung nur zur Positionierung dient. Und das rattert/ klappert dann meist ordentlich und fühlt sich einfach auch nicht gut an. Viele Lösungen von Herstellern sind komfortabel, aber schauen dann bulky aus - Ich will was smartes!

    3. Sauberkeit
    Obwohl ein toller großer Trichter vorhanden ist, streut er ein bisschen und es sammelt sich täglich einiges an verstreutem Kaffeemehl in den Ecken der Mühle. Zudem kann der Portafilter schon mal voller werden und man muss aufpassen, dass man das Kaffeemehl schon während dem Mahlen etwas verteilt.


    Das sind natürlich alles "Kleinigkeiten", aber wird sind ja ohnehin im Leidenschaftsbereich und bewegt sich die Tolorenzschwelle und die Investitionsmotivation eher nicht im Alltagsbereich ;-) Ich bin jedenfalls ein freudiger Bastler und schwer motiviert meinen Workflow zu optimieren. Auf Basis der von mir empfundenen Defizite habe ich die Mühle also gestern modifiziert und stelle dem Umbau hier für Interessierte vor.


    INSPIRATION
    - Mahlkönig K30: Die praktische und saubere Portafilter Halterung mit halbem Trichter
    - Niche Zero: Single Dosing Mühle mit kleinem Bohnentrichter

    DER PLAN, DAS ZIEL
    1. Dosierring (Trichter) nach Mahlkönig-Vorbild fix montieren, sodass er das Kaffeemehl führt und auch den Portafilter hält
    2. Bohnenbehälter abschneiden + Deckel bauen, sodass für 100g Bohnen = mind. 5 Doppelsiebe Platz ist

    BENÖTIGT
    - 58,5 mm Edelstahl Dosing Funnel / Trichter von AliExpress 8 € inkl Versand (nächstes Mal würde ich einen aus Alu nehmen)
    - Sehr dünnes Edelstahlblech (bei mir: Übrig gebliebener Winkel von irgendeinem Mödelstück)
    - Sonstiges: Holzplatte, Klebeband, guter Klebstoff

    - Dremel mit Kreisschneider / Fräse
    - Stahlsäge
    - Schleifpapier, Schraubzwingen, Messgeräte, usw.

    - Bastlergeist, etwas Geduld und Mut, das Sägeblatt in den neuwertigen Bohnentrichter zu senken :-D

    ANLEITUNG
    Gibt's keine - Aber die Bilder und das Video sagen schon einiges. Rückfragen gerne! Der Trichter der Rocket Faustino ist übrigens kompatibel mit der Eureka Mignon (gleicher Hersteller)

    ToDo:
    Deckel fein schleifen und schwarz beizen


    Viele Grüße und Freude beim Sonntagskaffee :)


    VIDEO VOM FERTIGEN UMBAU

    FOTOS VOM BAU
     
    rebecmeer, Canadus, Astro und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 samusamu, 26.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2020
    samusamu

    samusamu Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    PS: Es wäre mir natürlich eine Freude zu erfahren, wie ihr das mit den üblicherweise großen Bohnenbehälter im Alltag macht!
    Bohnen immer aus der Packung nach Bedarf? Single dosing und jedes Mal abwiegen? Handmühle für neue Sorten zum probieren? Jeden Tag Saubermachen oder macht die Mühle wenig Streuung? Etc :)
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.456
    Zustimmungen:
    21.109
    Garnicht mehr, habe mich für meinen überschaubaren Konsum komplett vom Hopper verabschiedet und mache nur Single Dosing.
     
    Lemmy39 gefällt das.
  4. #4 Canadus, 26.07.2020
    Canadus

    Canadus Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    97
    Ebenso gar nicht. Bisher, für Filterkaffee, mahle ich mit der Hand (Feldgrind).
    Künftig (ab Oktober) wird die Niche dann das Mahlgut für den Handfilter, die Aeropress & den Siebträger bereitstellen. Hatte lange überlegt, welche Mühle ich mir in die Küche stelle. Am Ende waren es die vielen, guten Erfahrungsberichte über die Zero, die mich überzeugt haben. Wollte auch keinen riesen Bohnenbehälter, der für meinen Konsum hoffnungslos überdimensioniert wäre.
     
    samusamu und cbr-ps gefällt das.
  5. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    442
    Was soll der Vorteil des gestutzen Hopper sein?

    Kleine Kaffeemengen im Hopper werden weiter zu Problemen führen. Mit Popcorning und falsche Kaffeemengen durch zu geringen Bohnendruck wirst Du weiterhin kämpfen...

    Ein "richtiger" Tageshopper sollte diese Probleme aus meiner Sicht eleganter lösen... ;)
     
Thema:

Rocket Faustino: Day Hopper / Single Dose und Hands-free Mod

Die Seite wird geladen...

Rocket Faustino: Day Hopper / Single Dose und Hands-free Mod - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocket Appartamento

    Rocket Appartamento: Hey zusammen, ich verkaufe hier meine Rocket Appartamento, bei Espresso Stoll gekauft. Die Maschine ist ca. 2 1/2 Jahre alt, hat gängige...
  2. QM Rubino NAZ vs Rocket Appartamento

    QM Rubino NAZ vs Rocket Appartamento: Hallo ihr Lieben, ich weiß es gibt schon dazu einige Einträge, jedoch treiben mich hier ein paar ganz bestimmte Fragen um weswegen ich mal einen...
  3. [Tausche] Rocket R9one schwarz

    Rocket R9one schwarz: Bin am überlegen meine 1 Monat alte schwarze Rocket R9one gegen eine aktuelle 2020 Gs3 Automatik zu tauschen. Falls jemand evtl Interesse hat...
  4. Rocket Evoluzione V2 Giotto nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen

    Rocket Evoluzione V2 Giotto nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen: Hallo zusammen. nach ca. 3Jahren will ich meine Rocket wieder in Betrieb nehmen. Es funktioniert auch alles soweit, bis auf das wichtigste. Oben...
  5. Rocket cellini Manometer zu hoch

    Rocket cellini Manometer zu hoch: Heute habe ich meine Rocket Cellini entkalkt indem ich den Wassersensor am Boiler rausgezogen habe und dann denn Boiler voll laufen lassen habe....