Rocket Fausto - schon Erfahrungen?

Diskutiere Rocket Fausto - schon Erfahrungen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Das sind ja Probleme :). Nein, die Reinigung des Displays ist kein Problem. Im Trichter hats nix drin, nur eine Rutsche. Mühlen mit einem...

  1. robi

    robi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    118
    Das sind ja Probleme :). Nein, die Reinigung des Displays ist kein Problem.
    Im Trichter hats nix drin, nur eine Rutsche. Mühlen mit einem Trichter sauen nicht rum und das Mahlgut fällt schön locker in den Siebträger.
     
  2. #182 Denimandcoffee, 22.03.2021
    Denimandcoffee

    Denimandcoffee Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe meine anthrazite Fausto seit April 2018, zusammen mit der R58.
    Verarbeitungsmängel sind mir bisher keine aufgefallen. Ich werde jetzt auch nicht mehr danach suchen.
    Ich habe die Fausto mal im unabgewischten “Betriebszustand” gelassen und fotografiert. Krümel am Rand treten mal auf, sind aber leicht abwichbar. Eher ist Kaffee am Tastenrand zu finden. Die Maschine hat mir bereits 3590 Doppelte gemahlen, der Händler hatte gute 100 drauf (einsehbar im Menü).

    Auch möchte ich ein Bild der komplett gummierten Siebträgerablage einfügen. Ist so in 04/2018 bei mir angekommen.

    Die Mühle ist leise, der Siebträger rappelt nicht, verrutscht höchstens leicht, wenn er nicht richtig drin lang. Ansonsten ist es ein sehr angenehmes tiefes Mahlgeräusch mit Knistern der Bohnen als höchste Frequenz. Sehr angenehm am Morgen von der Mühle nicht “angeschrien” zu werden. Die Rota daneben passt gut dazu.
    Wenn meine Frau sich morgens einen Cappuccino zubereitet, höre ich im Gaus nur das Abklopfen und Zischen beim Aufschäumen!

    Ich werde evt die R58 gegen eine anthrazite ECM Synchronika austauschen, die Fausto aber definitiv behalten.

    840AD9F4-C789-4948-80B2-BA66C23AF323.jpeg 3F275E67-DD22-4C76-8A8B-AC38162C90BB.jpeg
     
  3. #183 johnnyoclock, 12.05.2021
    johnnyoclock

    johnnyoclock Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Moin zusammen, kann jmd seine Erfahrung teilen hinsichtlich Kompatibilität mit kleineren Bohnenbehältern wie z.B. EUREKA Atom/ Zenith o.ä. Ich finde den 500gr. überdimensioniert für den Homebereich und suche 250-300gr Behälter a la Eureka Atom oder Zenith in rund. Gerne auch mit Bildern natürlich. Besten Dank!
     
  4. robi

    robi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    118
    IMG_2409.jpeg
     
    johnnyoclock gefällt das.
  5. #185 johnnyoclock, 12.05.2021
    johnnyoclock

    johnnyoclock Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ich präzisiere meine Frage weiter: In der Rocket steckt ja Eureka Technologie. Meine Gedanken sind dahingehend, ob ein Atom oder Zenith Bohnenbehälter mit einem Volumen 250-300gr. auch auf die Rocket passt. Die Maße des Bohnenbehälterstutzen sind: Außendurchmesser: 5-5,1cm, Innen 4,7-4,8cm, Tiefe: 2,3cm. Die Aufnahme der Mühle: Tiefe 2cm, Durchmesser. 5,5-5,6cm.
    Evtl. kann ein KN Mitglied seinen Bohnenbehälter einer Atom/ Zenith 250-300Gr abmessen und teilen. Herzlichen Dank im voraus!
     
    christian.aus.berlin gefällt das.
  6. Schmittler

    Schmittler Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    28
    Ich habe meine Nuovo Fausto nun seit Anfang des Jahres. Sie war als Ablösung für meine Eureka MCI gedacht, die ich immer als recht laut und mit einem unpräzisen (und somit völlig unbrauchbaren) Timer empfand und bei meinen verwendeten Bohnensorten tendenziell zur Klumpenbildung neigte. Nicht, dass ich wirklich unzufrieden war, der Espresso kam aus meiner Appartamento zu 99 % sehr gut raus - aber irgendwie reizte mich dennoch ein Upgrade.

    Leider kam anfangs die Mühle mit einem "beschädigten" Trichter an, irgendwie befanden sich Blasen in der Trichteroberfläche. Nach Rücksprache mit der Verkäuferin aber sehr schnell eine unbürokratische Lösung gefunden und nun werkelt die Mühle seit fast einem halben Jahr so vor sich hin. Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden und sehr happy! Der Timer ist sehr präzise (egal wie viele Bohnen sich im Trichter befinden). Anfangs immer fleißig nachgewogen, aber bei der Verwendung der gleichen Bohnen habe ich bisher keine Abweichung von über 0,1 Gramm gesehen. Weiter ist die Klümpchenbildung nahezu weg und der Geräuschpegel ist deutlich besser geworden. Die Mühle selbst ist im Vergleich sehr leise, allein der Siebträger vibriert leicht auf der Gabel. Geschmacklich bin ich ehrlich: ich merke keinen Unterschied zu vorher.

    Während des Umbaus des Trichters sind ein paar Bilder entstanden, vielleicht für den ein oder anderen interessant. Positiv von meiner Seite: Endlich Inbusschrauben für die Abnahme des Deckels und den Hopper (die weichen Schlitz-Schrauben hatte ich an der Eureka noch durch Inbusschrauben selbst ausgetauscht). Negativ: Das Display und die Stecker sind auf der Unterseite nicht geschützt und so natürlich ständig dem Kaffeemehl ausgesetzt. Die Anbindung aus der Rutsche in der Trichter finde ich auch recht, nunja, nennen wir es "einfach".

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Pinguru gefällt das.
  7. Pinguru

    Pinguru Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    111
    Vielen Dank für deine Bilder!
    Dieses Thema schlummerte sehr lange und witzigerweise wollte ich auch heute hier einen neuen Beitrag schreiben :)

    Es ist nämlich ein großer Bruder der Fausto verfügbar. Die Super Fausto
    SUPER FAUSTO | Rocket Espresso

    Prinzipiell das gleiche, nur etwas höher wegen stärkerem Motor und mit den 75er Scheiben analog zu Mythos oder Atom Specialty 75 ausgestattet.
    Nun hat man eine optisch hübschere Variante mit der Atom-Technik verfügbar, die man auch effektiv mit den SSP Scheiben aufpimpen könnte.

    Weiß jemand, ob man die Fausto per Blasebalg zu einem tauglichen Single-Doser umbauen könnte?
    Das Blow-Up System von den Atom-Mühlen sollte ja theoretisch passen, oder ist das Hopper-Maß anders als bei der Atom?

    Grüße
    Volker
     
Thema:

Rocket Fausto - schon Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Rocket Fausto - schon Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Schublade unter Rocket Fausto

    Schublade unter Rocket Fausto: Hey zusammen, ich möchte mir eine Schublade zulegen, da die kleinen Abklopfbehälter ständig voll sind und man darüber auch den Siebträger nicht...
  2. Rocket Fausto - Mahlgradeinstellung in μm?

    Rocket Fausto - Mahlgradeinstellung in μm?: Hi Forum, ich hab da mal eine Frage - und zwar habe ich mir heute eine Rocket Fausto gekauft, die Version mit den 65er Scheiben. Mein Röster...
  3. Rocket Fausto sehr ungenau

    Rocket Fausto sehr ungenau: Hi zusammen, ich habe seit ein paar Tagen die Rocket Fausto. Wie genau ist diese? Ich lese in anderen Foren, dass sie mit +/- 0,1 oder 0,2g sehr...
  4. Kaufberatung Lelit PL72 / Rocket Fausto / Quamar M80E

    Kaufberatung Lelit PL72 / Rocket Fausto / Quamar M80E: Guten Abend! Ich stehe zur Zeit vor der Überlegung mir eine neue Mühle zu kaufen. Ich hatte bis jetzt eine Eureka Mignon und eine Casadio Enea....
  5. [Erledigt] Rocket Espresso Fausto Chrom

    Rocket Espresso Fausto Chrom: Hallo in die Runde, verkaufe meine Rocket Espresso Fausto Chrom. Die Mühle ist in einem sehr guten Zustand und wurde regelmäßig gereinigt....