Rocket Mozzafiato Evo R - Undicht

Diskutiere Rocket Mozzafiato Evo R - Undicht im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Ich habe mir letzte Woche eine Rocket Mozzafiato Evo R gekauft und damit einen kleinen Traum erfüllt. An den ersten Tagen ist...

  1. szymon

    szymon Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe mir letzte Woche eine Rocket Mozzafiato Evo R gekauft und damit einen kleinen Traum erfüllt.

    An den ersten Tagen ist mir bereits aufgefallen, dass unter der Maschine eine kleine Pfütze entstanden ist und dass es manchmal zischt, als würde Wasser auf den heißen Boiler tropfen. Ich habe es allerdings auf meine Bezüge beim Einstellen der Mühle und das Ausprobieren der Dampfdüse zurück geführt und mir einfach gedacht, dass ggf etwas daneben gegangen ist.

    Nun ist mir heute wieder eine kleine Pfütze aufgefallen und dann habe ich relativ schnell festgestellt, dass Wasser unten aus der Maschine im Bereich des Stromkabels heraustropft (nur bei eingeschalteter Maschine) und auch an einigen anderen Stellen Kondenswasser austritt.

    Im Netz habe ich dazu absolut nichts gefunden. Der Händler schaut sich die Maschine am Mittwoch an und will sie entsprechend reparieren.

    Da ich mich mit dem Innenleben der Maschinen nicht auskenne, vorab meine Frage: kann durch den Wasserverlust bereits ein Schaden (Rost o.Ä.) an der Maschine entstanden sein? Hatte jemand ggf. schon so etwas und woran kann das liegen? Habe echt die Sorge, dass das jetzt einen Rattenschwanz nach sich zieht und frage mich, ob ich ggf. versuchen sollte die Maschine komplett zu tauschen?

    Auf dem Foto erkennt man ggf. den Tropfen, der aus dem Bereich des Kabels austritt.

    Viele Grüße,

    Simon
     

    Anhänge:

  2. Hohli

    Hohli Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Ein ähnliches Problem hatte ich an Heiligabend bei der Inbetriebnahme meiner R58 - Cinquantotto. Der Schreck war zunächst groß, als sich eine durchaus deutlich wahrnehmbare Pfütze an genau dieser Stelle (direkt am Auslass des Stromkabels an der Bodenplatte) bemerkbar machte. Ursache war der Auslass des Wassertanks. Die Verbindung zwischen Tank und Tankstutzen mit Ventil ist mit einem Dichtring versehen. Die Fräsung für diesen Dichtring war sehr unsauber gefräst, so dass an dieser Stelle ca. 1 Tropfen Wasser / 2 Sekunden austreten konnte. Das ist dann nach ein paar Minuten eine schöne Pfütze, die sich genau unter dem Auslass des Stromkabels bildet. Die gute Nachricht ist: Mein Händler hat mich auf meine Anfrage sofort und zielsicher auf diese Fehlerursache hingewiesen und ein neuer Tank brachte sofort den gewünschten Erfolg.
    Mein Tipp: Nimm den Tank heraus, fülle ihn bis max. mit Wasser und beobachte den Tankstutzen unten ob dort tropfenweise Wasser austritt. Wenn ja, tausch den Tank aus. Entweder im Rahmen der Gewährleistung oder kostenpflichtig. Der Preis beträgt ca. 45€. Ich hoffe, bei dir ist der Fehler ähnlich schnell behoben wie es bei mir der Fall war.
     
    benötigt gefällt das.
  3. szymon

    szymon Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Danke erstmal für die Antwort - bei mir war es ein Haarriss in einem Kupferrohr.

    Allerdings hat sie Reparatur es „verschlimmbessert“ - Macken im Gehäuse und seitdem tropft vor aus dem kleinen Knopf hinter der Brühgruppe. Jemand ne Idee, was das sein kann?! Denke ich werde die Maschine komplett zurückgeben müssen und auf Ersatz pochen.
     

    Anhänge:

  4. #4 Freshdachs, 10.03.2021
    Freshdachs

    Freshdachs Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    50
    Macken im Gehäuse, wenn nachweisbar vorher noch nicht da, würde ich nicht akzeptieren und ein unbeschädigtes Gehäuse haben wollen.

    Der "Knopf" ist doch die Ablaufleitung vom Entlüftungsventil, oder...? Das sollte dann wohl so. Wenn die Maschine heizt, dehnt sich das Wasser im Boiler aus. Überschüssige Luft wird gemeinsam mit zu vernachlässigenden Wasser/Wasserdampfmengen über das Entlüftungsventil ausgeschieden, das per Leitung mit dem "Knopf" verbunden ist, soweit ich mich erinnere
     
  5. #5 Lecker Schmecker, 10.03.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    280
    Nee, da liegst Du ein wenig daneben. ;) Das ist der Wasserablauf für das Expansionsventil, um je nach Einstellung des Ventils den überschüssigen Brühdruck während des Espressobezuges ableiten zu können. Im Betriebszustand der Maschine sollte da allerdings nicht großartig was rauskommen.
    Das sehe ich ähnlich. Wenn eine Werkstatt an einer neuen Maschine Nachbesserungen vornimmt, sollte die auch in der Lage dazu sein, so etwas schadensfrei durchzuführen.
     
    Karl Raab gefällt das.
  6. #6 Lecker Schmecker, 10.03.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    280
    Ups, da lag ich mit meiner Aussage doch wohl etwas daneben. Ich habe mir das mal angeschaut. Die Mozza scheint den überschüssigen Brühdruck zurück in den Tank zu leiten und der Knopf an der Front der Maschine ist tatsächlich der Ablauf für das "Entlüftungsventil".
     
  7. szymon

    szymon Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Also während die Maschine aufgeheizt ist, tropft stetig Wasser aus dem Wasserablauf des Expansionsventil und gelegentlich auch aus dem Rücklaufventil der Brühgruppe.

    Verkäufer bietet noch einmal eine Reparatur an und schließt erst einmal einen Austausch aus (1 Woche altes Gerät, Abtropfschale bereits ausgetauscht, irgendein Kupferrohr, Beschädigungen an den Seitenwänden - die allerdings auch ausgetauscht werden und jetzt halt diese Geschichte). Der Verkäufer würde das Gerät auch zurücknehmen.

    Bin wirklich am überlegen, ob ich die Maschine zurücknehme. Scheint mir ein Montagmorgengerät zu sein, dass durch einen Praktikanten zusammen gebaut wurde.

    Oder noch einmal reparieren lassen und dann austauschen lassen? Ist halt auch echt blöd, dass der Händler 70km entfernt ist.
     
  8. #8 Lecker Schmecker, 10.03.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    280
    Da es sich bei dem "Knopf" an der Maschinenfront um den Ablauf für das "Entlüftungsventil" handelt, ist es völlig normal, das es da etwas tropft. Das sollte sich allerdings geben, wenn der Kessel aufgeheizt ist, da sich das Ventil dann schließt.
    Du meinst diesen Ablauf?
    ggj.jpg
    Der Ablauf an der Brühgruppe ist dazu da, um den Druck nach der Espressozubereitung abzubauen. Nach jedem Brühvorgang läuft an dieser Öffnung das restliche Wasser, welches sich noch in der Brühkammer befindet, ab.

    Deiner Beschreibung nach sehe ich funktionell keine Probleme an deiner Maschine. Die Beschädigungen am Gehäuse würde ich aber nicht einfach so hinnehmen. Ich sehe aber keinen Nachteil, wenn der Austausch der Gehäuseteile von dem Händler ordentlich durchgeführt wird.
     
  9. szymon

    szymon Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich erst einmal beruhigt. Danke für die ausführliche Antwort und Zeit, die du Dir genommen hast.

    Eine Sache ist mir noch aufgefallen bei der Auffangschale - wenn ich vorne leichten Druck ausübe, geht diese hinten hoch. Ist das normal?

    Die Auffangschale wurde bereits getauscht und ich meine, dass die erste das nicht hatte.
     
Thema:

Rocket Mozzafiato Evo R - Undicht

Die Seite wird geladen...

Rocket Mozzafiato Evo R - Undicht - Ähnliche Themen

  1. Rocket Mozzafiato Evoluzione R - tropft... undicht...?

    Rocket Mozzafiato Evoluzione R - tropft... undicht...?: Hallo liebe Kaffee-Netz-Forenmitglieder, zunächst ein freundliches "Hallo" :) als neues Mitglied an alle Forenmitglieder...! Da ich im Vorfeld...
  2. Mühle zur Rocket Mozzafiato Cronometro R

    Mühle zur Rocket Mozzafiato Cronometro R: Huhu! Ich habe mir eine Rocket Mozzafiato Cronometro R bestellt, hurra!!! Bin total auf die Lieferung der Maschine gespannt. Anfangs nutze ich...
  3. [Erledigt] Suche Rocket R58, Giotto, Mozzafiato

    Suche Rocket R58, Giotto, Mozzafiato: Hallo, wir sind auf der Suche nach einer der im Titel genannten Maschinen Ich will das ganze erstmal nicht einschränken, außer: - Rotationspumpe...
  4. Rocket Mozzafiato - „Kaffeemacher-Montagsgerät?

    Rocket Mozzafiato - „Kaffeemacher-Montagsgerät?: Hallo! Ich habe Interesse an der Rocket Mozzafiatio. Nun habe ich den „Großen Zweikreiser-Vergleich“ der „Kaffeemacher“ auf YouTube angeschaut....
  5. Temperaturprobleme Rocket Mozzafiato?

    Temperaturprobleme Rocket Mozzafiato?: Moin zusammen, ich bin gerade kurz davor mir meine ersten Espressomaschine zu kaufen. Nach aktuellem Stand soll es wohl eine Rocket Mozzafiato...