Rocko Mountain: Dieser Kaffee braucht einen eigenen Thread!

Diskutiere Rocko Mountain: Dieser Kaffee braucht einen eigenen Thread! im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Leute, das müßt Ihr probieren! (An dieser Stelle ein großen Dank an @cremalos (Rochus), durch den ich überhaupt auf diesen Kaffee gekommen bin!)...

  1. #1 chris_weinert, 06.05.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    641
    Leute, das müßt Ihr probieren! (An dieser Stelle ein großen Dank an @cremalos (Rochus), durch den ich überhaupt auf diesen Kaffee gekommen bin!)

    [​IMG]

    Wie schon gesagt, dieser Kaffee hat einen eigenen Thread verdient, so geil ist der. Ich habe auf die tollen Postings von @cremalos hin bei Kafrika fünf verschiedene Kaffeesorten bestellt. Die fand ich zwar alle ganz gut, aber nicht revolutionär. Man muß dazu sagen, daß ich zu dem Zeitpunkt enorme Probleme mit meiner Maschine hatte, die richtige Temperatur zu treffen, weil ich mit Einstellungen und anderen Basteleien am Rumprobieren war. Vielleicht waren die anderen Kaffees auch super, aber egal.

    Aber dieser hier, das ist wirklich ganz, ganz großes Tennis, welches ich jedem ans Herz legen möchte, einmal auszuprobieren! Soll ich mal gleich mit einem Schlag ins Konventionen-Gesicht anfangen? Gerne:

    • Bezugszeit: 50 (fünfzig) Sekunden
    • Brühtemp: irgendwas bei 94-96 Grad
    • Extraktion: 25g aus 16,5g

    Ergebnis in Bild:
    [​IMG]

    Ergebnis in Wort:
    Erdbeere! Süße! Eine süße, veilchenartige Sommerwiese! Und im Nachhall ein Cocktail aus lauter Zeug, an das ich mich schon beim Schreiben nicht mehr erinnern kann. Es ist der absolute Hammer, das Zeug.

    Wie komme ich auf so eine Einstellung? Genau wie neulich mal @ChrisG habe ich beim Mahlgrad-Einstellen die erste Tasse nicht weggekippt, sondern getrunken, und tja: gute Entscheidung!

    Der Unfall ist reproduzierbar. Hab's heute mit einer Tüte aus einer Nachbestellung hinbekommen.

    Runter auf 30 Sekunden wird das ganze etwas weniger süß, aber immer noch sehr geil. Mein Tip ist trotzdem: durch feineren Mahlgrad Bezugszeit nach oben schrauben. Achtung: Dosierung erhöhen, um auf längere Bezugszeit zu kommen, bringt bei mir nicht das Gleiche! Der Mahlgrad scheint das Entscheidende zu sein.

    Was nicht geht:

    Was dieser Kaffee bei mir nicht so gut toleriert hat, sind Standardeinstellungen (25 sek; 16,5g Mahlgut zu 32g Caffè; ~92 Grad). Das sieht dann so aus:
    [​IMG]

    Und schmeckt: Nach zu viel Grapefruit (bitter/sauer) und viel weniger intensiv, fast ein bißchen langweilig.


    Exodig von Anfang an:
    [​IMG]

    Das Gegenteil von langweilig ist diese relativ helle Röstung übrigens auch schon, wenn man die Tüte aufmacht, denn der Duft verströmt schon ganz tolle Aromatik nach Ananas und Mango oder sowas in die Richtung. Der Wahnsinn geht weiter, wenn man ihn durch die Mühle haut, dann füllt der Duft die ganze Küche!

    Als Cappu:
    Super Kombi, schmeckt fast wie ein Frucht-Milch-Shake in die Richtung "Yogurette" :) Leider produziert er relativ schnell Blasen im Schaum, was ja ein Problem vieler hellerer Röstungen ist. Ich habe es mit drei verschiedenen Milch...en (eine lokale hier aus Berlin, Landliebe und Bärenmarke) ausprobiert, davon ist Bärenmarke die toleranteste. Durch die helle Röstung und Crema hat man, wenn man Pech hat, natürlich nicht so einen schönen Kontrast beim Gießen. Hier ein Bild der Bläschen nur ca. 50 Sekunden nach Zubereitung:
    [​IMG]

    Fazit:
    Leute, der MUSS auf Eure Liste! Wenn jemand den ausprobiert hat, wäre ich gespannt, was Ihr bei welchen Einstellungen aus diesem Zeug rausholt! Einfach hier reinposten!
     
    turriga, marxpresso, Slurry_Mörkrost und 6 anderen gefällt das.
  2. #2 PeterGriffin, 06.05.2015
    PeterGriffin

    PeterGriffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    81
    Ist bestellt, bin gespannt
     
  3. #3 cremalos, 06.05.2015
    cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    15.568
    @chris_weinert freut mich, daß er dir auch so gut schmeckt :). Daß die Böhnchen lieber feiner gemahlen werden wollen, habe ich auch festgestellt. Bei eher längeren Bezugszeiten war er mir aber zu "parfümig", aber das ist natürlich
    Geschmacksfrage.
    Ich fand den erdbeerigen Geschmack wahnsinnig interessant, das hatte ich zuvor so noch nicht in der Tasse.

    Übrigens, schöne LA!
     
    chris_weinert gefällt das.
  4. #4 _______, 07.05.2015
    _______

    _______ Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Tipp. Werde ich ausprobieren!
     
  5. #5 domimü, 07.05.2015
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.021
    Zustimmungen:
    4.451
    Diesmal weichgespült.
    http://www.kaffee-netz.de/threads/w...scheidet-ihn-von-italinischem-espresso.79496/
    So ungewöhnlich sind die Parameter nicht. Bei feinerem Mahlgrad, höherer Temperatur, längerer Bezugszeit erhöht sich die EXT (nicht zu verwechseln mit TDS). Das funktioniert auch mit anderen Bohnen und Röstungen.
     
  6. #6 chris_weinert, 07.05.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    641
    Doch, 50 Sekunden sind ungewöhnlich.
     
  7. #7 PeterGriffin, 11.05.2015
    PeterGriffin

    PeterGriffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    81
    @chris_weinert
    Wie viele Tage nach Röstdatum hast du ihn getrunken? Meiner kam heute an, Röstdatum 04.05. Ich vermute er ist noch zu frisch, weil er unabhängig vom Mahlgrad sehr schnell und "schaumig" aus dem Siebträger rauscht.
     
  8. #8 chris_weinert, 11.05.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    641
    Ja, der braucht wohl zum Reifen, das ist definitiv zu frisch. Die letzte Charge war 22. März, glaube ich. Davor muß ich schauen.

    Mist. Hast Du noch eine zweite Tüte?
     
  9. kabu

    kabu Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    352
    Ich hätte 500g Rocko Mountain sowie 500g Yirgacheffe und 250g Muramba im Tausch anzubieten. Ist einfach nicht meins. Das wusste ich eigentlich vorher, aber ich wollte es noch einmal wissen. ;-)

    Einfach eine PN schicken.
     
  10. #10 turriga, 11.05.2015
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.549
    Zustimmungen:
    19.125
    Droge? Rauchen kann man den auch?;)
     
    yoshi005 gefällt das.
  11. #11 PeterGriffin, 11.05.2015
    PeterGriffin

    PeterGriffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    81
    Nee, hab erstmal nur die eine bestellt. Muss ich halt noch etwas abwarten.
     
  12. #12 chris_weinert, 11.05.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    641
    Wenn Du's machst, wäre ich auf Deine VKN (bzw. VRN) hier gespannt. :)

    Ja ok. Eine Tüte hält bei mir häufig (mit Einstellen) nicht länger als ein, zwei Tage... Viel Glück, daß der nach Reifezeit besser wird.
     
  13. #13 _______, 11.05.2015
    _______

    _______ Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    250g in 1-2 Tagen?
    Ist ja ein teurer Spaß. :p
     
  14. #14 chris_weinert, 11.05.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    641
    Ja, aber auch ein leckerer. :) (Im Idealfall.)
     
  15. Danix

    Danix Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    306
    Bestellung ist raus :)
     
    chris_weinert gefällt das.
  16. #16 KaffeeKanzler, 18.05.2015
    KaffeeKanzler

    KaffeeKanzler Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    16
    Frage, wie verhält sich der Kaffee, wenn man ihn überdosiert, sprich zb. 20-22g verwendet und dann ca 30sek. extrahiert. Kommt man dann auf ein ähnliches, oder sogar noch besseres Tassenergebnis, als bei der Bezugszeit von 50sek?
     
  17. #17 chris_weinert, 19.05.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    641
    Deshalb schrieb ich oben: Dosierung erhöhen, um auf längere Bezugszeit zu kommen, bringt bei mir nicht das Gleiche! Der Mahlgrad scheint das Entscheidende zu sein.
    Aber probiert's aus und sagt bescheid, was dabei rumgekommen ist. Mein Rocko-Vorrat ist inzwischen wieder alle, werde aber in ein paar Wochen auf jeden Fall wieder nachlegen.
     
  18. #18 cremalos, 19.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2015
    cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    15.568
    Hallo @KaffeeKanzler,
    bei meiner Probiererei bevorzugte ich auch eher normale Dosierung und entsprechenden Mahlgrad, bei Überdosierung war er mir zu "parfümig" und die Erdbeere ist dann sehr dominant (Link: http://www.kaffee-netz.de/threads/ich-trinke-gerade-diesen-espresso.19308/page-166#post-1078165), sehr lange Bezugszeit hat mir auch nicht getaugt, aber das ist letztlich Geschmacksfrage, "Versuch macht kluch".:)
     
    chris_weinert gefällt das.
  19. #19 PeterGriffin, 24.05.2015
    PeterGriffin

    PeterGriffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    81
    @chris_weinert Sag mal, misst du die Bezugszeit ab dem ersten Tropfen oder ab Einschalten der Pumpe?

    Nachdem ich den Kaffee jetzt noch ein Woche liegen gelassen habe, strömte schon beim Öffnen ein süßlicher Erdbeergeruch aus der Tüte.
    Der Kaffee hat bei mir eine Durchlaufzeit von ca. 45 Sek. ab dem ersten Tropfen. Es dauert allerdings richtig lange, bis der überhaupt mal kommt. Ich habe nicht gemessen, aber sicher in der Region von 15 Sekunden. Ist das bei dir auch so? Die Brühwassertemperatur lag bei 94 und 95 Grad. Wegen Zweikreiser messe ich die Wassertemperatur immer unmittelbar unterhalb der Brühgruppe direkt vor dem Einspannen des Siebträgers.
    15g Mahlgut zu 22g Getränk.

    Sah dann auch so aus wie auf deinem ersten Foto.

    Vom Geschmack war die Erdbeere auch zu schmecken, und die Süße ebenso, aber nicht so stark wie von dir beschrieben. Ein bisschen bitter war er auch. Auf jeden Fall aber interessant und nicht schlecht.

    Allerdings war auch meine Mühle länger nicht gereinigt. Durchaus möglich dass das den Geschmack verzerrt hat. Das ist jetzt nachgeholt, und ich werde weiter probieren.

    Was auf jeden Fall auch sehr lecker schmeckt: Den Kaffee als Brühkaffee aus dem V60. Dann hat meinen einen sehr fruchtigen, süßlichen Geschmack mit einer ganz leichten Röstnote. Fand ich jetzt zum Tagesausklang am lauen Frühlingsabend richtig klasse.

    Alles in allem wirklich ein interessanter Kaffee, den ich mir wieder bestellen werde.
     
    chris_weinert gefällt das.
  20. #20 PeterGriffin, 24.05.2015
    PeterGriffin

    PeterGriffin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    81
    Noch was anderes, ohne zu sehr vom Thema des Thread abweichen zu wollen:

    Bei der Bestellung hatte ich extra lange gesucht mit welchem Versandunternehmen geliefert wird, konnte aber nichts finden. Daraufhin habe ich meine Packstationadresse angeben. Beim Versand kam dann eine Email mit Trackingnummer von UPS. Da ja nur DHL Packstationen beliefert habe ich kafrika angemailt mit der Frage wohin denn bitte der Kaffee abgeschickt wurde. Die Antwort kam schnell und man sagte mir, er ginge an meine Rechnungsadresse.

    Diese Eigeninitiative kann man jetzt positiv oder negativ sehen. Ich hätte mir gewünscht dass man entweder klar angibt mit wem man den Kaffee ausliefert bzw. die Eingabe einer Packstationsadresse blockiert, oder aber man zumindest rückgefragt hätte ob die Lieferung an die Rechnungsadresse möglich ist.

    Das nur als Hinweis für eventuelle andere Interessenten. Wobei ich grade gesehen habe dass man auf der Homepage ganz unten einen UPS Carbon Neutral Hinweis findet, den ich bei meiner Bestellung scheinbar übersehen habe...
     
Thema:

Rocko Mountain: Dieser Kaffee braucht einen eigenen Thread!

Die Seite wird geladen...

Rocko Mountain: Dieser Kaffee braucht einen eigenen Thread! - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocko Mountain "BLACK EDITION"

    Rocko Mountain "BLACK EDITION": Freunde des Dark Roast: Nächste Woche werden wir eine Sonderedition unseres heißgeliebten Rocko Mountain machen. Eine waschechte Espresso-Röstung....
  2. [Suche] Tester für Äthiopien Rocko Mountain

    Tester für Äthiopien Rocko Mountain: Moin zusammen, wir suchen für unseren fruchtigen Äthiopien Rocko Mountain drei Tester, um den Kaffee hier im Kaffee-Netz ehrlich von euch...
  3. ÄTHIOPIEN ROCKO - Anwendungstipps?

    ÄTHIOPIEN ROCKO - Anwendungstipps?: Ich habe heute meine 250g ÄTHIOPIEN ROCKO geöffnet und bin ziemlich schnell wahnsinnig geworden. Meine Mühle, die ich auseinandergebaut und...
  4. [Erledigt] Kafrika Rocko Mountain / Marambe Espresso

    Kafrika Rocko Mountain / Marambe Espresso: Hi, tausche oder verkaufe 750g Rocko Mountain und 900g Marambe von Kafrika gegen 1kg hochwertige, dunkle Espressoröstung. (Röstdatum Rocko...
  5. [Verkaufe] Rocko Mountain neu im Programm

    Rocko Mountain neu im Programm: Guten Tag zusammen! es gibt etwas Neues aus unserem Hause. Ein Kaffee aus Äthiopien (Yirgacheffe) der sich von unseren bisherigen Kaffees...