Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

Diskutiere Rocky schleift sofort und hebt dann ab... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo allerseits, habe die letzte Zeit hier mitgelesen und gut von euren Tipps profitiert, vielen Dank dafür!!! Dann habe ich mir die Tage...

  1. RomanT

    RomanT Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,


    habe die letzte Zeit hier mitgelesen und gut von euren Tipps profitiert, vielen Dank dafür!!!

    Dann habe ich mir die Tage eine Silvia und eine Rocky SD zugelegt. Generell bin ich mit der Silvia auch extrem zufrieden und habe auch nach ca. 15min Ausprobieren sehr brauchbaren Espresso und Schaum rausbekommen.

    ABER: Diese Mühle treibt mich in den Wahnsinn... Ohne Bohnen schleift sie schon bei 8!!!, wenn ich dann eins weiter aufdrehe (also auf ca. 9) und dann den Espresso mahle kommt in 10sec eine volle Tasse mit Putzwasser aus der Maschine.

    Um den oben angesprochenen guten Espresso hinzubekommen muss ich auf 1,5 mahlen (komme dann sehr gut auf 25sec, ca. 50ml und Crema). Da hört man dann mit Bohnen auch kein Schleifen, erst bei 0 fängt die Maschine an beben und tut so als wäre sie ein Raumschiff in der Startphase.

    Habe mir auch die anderen Beiträge zu dem Thema durchgelesen, das Problem scheint ja nicht ganz unbekannt zu sein, jedoch scheints bei niemandem so divergierend zu sein. Tamperdruck und Kaffee sollten ok sein (der ist zwar nicht turbofrisch aber auch nicht total vertrocknet so, dass mans darauf schieben könnte).

    Meine Fragen nun:
    - Kann ich die Mühle weiter auf 1,5 betreiben oder schleift die sich kaputt?
    - Bzw. wo ist der Nullpunkt, bei 8 (schleift ohne Bohnen) oder bei 0 (schleift mit Bohnen)?
    - Müsste die Rocky nicht generell feiner mahlen, denn mit dem Kaffe den Durchlauf der Silvia zu blockieren oder über 25sec zu kommen ist ja so völlig ins Reich der Utopie zu verweisen?


    Vielleicht weiss der eine oder andere ja ein paar knackige Antworten, vielen vielen Dank schonmal im Voraus!!!


    Beste Grüße
    Roman
     
  2. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    139
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    vorweg: ich kenne die Rocky nicht, daher kann ich zur Mühle nichts sagen,
    was mir aber einfällt:
    wie stark tamperst du?
    bevor ich bei mir an der Mühle nochmal am Mahlgrad verstelle, versuche ich es erst mal mit den drei verschiedenen Tampermöglichkeiten die ich so hab

    • bischen andrücken (saust meistens dann alles durch)
    • normal aus dem Handgelenk fest drücken (reicht meistens schon, wenn ich den richtigen Mahlgrad erwischt habe)
    • fast draufsetzen... :D also wirklich so fest stopfen wie ich nur iiiiirgendwie schaffe... rauscht der Kaffee dann noch durch, dann hat meist das Verstellen der Mühle was gebracht; in bisher einem Fall nicht... da hatte ich den Kaffee aus der Truhe dann zu lange aufbewahrt, der war wohl noch trinkbar, machte aber keinen echten Spaß mehr. Da würde ich also auch mein Glück nochmal mit einem anderen Kaffee versuchen
    vielleicht kannst du das ja auch noch ausprobieren und die Mühle wird dadurch exculpiert ;)
     
  3. #3 scott zardoz, 26.07.2009
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Am Besten Du entfernst mal die drei Schrauben des
    Bohnenbehälters und schaust ob der Anschlag (Schraube)
    für die Mahlgradverstellung noch verbaut ist.
    Ist der Anschlag raus kannst Du feiner mahlen.

    Mühle vom Netz nehmen und dann die Mahlscheiben
    so leicht zudrehen dass sich die Achse mit den Fingern
    nicht mehr weiter drehen lässt.

    Den Bohnenbehälter so aufsetzten das die Null vorne steht.
    Wenn die Mahlscheiben sich berühren steht die Anzeige jetzt
    auf Null. :)

    Das mit dem Schleifen ist normal:

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/10090-rancilio-rocky-gibt-es-ein-altes-modell.html

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/24107-rocky-scheibenschleifen-und-feinerer-mahlgrad.html



    Gruss


    Scott
     
  4. RomanT

    RomanT Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    würde sagen ich tampere sehr durchschnittlich, geschätzt. ca. 15kg.
    Und wie gesagt, das Problem ist ja nichtmal guten Kaffee hinzubekommen, nur, dass ich dafür die Mühle in den Schleifbereich drehen muss stört mich doch arg (würde es tendentiell vermeiden wollen in 2 Monaten die italienische Wirtschaft wieder stärken zu müssen...). Werde aber natürlich das mit dem Tampern mal ausprobieren.

    Habe übrigens eben nochmal das Mahlen ohne Bohnen aber mit Hochziehen und/oder nach vorne drücken des Bohnenbehälters ausprobiert. Dann schleift sie erst bei ca. 4,5, kann aber jetzt schon sagen, dass 6 sicher auch viel zu grob sein wird um was trinkbares zu erhalten.

    Beste Grüße
    Roman
     
  5. RomanT

    RomanT Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Hi Scott, das tönt ja ganz gut, werde ich wahrscheinlich rein interessehalber mal machen, aber so richtig lösen tut es mein Problem ja wahrscheinlich nicht. Der Mist ist ja, dass ich für guten Espresso unter die Schleifgrenze gehen muss (eigentlich unter die oder ohne Bohnen, wobei man die mit Bohnen ja eher schlecht hört) - und das bei festem Tampern und nicht uraltem Kaffee.

    Ratlose Grüße
    Roman
     
  6. #6 leupster, 26.07.2009
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    91
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    welche bohnen benutzt du denn? bzw wie frisch
     
  7. #7 scott zardoz, 26.07.2009
    scott zardoz

    scott zardoz Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    6
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Das mit den Zahlen auf der Anzeige ist bei jeder Mühle
    anders. Weshalb es ratsam ist diese so einzustellen, dass
    wenn sich die Mahlscheiben mit den Fingern nicht
    weiterdrehen lassen sie auf NULL steht.

    Was ist mit dem Anschlag?


    Gruss



    Scott
     
  8. #8 Tschörgen, 26.07.2009
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.957
    Zustimmungen:
    10.966
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Hi.

    Ich kenne die Mühle auch nicht "persönlich", ich habe mich aber gefragt:

    - Machst du mit dem Zweiersieb ein Doppio?
    - Oder mit dem Einer einen Single?
    - Wieviel Gramm Pulver nimmst du denn?

    Sorry, wenn ich was übersehen haben sollte was du bereits beantwortet hast.

    Gruss Tschörgen
     
  9. #9 leajulia, 26.07.2009
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    ich habe ja vor einigen tagen ein ganz ähnliches problem hier gepostert, du bist also mitnichten alleine damit. eines ist mal sicher, es sind weder deine bohnen noch der tamperdruck, es ist die rocky. ich habe den direkten vergleich, habe nämlich im wochenendhaus eine ascaso i-mini stehen, da gibt es diese probleme überhaupt nicht, egal wie oll die bohnen oder lasch getampt. die rocky ist eine supermühle, aber das ist einfach ihr problem, dass sie für espresso immer fast am anschlag mahlt. der tipp von scott war sehr gut: mach sie auf, schau sie dir an, es ist einfach sehr lehreich das mal zu sehen und die mechanik zu verstehen. ich mahle jetzt immer auf 2 oder 1 und habe mich damit abgefunden- der espresso ist klasse und um die scheiben mach ich mir keine sorgen, die werden von den bohnen auseinandergedrückt.

    fazit: mach es, wie scott es dir empfohlen hat oder kaufe eine neue mühle mit stufenloser verstellung, wenn dir damit wohler ist. die rocky findet sicher einen abnehmer hier...

    grüsse,

    julia

    ps. wie holst du aus der skala eigenlich halbe schritte raus? von wegen mahlgrad 1,5? :cool:;-).
     
  10. RomanT

    RomanT Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Ui, das sind ja allerhand Antworten hier!

    Kurz die Antworten auf die Fragen:
    - Kaffee: Lavazza Qualita Oro, ca. 4 Monate alt, trocken und kühl gelagert und vor 2 Tagen aufgemacht. Zwar kein toller Kaffee, aber der sollte unproblematisch sein denke ich mal
    - Anschlag gibt es keinen rechten. Bei 0 kommt die Begrenzung, weiter gehts nicht. Schleifen ohne Bohnen ca. ab 8, mit "Hochziehen" des Bohnenbehälters ab 4,5, mit Bohnen bin ich mir nicht sicher obs schleift, bei unter 1,5 fängt jedenfalls die ganze Maschine an zu rütteln und zu eiern, das sieht dann nicht mehr gesund aus...
    - Mache mit dem 2er einen Doppio, Pulver eher so 16g statt 14
    - und wegen der 1,5er Schritte: Bei mir sind das eher 1,5er als 1er Schritte bis das Teil einrastet was es ja sonst spätestens beim Bohnenmahlen automatisch tut.

    Wie gesagt, mein Hauptproblem mit dem Ungetüm: Guten Espresso gibts (mit dem Kaffee und dem Sieb und der Silvia) nur bei 1,5, evtl. auch noch eins höher. Schleifen tuts aber ohne Bohnen schon bei 8 und mit "Hochziehen" ca. ab 4,5. Wahrscheinlich schleifen die Scheiben dann ja auch mit Bohnen bei 1,5 oder (ich kann das leider nicht hören, sorry, das Gekrache der Bohnen ist da zu übel)?

    Vielen Dank schonmal für eure Tipps!
    Roman
     
  11. RomanT

    RomanT Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    P.S. Achso, und mit erstmal so fein mahlen, dass es kaum noch rauströpfelt kann ich natürlich voll vergessen, wie gesagt, über 25-30 sec komme ich nicht, da müsste ich mich schon auf den Tamper setzen oder den Gummihammer nehmen...
     
  12. boing

    boing Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Nur so zum Vergleich: Ich benutze aktuell Stufe 4 oder 5 und kann ohne Schleifen bis 2 runterdrehen (durch Teflonband um das Gewinde auch ohne Bohnen). Die Mühle war aber auch ohne Modifikation uneingeschränkt verwendbar und in der Lage ohne Schleifen so fein zu mahlen dass es fast nicht mehr tropft. Ich würde es daher für möglich halten dass die Mühle nicht OK ist. Sicherheitshalber wäre es vielleicht dennoch sinnvoll noch einmal mit einer anderen Bohnensorte zu testen.

    Was die Ratung angeht: bei mir sind es exakte 1er-Schritte (Modell 2008). Lediglich bei der 0 und bei der 10 (und 20, 30, ...) ist das Design etwas verwirrend. Hier ist links und rechts ein gültiger Strich und ein breiterer in der Mitte. Das ganze ist leicht nachzuvollziehen, wenn man z.B. auf 5 stellt und dann mitzählt und natürlich die Rastung jedes Mal einrasten lässt. Wenn die Rastung dabei nicht genau auf einem Strich erfolgt müsste der Abstand zweier Rastungen dennoch 1 sein (oder es wurde hier etas geändert was aber eigentlich keinen Sinn ergeben würde).
     
  13. #13 HomerSchn, 27.07.2009
    HomerSchn

    HomerSchn Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Ich hab mit meiner Rocky das selbe Problem. Das gute Stück wurde im September 2008 gekauft. Damals konnte ich im Leerlauf bis Stufe 3 zurückdrehen, ehe das klirren angefangen hat. Mit der Zeit verschob sich der "Nullpunkt" sogar. Mittlerweile bin ich bei Stufe 5 angelangt, ehe das klirren beginnt.

    Ich hatte die Rocky deswegen schonmal aufgeschraubt und sämtliche Schrauben nachgezogen, in der Hoffnung irgendetwas hat zuviel Spiel. Gebracht hats nichts. Am Punkt wo die Scheiben klirren (aktuell Stufe 5) muss ich den gemahlenen Kaffe wirklich mit aller Kraft tampern, damit mir beim 1er Sieb die Espressotasse innerhalb von 25 Sekunden nicht bis zum Rand vollläuft. Stell ich feiner, wirds zwar besser mit der Durchlaufzeit (und ich brauch erheblich weniger Tamperdruck), allerdings muss man dann höllisch aufpassen den Bohnenbehälter nicht komplett leer zu mahlen. Andernfalls hab ich wirklich bedenken, dass sich die Mahlscheiben nicht nur leicht "küssen", sondern sich ineinander festfressen.
     
  14. #14 Bluemountain2, 27.07.2009
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    78
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Hallo zusammen

    Ich fahre 8-10 Stufen von 0 weg (erstes schleifen) und ich denke, die Rockys sind einfach unkonstant in dieser Beziehung, resp. einige scheinen einfach nicht plan zu laufen.

    Ich würde die Mühle reklamieren, weil die Rocky locker einen Puck zum Rückspülen schafft und wenn die Scheiben nicht plan laufen, ist ev. das Mahlgut dann auch nicht so homogen.

    Wo das bei der Rocky der Schuh drückt, hab ich noch nicht rausgefunden, denke nicht, dass es am Gewinde liegt. Alternativ kann man 1-2 Plättchen Alufolie unter die Mahlscheibe legen, ist aber ein ziemliches Gefummel, so eine bessere Parallelität hinzukriegen (und bei dem Preis eigentlich auch nicht notwendig).

    Gruss
    BM
     
  15. #15 cbcrema, 27.07.2009
    cbcrema

    cbcrema Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    3
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    kannst du nicht mal versuchen bei einem lokalen röster wirklich
    frischen kaffee (wenige wochen nach röstung) zu kaufen?
    Die 4-5€ sind gut investiert. Mit Lavazza würde ich auch die Krise kriegen.
    Frischer Kaffee ist sehr viel einfacher in der Handhabung, muss nicht
    so fein gemahlen werden, und zickt nicht so bei falschem "tampern"..
     
  16. RomanT

    RomanT Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Klar, werde wahrscheinlich morgen mal bei Kaffee Geiling (kennt den jemand, ist der einzige Röster im Mainz?) was anständiges besorgen. Aber gerade Lavazza finde ich zwar geschmacklich sehr mittelmäßig, in der Handhabung aber sehr dankbar. Habs gerade eben nochmal ausprobiert bei ca. 5 zu mahlen, also knapp oberhalb des Punktes ab dem die Scheiben beim "Hochziehen" des Bohnenbehälters nicht mehr schleifen. Was da rauskam hatte eher was mit Omas Bestem zu tun...

    Der Punkt ist halt wirklich ob man sich sowas bei solch einer Mühle bieten lassen muss. Irgendwie scheinen ja wirklich einige hier ähnliche Probleme zu haben, allerdings wohl bei keinem bisher so übel, z.B. kann HomerSchn das ja wenigstens durch kräftiges Tampern kompensieren, bei mir völlig utopisch...

    Angenommen der neue erschüttert die Mühlenwelt nicht in Ihren Grundfesten und alles wird toll: Würdet ihr das Ding zurückschicken?

    Beste Grüße
    Roman
     
  17. #17 leajulia, 27.07.2009
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    8
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    wenn du so unglücklich mit dem zustand bist: ja!
     
  18. daandi

    daandi Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Hallo,

    ich hab exakt das gleiche Problem. Mit dem Einer La Marzocco gehts noch einigermaßen, mit dem 2er von Rancilio überhaupt nicht mehr.
    Hab die Mühle in Essen im Dezember bestellt (Espresso Center).
    Mir reichts jetz einfach, bei dem Preis kann ich was anderes erwarten. das hat auch nix mit dem Kaffee zu tun, der is bei mir immer frisch (lokaler Röster).
    Ich hab sie auch schon von anderen anschauen lassen, die haben gesagt, das Mahlgut ist nicht fein genug, ich müsste feiner stellen, nur das geht nicht mehr. Hab dann in meiner Verzweiflung die Mahlscheiben getauscht. Ergebnis: nix gebracht.
    Ich werd da morgen anrufen und ihnen mein Problem schildern. So wie ich es bisher mitbekommen hab, sind die da sehr kundenfreunlich und werden das recht unproblematisch lösen. Ich schick sie auf jeden Fall weg, das isses wert, und das würde ich dir auch empfehlen, anstatt dass du dich damit rumquälst.
    Lieber ein paar Tage ohne, als immer nur nicht zufrieden stellende Ergebnisse in der Tasse.
    Und wenn alles nix hilft: Andere Mühle!

    Grüße

    daandi
     
  19. #19 Tschörgen, 27.07.2009
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.957
    Zustimmungen:
    10.966
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Hi.

    Das ist vergleichbar mit einem Schneeball. Wenn du einmal versucht hast mit Pulverschnee einen Ball zu pressen, weisst du was ich meine. Der Schnee ist zu trocken um sich zu verdichten. Genauso schwer ist es trockenen Kaffee so zu pressen, daß er auch gepresst bleibt. Somit wirst du nie auf die gewollte Durchlaufzeit kommen und wenn er noch so fein gemahlen ist. Ich kann dich ja nicht zurechtprügeln damit du frischen und guten Kaffee benutzt, aber bevor du deine Mühle umtauschst, solltest du es wagen!
    Von Natur aus ist es keine schlechte Mühle. Das merkt man wenn man hier regelmäßig mitliest. Da braucht man selber keine zu besitzen.
    Der Lavazza ist 4 Monate alt? Ich gehe davon aus, daß du weisst, daß Lavazza 24 Monate Haltbarkeit definiert?!
    Auch interessant wäre mal ein Foto von deinem Mahlgut. Würde dir bestimmt auch weiterhelfen.

    Gruss Tschörgen
     
  20. #20 HomerSchn, 27.07.2009
    HomerSchn

    HomerSchn Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

    Der Kaffee macht zwar einiges aus, aber die von mir oben beschriebenen Probleme mit der Rocky beziehen sich auf einen am 21.07 geröstete Espresso Giaseng von Fausto. Älterer Lavazza oder Cellini ausm Supermarkt laufen auf der Stufe wo die Rocky zu schleifen anfängt innerhalb von 12-15 Sekunden durch...trotz sehr starkem Tampern. Um bei solchen Kaffees auf akzeptable Durchlaufzeiten zu kommen, müsste ich mindestens weiter 3 Stufen über den Schleifpunkt drehen, und da hört sich die Mühle wirklich schon kriminell an.

    Bin auch gerade am überlegen, was ich mit der Rocky mache.
     
Thema:

Rocky schleift sofort und hebt dann ab...

Die Seite wird geladen...

Rocky schleift sofort und hebt dann ab... - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015

    Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015: Liebe Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem 2 gruppigen Siebträger. Baujahr ab 2015 mit nachweislichen Servicebelegen. Freue mich...
  2. neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso

    neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso: Hallo Miteinander, bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. zu mir -------- Bin seltener Kaffeetrinker. Dann aber gerne einen Espresso...
  3. Bezzera BZ10 Druck fällt nach Bezug nur sehr langsam ab

    Bezzera BZ10 Druck fällt nach Bezug nur sehr langsam ab: Hallo zusammen, Seit kurzem tritt folgendes Phanänomen bei meiner Bezzera BZ10 auf: Der Espressobezug verläuft soweit normal, nur nach den...
  4. BZ10 - Brühdruck baut sich langsam auf und ab

    BZ10 - Brühdruck baut sich langsam auf und ab: Hallo Forum, beim Bezug baut sich der Brühdruck nur langsam auf. Ca. 15-20 Sekunden, bis er dann bei 9 Bar ist. Nach Beenden des Bezugs geht das...
  5. Nach Reinigung von Dusche und Dichtung: Druck fällt bei Bezug ab

    Nach Reinigung von Dusche und Dichtung: Druck fällt bei Bezug ab: Hallo zusammen, ich habe heute erstmals bei meiner Silvano die Schraube am Duschsieb gelöst, um die einzelnen Teile auch mal zu reinigen. Nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden