Rösten im Backofen mit Drehspieß

Diskutiere Rösten im Backofen mit Drehspieß im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, mein kleiner Röster nervt. Nun habe einen Miele Backofen, der einen eingebauten Drehspieß hat und erwäge mir vom Schlosser auf den Spieß...

  1. #1 weinbauer, 02.02.2013
    weinbauer

    weinbauer Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,
    mein kleiner Röster nervt.

    Nun habe einen Miele Backofen, der einen eingebauten Drehspieß hat und erwäge mir vom Schlosser auf den Spieß eine Rösttrommel aus Edelstahl schweißen zu lassen um Kaffee zu rösten. Gibt es dazu hier Erfahrungen?

    Gruß
    Ernst
     
  2. #2 S.Bresseau, 02.02.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.707
    Zustimmungen:
    6.638
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Hallo Ernst

    such hier mal nach Vitalgrill.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  3. #3 weinbauer, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2013
    weinbauer

    weinbauer Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Danke Stefan,
    da ist schon einmal eine Bezugsquelle für eine Edelstahltrommel :lol:
     
  4. #4 Tschörgen, 03.02.2013
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.215
    Zustimmungen:
    11.438
    Hi.

    Da bin ich mal gespannt!

    Könnte mir jedoch vorstellen, dass es scheitert. Nicht an der Trommel,
    sondern eher an den Bedingungen. Im ungünstigen Fall werden die Bohnen
    nur "gebacken" und nicht geröstet. Du heizt den Ofen meinetwegen auf
    250 Grad auf und sobald du die Trommel einsetzt, entweicht die Temperatur
    durch die Ofentür kurzzeitig ja wieder.
    Das selbe hast du auch wenn du die Trommel gleich einsetzt.
    Die Temperatur steigt meiner Meinung zu langsam in dem großen Backraum.

    Wie gesagt, ich bin kein Röster, habe mir in diese Richtung aber auch schon mal
    so meine Gedanken gemacht.

    ... Ich bin gespannt! Viel Erfolg!

    Gruss Tschörgen
     
  5. #5 weinbauer, 03.02.2013
    weinbauer

    weinbauer Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Hallo Tschörgen,
    der Miele Backofen heizt extrem schnell auf und ich kann im Ofen auch Temperaturprofile programmieren.
    Vielleicht probiere ich das erst mal prinzipiell auf einem Backblech aus.

    Gruß
    Ernst
     
  6. #6 Ranger Kevin, 03.02.2013
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    2.069
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Problematischer stelle ich mir eher die Abluft vor, Rösten Qualmt und riecht ja schon ordentlich, deshalb machen es ja die meisten wohl auch eher an der frischen Luft. Oder redest du jetzt von einem nicht fest installierten Backofen, den du mit nach draußen nehmen kannst?
     
  7. #7 pixelman, 08.03.2013
    pixelman

    pixelman Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Servus zusammen,

    nachdem gestern mein Rohkaffee von Faust geliefert wurde (Columbia Supreme) habe ich heute Morgen meinen Backofen (ohne Drehspieß) ;-) mit 200 Grad Umluft/Ober/Unterhitze angeworfen. Als die Betriebstemperatur erreicht war hebe ich eine große Tasse der Bohnen reingekippt und gleichmäßig verteilt. Alle 3 Minuten schnell ein wenig umgerührt und Ofentür schnellst möglich wieder zu damit nicht zu viel Hitze verloren geht. Das ganze 17 Minuten durchgezogen und die Bohnen zum abkühlen raus.

    Das ganze sieht nun so aus:

    [​IMG]

    Werde Euch morgen mal berichten wie das Ergebnis schmeckt.
     
  8. #8 silverhour, 08.03.2013
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.564
    Zustimmungen:
    6.680
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Na, Pixelman, das sieht doch recht vielversprechend aus!

    @ weinbauer, bist Du mit Deinem Projekt weitergekommen?

    Grundsätzlich müßte es eigentlich funktionieren. Knackpunkt ist aber sicherlich das von Tschörgen erwähnte Risiko der zu niedrigen Temperatur - an der Bohnen selber muß am Ende die richtige Temperatur anliegen. Der Rauch dürfte weniger das Problem sein. Röstqualm riecht zwar etwas angebrand und erstmal ungewöhnlich, aber immer noch um Welten angenehmer als angebratenes Fleisch.

    Grüße, Olli
     
  9. h-h

    h-h Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Hallo,

    für die ersten Versuche ist ein Infrarot-Thermometer (ca. € 20 -30) sehr hilfreich > damit kann man schnell die tatsächliche Temperatur "auf der Bohne" messen,

    meine ersten Versuche im Backrohr (alter Siemens Herd bis 280 Grad einstellbar) waren sehr erfolgreich und das Ergebnis in der Tasse weit besser als erwartet :-D,

    das Buch von Claus Fricke, Kaffeerösten zu Hause ist auch sehr hilfreich,

    Viel Spass
    Hannes
     
  10. #10 weinbauer, 09.03.2013
    weinbauer

    weinbauer Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    @Pixelman,
    das sieht doch hervorragend aus!
    @Silverhour, nein leider habe ich noch keine Fortschritte mit dem Drehspieß gemacht.
     
  11. #11 pixelman, 09.03.2013
    pixelman

    pixelman Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
  12. #12 monaco173, 15.05.2013
    monaco173

    monaco173 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Hallo zusammen!

    Bin neu im Forum, habe mich aber auf der Suche nach der idealen Einstiegsmethode zum Selbströsten quer durch Forum gelesen.

    Ich habe ebenfalls einen Miele mit Drehspieß und habe mich daher dazu entschieden, mir eine Rösttrommel zu bauen.
    (Bin ein Büromensch und handwerklich nicht sonderlich begabt). Der Miele ist wirklich sehr genau (Stabthermomether ist ebenso fest vorhanden wie digitale Anzeige).
    Ab in Baumarkt, 15 € investiert, Werkzeug geliehen.
    Das Ergebnis funktioniert ganz gut.
    1. Röstdurchgang: Yirgacheffe Gr. 2
    Werd ihn jetzt noch "ausgasen lassen". Jemand nen Tipp wielange man den Yirgacheffe offen stehen lässt?
    Nun die Bilder:
    [​IMG][/URL] [​IMG] [/IMG]

    VG

    Monaco
     
  13. #13 nacktKULTUR, 15.05.2013
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.320
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Sieht recht gut aus. Wie lange "man" den Yrgacheffe stehen lässt, weiß ich nicht. Ich lasse den Kaffee nur bis zum Abkühlen auf einem Blech offen liegen, dann fülle ich ihn in einen Plastikbeutel mit Zip-Verschluß um. Ich probiere ihn frühestens nach einer Woche, so lange braucht ein Kaffee, um die spitzige Note (durch CO2) zu verlieren.

    nK
     
  14. #14 AlphaRay, 15.05.2013
    AlphaRay

    AlphaRay Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Das hängt immer von der Menge ab...mit 100 Gramm habe ich meine ganze Wohnung eingeräuchert - der Grundgeruch war nach 2 - 3 Tagen Dauerlüften erst raus. Danach nur noch mit Abluftrohr aus dem Fenster geröstet ;) Bei 250 oder 500 Gramm wird bei ihm schon ein Nachbar wohl die Feuerwehr rufen, wenn er den Rauch aus dem Fenster ziehen sieht :D Die Küche dürfte dann auch paar Tage lang stinken... :/
     
  15. #15 monaco173, 16.05.2013
    monaco173

    monaco173 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Habe ihn jetzt probiert, er schmeckt schon mal nach yirgacheffe! So weit so gut! :)
    Ich hätte aber gern noch ein wenig mehr Aroma! Ich werde Ihn jetzt alle zwei tage probieren um zu sehen wie und ob er sich noch verändert.
    Wollte anschließend eine hellere Röstung durchführen. 2 Versuche mit jeweils 100g:
    1. 16 min bei 210° und 2. 12 min bei 210°.
    Die 1. Röstung wollte ich gestern nach gut 24 Stunden probieren. Sie war kaum zu mahlen (Zassenhaus, grob für FP) und ungenießbar. Ich lass die jetzt auch nochmal liegen, glaub aber, dass die nix mehr werden.
    Ist das das typische verhalten von "gebackenen" Bohnen?
    Was meint Ihr was ich ändern muss für eine hellere, aber trinkbare Röstung?
    Vielleicht mit 180° anfangen, so 8 min und dann langsam auf 230 steigern?
    Oder gleich 230° und dafür kürzer?
    Hatte Heißluft plus (also so ein verbessertes Heißluft-Profil) gewählt. Ober-Unterhitze besser?

    Vielen Dank schon mal!

    VG
    Monaco
     
  16. #16 nacktKULTUR, 16.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2013
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.320
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Richtig - das sind wahrscheinlich gebackene Bohnen. Sie sind deutlich kleiner als korrekt geröstete Bohnen derselben Sorte. Wichtig ist, einen raschen Temperaturanstieg in dem Bereich zu bekommen, wenn die Bohnen sich dem 1. Crack nähern - das ist der Moment, wo das Volumen vergrößert wird.

    Ich pflege zuerst langsam anzurösten, um die Feuchtigkeit kontrolliert "gleichzuschalten", also zu reduzieren. danach ist ein rascher Temperaturanstieg leichter möglich. Diese erste Phase geht bis ins Zitronengelb. Am besten, Du liest mal im Fricke nach ("Kaffee rösten zu Hause").

    nK
     
  17. #17 monaco173, 16.05.2013
    monaco173

    monaco173 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Danke NK!

    Fricke-Buch ist hoff ich morgen im Postkasten.
    Ich hoff ich kanns heut lassen mit probieren und warten, der gute Kaffee...:)
     
  18. #18 AlphaRay, 16.05.2013
    AlphaRay

    AlphaRay Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    13
    AW: Rösten im Backofen mit Drehspieß

    Heißluft dürfte viel besser sein als Ober/Unterhitze - dabei werden ja nur die oberen/uneren Bleche aufgeheizt = Strahlungswärme (wie bei den umgebauten Mini-Backöfen; Dadurch wirds ja eigentlich nur "gebacken"). Bei Heissluft hast du eher etwas Richtung Rösttrommel...dabei sollte die Temperatur auch regelmäßiger verteilt sein.
     
  19. #19 dharbott, 16.05.2013
    dharbott

    dharbott Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    773
Thema:

Rösten im Backofen mit Drehspieß

Die Seite wird geladen...

Rösten im Backofen mit Drehspieß - Ähnliche Themen

  1. Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht

    Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht: Suche in Nürnberg oder Umgebung wohnhafte Kaffee Liebhaber die Lust haben sich über das Thema Heimrösten auszutauschen. Kennt ihr da vielleich...
  2. Rohkaffee mit flecken ?

    Rohkaffee mit flecken ?: Hallo Kaffee Freunde Ich habe eine Frage zum Thema Rohkaffee. Ich habe mir Rohkaffee von Dieckmann bestellt um ihn zu rösten. Als ich ihn...
  3. Cafemino von Toper

    Cafemino von Toper: Freundliches HALLO an Alle Ich habe folgendes Problem. Ich kann meinen Röster von Toper (Cafemino) nicht mit Artisan verbinden. Habe alles so...
  4. [Verkaufe] Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt)

    Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt): Ich habe im Januar einen neuen, nicht benutzten Gene CBR-101 erstanden, der war als defekt deklariert und wurde deshalb nicht genutzt. Mein...
  5. Ab 1. April: Neue Vorschrift für Röster u. Händler, welche Kaffee in Verkehr bringen.

    Ab 1. April: Neue Vorschrift für Röster u. Händler, welche Kaffee in Verkehr bringen.: Herkunftskennzeichnung primärer Zutaten ! Diese gilt für die Verpackung und Darstellung in Online-Shops. Kurze Zusammenfassung: Neue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden