Rösten in 32 Sekunden

Diskutiere Rösten in 32 Sekunden im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, habe eben beim Stöbern im Netz einen Kurzfilm (32 Sekunden) vom Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (ETH) Zürich...

  1. #1 cafesolo, 18.09.2011
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    426
    Hallo,

    habe eben beim Stöbern im Netz einen Kurzfilm (32 Sekunden) vom Institut für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (ETH) Zürich über das Rösten einer einzelnen Rohkaffeebohne gefunden. Fand ich ganz interessant.

    Auf den Link gehen u. dann bis zum Film "Kaffeeröstung" scrollen.


    Lebensmitteltechnologie


    Gruß Uwe
     
  2. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    70
    AW: Rösten in 32 Sekunden

    *schmunzel*
    Bohnenschwärzen im Zeitraffer.
     
  3. #3 silverhour, 19.09.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    6.678
    AW: Rösten in 32 Sekunden

    Ein cooler Film - kurz, knapp und interessant.
     
  4. #4 ergojuer, 19.09.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    424
    AW: Rösten in 32 Sekunden

    Interessant.
    Als Nichtröster habe ich mir den vielzitierten "Crack" immer als eine Art Aufspringen anaolog zum Popcornrösten vorgestellt. Offenbar passiert aber nichts derartiges. Oder man kann es in dem Filmchen nur nicht sehen?
     
  5. #5 silverhour, 19.09.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    6.678
    AW: Rösten in 32 Sekunden

    ???
    Ab Sek 8 ist die Volumenzunahme und das Auseinanderbrechen der Ritze klar und deutlich zu erkennen - 1. Crack. Ab Sek 17 verändert sich die Bohne wieder gut sichtbar, da irgendwo müsste dann der 2. Crack sitzen.
     
  6. #6 ergojuer, 19.09.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    424
    AW: Rösten in 32 Sekunden

    Der "Crack" ist also nicht ein einsames Ploppen der einzelnen Bohne sondern die Bohne gibt da über mehrere Sekunden ein Knistern ab?

    Ich hab zwar schon mal beim Rösten zugesehen, dachte aber immer, dass das Knistern, das ich da höre, entsteht indem jeweils eine Bohne einmal kurz plopt und in der Summe der Bohnen dann ein vielstimmiges Knistern zu hören sei.
    Wieder was gelernt.:lol:
     
  7. #7 silverhour, 19.09.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    6.678
    AW: Rösten in 32 Sekunden

    Keine Ahnung, ich habe noch nie eine einzelne Bohne geröstet :oops:

    Also reine Spekulation: Wohl ehr 1 Knacken pro Bohne pro "Crack", nur eben ohne schlagartige Volumenzunahme. Ich tippe auf durch Volumenzunahme steigender Druck in der Bohne, der dann zum Brechen / Knacken führt.
     
  8. cuse

    cuse Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    82
    AW: Rösten in 32 Sekunden

    Also nicht wie beim Popcorn...;-)
     
  9. icke

    icke Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rösten in 32 Sekunden

    das mit dem knacken (1st Crack) passiert auf zellebenen. einige der ca 300.000-400.000 Zellen einer jeden Kaffeebohne halten dem steigenden Innendruck der bei Erhitzung entsteht nicht stand (immerhin 8 - 20 bar) und platzen - knacken...

    beim 2en knacken ist's eher ein knistern und kommt durch zersetzungsprozesse der zellfasern zustande. also beides eher nicht nur einmal pro Bohne.

    siehe Handbuch kaffeeroesten zu hause, c.fricke, Seiten 112-113

    wirklich interessantes filmchen.
     
Thema:

Rösten in 32 Sekunden

Die Seite wird geladen...

Rösten in 32 Sekunden - Ähnliche Themen

  1. Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht

    Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht: Suche in Nürnberg oder Umgebung wohnhafte Kaffee Liebhaber die Lust haben sich über das Thema Heimrösten auszutauschen. Kennt ihr da vielleich...
  2. Rohkaffee mit flecken ?

    Rohkaffee mit flecken ?: Hallo Kaffee Freunde Ich habe eine Frage zum Thema Rohkaffee. Ich habe mir Rohkaffee von Dieckmann bestellt um ihn zu rösten. Als ich ihn...
  3. Cafemino von Toper

    Cafemino von Toper: Freundliches HALLO an Alle Ich habe folgendes Problem. Ich kann meinen Röster von Toper (Cafemino) nicht mit Artisan verbinden. Habe alles so...
  4. [Verkaufe] Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt)

    Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt): Ich habe im Januar einen neuen, nicht benutzten Gene CBR-101 erstanden, der war als defekt deklariert und wurde deshalb nicht genutzt. Mein...
  5. Ab 1. April: Neue Vorschrift für Röster u. Händler, welche Kaffee in Verkehr bringen.

    Ab 1. April: Neue Vorschrift für Röster u. Händler, welche Kaffee in Verkehr bringen.: Herkunftskennzeichnung primärer Zutaten ! Diese gilt für die Verpackung und Darstellung in Online-Shops. Kurze Zusammenfassung: Neue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden