Roester-Reinigung

Diskutiere Roester-Reinigung im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Bisher habe ich immer versucht alle abwaschbaren Teile in der Spuelmaschine zu reinigen, mit eher weniger Erfolg. Der richtige Einbrand speziell...

  1. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    Bisher habe ich immer versucht alle abwaschbaren Teile in der Spuelmaschine zu reinigen, mit eher weniger Erfolg. Der richtige Einbrand speziell an allen Metall-Teilen ist meiner Meinung nach eh nicht wegzubekommen.

    Fuer Glas und Kunstoff, auch fuer die Filter meiner Dunstabzugshaube hat meine Frau einen NoName Haushalts-Fettloeser bei IhrPlatz gefunden. Die Verkaeuferin hat Ihr gesagt der bringts wirklich und dem war auch so. Speziell das Kaffee-Oel in meinen Muehlen ging wie "nix wech".
    Vielleicht mal nach Ausschau halten.

    Falls sonst noch gute Reingungs Tips fuer den Roester existieren, immer her damit. :)
     
  2. hfaust

    hfaust Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    23
    Hallo herb,

    der beste Reinigungstipp: nicht reinigen!. Klar entferne ich alles, was leicht mechanisch weggeht (Reste von Häutchen etc.). Eine dünne Schicht an Kaffeeölen etc. in der Rösttrommel ist aber sogar sinnvoll. Die Trommel hält länger und es können sich keine metallische Verbindungen lösen. Die ersten Bohnen auf meinen Röstern habe ich deshalb bis zur Holzkohle geröstet und dann weggeschmissen (den Tipp hatte mir ein alter Hase verrraten).

    Viele Grüße
    Hari
     
  3. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    Interessant, bei einer Trommel ist das wohl sinnvoll, aber bei einem Glaskoerper wie beim I-Roast oder der Deckel beim Imex will man doch eher ungehinderte Sicht aufs Roestgut haben.

    Beim I-Roast bin ich mir auch unsicher ob speziell der Feinfilter im oberen Deckel sich nicht im Luftwiderstand auf Dauer erhoeht und damit die Parameter weglaufen. Die beiden Siebe im Imex sind ja etwas groeber und wohl eher unkritisch.
     
  4. hfaust

    hfaust Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Herb,

    für den Glasdeckel des IMEX hab ich immer Spüli und die rauhe Seite eines Haushaltsschwamms verwendet. Hat eigentlich immer funktioniert. Die Siebe in der Abluft sind beim Imex nicht das Problem. Nach ca 100 Röstungen musste ich aber mal die Röstkammer aufschrauben um die Häutchenreste zu entfernen. Gibts im Web aber Anleitungen wie das geht.

    Viele Grüße
    Hari
     
  5. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    Das ist bei mir am fehlenden Torx-Schraubendreher gescheitert. Ich hab noch 2 Imex-Leichen rumstehen, beide mit kaputter Heizung.

    Der I-Roast ist schon eine volle Kategorie besser und kann auch nicht so leicht in den Innereien verschmutzen.
     
Thema:

Roester-Reinigung

Die Seite wird geladen...

Roester-Reinigung - Ähnliche Themen

  1. Kaffee Mühle reinigen

    Kaffee Mühle reinigen: hallo, gibt es spezielle Arten eine Mühle zu reinigen? Mit gewissen Bohnen, regelmäßiges Entfernen der Kaffeereste o.ä.?
  2. Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien

    Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien: Hallo, versuche ja seit geraumer Zeit, diese Ziele in meine Reisen einzuplanen, mitunter sogar etwas danach auszurichten. Hilfreich sind dabei...
  3. [Verkaufe] Tassen (Quijote und weitere Röster)

    Tassen (Quijote und weitere Röster): [ATTACH] Da mein Regal voll ist hier eine Runde zum Verkauf. jeweils mit Untertasse. neues schwarz Meindl Nano Café Quijote Coffee collective...
  4. Kinu M68: Anleitung zum Zerlegen und Reinigen

    Kinu M68: Anleitung zum Zerlegen und Reinigen: Hallo zusammen, da ich merkwürdigerweise noch kein Howto dazu gefunden hatte, habe ich gestern eines erstellt. Vielleicht interessant für manche:...
  5. Erfahrungen mit Röster von Bideli

    Erfahrungen mit Röster von Bideli: Hat jemand Erfahrung mit der Marke Bideli? JoeFrex hat wohl den 1,5 kg im Sortiment (link) Auch interessant finde ich die 2 kg Version (link)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden