Röstprofil für Honduras shb BIO (mit Gene)

Diskutiere Röstprofil für Honduras shb BIO (mit Gene) im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen, nachdem ich bei Fausto (nach Roast Rebels) bestellt habe finde ich kein Röstprofil für die Bohne "Honduras shb BIO" (Röster ist...

  1. #1 katzengang, 11.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2021
    katzengang

    katzengang Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    nachdem ich bei Fausto (nach Roast Rebels) bestellt habe finde ich kein Röstprofil für die Bohne "Honduras shb BIO" (Röster ist der Gene)
    Für den Peru, Santos und Malabar wurde ich im Forum fündig nur leider nicht für den Honduras.
    Hat einer von euch den schon mal geröstet?

    VG
     
  2. #2 silverhour, 11.05.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    13.099
    Zustimmungen:
    9.425
    Nö, den habe ich noch nie geröstet. Aber selbst wenn wäre es sehr fraglich, ob Du mit meinem Röstprofil etwas anfangen könntest: Ich habe keine Ahnung welchen Röster Du hast und noch viel weniger Ahnung, wie Du die Bohnen gern geröstet hättest.

    Mein Tip: Hat Dir die Röstung der Bohnen aus Peru geschmeckt? Wenn ja, dann probier das gleiche Röstprofil aus. Wenn er Dir nicht sooo dollle schmeckt oder Du denkst da wäre noch Luft nach oben, dann verändere das Profil bei der nächsten Charge.
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. #3 katzengang, 11.05.2021
    katzengang

    katzengang Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    @silverhour
    glatt meinen Röster vergessen, Ich hab den Gene.
    Das Profil vom Peru wäre eine nachgelagerte Alternative sollte sich niemand im Forum finden der ihn schon mal geröstet hat.
     
  4. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    135
    Ich habe den letztens, angeleht an die Profile von Ingo, so geröstet.

    Aufwärmen: 180°C
    Zieltemperatur 1: 245°C bis zum ersten Knacken +45 Sekunden
    Zieltemperatur 2: 225°C bis zum Schluss
    Roast Develompent %: 19%
    mittlere bis dunkle (Full City) - 2:15-2:30

    War echt lecker, aber höchst wahrscheinlich ausbaufähig. Auf jeden Fall kommt was trinkbares raus an dem du dich orientieren und weiterentwickeln kannst.
     
    katzengang gefällt das.
  5. #5 katzengang, 13.05.2021
    katzengang

    katzengang Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Das ist auf jedenfall ein Versuch wert, danke dir für dein Profil.
    Ich werde versuchen bei 15% Einbrand zu stoppen da uns das am besten schmeckt wie die Erfahrung zeigte.
    Wie lange war deine Gesamt Röstzeit (so kann ich pi mal Daumen auf 15% runterbrechen)
     
  6. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    135
    Mein Einbrand lag bei 14,2% mit 250g batch auf 12:48 min
     
  7. #7 katzengang, 14.05.2021
    katzengang

    katzengang Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Klingt gut. Hatte mich über die obigen 19% kurz gewundert
     
  8. #8 Yoku-San, 14.05.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    664
    Das war Development Time Ratio (DTR) von 19%, nicht Einbrand.
     
  9. #9 katzengang, 28.05.2021
    katzengang

    katzengang Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Heute hab ich den Honduras geröstet nach deinem obigen Profil.
    ich bin insgesamt auf 13 Min gekommen. Ich finde er sieht relativ hell aus, zumindest gegen den Peru (auch von Fausto).
    Wie er schmeckt sehen wir in frühestens 3 Tagen, bin gespannt.
    Hast du dein Profil beibehalten oder inzwischen geupdated oder passen die knapp 13 Min Gesamt Zeit noch.
     
  10. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    135
    Ich bin bei den letzten Röstungen etwas mit der Temperatur runter gegangen (240-243 grad). Die Außentemperatur ist ja mittlerweile etwas höher und hat bei mir einen Einfluss, durch das Abzugsrohr, welches ich benutze.
    Dabei komme ich auf ca. 12min mit 13,5% Einbrand und ca. 19% Dev.
    Habe ich aber noch nicht probiert. Ich lasse den Kaffee eher 10-14 Tage liegen, bevor ich ihn trinke.

    So relativ sind die Welten, was für den Einen hell ist, ist für den Anderen eher schon dunkel ;)
     
  11. #11 katzengang, 28.05.2021
    katzengang

    katzengang Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Was genau meinst du mit :confused:
    Gesamtzeit + 2:15-2:30 ?

    Absolut ;), wir mögen ihn eher dunkel und dennoch nicht zu kräftig
     
  12. sky

    sky Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    135
    First Crack + 2:15 - 2:30 min, so das du auf eine mittlere bis dunkle FullCity Röstung kommst.
     
Thema:

Röstprofil für Honduras shb BIO (mit Gene)

Die Seite wird geladen...

Röstprofil für Honduras shb BIO (mit Gene) - Ähnliche Themen

  1. Austauschtreffen und Fortbildung "Röstprofile" für Profiröster bei Quijote Kaffee am 16. und 17. Sep

    Austauschtreffen und Fortbildung "Röstprofile" für Profiröster bei Quijote Kaffee am 16. und 17. Sep: Wir laden ein zu einem Wochenende in Hamburg, um uns unter professionellen Kaffeeröstern (wirklich nur Leute mit einem professionellen Job an der...
  2. Röstprofil für Anfänger

    Röstprofil für Anfänger: Hallo Zusammen, ich bin ein Röstanfänger und habe verschiedene Sorten Rohkaffee zu Hause. Ich bin nun auf der Suche nach einem Art Standart...
  3. Röstprofile für Filter und Espresso

    Röstprofile für Filter und Espresso: Guten Morgen an alle Röster, ich selbst gehöre nicht zu der genannten Gruppe, weshalb sich meine Frage eventuell sehr schnell klären lässt: Was...
  4. Röstprofile für die Röstbiene

    Röstprofile für die Röstbiene: Ich starte mal einen Thread, um sich über Röstprofile mit der Röstbiene auszutauschen. Einer meiner ersten Röstversuche war ein Sidamo- hier die...
  5. Suche Röstprofil für Malabar mit iRoast

    Suche Röstprofil für Malabar mit iRoast: Hallo! Da ich mit dem PNG von Docklands langsam die Ende sehe, plane ich schon die nächste Runde. Und zwar Malabar, ebenfalls von Docklands. Ich...