Röstprofile am Aillio Bullet R1V2 mit Artisan aufzeichnen

Diskutiere Röstprofile am Aillio Bullet R1V2 mit Artisan aufzeichnen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Aillio Besitzer, gibt es jemanden, der seine Röstprofile am Aillio Bullet R1V2 mit Artisan aufzeichnet ? Gruß Uwe

  1. #1 cafesolo, 15.02.2021
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    455
    Hallo Aillio Besitzer,
    gibt es jemanden, der seine Röstprofile am Aillio Bullet R1V2 mit Artisan aufzeichnet ?

    Gruß Uwe
     
  2. #2 Yoku-San, 15.02.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    487
    Ich nicht, aber hier gibt es die Info von Artisan:

    Aillio
     
  3. #3 cafesolo, 16.02.2021
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    455
    Danke. Ja, das hatte ich schon gefunden. Wollte mich nur umhören ob es schon jemand beim Bullet nutzt und Erfahrungen hat. Artisan selbst habe ich ja schon ein paar Jahre an anderen Röstern genutzt. Nur eben nicht beim Aillio.

    Gruß Uwe
     
  4. #4 finsterling, 16.02.2021
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    201
    Nun, mir erschließt sich die Nutzung von Artisan beim Aillio nicht wirklich.
    Roasttime funktioniert doch easy. Warum sollte man dann Artisan nutzen?
     
  5. #5 cafesolo, 16.02.2021
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.670
    Zustimmungen:
    455
    Zunächst ist es der Aufbau und die Farbgebung die mich stört. Dann stört mich, dass ich meine Röstprofile nicht auf meinem Rechner abspeichern und später ausdrucken kann. Das hilft mir beim Cupping. Dann wäre da noch die grafische Anzeige des Profilverlaufes mit Richtungstendenz ( gerade keine Ahnung ob es da einen Fachbegriff gibt) die ich immer gut fand.
     
    cbr-ps und Khaz gefällt das.
  6. #6 Tokajilover, 28.02.2021
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    4.176
    Heute war es wieder soweit.
    Ich habe 667g Sidamo, Grade-1, Washed von Fricke geröstet
    Ohne Laptop, ohne diagramm aufzeichnung - rein sensorisch.

    Erst wie immer mit UV aussortieren von "schrott"

    IMG_0285.jpeg IMG_0283.jpeg

    Rein und dann yellowing

    IMG_0287.jpeg IMG_0289.jpeg

    FC und Drop

    IMG_0290.jpeg IMG_0291.jpeg

    aussortierte potenzielle stinker

    IMG_0293.jpeg

    Röstgrad mittel-hell - Tonino 107

    IMG_0303.jpeg

    IMG_0305.jpeg

    Espresso nach 30min:
    abgesehen dass frisch gerösteter nie wirklich fein schmeckt - etwas dunkle schokolade, süssholz, soja, holz, frische säure

    15g in - 42g out

    IMG_0307.jpeg
     
  7. #7 Tokajilover, 28.02.2021
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    4.176
    Danach noch einen Hasbean, Bolivien, Llama, Geisha Hawaii, washed 340g geröstet

    Aussortiert

    IMG_0286.jpeg

    Rein und yellowing

    IMG_0292.jpeg IMG_0294.jpeg

    FC und Drop bei ca 8:25
    IMG_0296.jpeg

    potenzielle stinker raussortiert

    IMG_0298.jpeg

    Mittel-hell bis hell - Tonino 109 (2. messung 110)

    IMG_0299.jpeg

    IMG_0300.jpeg

    Erster Espresso:
    Kaffee, rechte tiefe, geringe breite, mittlere säure, mandeln, pinienkerne, schlank aber nicht ganz teeartig wie meist geisha, hauch macis

    IMG_0302.jpeg

    jetzt geht er sogleich ins tauchbad mit argon - somit wird er kaum ausgasen können - dann in 7tagen werde ich ihn "aufwecken" und unter grobvakuum ausgasen lassen - somit werden wir erst ab 10. märz wieder kosten. (peak sollte dann ca am 16. - 18. märz sein (bis dann sollte der sidamo fast fertig sein)
    soweit die idee.
     
    weinbauer und finsterling gefällt das.
  8. #8 finsterling, 28.02.2021
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    201
    ... aber Deine "Leitbleche" am Aillio sehen shite aus:D
     
    Tokajilover gefällt das.
  9. #9 Tokajilover, 28.02.2021
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    4.176
    i care not ;)
    sie tun was sie sollen :D
    btw. die schönen, teuren, aus dem 3d drucker taugten nur für die tonne!
    wenn die frontplatte bei 270° vorheizen heiss wurde, wurde der kunstoff weich und sie liessen die "ohren" lampen.

    auch das towel in der "fresse" könnte anecken - egal - es zieht so von unten keine kalte luft an bohnen vorbei

    ich erfreue mich dafür an geilem kaffee :D:D:D
     
    finsterling gefällt das.
Thema:

Röstprofile am Aillio Bullet R1V2 mit Artisan aufzeichnen

Die Seite wird geladen...

Röstprofile am Aillio Bullet R1V2 mit Artisan aufzeichnen - Ähnliche Themen

  1. CBR-101 Anfänger- Erste Röstprofile

    CBR-101 Anfänger- Erste Röstprofile: Hallo liebe Community :) Ich hab mir einen Gene CBR-101 zugelegt und möchte nun meine ersten Röstungen starten (totaler Anfänger!). Ich habe...
  2. [Tausche] Alle Röstprofile von Carles online!

    Alle Röstprofile von Carles online!: Wow, ist schon wieder eine Weile her das wir unsere aktualisierten Röstprofile online gestellt haben.... Daher haben uns heute hingesetzt und alle...
  3. Austauschtreffen und Fortbildung "Röstprofile" für Profiröster bei Quijote Kaffee am 16. und 17. Sep

    Austauschtreffen und Fortbildung "Röstprofile" für Profiröster bei Quijote Kaffee am 16. und 17. Sep: Wir laden ein zu einem Wochenende in Hamburg, um uns unter professionellen Kaffeeröstern (wirklich nur Leute mit einem professionellen Job an der...
  4. [Tausche] Alle Röstprofile von Quijote online!

    Alle Röstprofile von Quijote online!: Moinmoin, wir haben uns heute mal wieder hingesetzt und alle Röstprofile tabellarisch online gestellt. Wir kennen ja die Klickzahlen auf unserer...
  5. [Verkaufe] Neues Buch über Röstprofile

    Neues Buch über Röstprofile: Rob Hoos: Modulating the Flavor Profile [IMG] [IMG] Das sicherlich praktischste Buch, um in die Entwicklung von Röstprofilen einzusteigen. Rob...