Röstrommel richtig reinigen

Diskutiere Röstrommel richtig reinigen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Gemeinde, Ich möchte meinen Jahrelang nicht benutzen Kaffeeröster aktivieren, und brauche dringend Tipps zur Reinigung der Röstrommel. in...

  1. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Gemeinde,

    Ich möchte meinen Jahrelang nicht benutzen Kaffeeröster aktivieren, und brauche dringend Tipps zur Reinigung der Röstrommel.
    in der Trommel ist Jahrzehnte alter Belag von Rösten.

    wie reinigt Ihr eure Trommel ohne alles zu zerlegen?


    *e.t.a.

    für die Ohren hier ein Musiktip

    kings of convenience - live @ rockpalast 1/4 - YouTube

     
  2. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.327
    Zustimmungen:
    672
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Ich könnte mir da grobes Stahlgranulat oder Granit vorstellen, also rein mechanisch abtragen(Risiko das sich etwas verklemmt oder etwas beschädigt beachten)
    vorher oder dabei maximal aufheizen.
    Reicht es denn nicht, einfach maximal aufgeheizt, ein paar Mal billigste Bohnen durchzujagen?
     
  3. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    37
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Das ist warscheinlich das beste.

    ich werd mich mal um ein paar günstige Bohnen kümmern.

    gruß e.t.a.
     
  4. #4 Melitta, 26.10.2013
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    205
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Kupfer, Stahl, Gusseisen oder Edelstahl könnte man mit einem gut alkalischen Reiniger auskochen, z.B. 100g/L Waschsoda in Wasser lösen und dann einige Stunden bei 80-90°C einwirken lassen, danach doppelt ausspülen. Wer will gibt noch einige Tropfen Spülmittel, z.B. Klarspüler für die Spülmaschine hinzu, das entschäumt. Waschsoda gibt es billig in jedem Drogeriemarkt und kann vielfältig weiterverwendet werden, weil ungiftig. Ich benutze es um die Brühgruppe der Espressomaschine zu reinigen und koche damit auch die gusseiserne Bratpfanne aus.

    Mechanisches Reinigen birgt immer die Gefahr dass man die Flächen zu stark aufraut.
     
  5. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    37
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    danke,

    das ist ein guter tipp.
    nur leider wollte ich das Auseinander bauen vermeiden.
    aber für meine Kaffeemaschine, da werde ich es probieren.

    e.t.a.
     
  6. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.950
    Zustimmungen:
    3.540
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Hi,
    um was für einen Röster handelt es sich?
    Für Haushaltsröster (z.B. Gene) eignet sich das Sidolin Backofenspray hervorragend, bei einem echten Trommelröster sieht das natürlich anders aus...
    lg blu
     
  7. Osho41

    Osho41 Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    37
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Ich habe in einem vorher gegangenem Thema den Röster vorgestellt, naja so ein wenig.
    [h=2]Thema:
    Röster update / einen alten Trommelröster wieder in Betrieb nehmen[/h]
    hier ein bild

    barth novo cito | Flickr - Photo Sharing!

    e.t.a
     
  8. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Also Wasser würde ich da nicht ranlassen.
    Mit einem Gasbrenner von innen kurz allseitig abfackeln, grob bürsten, aussaugen, einmal leer auf volle Pulle einen Röstungsverlauf durchfahren und dann ne billige Charge richtig French rösten. Mal schauen was rauskommt und ne Testcharge mit halbwegs ordentlichen Rohkaffee fahren.

    Als Gasbrenner bieten sich die Unkrautvernichter mit Patrone an, die kosten nicht die Welt.
     
  9. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.327
    Zustimmungen:
    672
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Die Energieausbeute ist zu klein, da muss schon ein Doppel-Unkrautbrenner mit 11Kg Gasflasche dran,
    da wiederum wird das Problem mit fehlendem Sauerstoff auftreten.
     
  10. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    23
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Ich denke das reicht schon, es soll ja nicht durchglühen, sonder nur den Oberflächen-Schmodder ankokeln.

    Ich fackel damit im Herbst immer meinen Grill ab und bürste ihn anschließend grob sauber, das funktioniert eigentlich gut. In meinen Behmor würde ich es aber nicht reinhalten :D obwohl der es nötig hätte.
     
  11. #11 coffeefreak, 27.10.2013
    coffeefreak

    coffeefreak Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Wieso fragst du nicht ob bei einem Trommelröster die Trommel gereingit werden muss? :roll:
    Du wirst den Röster so oder so nicht auf Anhieb beherrschen von daher wirf einfach die ersten Chargen weg und gut ist. In den Trommeln ist maximal der Belag der letzten (paar) Röstung(en) drinnen und der Belag wird so oder so immer bei neuerlicher Röstung abgetragen. Schau mit ner Taschenlampe rein und dann siehst dass dort eigentlich nix ist .
     
  12. #12 Kaffeesack, 27.10.2013
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    AW: Röstrommel richtig reinigen

    Naja, 40 Jahre altes Kaffeefett möchte ich nicht unbedingt als Aromazusatz haben..

    Ich weiß ja nicht wie der Zugang zur Trommel ist, evtl ist es ja möglich die Frontplatte zu lösen? Dann händische Reinigung mit Messinbürste/Edelstahlspirale. Abwischen mit Lauge und Einbrennen mit ner Charge Rohkaffee.

    Apropos Zyklon, hier im Kaffeenetz hat ein Besitzer eines mal nachgerüstet..weiß leider nicht mehr in welchem thread..
     
Thema:

Röstrommel richtig reinigen

Die Seite wird geladen...

Röstrommel richtig reinigen - Ähnliche Themen

  1. Einsteiger stellt sich vor und sucht die "richtige" (ECM) Maschine

    Einsteiger stellt sich vor und sucht die "richtige" (ECM) Maschine: Hallo zusammen, ich bin Max und habe Sinn für Schönes, Leckeres und Gutes. Da mein De Longhi Scultura Siebträgermaschinchen nun an meinen Sohn...
  2. Kaffee Mühle reinigen

    Kaffee Mühle reinigen: hallo, gibt es spezielle Arten eine Mühle zu reinigen? Mit gewissen Bohnen, regelmäßiges Entfernen der Kaffeereste o.ä.?
  3. Kinu M68: Anleitung zum Zerlegen und Reinigen

    Kinu M68: Anleitung zum Zerlegen und Reinigen: Hallo zusammen, da ich merkwürdigerweise noch kein Howto dazu gefunden hatte, habe ich gestern eines erstellt. Vielleicht interessant für manche:...
  4. Verranzte Siebträger... Wie reinigen?

    Verranzte Siebträger... Wie reinigen?: Gumo, Meine beiden Siebträger sehen ziemlich mitgenommen aus: [GALLERY] Ich habe schon öfter versucht, den Belag nach Einweichen in...
  5. Mini Vivaldi - Volumetric Dosing funktioniert nicht (mehr) richtig

    Mini Vivaldi - Volumetric Dosing funktioniert nicht (mehr) richtig: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Mini Vivaldi 2. Ich habe Mahlgrad und Menge schön eingestellt. 10g, 25-30 sec 18-20ml für ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden