Rohkaffee-Blend

Diskutiere Rohkaffee-Blend im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Nachdem ich jetzt auch einen Gene habe, auch schon die ersten Kohlen hergestellt habe, meine Frage : Wenn ich verschiedene Rohkaffees habe,...

  1. #1 finsterling, 28.02.2008
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    142
    Nachdem ich jetzt auch einen Gene habe, auch schon die ersten Kohlen hergestellt habe, meine Frage :

    Wenn ich verschiedene Rohkaffees habe, wann mische ich die ?
    Um etwas Robusta zuzufügen, kann ich doch nicht eine ganze Ladung rösten.

    Oder doch ?

    Röstige Grüße

    Detlef
     
  2. Torre

    Torre Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rohkaffee-Blend

    Meines Wissens wurde auf der Röstermeisterschaft auch ein Blend geröstet und kam hervorragend aus der Bewertung. Nur Blends rösten sich natürlich leicht anders als Einzelprovenienzen und man muß für die Parameter das sensorische Optimum finden.
     
  3. #3 wilfried, 28.02.2008
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    4
    AW: Rohkaffee-Blend

    Hallo und guten Tag,
    mit mischen wäre ich am Anfang vorsichtig. Versuche erst ein paar Reinsorten diesseits der Kohle zu beherrschen. und fange dann mit einfachen Mischungen an.
    Die kannst du auch vor dem Rösten mischen. Dazu die Sorten zusammen in einer Dose lagern damit der feuchtigkeitsgehalt aller Bohnen gleich wird.
    10-20 % Robusta kanst du bei fast jedem Kaffee mitrösten
    (ich beziehe mich jetzt nicht auf Geschmack sondern Röstverhalten) außer vieleicht bestimmte Sorten aus Afrika die hell geröstet werden. Besonders gut geht es mit den hochwertigen (Hochland) kaffes zb. Gutatamala, Brasilien und El Salvator usw.
     
  4. #4 Picada Cafe, 28.02.2008
    Picada Cafe

    Picada Cafe Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rohkaffee-Blend

    Hallo Finsterling,

    ob die Mischung vor der Röstung oder nach der Röstung hergestellt wird, wird je nach Philosophie des Rösters unterschiedlich gehandhabt und ist unter anderem auch von den "Mischungspartnern" abhängig. Letztendlich gehört dies auch zu der Kunst des Röstens: Herauszufinden wie die Mischung am besten schmeckt.

    Je nach Kaffeemischung machen wir beides.

    Ich empfehle deshalb einfach beides zu auszuprobieren.
    Wird vor der Röstung gemischt, sollte allerdings darauf geachtet werden, dass die Mischung mind. 24 Std. vorher zusammengestellt wird, damit sich die unterschiedlichen Rohkaffees hinsichtlich des Feuchtegehaltes annähern können.

    Gruß

    Klaus
     
  5. #5 finsterling, 28.02.2008
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    142
    AW: Rohkaffee-Blend

    Klasse. Bin ich schon etwas weiter und werde mal probieren.

    Danke !
     
Thema:

Rohkaffee-Blend

Die Seite wird geladen...

Rohkaffee-Blend - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Rohkaffee sackweise Einkaufsgemeinschaft

    Rohkaffee sackweise Einkaufsgemeinschaft: Hallo an alle, ich habe vor kurzem angefangen zu rösten und bin auf der Suche nach hochwertigem Rohkaffee zu bezahlbaren Preisen. Ziel ist es auf...
  2. Bezugsquellen Rohkaffee

    Bezugsquellen Rohkaffee: Hallöchen ;) da ich als absoluter Kaffee Nerd nun auch unter die Heimröster gehen wollte, wollte ich gern mal wissen wo ihr euren Kaffee...
  3. [Erledigt] Rohkaffee Kenya, AA, SL28+34, SHB, washed, Lot A57

    Rohkaffee Kenya, AA, SL28+34, SHB, washed, Lot A57: Hallo Gemeinde, Wir beide mögen diesen Kaffee als Espresso/Ristretto nicht. Der Kaffee ist von Fricke (Rohkaffeebohnen.de) ich hatte hier ein...
  4. [Erledigt] Gleichmäßigkeit bei Arabica/Robusta Blends

    [Erledigt] Gleichmäßigkeit bei Arabica/Robusta Blends: Wie geht ihr eigentlich damit um, dass bei Arabica/Robusta Mischungen eigentlich keine Gleichmäßigkeit zwischen den Portionen entstehen kann?...
  5. Der Garten des Großvaters Nino | Kaffee, der in Italien wächst

    Der Garten des Großvaters Nino | Kaffee, der in Italien wächst: Alles ist möglich. Warum sollte dann eine italienische Kaffee-Marke nicht zu 100% gezüchtet, angebaut, geerntet und geröstet werden können? Und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden