Rohkaffee - Verschiedene sorten und erfahrungen

Diskutiere Rohkaffee - Verschiedene sorten und erfahrungen im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich bin ein Jungunternehmer der sich für brazilianischen Arabica Rohkaffee interresiert, speziel aus dem Gebiet: "Minas Gerais". Kann...

  1. #1 67-1012480892, 31.01.2002
    67-1012480892

    67-1012480892 Gast

    Hallo,

    ich bin ein Jungunternehmer der sich für brazilianischen Arabica Rohkaffee interresiert, speziel aus dem Gebiet: "Minas Gerais".

    Kann mir jemand Infos geben über die Sorten die dort angeboten werden, z.B.
    CATUCAI; MUNDO NOVA; KATIPO; CATUCAI TUPI; ACAIA;...u.s.w.

    Ich bin dankbar für jede Erfahrung und Information, auch aus anderen Gebieten und aus anderen Länder.

    Ich wünsch euch noch was

    euer COCO :D
     
  2. #2 Karlheinz, 13.02.2002
    Karlheinz

    Karlheinz Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Coco,

    bevor ich ein paar blöde Fragen stelle, erstmal etwas zu Minas Gerais, was ich bei Philippe Jobin gefunden habe:

    MINAS GERAIS

    Zona da Mata
    "Rio"" (hardish cup) sometimes "free from Rio Flavour"'" In goods years, certain washed lots are "strictly soft"

    Western Minas .
    Flat bean" Poor roast" Medium cup" Certain coffees from the plateaus are washed"

    Sul Minas
    Excellent coffee (the best of Brazil)" Majority flat bean" A little Bourbon in the South"

    Exportation through Rio, sometimes Santos

    Caffeine Content: Arabica 1,15 %"

    Number of coffee trees: 1,515,000,000

    Production : Arabica, group I : 7,450,000 bags
    group II.: 1,800,000 bags
    Robusta 150,000 bags

    9,400,000 bags

    Cultivation is expanding

    ----Zitatende

    Die von Dir genannten Sorten werden dort teilweise als botancal Varieties beschrieben (Catuai ohne c in der Mitte und Mondo Nova) die anderen Begriffe sind mir nicht untergekommen.

    Nun zu den blöden Fragen:

    Warum interessiert sich ein Jungunternehmer speziell für Minas Gerais?Willst Du in Kaffeemachen? Und wenn ja auf welcher Ebene? Als Händler? würde ich Dir empfehlen Dich in Hamburg oder Bremen umzuschauen. Als Röster? Schau Dir an, was der Wettbewerb macht. Wenn Du Adressen brauchst, lass es mich wissen.

    Grüße Karlheinz
     
  3. #3 principeazzurro, 16.02.2002
    principeazzurro

    principeazzurro Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    meine heile arabicawelt ist zerstört.wäre ich doch nicht nach bayern gefahren!
    hab nicht gewusst ,dass anteile von robusta,so viel körper in den kaffee bringen.
    mi dispiace,ciao dutti.
     
  4. #4 Karlheinz, 16.02.2002
    Karlheinz

    Karlheinz Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo principeazzurro,

    Du solltest Dir Deine Arabicawelt nicht völlig zerstören lassen. Richtig ist, dass Robusta und Arabica andere Geschmacksprofile haben.

    Weißt Du etwas mehr über Deinen Lieblings-Robusta-Espresso? Marke oder so? Robusta Anteil? Außerdem werden Robustas heute teilweise vorbehandelt, um sie "salonfähig" zu machen, dabei werden die unangenehmen Aromen reduziert. Bei der Preisdifferenz lohnt sich das schon.

    Gruß Karlheinz
     
  5. #5 principeazzurro, 16.02.2002
    principeazzurro

    principeazzurro Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    hallo karlheinz.
    muss erst fragen,wegen robustanteil. hab mit dem röstmeister gesprochen.er sagt er verwendet nur "hochwertigen"robusta. meine aber ,dass der kaffee weniger gut verträglich ist.
    grazie.
     
  6. #6 principeazzurro, 17.02.2002
    principeazzurro

    principeazzurro Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    habe im internet eine seite gefunden.vielleicht interessiert sie euch.
    http//www.asscaffee.it
    ganz links unten auf espresso coffee. ist in englicsch geschrieben,
    es gibt auch kurse. die sind in italienisch,wäre interessant,oder?
    ciao

    ps. hab grad einen espresso, mit hohem robusta anteil aus meiner la cimbali getrunken. wahnsinn!
     
  7. #7 Karlheinz, 17.02.2002
    Karlheinz

    Karlheinz Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo principeazzurro,

    kannst Du bitte nochmal die Adresse der Homepage prüfen, ich kann sie nicht aufrufen.

    Danke

    Karlheinz
     
  8. #8 Monsignore, 17.02.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
  9. #9 principeazzurro, 18.02.2002
    principeazzurro

    principeazzurro Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    hallo monsignore.

    du hast recht ,die adresse wie du sie geschrieben hast stimmt.
    ciao.
     
  10. #10 67-1012480892, 28.02.2002
    67-1012480892

    67-1012480892 Gast

    Ciao Karlheinz,

    tut mir Leid das ich dir erst jetzt antworte.

    Der Rio Minas ist der Hauptkaffee für das Gebiet Ex-Jugoslawiens. In Deutschland ist er sehr selten in den Kaffees aufzufinden, aber am Balkan nicht wegzudenken.

    Ich hatte bis jetzt nur als Zwischenhändler fungiert zwischen Importeuren in Hamburg, Trieste und Kopar.

    Jetzt will ich es versuchen mit Direktkäufen in Brazilien. Dabei stieß ich auf verschiedene Sorten im Minas die mir nicht bekannt waren. Da ich bis jetzt immer nur bei Bestellungen Rio Minas 17/18 2/3 angab waren dies mir nicht geläufig.

    Danke für die News von Philippe Jobin.

    Doch mal eine Frage an Dich, hast du schon einmal einen Minas getrunken und wenn ja wie schmeckt er Dir?

    Bei uns wird der Kaffee auf Türkische Weise zubereitet (aufgekocht). Hast in mal schon so versucht?

    Ciao man hört sich

    COCO

    P.S.
    Vieleicht interesiert es Dich, am Balkan gehört der Robusta zum einem gutem Espresso.
     
Thema:

Rohkaffee - Verschiedene sorten und erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Rohkaffee - Verschiedene sorten und erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit dem Hersteller Lelit

    Erfahrungen mit dem Hersteller Lelit: Guten Morgen, Mich würde interessieren welche Erfahrungen ihr mit euren Lelit Maschinen gemacht habt. Wie schnell ist was kaputt gegangen? Wie...
  2. Erfahrungen mit Vienesso

    Erfahrungen mit Vienesso: Hi, hat jemand Erfahrung mit besagter Firma? Ich find irgendwie keine echten Tests oder Erfahrungsberichte, nur die Bewertungen auf Amazon denen...
  3. Der Garten des Großvaters Nino | Kaffee, der in Italien wächst

    Der Garten des Großvaters Nino | Kaffee, der in Italien wächst: Alles ist möglich. Warum sollte dann eine italienische Kaffee-Marke nicht zu 100% gezüchtet, angebaut, geerntet und geröstet werden können? Und...
  4. Pullmann Portafilter/Griffe: Erfahrungen?

    Pullmann Portafilter/Griffe: Erfahrungen?: Hi, Ich bin beim stöbern im Netz auf diese Dinger gestoßen... Portafilter Komplett Bodenlos I Cobalt Blue I Pullman Filtration Basket876...
  5. Erfahrung mit Bellezza Inizio V1 vs. V2 und wie ich auf guten Cappu gekommen bin

    Erfahrung mit Bellezza Inizio V1 vs. V2 und wie ich auf guten Cappu gekommen bin: Als langer Lurker habe ich durch die KN-Community sehr viel gelernt. Vielen Dank für eine der wenigen guten Foren überhaupt im deutschsprachigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden