rohkaffee

Diskutiere rohkaffee im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; wo kauft ihr euren rohkaffee? welcher lieferant hat frische, gute bohnen und ist gut sortiert z.b. von Jemen über Suilawesi etc. Africa,...

  1. Molly

    Molly Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    wo kauft ihr euren rohkaffee?
    welcher lieferant hat frische, gute bohnen
    und ist gut sortiert
    z.b. von Jemen über Suilawesi etc. Africa, Mittel-u.Südamerika?
    1kg verpackung, preis bis max.10 EU

    Molly
     
  2. NebuK

    NebuK Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    27
    AW: rohkaffee

    SuFu hilft :p.

    Ich habe gerade vorhin 10Kilo bei der KFE in Landau vor Ort mitgenommen. Ansonsten gibt es noch Fausto, Docklands, Langen(?), espressolino und viele andere - wie gesagt SuFu :p.

    Gruesse
    - Dario
     
  3. #3 churerin, 12.11.2007
    churerin

    churerin Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: rohkaffee

    Hallo und guten Abend,
    Ich habe einen Anteil an einer Kaffeeplantage und beziehe von dort meine Rohbohnen, auch habe ich hier jenaden Kennnengelernt der mich Beliefert, in der nähe von mir gibt es auch eine Rösterei, dort kann ich jederzeit etwas holen und natürlich übers Internet, einfach mal die Röstereien angeschrieben und Telefoniert und schon habe ich auch dort was Bekommen.

    Gruss Sabina
     
  4. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    58
    AW: rohkaffee

    Probier es doch mal bei Walter aus Graz. Der hat absolute Top-Qualitaet. Er kauft seine Bohnen wohl auch von CoffeeHunter.com - home
    In meiner derzeitigen Signatur findest du einen Link auf seinen Shop. Bessere Qualitaet kannst du nirgends finden.
    Ansonsten waere natuerlich noch Freshly roasted coffee from Hasbean zu erwaehnen :) Keine Angst, es gibt auch jede Menge ungeroestete Bohnen bei ihm zu kaufen. Achso, und den wahnsinnig guten Espressoblend aus Kopenhagen vom The Coffee Collective kann ich auch nur empfehlen. Kostet allerdings 20 € pro Kilo.
    Ich roeste zwar (noch) nicht selbst, wuerde aber von den angegebenen Quellen im Falle des Selbstroestens Rohbohnen beziehen.
     
  5. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.108
    Zustimmungen:
    3.990
  6. #6 cafesolo, 13.11.2007
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    426
    AW: rohkaffee

    Hallo,

    hatte jetzt von walter (Kaffeespezialität.at) und espressolino (espressolino - erleben Sie den Genuss von Espresso) Rohkaffee bestellt. Beide haben eine sehr gute Qualität und Top Service!

    Kann ich nur empfehlen!

    Gruß Uwe
     
  7. #7 DonPaco, 19.11.2007
    DonPaco

    DonPaco Gast

    AW: rohkaffee

    Hallo, ich bin gerade in der Caffee-Republik Costa Rica und lese seit letzter Woche eifrig mit, was hier so geschriebn wird. ich bin immer mehr und mehr von meiner Idee überzeugt, Rohkaffee nach Deutschland zu importieren. Ich bin neu auf dem Gebiet, habe da noch keinerlei erfahrung, aber ich bin davon überzeugt, dass Interesse besteht.

    Ich habe vor kurzem hier eine Kaffeeplantage angeschaut, die fertigen Rohkaffee liefert - keine haut mehr, nur noch der sog. goldene Korn "grano dorado". Es handelt sich dabei um Hochlandkaffee aus Höhenlagen zwischen 1200 und 1800 metern über dem Meeresspiegel. 1 Sack hat 69 kg. Mein Hinderniss ist momentan noch der Transport ach Deutschland und die ganzen Formalitäten mit dem Zoll, etc. (das lässt sich aber alles ausmerzen). Wenn jemand entsprechend Interesse hätte, sich entsprechend Rohkaffee anzueignen, möchte ich gern keine Mühe scheuen, weitere Kontakte zu knüpfen und vielleicht mehr daraus zu machen... Gern per PN oder Mail an [email protected]...

    Als Hinweis - in Costa Rica wird per Gesetz und durch bodenbeschaffenheit nur Hochland-Arabica-Caffee angebaut...
     
  8. #8 schnick.schnack, 19.11.2007
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: rohkaffee

    (roh)kaffee ist nicht gleich (roh)kaffee. die qualitätsunterschiede aber auch die geschmacklichen unterschiede sind enorm. kennst du dich damit aus?

    lg,
    schnick
     
  9. #9 DonPaco, 19.11.2007
    DonPaco

    DonPaco Gast

    AW: rohkaffee

    In der Tat bin ich mir bewusst, dass es unterschiedliche Sorten und Qualitäten an (Roh)Kaffees gibt. Wahrlich kenne ich mich nicht damit aus, ich fange erst an, mich um das Thema Kaffee richtig zu interessieren. Als ich vor etwa 22-23 Jahren meine ersten costaricanischen Colones damit verdient habe, dass ich die roten Kaffee-Kirschen vom Baum runtergepflückt habe, hab ich mir nicht vorstellen können, was mit dem KAffee weltweit so geschieht. Nun bin ich lerndurstig und will soviel wie möglich über die Wissenschaft des Kaffees lernen. Bisher war Marketing und Vertrieb mein Schwerpunkt gewesen, aber den Kern habe ich jetzt erst gefunden... Für jeden Tip und Hinweis bin ich weiterhin dankbar...
     
  10. Torre

    Torre Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    AW: rohkaffee

    Was hier noch nicht genannt wurde ist das KIZ Berlin (http://www.kaffeemuseum-berlin.de/). Stefan verkauft auch Rohkaffee und betreibt ein Heimröster Treffen.
     
Thema:

rohkaffee

Die Seite wird geladen...

rohkaffee - Ähnliche Themen

  1. Rohkaffee mit flecken ?

    Rohkaffee mit flecken ?: Hallo Kaffee Freunde Ich habe eine Frage zum Thema Rohkaffee. Ich habe mir Rohkaffee von Dieckmann bestellt um ihn zu rösten. Als ich ihn...
  2. Rohkaffee aussortieren

    Rohkaffee aussortieren: Ich habe mir angewöhnt, den Rohkaffee (Indian Malabar) vor dem rösten auszusortieren. Dazu nehme ich eine UV Lampe. Damit sieht man Bohnen, die...
  3. [Erledigt] Rohkaffee abzugeben

    Rohkaffee abzugeben: Hallo Liebe Heimröster, Ich habe Rohkaffee direkt beim Importeur bestellt und habe etwas mehr als geplant. 3 verschiedene Kaffees aus Afrika...
  4. [Verkaufe] Kolumbien - Region Meta - Direktimport Rohkaffees

    Kolumbien - Region Meta - Direktimport Rohkaffees: Moin, ich importiere nun seit 3 Jahren Rohkaffee ausschließlich aus der Region Meta in Kolumbien. Das ist eine Region, die jahrzehntelang von...
  5. [Erledigt] Rohkaffee, Reduzierung im Heimrösterlager (diverser Varietäten abzugeben)

    Rohkaffee, Reduzierung im Heimrösterlager (diverser Varietäten abzugeben): Moin zusammen, ich habe mir über die letzten 12 Monate zu viel interessante Rohkaffees gekauft, oft mit anderen Heimröstern zusammen Sackweise...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden