S* B* Gran Gusto zu leicht. Wie beschweren?

Diskutiere S* B* Gran Gusto zu leicht. Wie beschweren? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus, hab auch die S* zugelegt und dazu eine Mignon Specialita. Bedienung & Geschmack Bombe, aber ich flippe langsam aus, weil die S* meiner...

  1. #1 philipp089, 06.03.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2021
    philipp089

    philipp089 Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    hab auch die S* zugelegt und dazu eine Mignon Specialita. Bedienung & Geschmack Bombe, aber ich flippe langsam aus, weil die S* meiner Meinung nach viel zu leicht gebaut ist. Bei jedem ST-Einsetzen rutscht mir das gute Stück 30 cm nach rechts - und raus wieder zurück.
    Hat jemand eine Ahnung, ob ich die Semi-Professionell beschweren kann? Vielleicht via Mini-Betonscheibe a la Waschmaschine oder hat jemand ähnliche Erfahrungen und weiß, ob vll schon ne Gummimatte drunter reicht?

    danke für Tipps
    Grüße Philipp
     
  2. #2 benötigt, 06.03.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.824
    Zustimmungen:
    2.883
    Die Maschine wird sich nicht nur bei der Masse als Leichtgewicht herausstellen...
    Denkbare Optioen für die Beschwerung, neben Deiner angedachten Betonplatte:
    - passgenauen Wolfram Block in die Abtropfschale und dann eben in anderes Gefäss tropfen lassen.
    - Anti-Rustsch-Aufkleber auf die Füsse.
    - Gerät von unten mit passgenauer Granitplatte verschrauben.
    - Gerät in passgenau gegossene Betonschale stellen.
    - das ganze Gerät auf einer Silikon- oder Kautschukplatte platzieren.
    - Gerät beim Ein- und Ausspannen mit einer Hand festhalten.

    Viel Erfolg mit Deiner Bedienungsbombe.
     
  3. #3 silverhour, 06.03.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.852
    Zustimmungen:
    8.953
    Grundsätzlich empfehle ich sich eine Maschine VOR dem Kauf genau anzuschauen, um derart Nachteile (die ja nicht überraschend daheim auftreten) vorher zu bedenken.
    Im konkreten Fall würde ich die Füße abbauen, Löcher in die Arbeitsplatte bohren und die Maschine fest auf Selbiger verschrauben.
     
    benötigt gefällt das.
  4. #4 Kaspar Hauser, 06.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    1.819
    Ab in die Mülltonne damit, Steine auf den Deckel, dann ist das Ganze auch schwer genug.
     
    nikkfuchs, Mitch Buchannon, TheBoNe und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 TheBoNe, 06.03.2021
    TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    423
    ein echter "Hauser" - aber sehr lustig:D
     
    Brewbie gefällt das.
  6. #6 relefant14, 06.03.2021
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    401
    Wow, so konstruktiv.
    Ich würde auch versuchen die Maschine auf eine massive Holzplatte zu bringen. Evtl. erledigen aber schon wie oben genannt Anti-Rutsch-Aufkleber ihren Job.
     
  7. #7 svala0791, 06.03.2021
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    348
    Doppeltseitiges Klebeband unter die Füße. Haben wir mit meiner Mikrowelle so gemacht, weil die Oberfläche des Kühlschranks so glatt ist.
     
  8. #8 Zufallszahl, 06.03.2021
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    549
    Vllt. so Saugnapffüße drunter packen?
    Oder einfach damit leben dass man Gegenhalten muss.
     
  9. #9 Lecker Schmecker, 06.03.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    280
    Wenn Du keine Fliesen oder Ähnliches an der Wand hast, würde ich einen Aluwinkel in Maschinenbreite an der Wand befestigen, in dem Du passende Löcher für die hinteren Füße einbohrst. Vorteil die Maschine steht fest, es sind keine Löcher in der Arbeitsplatte und Du kannst bei Bedarf die Maschine problemlos herausheben.
     
    t-br, benötigt, Mitch Buchannon und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

S* B* Gran Gusto zu leicht. Wie beschweren?

Die Seite wird geladen...

S* B* Gran Gusto zu leicht. Wie beschweren? - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur So* gran gusto

    Fragen zur So* gran gusto: Hallo zusammen, mein Freund hat die dedica EC 685. Die Maschine ist top und erzeugt auch ein gutes Ergebnis. Ich bin Hobby Barista und habe...
  2. S* B* Gran Gusto

    S* B* Gran Gusto: Hallo, ich weiß, Ihr habt hier eher die großen Maschinen. Aber ich suche eine kleine Maschine für eine kleine Küche und gelegentliche Nutzung. Hat...
  3. Mühle & Reinigungsgranulat

    Mühle & Reinigungsgranulat: Hallo! Klar, es geht nichts über eine Zerlegung der Mühle und eine mechanische Reinigung mit Zahnbürste & Co, und natürlich ist Reinigungsgranulat...
  4. Mühle reinigen - ja/nein/granulat?

    Mühle reinigen - ja/nein/granulat?: Hallo! da ich erst seit ca. 3 Wochen Besitzer meiner ersten elektrischen Mühle bin, habe ich direkt mal eine Frage zur Reinigung. Mühle: Eureka...
  5. Farbe Turmix Gran Maestria Titanium

    Farbe Turmix Gran Maestria Titanium: Hallo erstmal. Ich bin der Neue und habe vielleicht eine ungewöhnliche Frage. Ich besitze die schweizer Turmix Gran Maestria Titanium. Die...