S B T - Ich bekomme einfach keinen Espresso hin

Diskutiere S B T - Ich bekomme einfach keinen Espresso hin im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich bin am verzweifeln, deswegen möchte ich euch mal hier mein Problem schildern. Ich bekomme es einfach nicht hin, einen...

  1. #1 Forsty88, 16.05.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.05.2021
    Forsty88

    Forsty88 Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich bin am verzweifeln, deswegen möchte ich euch mal hier mein Problem schildern. Ich bekomme es einfach nicht hin, einen vernünftigen Espresso mit meiner S* zu machen. Das Wasser pläddert einfach durch den Siebträger und am Ende habe ich einen ziemlich miesen wässrigen "Espresso" in der Tasse. Nehme ich den Siebträger nach dem Durchlaufen raus, steht eine Menge Wasser auf dem Kaffee, der Puck ist klatsch nass.

    Ich habe die Maschine nun schon eine Weile und ich hatte es erst ein Mal (!!!) hinbekommen, dass ein cremiger, öliger Espresso aus dem Siebträger kam. Das war wohl ein Glücksfall und ich weiß nicht mehr wie ich das geschafft habe. Ich habe schon jeden Mahlgrad ausprobiert, von 3 (sehr fein) bis 12 (eher grob), es tut sich einfach nichts am Ergebnis und ich bin kurz davor die Maschine aus dem Fenster zu schmeißen ;)

    Hier wie ich normalerweise vorgehe:
    - Ich kaufe eher "Supermarkt-Bohnen", also bspw. Lavazza Crema oder Café Intencion - ja, ist sicher für einige hier Teufelszeug, aber müsste doch auch damit ein Espresso möglich sein der Durschnitt ist?
    - Ich mahle 2x7 Sekunden, sodass ich auf 17g-18g gemahlenen Kaffee komme
    - Ich nutze den großen Filter, einwandig soweit ich weiß
    - Habe auch schon deutlich mehr Kaffee versucht, 20-22gg bspw., aber dann kommt eben kaum noch was durch
    - Leveling and tamping mache ich sehr vorsichtig, kein Klopfen, kein Anschlagen an den Siebträger um Risse zu vermeiden
    - Lasse ca. 25 Sekunden durchlaufen
    Den Ablauf habe ich nun wie gesagt von Mahlgrad 3 bis 12 versucht, bestimmt 3-4 Kaffeepackungen schon verschwendet, es kommt einfach kein Espresso raus, der schön geschmeidig und "ölig" durchläuft.

    Haben wir hier evtl. S... Nutzer, die mir mal ihre Einstellung und Kaffeesorte empfehlen können, sodass ich wenigstens ein paar Richtwerte habe, an die ich mich halten kann?
     
  2. #2 Kaffee_Eumel, 16.05.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.05.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    254
    Nein, solche Bohnen sind meistens viel zu alt, damit funktioniert Espresso nicht mehr. Hast du einen handwerklich arbeitenden Kleinröster in deiner Nähe?

    Die Maschine (und insbesondere die eingebaute Mühle) sind allerdings auch eher suboptimal, gerade für den Preis der T... bekommt man einige bessere Bundles aus Maschine und Mühle. Damit hast du dann auch länger Spaß. Kannst du sie noch zurückgeben?
     
    Silas, benötigt und cbr-ps gefällt das.
  3. #3 Wrestler, 16.05.2021
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.126
    Zustimmungen:
    2.459
    supermarkt Bohnen, kg Pakete, welches MHD?
    einwandige Siebe? sind das die originalen?
    Mühle?
    ist die integriert?
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. #4 Fluchtkapsel, 16.05.2021
    Fluchtkapsel

    Fluchtkapsel Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    354
    Hallo,

    leider läuft fast jede Mühle mit einer anderen Grundeinstellung vom Band, darum lassen sich in der Regel Mahlgradeinstellungen nicht so einfach übertragen.

    -Zu alter Kaffee liefert genau das von Dir beschriebene Problem - der Kaffee rauscht einfach durch.
    -Die Mühle sollte noch eine Einstellungsmöglichkeit am inneren Mahlkranz haben, um feiner mahlen zu können. Dazu ist ein Öffnen der Mühle erforderlich.(Youtube hilft)
    -Es kann auch sein, dass Du aus anderen Gründen Channelling hast, dann bricht der Puk auf oder bildet "Kanäle" und das Wasser läuft einfach durch. Das kann am Bohnenalter, mangelhafter Pukpräparierung oder zu feinem Mahlgrad in Verbindung mit zu hohem Druck passieren.

    Wässeriger Espresso bedeutet 17g in und wie viel g out in welcher Zeit?´

    Und wenn Du jetzt wirklich schon 3kg Kaffee entsorgt hast, solltest Du akzeptieren, dass billiger Kaffee ganz schön teuer ist ;)
     
    benötigt und cbr-ps gefällt das.
  5. #5 Gerwolf, 16.05.2021
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    465
    Hallo und Willkommen im Forum, Du siehst, hier bekommst Du viele Hilfen.
    Deiner Beschreibung nach, hast Du Dich schon etwas mit dem Thema „Kaffee aus dem Siebträger“ beschäftigt, was hilft. Dass Du Dich im Folgenden nicht verzettelst, würde ich Dir die folgende Reihenfolge vorschlagen:
    1. Besorge Dir gute Kaffeebohnen, Alter 15 Tage bis 15 Wochen nach Röstdatum (wenn Du damit einen guten Kaffee zustande bekommen hast und auch andere Fehlerquellen kontrollieren kannst, kannst Du es mal mit Supermarktbohnen probieren, Du weißt dann sofort, woran es liegt)
    2. Klappt es mit dem guten Kaffee auch nicht, versuche das:
    Und halte uns dem Laufenden:)
     
    Silas und cbr-ps gefällt das.
  6. #6 basstian, 16.05.2021
    basstian

    basstian Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    591
    Gibt es denn keinen Mahlgrad 1?

    Supermarktbohnen sind wie schon geschrieben wurde oft relativ alt. Das MHD ist üblicherweise 2 Jahre ab Rüstung. Damit kannst Du dann ganz gut zurückrechnen wie alt die Bohnen sind. Ganz grob sagt man, dass alles von 2 Wochen bis 2 Monaten im Rahmen liegt wo sich etwas vernünftiges draus machen lässt.

    Je älter desto feiner muss gemahlen werden. Auch bei den "selben" Bohen muss man als wenig Nutzer im Laufe der Nutzung normalerweise Richtung fein nachstellen.

    Also wenn es eine 1 gibt, dann erst mal auf Mahlgrad 1 versuchen und berichten. 19 gr, sind schon ok. Und die würde ich auch erst mal konstant lassen um weniger Variablen zu haben. Womit wiegst Du das Mehl? Ausserdem immer daran denken, dass bei Mahlgradveränderungen bei der Mühle immer gut ne halbe Doppelportion erst mal noch im alten Mahlgrad aus der Mühle kommt. Ausserdem in Richtung fein üblicherweise bei laufender Mühle verstellen. Es sei denn die Anleitung sagt explizit etwas anderes.
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    23.278
    Du hast das #1 Problem schon erkannt. Was hält dich davon ab, wenigstens einmal frische Bohnen vom Kleinröster zu testen. Schlimmstenfalls funktioniert auch das nicht, aber dann hast Du diesbezüglich wenigstens Sicherheit. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sofort besser wird ist groß...
     
  8. #8 benötigt, 16.05.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.432
    Zustimmungen:
    3.330
    Statt noch andere mit dem Teil zu verletzen, ist es ganz sicher die bessere Option, sie wieder in die Kiste zu packen und zurück zu schicken.
    Für das Geld brkommst Du eindeutig wertigere Geräte, die Dir auch langfristig Freude bereiten. Oder notfalls auch als vollmetallisches Wurfgeschoss mehr hermachen, als das Plastikteil.
    Dein aktueller Frust wird mit vernünftigen Bohnen sicher besser. Aber nur bis zum ersten Versagen irgendeines Bauteils.

    Schade, dass Du nicht früher gefragt hast, dann wärst Du jetzt weniger demoralisiert.
     
    Kaffee_Eumel und Lancer gefällt das.
  9. #9 mighty79, 16.05.2021
    mighty79

    mighty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte die gleiche Maschine mit den gleichen Problemen. Was bei mir geholfen hat: zurück schicken und was anständiges kaufen.

    Spaß beiseite, ich bin an der Maschine verzweifelt. Einen Tag hat’s mal geklappt, am nächsten war es bitter, sauer, wässrig. Irgendwas war immer. Konstant und reproduzierbar guter Espresso (für mich) unmöglich.
     
Thema:

S B T - Ich bekomme einfach keinen Espresso hin

Die Seite wird geladen...

S B T - Ich bekomme einfach keinen Espresso hin - Ähnliche Themen

  1. Bekomme einfach keinen Pourover mehr hin.

    Bekomme einfach keinen Pourover mehr hin.: Hallo zusammen, ich habe seit geraumer Zeit große Schwierigkeiten mit meinem Filterkaffee. Ich bekomme einfach keinen pour over mehr hin, egal ob...
  2. Ich bekomme einfach keine Maschine...

    Ich bekomme einfach keine Maschine...: Hallo Espressoneros, es ist doch zum verrücktwerden. Ich bin heute, nach tagelangem im-internet-recherchieren, losgezogen um mir eine Siebträger...
  3. Ascaso Steel Duo PID - Wo Ersatzteile zu bekommen?

    Ascaso Steel Duo PID - Wo Ersatzteile zu bekommen?: Hallo zusammen, Ich würde gerne bei einer Ascaso Steel Duo PID Magnet- und Expansionsventil ersetzen. Leider finde ich keine Händler, die diese...
  4. Neuer Tank für BZ99 nicht dicht zu bekommen

    Neuer Tank für BZ99 nicht dicht zu bekommen: Hallo, mein alter Tank ist nach über 20 Jahren mehr und mehr zerbröselt, weshalb ich einen neuen Tank bestellt habe. Dieser war offiziell bei...
  5. Wie bekomme ich den Brühkopf raus?

    Wie bekomme ich den Brühkopf raus?: Hallo zusammen! Ich repariere gerade die im Titel genannte Gastroback einer Bekannten. Die Maschine gabs auch von Sage oder Breville. Problem:...