SAB Nobel Kesseldruck fällt scheinbar nicht beim abkühlen.

Diskutiere SAB Nobel Kesseldruck fällt scheinbar nicht beim abkühlen. im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, bei meiner SAB beobachte ich folgendes Verhalten: beim aufheizen verhält sie sich erstmal ganz normal und baut Kesseldruck auf,...

  1. #1 StSDijle, 01.12.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    424
    Hallo zusammen,

    bei meiner SAB beobachte ich folgendes Verhalten: beim aufheizen verhält sie sich erstmal ganz normal und baut Kesseldruck auf, wenn ich dann aber Dampf beziehe bricht der Druck extrem ein (Auf ca 0.5bar). Natürlich ist die Maschine auch zu kalt wenn das passiert. Also die Brühgruppe ist deutlich kälter, so dass man es beim berühren schon merkt.

    Was ich nicht verstehe wie der Druck oben bleiben kann, wenn die Maschine abkühlt. Was ich schonmal ausschließen kann, ist das nur das Zeigerinstrument hängt. Denn dann würde der davon unabhängige Presostat schalten und die Maschine würde nachheizen. Am Anfang hatte ich meine Zeitschaltuhr in Verdacht, aber die Maschine war heute 30min vor dem 1. Bezug an. Nach dem 1. hängen, geht es aber scheinbar.

    Woran kann es liegen? Kalk, alter, klar, aber wo und was?

    LG
    Stefan
     
  2. #2 jan.gagel, 01.12.2020
    jan.gagel

    jan.gagel Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    37
    Wie ich gesehen hab, ist diese Maschine ein Zweikreiser. D. h. es gibt einen Kessel, der auf Dampftemperatur geheizt wird und einen Wärmetauscher (HX) für die Brühgruppe.
    Wenn ein Zweikreiser aufheizt, muß der Kessel entlüftet werden. Entweder per Hand (Dampfhahn beim Aufheizen geöffnet lassen bis Dampf kommt, dann schließen) oder automatisch durch ein Entlüftungsventil (öffnet wenn der Druck auf Umbebungsdruck gefallen ist und schließt wenn der Druck einen bestimmten Wert übersteigt).
    Möchte man eine Maschine per Zeitschaltuhr aktivieren, sollte sie immer über ein funktionierendes Entlüftungsventil verfügen. Meine Technika II hat zwar ein Entlüftungsventil, das hängt allerdings fest und funktioniert leider nicht mehr. Trotz Austausch blieb das neue Ventil auch schon wieder beim ersten Abschalten hängen. Vermutlich mögen diese Teile keinen Dauerbetrieb.
    Heizt ein Zweikreiser auf, muß die Luft aus dem Kessel gelassen werden. Da sich Luft aber ausdehnt beim Erhitzen, steigt auch der Kesseldruck rasch an. Und beim Öffnen vom Dampfhahn sackt der Druck erstmal weg. Weil die Luft beim Aufheizen sich also ausdehnt, wird auch der Pressostat schnell die Heizung abschalten. Deshalb ist die Maschine auch nach 30 Minuten noch nicht richtig durchgeheizt.
    Bei Maschinen ohne Entlüftungsventil sollte man im drucklosen Zustand also auch den Dampfhahn öffnen, sonst entsteht beim Erkalten sogar Unterdruck. Das kann einerseits das Manometer dejustieren (ist bei mir passiert), anderersiets andere Komponenten beschädigen.
    Also nochmal kurz:
    - ist die Maschine aus und abgekühlt, Dampfhahn offen
    - Maschine aufheizen, wenn Dampf austritt, Dampfhahn schließen
    - beim Abkühlen der Maschine am Besten kurz vor 0 bar den Dampfhahn öffnen

    Wenn es befremdlich ist, eine Maschine mit geöffnetem Dampfhan rumstehen zu lassen, das Entlüftungsventil (wenn eins verbaut ist) ist bei druckloser Maschine auch geöffnet.
     
    Gandalph und StSDijle gefällt das.
  3. #3 StSDijle, 01.12.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    424
    Danke! Ok es klingt also logisch, wenn ich annehme, dass das Entlüftungsventil hängt? Weiß jmd wo das bei der Nobel ist?
     
  4. #4 Gandalph, 01.12.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.202
    Zustimmungen:
    11.141
    Das Entlüftungsventil überholen, oder tauschen. Das Entlüften manuell via Dampfhahn zu erledigen, ist meiner Ansicht nach umständlich. Die sind durchaus auch für Dauerbetrieb ausgelegt.
    Das Antivakuumventil wird meist direkt auf den Kessel montiert ( ein Stift steht vor, wenn es geschlossen ist ). Bei manchen Maschinen wird es auch in ein Kombi-Ventil integriert, und ist dann mit Kupferrohr auf der Kesseloberseite verbunden. Wie es genau bei der Nobel ist, weiß ich allerdings nicht.

    lg ...
     
    StSDijle gefällt das.
  5. #5 StSDijle, 01.12.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    424
    Ich finde einfach keine Explosionszeichnung von der Nobel. Ich bin wirklich nicht ungeschickt, aber ich habe gern einen Plan bevor ich ein Gerät auseinander nehme. Also hat jmd so eine Anleitung?
     
  6. #6 Gandalph, 01.12.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.202
    Zustimmungen:
    11.141
    Mach die Maschine doch einmal auf - muss man sowieso, und fotografiere den Kessel. Dann kann man dir auch hier sagen, welches das Entlüftungsventil ist. Es gibt am Kessel oder dessen Peripherie nur ein Ventil mit Stift.

    sieht etwa so aus!

    lg ...
     
  7. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.756
    Zustimmungen:
    2.694
  8. #8 Gandalph, 01.12.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.202
    Zustimmungen:
    11.141
    Da kann man das Vakuumventil leider nicht entdecken.

    - aber hier! Es sitzt auf dem silbernen T-Stück mitte-rechts am Bild ( oben am Kessel )

    Ich habe meines an der rocket übrigens durch dieses! getauscht. Das funktioniert sehr gut!

    lg ...
     
    Cappu_Tom, vectis und StSDijle gefällt das.
  9. #9 StSDijle, 01.12.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    424
    Ihr seid ne Wucht! Jetzt hatte ich schon fast die Kamera in der Hand. Wenn ich das gute Stück mal abbaue, um es zu reinigen, wie bekomm ich das wieder dicht? Ich bin eher der Elektriker. Wasser unter Druck und heiss dazu macht mich immer etwas vorsichtig ;)
     
  10. #10 ergojuer, 01.12.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    585
    Auf dem von Gandalph verlinkten Foto ist gut zu erkenne, dass der Ventilkörper einfach mit Teflonband eingedichtet ist. Das Ventil wieder einzuschrauben liegt m.E. am unteren Ende der nach oben offenen Skala von Schrauberfertigkeiten. ;-)

    Bei Teflonband ist halt blöd, wenn man im ersten Versuch zu wenig davon nimmt. Dann wird`s undicht. Nimmt man zu viel, bekommt man das Gewinde nur schwer oder gar nicht eingedreht. Aber solche Fehlversuche sind ja revidierbar. Mein Tipp: Beim ersten Versuch gleich die Zahl der Teflonwicklungen abzählen. Beim zweiten versuch, weißt du dann wohin es gehen sollte.
     
    StSDijle gefällt das.
  11. #11 Gandalph, 01.12.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.202
    Zustimmungen:
    11.141
    Ich glaube, da ist ein Dichtring drauf. Falls nicht, kannst du es auch mit ein paar Lagen Silikonband eindrehen, oder mit passendem Dichtring aus Teflon = PTFE.
     
    StSDijle gefällt das.
  12. #12 StSDijle, 01.12.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    424
    seht, das is die Sache mit den impliziten Fragen im Text. Das mit dem Band war mir klar, Lebensmittel echt auch klar und da das Zeug ja meist für Trinkwasser ist, aus dem Baumarkt kein Problem, aber hält das die Temperatur aus oder muss man da spezielles Kaufen?
     
  13. #13 Gandalph, 01.12.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.202
    Zustimmungen:
    11.141
    sowas! oder Vergleichbares - und gegen die Drehrichtung aufbringen. Es sieht mir auf dem Bild aber nach PTFE-Dichtring aus - das wäre absolut easy das Ventil dann zu tauschen. Aber auch mit Dichtband ist das kein Hexenwerk.

    oder sowas!

    Vielleicht lässt sich das verbaute Ventil aber auch wieder gängig machen.
     
  14. #14 StSDijle, 01.12.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    424
    Danke Gandalph! Das Zeug kenn ich und hab es auch schon verwendet, wusste nur nicht, ob das auch bei 120°C geht.
     
  15. #15 jan.gagel, 01.12.2020
    jan.gagel

    jan.gagel Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    37
    Also bei meiner Technika II war da ne Kupfer-Dichtung. Auch an der Füllstandssonde und am Sicherheitsventil. Hab da immer brav wieder eine Kupfer-Dichtung verwendet, war teilweise aber ziemlicher Akt das wieder dicht zu bekommen. Aber nach dem x-ten Mal nachziehen mit noch mehr Kraft war es dann endlich dicht.
    Nächstes Mal werde ich sicherlich eher Teflon-Band oder -Dichtung verwenden, wenns einfacher geht. Teflon-Dichtung ist bei meiner Technika II nur an der Heizung.

    Zum Entlüftungsventil und Dauerbetrieb. Meine Maschine läuft 24/7 außer im Urlaub und bei Stromausfall (Urlaub geht ja aktuell nicht aber Stromausfall hatten wir schon paar Mal die letzten Wochen). Immer nach dem Einschalten nach längerer Laufzeit hängt das Entlüftungsventil so stark, daß ich im Kessel bis zu 0,5 bar Unterdruck hab. Lustig, wenn der Zeiger dann beim Öffnen vom Dampfhahn von 0 auf 0,5 springt.
    Sogar ein nagelneues Entlüftungsventil zeigte nach einigen Wochen Dauerbetrieb schon diesen Hänger. Im Betrieb mal kurz drauf getippt und mit Dampf sozusagen gespült, brachte auch keine Besserung.
     
  16. #16 jan.gagel, 01.12.2020
    jan.gagel

    jan.gagel Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    37
    Achso, wenn die Maschine unter Druck steht, kann man vorsichtig mit einem Löffel um das jeweilige Ventil rum fahren, um zu sehen ob alles dicht ist. Beschlägt der Löffel, wird Dampf raus geblasen. Muß man nicht hören und auch so nicht sehen, mit dem Löffel-Trick fällts dann aber auf.
     
  17. #17 Gandalph, 01.12.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.202
    Zustimmungen:
    11.141
    Wenn das Ventil undicht ist ( oder auch Anderes am Kessel montierte ) merkt man es daran, dass die Maschine immer wieder einmal nachpumpt, was sie ansonsten nicht machen würde.
    Meine Maschine lief auch lange 24/7 und jetzt schon länger 16Std./tgl. - das originale Ventil hatte eine billige Dichtung, eine Art Pappdichtung, die nicht allzu lange hielt. Das günstige Ventil ( oben verlinkt ), was jetzt in der Maschine ist, arbeitet schon mehrere Jahre absolut störungsfrei - hatte ich mal als Tip von Angelo aufgeschnappt ;)

    lg ...
     
  18. #18 jan.gagel, 02.12.2020
    jan.gagel

    jan.gagel Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    37
    Ja, die Maschine pumpt bei Undichtigkeiten am Kessel öfters mal nach. Auch sinkt der Kesseldruck etwas schneller. Das bemerkt man halt erst, wenn die Maschine wieder zu ist. Den Löffel-Trick kann man bei offener Maschine schnell mal durchführen. Ich hatte beim Tausch div. Ventile hier und da ein Zischen und war froh, daß es nicht mehr gezischt hat. Der Löffel zeigte dann aber doch noch eine Undichtigkeit, also nochmal nachziehen.
     
Thema:

SAB Nobel Kesseldruck fällt scheinbar nicht beim abkühlen.

Die Seite wird geladen...

SAB Nobel Kesseldruck fällt scheinbar nicht beim abkühlen. - Ähnliche Themen

  1. SAB Nobel Bezugstasten spinnen nach Rückspülung

    SAB Nobel Bezugstasten spinnen nach Rückspülung: Hallo zusammen, leider habe ich ein Problem mit meiner SAB Nobel und ich weiß nicht mehr weiter, so dass ich mich an euere Erfahrung und...
  2. Kesselisolierung SAB Viennetta Nobel Lux, Brühgruppendichtung, Einstellung Presso

    Kesselisolierung SAB Viennetta Nobel Lux, Brühgruppendichtung, Einstellung Presso: Guten Abend zusammen, seit ein paar Wochen habe ich eine Viennetta Nobel Lux, erworben in Ebay Kleinanzeigen für relativ schmales Geld, dafür mit...
  3. [Erledigt] SAB Viennetta (Nobel Lux) - Spitzen2Kreiser

    SAB Viennetta (Nobel Lux) - Spitzen2Kreiser: Hallo, ich möchte über diesen Weg meine geliebte SAB Nobel Lux anbieten. Zweikreiser Rotationspumpe Dosierautomatik sehr schnell aufgeheizt...
  4. [Erledigt] SAB Nobel und La Cimbali Mühle

    SAB Nobel und La Cimbali Mühle: Moin Gemeinde, nachdem Sohn und Tochter ausgezogen sind möchten wir uns Platzmäßig verkleinern und verkaufen deshalb unsere rote SAB Nobel,...
  5. SAB Nobel: Bezug tröpfelt nur

    SAB Nobel: Bezug tröpfelt nur: Hallo Zusammen, ich habe aktuell Probleme mit meiner SAB Nobel. Wie beschrieben tröpfelt sich bei Betätigen des Bezugs nur noch. auch ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden