Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

Diskutiere Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, die Problematik mit Aluminium und Zitronensäure wurde ja mehrfach diskutiert:...

  1. #1 Espressoaddict, 22.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2007
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    die Problematik mit Aluminium und Zitronensäure wurde ja mehrfach diskutiert:
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/4410-bestandteile-des-originalentkalkers.html
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...lu-kombination-essig-oder-zitronensaeure.html
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/14540-gaggia-cc-mit-zitronensaeure-entkalkt.html
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...etrachtet-thema-aluboiler-und-entkalkung.html
    etc.


    1. Frage: Welchen Kessel enthält die Aroma denn nun?(Kessel: http://www.kaffee-netz.de/espresso-...temperatursurfen-bitte-nochmal-erklaeren.html)


    Der originale Saeco Enkalker besteht aus Zitronensäure + Maleinsäure. Der Heitmann Entkalker nur aus Zitronensäure. Durgol besteht ja hauptsächlich auch aus Zitronensäure.

    2. Frage: Ist es nun ratsam nur mit Zitronensäure zu entkalken oder gibts selbst bei kalter Maschine ein Problem wg. Aluminium + Zitronensäure? (bei Verwendung von heißem Wasser aus der Leitung mit ca. ~60° Celsius bei kalter Maschine)
     
  2. NebuK

    NebuK Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    26
    AW: Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

    Ich kenne die Aroma nicht, aber das Risiko Alu zu loesen und aufzunehmen wuerde ich persoenlich nicht eigehen - In der Apotheke gibts Weinsteinsaeure (acidicum tartaricum oder so aehnlich) fuer einen lachhaften Preis. Meiner Erfahrung nach ist es fast genauso wirksam wie Zitronensaeure, und man geht kein Risiko ein. Ich habe ca. 2 Teeloeffel pro Liter verwendet.

    Gruss
    - Dario
     
  3. #3 Espressoaddict, 22.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2007
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

    Hallo NebuK,

    nur warum verwendet dann der Hersteller der Aroma trotzdem Zitronensäure?

    Edit: Und welche Wirkung hat Maleinsäure dabei?
     
  4. #4 Kaffeesack, 22.11.2007
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.452
    Zustimmungen:
    1.011
    AW: Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

    Hab die Diskussion hier nicht verfolgt-scheint mir aber obsolet:

    Die Saeco Aroma hat einen Edelstahlboiler:-D

    ralph
     
  5. #5 Windspiel, 22.11.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

    Ich benutze für die SAECO Aroma ceragol ultra premium Entkalker in der vorgeschriebenen Verdünnung. (Sulfamidsäure mit Beimischung v. Korrosionsadditiven)
    ceragol ultra: Home
    ceragol ultra: Premium Entkalker
    ceragol ultra: Sitemap
    ceragol ultra: Warum ceragol ultra

    Gruß Alex
     
  6. #6 Espressoaddict, 22.11.2007
    Espressoaddict

    Espressoaddict Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    8
    AW: Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

    @Kaffeesack: Ist das 100%ig? (Könnt ja auch Alu sein) - und da ist es dann vollkommen egal, mit was man entkalkt (Zitronen-, Wein-, Mix mit Phosphorsäure etc.)?

    @Windspiel: Vielen Dank für die Hinweise. Ist das Ceragol wirklich für alle Materialien geeignet?
     
  7. #7 Windspiel, 23.11.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

    Laut Herstellerangabe - ja. Auch Kunststoffe (Dichtungen etc.) sollen verschont bleiben. Es gab/gibt einen Testbericht, wo in der Lösung diverse Materialien über 48 Stunden eingelegt waren. Weder unterschiedliche Metalle noch diverse Kunststoffe wurden angegriffen. Ich werde den Bericht mal suchen und ggf. per PM senden.

    Gruß WS
     
  8. #8 henrykaff, 02.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2008
    henrykaff

    henrykaff Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    AW: Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

    Hallo ihr lieben Chemiesucher,
    es ist natürlich nicht egal womit man entkalkt. Die Maschine sollte es zumindest überleben. ABER:
    Man bringt den Kalk auch damit nicht raus. Wenn sich nämlich erst mal Bröckchen gebildet haben, die sich nicht ganz auflösen, sammeln sich die an Boden des Boilers. Die AROMA gab's mit Messing-oder Edelstahlboiler, wobei der Messingboiler extrem selten ist, aber viel besser beim Dampfmachen.

    Beide Boiler haben aber das Auslaufrohr vom Bodenventil hoch in den Boiler gezogen, damit da auch das heiße Wasser rausläuft beim Brühen; das kalte wird unten nachgefüllt von der Pumpe. Dieser schwache Kreislauf beim Reinigen schafft es nicht, die Kalkteilchen vom Boden hochzureissen und durch das Rohr auszuspülen.
    Beweis:
    Ich habe aus einer regelmäßig entkalkten AROMA ca. eine Espressotasse voll Kalk aus dem Boiler gekratzt.
    Abhilfe:
    Anschlüsse am Boiler markieren und den Boiler ausbauen. Die Hälften trennen und das Teil mechanisch reinigen. Die Dichtringe alle erneuern (4Stk.). Unten sind vier Hutmutten drauf, für die man einen 8er Steckschlüssel mit einer Verlängerung braucht.
    Beim Ausbau ist es gut den Seegerring von der Dampfventilachse abzuziehen und dann das Ventil mittels Drehknopf komplett herauszuschrauben. Auch den Dampfschalter muß man etwas nach vorne bringen; dazu die Plastikhaltefedern innen zum Schalter hin drücken und dabei den Schalter leicht aus dem Gehäuse ziehen. Man muß nicht abstecken, nur etwas aus dem Gehäuse heraus, dann geht der Boiler nach Abschrauben des Pumpenröhrls (12er Gabelschlüssel, mit 13er am Boileranschluß gegenhalten) mit etwas Gefummle heraus. henrykaff
     
Thema:

Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure)

Die Seite wird geladen...

Saeco Aroma - entkalken (Alu, Zitronensäure) - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic entkalkt - kupferfarbe

    Gaggia Classic entkalkt - kupferfarbe: Hallo, nach unserem Umzug in eine Region mit sehr kalkhaltigem Wasser habe ich heute mal wieder die Classic entkalkt (die letzte Entkalkung auf...
  2. Datensammlung Entkalkung unserer Maschinen bei welchem Härtegrad und wie viel Shots

    Datensammlung Entkalkung unserer Maschinen bei welchem Härtegrad und wie viel Shots: Habe seit dem letzten WE eine EMC Classica PID Nun ist das Thema Kalk und Verkalkung generell mehr oder weniger ein Problem , somit ist der...
  3. [Erledigt] Saeco Aroma inox

    Saeco Aroma inox: Ich habe hier noch eine Saeco Aroma inox mit dem gesuchten klassischen Siebträger stehen. Dabei ist noch ein ordentlicher Tamper und ein Grand...
  4. Saeco Espresso 2002 - Dauerstrom

    Saeco Espresso 2002 - Dauerstrom: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und wende mich mit einem Problem, für das ich bisher noch keine Lösung finden konnte, an euch. Ich habe...
  5. Saeco Nina tropft aus Dampflanze

    Saeco Nina tropft aus Dampflanze: Hallo, ich hatte mich vor ein paar Jahren hier angemeldet, weil ich damals Dichtungen für meine Saeco Poemia brauchte und unsicher war welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden