Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus

Diskutiere Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo miteinander, ich bin neu hier und auch erst seit wenigen Tagen Besitzer einer Saeco Aroma. Problem: Wasser und Kaffee laufen auch über dem...

  1. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    ich bin neu hier und auch erst seit wenigen Tagen Besitzer einer Saeco Aroma.
    Problem: Wasser und Kaffee laufen auch über dem Siebträger raus. Egal, wieviel Kaffeepulver und mit welchem Druck ich einfülle Den Anhang 50509 betrachten Den Anhang 50510 betrachten , es kommt immer auch oben raus. Habe bereits den dicken Dichtungsring vom Siebträger gewechselt. Das Duschsieb ist auch sauber, ohne verstopfte Poren. Allerdings kriege ich um's Verrecken die blöde Ventilschraube nicht auf . Die schaut bisserl "rostig" aus möchte ich fast sagen. Mangels passendem Werkzeug für diese irre breite Schlitzschraube habe ich ein ??? verwendet (siehe Foto), aber auch das hilft nix . Die rührt sich nicht ein bißchen, aber langsam leiert sie aus .
    Kann man da mit einem "Kriechöl" arbeiten? Ich habe zwar WD40 da, aber das ist an dieser Stelle zwecks "Lebensmittelunechtheit" wohl als letztes geeignet ☠.

    Hat jemand einen Tip, was ich noch machen kann ☺?


    20190718_215253.jpg 20190718_220537.jpg
     
  2. #2 Toppo78, 19.07.2019
    Toppo78

    Toppo78 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    71
    Die Schraube gehört zum Brühgruppenventil, da solltest du erstmal die Finger von lassen. Dürfte mit deinem Problem nichts zu tun haben.

    Wie viel Kraft benutzt du denn zum einspannen des Siebträgers? Man braucht jetzt keine Arme wie Popeye, aber mehr als handwarm solltest du den ST schon einspannen. Wenn er leicht reingeht, lässt das auf zu geringe Pressung des ST auf die dicke Gummidichtung schliessen. Austretendes Wasser mit Kaffeemehl wäre die direkte Folge.

    Andere Alternative wären Kaffeemehlrückstände in der Brühgruppennut (da wo sich der ST in der BG festzieht), aber da du die BG-Dichtung ja schon getauscht hast würde ich das mal ausschliessen.

    Von Kriechölen wie WD40 würde ich definitiv die Finger lassen, es sei denn du stehst auf den Geschmack im Espresso... Das Zeug kriecht in jeden Schlitz rein (soll es ja auch) und hält sich da enorm lange.

    Edit: Was auch noch sein könnte wäre eine arg wellige Oberfläche des Siebkragens durch die schlechte Angewohnheit, mit dem Tamper nach dem ersten Tampen oben auf den ST zu klopfen (habe mir dadurch auch ein Sieb ruiniert...). Dadurch könntest du dir im Extremfall auch sog. Schusskanäle zwischen Sieb und BG-Dichtung schaffen durch die das Wasser wunderbar rauskann. Die BG-Dichtung ist recht hart, daher kann sie solche lokalen Dellen nicht unbedingt ausgleichen.
     
  3. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toppo78,
    Danke für deine Antwort .
    Ich bilde mir zwar ein, den Siebträger gscheit festzudrehen, aber vielleicht liegt es wirklich nur noch daran. Unter dem Dichtungsring hab ich alles sauber gemacht, alte versteinerte Reste vom Kaffeepulver rausgebürstet. Aber es ist genau so wie du es beschreibst, wenn ich auf Start drücke dauert es ein paar Sekunden und dann kommt unten der Espresso raus und oben Espresso und Kaffeepulver .
    Ich hab sie grad angeschaltet, vielleicht schaffe ich es gleich noch vor der Arbeit zu testen
    Der Siebträger hat keinen welligen Rand, zumindest optisch nicht (siehe Foto) 20190719_140947.jpg
     
  4. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Nein, leider hängt es nicht daran. Der Espresso läuft gleichzeitig unten und oben raus.
     
  5. Rudi_R

    Rudi_R Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    64
    Hallo,

    sind das die originalen Siebe? Ich bilde mir ein, die sahen früher zumindest anders aus.
    Sind das evtl. sogar doppelwandige Siebe, also an der Unterseite mit nur einem kleinen Loch? Solche sind nämlich für den "Gran-Crema-Siebträger" meines Wissens nicht geeignet.
     
  6. Rudi_R

    Rudi_R Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    64
    Und in den Siebträger gehört nur das große 2-er Sieb, fällt mir gerade noch ein!
     
  7. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ob die Siebe original sind weiß ich ehrlich gesagt nicht :(. Aber die sehen von unten aus wie von oben ,also von der Anzahl der Löcher her gesehen . Probiert habe ich es vorhin mit dem kleinen Sieb. Ich kann es ja heute nach der Arbeit nochmal mit dem Großen Sieb probieren und Schmackes :D
     
  8. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Rudi R.
    Ist das der Gran Crema -Siebträger? Hab gelesen, das der wohl nicht so toll ist


    Also, hab das ganze mit dem 2er Sieb probiert, Ergebnis: wieder alles schön oben drüber
    Dann das ganze ohne Kaffeemehl, Ergebnis: zwar nicht ganz so viel, aber immer noch deutlich oben drüber
    Hab jetzt den Siebträger selber mal aufgeschraubt, das sieht nicht wirklich so lecker aus (siehe Foto). Ob es daran liegen kann? Oder sehen die Teile intern halt so aus? Das kann man doch sicher auch neu bestellen, oder? Weiß jemand, wie die Teile da drin heißen? Gibt's die als Komplettsatz?

    Danke für eure Antworten 20190719_210230.jpg
     
  9. #9 Toppo78, 19.07.2019
    Toppo78

    Toppo78 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    71
    Das ist der ungeliebte GranCrema-Siebträger und glaub mir: das Ding neu zu bestücken wäre Geldverschwendung. Leider gibt es den klassischen Siebträger nicht mehr neu zu kaufen, der hat bei mir damals geschmacklich ordentlich was gebracht. Schau mal ein bisschen intensiver, bei ebay hatte ich vor einiger Zeit mal einen gefunden von einer anderen Marke der passen soll.

    EDIT Isomac scheint zu passen, aber hui sind die teuer... Siebträger passend für Saeco Aroma - Caffe Milano | eBay

    Aber zurück zu deinem Problem: wenn die Crema-Simulations-Mechanik dicht ist, könnte ich mir schon vorstellen dass sich das Wasser dann einen anderen Weg sucht. Und das ist oben raus. Eine Anleitung zur Demontage findest du hier: Saeco Aroma – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
     
    The-Too-Much-Coffee-Man, Su.Si. und cup29 gefällt das.
  10. #10 furkist, 19.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    520
    ..also: das "kleine" Sieb geht nur zusammen mit einer zusätzlichen Gummidichtung. Da du diese nicht hast, leg erst mal das kleine Sieb beiseite.

    Für die "Mechanik" in dem aufgeschraubten Siebträger gibt es z.B. sowas:
    Saeco, Gaggia Set - Komplettes Reparaturset für Druckfilter | eBay
    Wenn du die austauscht, sollte es gehen.

    Und die Ventilschraube , die lässt du wie schon gesagt besser in Ruhe.

    Edit: und auf utube gibt es Videos, wie du am besten den Portafilter reparieren kannst - oder du frägst hier nochmal, wenn du die Teile hast.

    Edit: wie du in meiner Signatur siehst, hatte ich auch mal eine Saeco ....

    und seit einem knappen Jahr die Lelit - ich kann nur sagen: viiiel besser...
     
    Su.Si. und holmger gefällt das.
  11. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Oh je , wie blöd. Aber bis ich einen "normalen" Siebträger finde werd ich wohl das Innenleben austauschen müssen. Sonst heißt es weiterhin "It's teatime" bei mir .
    Danke für die Links, werd ich dann gleich mal googeln
     
  12. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @furkist
    Ok, 1er Sieb ab in die Schublade
    Die Teile für den Siebträger bestelle ich. Heißt das Teil Portafilter? Sorry, wenn ich so blöd frage, aber wie gesagt, neu hier und neuer Besitzer einer Saeco (wobei die Freude gleich nen ordentlichen Dämpfer bekommen hat )
    Sehe ich das richtig, die Teile für die Gaggia passen auch in die Aroma? Oder nur diese Teile im Siebträger?
     
  13. #13 Philbluesky, 19.07.2019
    Philbluesky

    Philbluesky Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2019
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    35
    Such nach dem Isomac Giada Siebträger, hab ich in meiner zur Aroma baugleichen Espresso Plus auch im Einsatz mit dem originalen Zweiersieb. Das passt und erspart Dir den Crema-Siebträger, der in meinen Augen net viel taugt. Habe meinen Giada-ST glaub von espressoperfetto. Die Investition lohnt sich, wenn Du die Aroma weiter nutzen möchtest. Spendiere ihr doch noch für ein paar 5 Euro noch eine neue Siebträgerdichtung dazu. Dazu musst Du allerdings den Boiler ausbauen, ist aber kein Thema, das geht ganz einfach. Die Maschine ist recht dankbar zu warten. Dämpfer am Anfang muss man positiv sehen, man lernt seine Maschine kennen und zu warten und weiß gleich, was man hat. Ich habe mit meiner Espresso Plus so angefangen und scheue sie technisch nicht mehr. Man kann an ihr alles selbst reparieren.
    Mit guter Mühle, PID und Shottimer kann die auch richtig gut was, da steht sie den „großen“ net weit hinterher, aber das nur so am Rande als Appetizer.
    Viel Spaß und viel Erfolg.
     
    Su.Si. gefällt das.
  14. #14 Toppo78, 19.07.2019
    Toppo78

    Toppo78 Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    71
    Portafilter ist die englische Bezeichnung für Siebträger.

    Wenns dir erstmal um das Finden der Ursache für dein Problem geht: warum versuchst du das Innenleben nicht erstmal zu säubern bzw gängig zu machen? Bevor du die Teile bestellst und es hinterher was anderes ist was dich grade frustriert...

    Nen Bad in Kaffeefettlöser kann das Innenleben allerdings allemal vertragen :cool:
     
    Philbluesky gefällt das.
  15. #15 furkist, 19.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    520
    ..das hab ich nicht gemacht: man kriegt sie auch so raus - zwar etwas popelig, aber es geht.
    Außerdem wurde der ja schon gewechselt (Satz 2 ganz am Anfang).
    Das mit dem reinigen ist gut - die Frage ist: wie sieht der Siebträger von oben innen aus ? Der Boden und die "Rand"dichtung innerhalb des Siebträgers müssen auch noch dicht sein - sonst...passiert das, was passiert ...
     
  16. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also, das schwarze Plastikunterteil vom Siebträger hab ich in Kukidentbad gelegt. Ich hoffe, das löst die fetten Ränder da drin . Wenn man den Filter an sich rausnimmt und Boden und Randdichtung anschaut geht's eigentlich, hätte ich mir zumindest anhand vom Innenleben darunter schlimmer vorgestellt. Aber in dem Reparaturset ist ja alles drin

    @Philbluesky
    Nach dem werd ich mal suchen. Vielen Dank für den Tip ☺ Möchte die Maschine ja schon gerne behalten . Aber was sind PID und Shottimer? ✌

    @Toppo78
    Kann ich das "Innenleben" auch in das Kukidentbad schmeißen, ohne es weiter auseinander zu nehmen ? Oder heißes Spülmittelwasser? Oder gibt es da spezielle Kaffeefettlöser?

    @furkist
    Ich hab die Siebträgerdichtung auch von "unten her" gewechselt. Erschien mir als der kürzere Weg. Allerdings war die Schraube im Duschsieb ziemlich matschig, sodass jetzt eine neue drin ist .

    15635705069541067842518.jpg
     
  17. #17 Philbluesky, 19.07.2019
    Philbluesky

    Philbluesky Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2019
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    35
    PID ist die gradgenaue Temperaturregelung und Shottimer ist die sekundengenaue Einstellung der Brühzeit. Tuning halt. Brauchen tut man es nicht, aber es macht Spaß. Also so eine Aroma kann damit schon was. Kann sie so auch, aber da geht noch was, wenn man möchte.
    Lass Dich nicht unterkriegen, das wird. Eins nach dem anderen. Wenn der Crema-Siebträger für Dich in Ordnung ist, dann ist das auch völlig ausreichend.
     
  18. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Philbluesky
    Naja, sagen wir mal so, mir fehlt der Vergleich
    Aber ich habe hier schon mehrmals gelesen, das der Crema nix taugt, während der andere top ist. Also strebe ich auch mal nach Höherem

    Das mit dem Kukidentbad scheint übrigens zu funktionieren . Das schwarze Plastikteilunterteil mit dem Griff ist bereits blitzsauber, war ne halbe Stunde im Kuki-Bad und danach mit ner weichen Bürste abgebürstet. Hab jetzt das Innenleben vom Siebträger auch noch mit reingeworfen
     
  19. #19 Philbluesky, 20.07.2019
    Philbluesky

    Philbluesky Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2019
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    35
    Naja, ich habe mich falsch ausgedrückt, nichts taugt ist vielleicht net ganz richtig, aber er gaukelt einem was vor, indem er versucht, den Kaffee aufzuschäumen. Dadurch soll eine schöne dicke Crema entstehen und das bei jeder Einstellung der Parameter. Wenn man das mag, super! Gibt es nix einzuwenden. Doch irgendwann möchte man es wissen und probiert den Giada-ST... am Anfang frustrierend, weil Du a) erstmal Dich wieder damit befassen musst, Deine Parameter zu finden und b) etwas Zeit braucht, bis Du Dich da reingefuchst hast, ohne Crema-ST was zu zaubern.

    Aber egal welche Richtung Du gehst, probiere es für Dich aus, mache, was Dir schmeckt.
     
  20. Su.Si.

    Su.Si. Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Philbluesky
    Guten Morgen , ich habe jetzt den Inhalt von Siebträger Dank Kuki-Bad schön sauber (nur noch braun, aber ohne Krusten ) und werd das heut Abend mal wieder zusammen schrauben und testen.

    Neugierigerweise: Wie machst du das denn mit der PID? Mit was mißt du das? Und wie regelst du die Brühzeit? Zumindest bei meiner Maschine wüsste ich nicht, wie ich das regel . Wenn's läuft, läuft's halt, oder? ✌
     
Thema:

Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus

Die Seite wird geladen...

Saeco Aroma, Kaffee läuft über Siebträger raus - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Andreja: Kesselbefüllung: Pumpe läuft lange

    Quickmill Andreja: Kesselbefüllung: Pumpe läuft lange: Liebe Espressionisten, seit ein paar Tagen startet gleich nach dem Einschalten die Pumpe meiner Andreja für ca. drei Minuten. Da soll wohl der...
  2. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  3. Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?

    Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?: Wenn man gerade in Costa Rica ist. Welchen Kaffee sollte man sich dort kaufen bzw. mitnehmen? Irgendwelche Empfehlungen?
  4. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  5. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden