Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

Diskutiere Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebes Kaffee-Netz, unsere Saeco Aroma hat den Geist aufgegeben. Auch wenn das für viele hier ein Wink des Schicksals zum Upgrade wäre ;-) so...

  1. Ruthi

    Ruthi Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Liebes Kaffee-Netz,

    unsere Saeco Aroma hat den Geist aufgegeben. Auch wenn das für viele hier ein Wink des Schicksals zum Upgrade wäre ;-) so hätten wir sie doch gerne noch ein bisschen länger um das Sparschwein in Ruhe füllen zu können, bis wir uns die Silvia leisten können.

    Zum Problem:
    vor ein paar Tagen hat die Saeco nach einer Weile in betriebsbereitem Zustand plötzlich einen ordentlich lauten Pfeifton von sich gegeben, der erst aufgehört hat, als wir sie ausgeschaltet und den Stecker gezogen haben.
    (Wasser hatte sie aber genug)
    Seitdem haben wir versucht, sie anzuschalten, dabei ist aber gleich richtig viel Dampf aus dem Brühkopf geströmt, was auch nicht aufgehört hat. Eben erst mit dem Abschalten.
    Die Maschine ist entkalkt und vor 1 Monat das letzte Mal mit Kaffeefettlöser gereinigt.

    Habt Ihr eine Idee, was passiert sein könnte?

    Falls es hilft, habe ich das Innenleben mal fotografiert:

    [​IMG]

    Ich bin Euch für Eure Hilfe und Tipps jetzt schon dankbar!!!
    Herzliche Grüße,
    Ruth
     
  2. #2 noisy167, 25.07.2011
    noisy167

    noisy167 Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Hallo Ruth,
    wie war das mit den Einkreisern und entlüften?
    Hab sowas nicht, aber hast du sie mal mit geöffnetem Dampfventil und eingeschalteter Pumpe angemacht?
    Gruß Gerd
     
  3. Ruthi

    Ruthi Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Hallo Gerd,
    das kann versehentlich passiert sein. Außerdem hatte ich neulich den Espresso zu fein gemahlen, es ist nichts durchgekommen und es hat beim Rausnehmen des Siebträgers eine ziemliche Sauerei gegeben.
    Ob da was kaputt gegangen ist?! Oh Hilfe... ich ruiniere Maschinen!
    Danke für Deine Hilfe!
    Ruth
     
  4. #4 noisy167, 25.07.2011
    noisy167

    noisy167 Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    ähm, ich meinte das du das mal versuchen sollst, erst mal richtig entlüften.
    aber ich rate eh nur rum ^^
     
  5. Ruthi

    Ruthi Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    ach so... verstehe. Das habe ich immer gemacht, sogar noch mal extra vor jedem Bezug.
    Trotzdem herzlichen Dank für Deine Mühe!
     
  6. hwf

    hwf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Moin,

    im Unterteil des Kessels der kleinen Saeco sitzt noch ein Ventil, und der Beschreibung nach schließt das möglicherweise nicht mehr. Man kommt dran, wenn man das Duschsieb abschraubt, dann sieht man eine geschlitzte große Schraube. Sie sitzt normalerweise SEHR fest, so dass man sie eigentlich nur nach Zerlegen des Maschine, vernünftigem Einspannen des Kessels und dann mit passendem Werkzeug losbekommt.

    Kann sein dass es statt dessen auch das ganze Kesselunterteil zu vertretbaren Preisen als Ersatzteil gibt, aber auch das erfordert Demontage der Maschine (die aber nicht wirklich kompliziert ist).

    Viel Erfolg, Helmut
     
  7. hwf

    hwf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Moin,

    noch 'ne Idee:

    falls das Ventil unten im Kessel hängt, bekommst Du es vielleicht freigespült. Einfach mal in verschiedenen Betriebszuständen (kalt, warm, Dampf; mit und ohne Siebträger, vielleicht auch mal das Duschsieb abnehmen) die Pumpe laufen lassen. Möglicherweise haben sich bei der von Dir beschriebenen Verstopfung Kaffeepartikel ins Ventil gesetzt die so vielleicht wieder rauskommen.

    Viel Erfolg! Helmut
     
  8. hwf

    hwf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    ... und hier noch ein Foto:

    http://img851.imageshack.us/img851/9057/saecokesselunterteil.jpg

    Und nach etwas Nachdenken der Ratschlag: kräftig mit der Pumpe spülen, vorher möglichst viel demontieren (Dusche, ...). Falls irgendwas vorher rückwärts in den Kessel gelangt ist, kommt es so vielleicht wieder raus. Wasser auffangen und anschauen. Falls das Ventil sich löst, später mal Geschmacksprobe an aus dem Kessel bezogenem Wasser machen.

    Helmut
     
  9. Ruthi

    Ruthi Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Vielen Dank für Deine Hilfe, Helmut! Ich habe direkt das obere Sieb abgeschraubt und auch die Dichtung raus und gesäubert und dann die Maschine angemacht.
    Leider das gleiche Bild: es dampft sofort aus der Dampflanze und vor allem auch aus der Brühgruppe. Wenn ich dann die Bezugstaste drücke, springt zwar die Pumpe an, aber es kommt kein Wasser, sondern weiterhin nur Dampf.
    Und dann gabs auch wieder das wirklich, wirklich laute Piepen...
    Ach ja, ich bin mit meinem Latein am Ende.
     
  10. hwf

    hwf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Moin,

    dann könnte es sein dass nur noch ganz wenig Wasser im Kessel ist und die Pumpe kein neues nachfördert, warum auch immer (Ansaugschlauch verknickt? Pumpe defekt?)

    Das bedeutet jedenfalls, dass weiteres Heizen (und das tut sie ja nach dem Anschalten) die Heizung gefährdet, der Schaden dann also noch größer wird.

    Fall fürs Zerlegen oder für die Werkstatt würde ich sagen, leider.

    Grüße, Helmut
     
  11. flippi

    flippi Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Hallo Ruthi,

    wenn nur Dampf kommt, heißt das, die Machine heizt, aber es ist kein Wasser im Kessel. Du schreibst, du hättest immer entlüftet, vor jedem Bezug. Du hast nicht gesagt, ob du JETZT auch noch einmal richtig entlüftet hast (Rad drehen, Pumpe muss anspringen, Wasser kommt aus Düse?). Wenn die Pumpe geht, alle Schläuche dran sind, nichts abgeknickt, dann sollte Wasser kommen. Dann kann Wasser auch normal aufgeheizt werden, und erst dann wird die Bezugstaste gedrückt, und dann ... endlich wieder Espresso.
    Gruß

    flippi
     
  12. Ruthi

    Ruthi Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    also ich habe die Maschine jetzt noch mal angeschaltet und ca. 1,5 Minuten entlüftet - es kam nur Dampf und zum Schluss hat es auch angebrannt gerochen. Von daher denke ich, es führt kein Weg an der Werkstatt vorbei.
    Ich habe auch schon bei coffee24 nachgefragt (deren Ladengeschäft ist direkt bei uns um die Ecke) und ich kann nächste Woche mit der Maschine rein kommen und dann wird sie direkt repariert. Das geht denke ich schneller, als Einschicken.
    Euch allen recht herzlichen Dank für die Tipps!!!
     
  13. hwf

    hwf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Moin,

    oh, oh ... das meinte ich weiter oben mit "Heizung gefährdet". Hoffentlich ist's noch mal gutgegangen.

    Grüße, Helmut
     
  14. Ruthi

    Ruthi Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Du wirst lachen - ich habs gerochen und an dich gedacht :) Hoffen wir, dass es sich (zu einem vernünftigen Preis) reparieren lässt!
    Besten Dank für die Tipps!
     
  15. Ruthi

    Ruthi Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

    Hallo Zusammen,
    heute habe ich die Maschine endlich in die Werkstatt bringen können - leider mit ernüchterndem Ergebnis: die Heizung ist kaputt. Abgesehen davon hat die Maschine dort beim Einschalten den FI-Schalter rausgeworfen. Was das für die Maschine heißt bzw. für unsere Strom-Leitungen zu Hause, weiß ich nicht.
    (wahrscheinlich sollte ich bei der nächsten Maschine drauf achten, dass sie einen Überspannungsschutz hat)
    Auf jeden Fall danke ich Euch allen trotzdem recht herzlich für Eure Tipps und Hilfe!
    Viele Grüße
    Ruth
     
  16. #16 ihatezombiemovies, 08.03.2018
    ihatezombiemovies

    ihatezombiemovies Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meine Saeco Aroma pfeift beim Kaffebezug. Allerdings nur solange das Wasser auf Brühtemperatur ist. Bei kaltem Wasser pfeift nichts, genauso wenn ich den Dampfhahn öffne pfeift auch nichts. Es wurde schon alles zerlegt, auch die beiden Ventile und gereinigt, wie auch enkalkt. Das pfeifen ist recht laut, fast metallisch, jedenfalls unangenehm. Was kann man da machen? Bin für jeden Tip dankbar!
     
  17. #17 beanause, 12.03.2018
    beanause

    beanause Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    13
    Wo pfeift es denn, konntest du das ausmachen?
    Pfeifen spricht dafür, dass irgendwo Luft (/Dampf / Wasser) Austritt.
    Die Maschine leckt nicht?
    Irgendwo muss etwas undicht sein. Es kann gut sein, dass irgendwo eine (Ventil-)Dichtung nicht mehr richtig abdichtet. Das sollte idR aber relativ einfach zu beheben sein. Vielleicht ist auch ein Loch im Ansaugschlauch und die Pumpe saugt Luft mit an (allerdings sollte es dann eigentlich auch bei Kaltwasser pfeifen, aber eventuell ist dann der Druck noch nicht hoch genug). Ein paar mehr Infos wären gut.
     
  18. #18 ihatezombiemovies, 13.03.2018
    ihatezombiemovies

    ihatezombiemovies Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @beanause, vielen Dank erst mal für die fachmännische Auskunft. Ich habe die Maschine nochmal geöffnet und auf Dichtigkeit geprüft. Äußerlich ist alles dicht, aber folgendes habe ich festgestellt. In dem Schlauch von Dampfventil zum Ansaugschlauch (T- Stück) siehe Bild steigen Luftblasen auf, sowohl bei Kaffeebezug wie auch im Stillstand. Da sitzt ja auch noch ein Ventil im Dampfhahn, ich hatte das auch zerlegt. Das ist wohl undicht und da pfeifts durch. Ich muss auch seit neustem vor dem Kaffebezug fast immer nochmal kurz über die Dampfdüse entlüften, klar wenn da Luft in den Ansaugschlauch eindringt. Jetzt wird mir klar wozu das Ventil überhaupt da ist. Leider gibt's das Teil nicht extra wenn ich das richtig sehe müsste man den ganzen Dampfhahn tauschen, was 57 Euro kostet. Also nochmal zerlegen, vielleicht die Feder etwas straffen. Oder hast du noch ein Tip?
     

    Anhänge:

  19. #19 beanause, 13.03.2018
    beanause

    beanause Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2018
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    13
    Guck mal hier Saeco Aroma Dampfhahn schließt nicht

    Das Ventil habe ich für 35€ gefunden, die Nadel für 19€. Weiß nicht ob ich den Shop hier verlinken darf. Da anscheinend die Nadel das Problem ist könnte man ggf versuchen diese wieder dicht zu bekommen. Spontan würde ich versuchen einen feinen Silikonschlauch drüber zu ziehen oder vielleicht tut es auch ein Schrumpfschlauch.

    P.S.: Im Dampfhahn selbst befinden sich auch nochmal zwei Dichtungen, die verhindern, dass Dampf nach vorne austritt. Vielleicht liegt da auch der Hund begraben, das wäre natürlich sehr kostengünstig zu beheben (die Schläuche kosten aber auch nicht viel).
     
  20. #20 ihatezombiemovies, 13.03.2018
    ihatezombiemovies

    ihatezombiemovies Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Moment, das Ventil was ich meine sitzt hinten eingeschraubt (6knt,wo der Schlauch rausgeht oder aufgesteckt ist, siehe Bild) im Dampfhahn, besteht aus einem gummierten Teller und einer Feder, es ist nicht das Nadelventil, zum Dampfablassen, Milchschäumen was undicht ist. Wobei es auch ganz einfach die Verschraubung sein könnte, war nämlich auffallendes Bröselzeugs am Gewinde, wahrscheinlich Dichtungsloctite. Ich geh da jetzt grad nochmal ran.

    Die beiden Dichtungen die du meinst sitzen auf dem Nadelventil, sind zwei Ohringe, ja weiß ich schon.

    Ich glaub das Ventil was ich meine dient dazu damit die Pumpe im Kreis pumpen kann falls die brühgruppe/ siebträger nichts durchläßt, zum Verhindern das die Pumpe überhitzt, kann das sein? Oder es reguliert den Brühdruckruck auf die gewünschten 9 Bar, den die Pumpe bringt glaub 15 bar... hast du dazu noch Kenntnisse?
     
Thema:

Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt?

Die Seite wird geladen...

Saeco Aroma pfeift und dampft - defekt? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Zerlegte Oscar Simonelli

    Zerlegte Oscar Simonelli: Moin moin, ich verkaufe eine komplett zerlegt Oscar Simonelle. Sie ist schwarz und von 2007/2008. Es ist alles mit bei und zerlegt! Sauber...
  2. DeLonghi EN 520.S Nespresso Lattissima Heizung defekt?

    DeLonghi EN 520.S Nespresso Lattissima Heizung defekt?: An meiner DeLonghi EN 520.S Nespresso Lattissima funktioniert die Kaffeezubereitung nicht mehr (ich merk's :(). Problem äußert sich folgend: nach...
  3. Festwasseranschluss Saeco Aulika One Touch High Speed

    Festwasseranschluss Saeco Aulika One Touch High Speed: Hallo, ich habe mir die Saeco Aulika One Touch High Speed gekauft. Hat hier jemand die Installationsanleitung für den Festwasseranschluss?
  4. ECM Rotationspumpe 3. mal defekt

    ECM Rotationspumpe 3. mal defekt: Hallo zusammen, Ich bin "zufriedener" Besitzer einer ECM Mechanika IV Profi mit Rotationspumpe. Warum "zufriedener" in Anführungszeichen? Die...
  5. Isomac Venus: Probleme mit Brühdruck

    Isomac Venus: Probleme mit Brühdruck: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und wende mich mit einer Frage an euch: vor kurzen habe ich eine gebrauchte, defekte Isomac Venus gekauft,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden