Saeco magic comfort / magic comfort plus - Was hat die plus mehr?

Diskutiere Saeco magic comfort / magic comfort plus - Was hat die plus mehr? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, kann mir hier irgend jemand erklären, wo der Unterschied zwischen der Saeco Magic Comfort und der Saeco Magic Comfort Plus liegt?...

  1. #1 markus_beck, 17.09.2003
    markus_beck

    markus_beck Gast

    Hallo,

    kann mir hier irgend jemand erklären, wo der Unterschied zwischen der Saeco Magic Comfort und der Saeco Magic Comfort Plus liegt?

    Spiele mit dem Gedanken mir eine Magic Comfort Plus anzuschaffen. Jetzt hab ich bei meiner Internet Recherce festgestellt, dass bei manchen Angeboten kein Plus mit dabei steht. Ohne das Plus ist sie wohl um ca. 100 € günstiger zu haben. Jetzt frage ich mich, wo hier der Unterschied liegt?
     
  2. #2 caffe-kultur.de, 18.09.2003
    caffe-kultur.de

    caffe-kultur.de Gast

    Hi,
    das plus steht für Rapid-Steam (schnelldampf) im Gerät ist eine Heizung mehr.

    Michael
     
  3. #3 markus_beck, 18.09.2003
    markus_beck

    markus_beck Gast

    Hallo,

    danke für die Antwort. Das wirft jetzt gleich eine neue Frage auf:

    Laut meinen Rechercen liegt der Unterschied zwischen der Magic Comfort Plus und der Stratos genau bei diesem Rapid Steam.

    Wenn die Magic Comfort keinen Rapid Steam hat, wo liegt dann hier der Unterschied zwischen der Saeco Stratos?

    Dann wäre es doch in jedem Fall besser (falls man auf den Rapid Steam verzichten will) die Stratos zu kaufen. Der Grund dafür wäre die Gewerbezulassung der Stratos. Ich denke mal, dass die Geräte mit Gewerbezulassung doch etwas stabiler gebaut sind.

    Vom Preis her sind die Magic Comfort und die Stratos ungefähr gleich.

    Ich fürchte aber, dass ich Rapid Steam gerne haben möchte. Daher stellt sich für mich jetzt noch die Frage, Magic Comfort Plus oder Royal Professional.

    Rentiert sich hier der Aufpreis?

    Angebot Royal Professional (blau/silber - ich vermute mal das ist dann das 2002 Modell) 749 €

    Angebot Magic Comfort Plus: 645 €

    Das wären 100 € Aufpreis. Dafür wäre aber der Autocappucinatore bei der Professional schon mit dabei.

    Hat hier jemand eine Meinung dazu?
     
  4. #4 gberndt, 18.09.2003
    gberndt

    gberndt Gast

    Du bist ja schon dabei, deine Fragen selbst zu beantworten. Da alle Modelle im grossen und ganzen mit den gleichen Bauteilen (Brühgruppe..) den Kaffee produzieren geht es doch nur darum, ob du Dampf für Cappuccino oder Tee haben möchtest.

    Wenn die Maschine (ohne plus, Strato) nur einen Heizkreis hat, wird dir der Spass daran sehr schnell vergehen, weil du Kaffe und Dampf nur nacheinander anzapfen kannst. Das braucht eben Zeit und ist auch mit mehr Aufwand verbunden. Bei den Maschinen mit 2 Heizkreisen (Rapid :)) kannst du gleichzeitig Kaffe zubereiten und Dampf "ablassen".

    Der Autocappuccinatore der Royal Prof. ist sehr praktisch, macht sich aber im Preis bemerkbar. Du kannst auch einen Cappicinatore für knapp 40 EUR kaufen, den man an das Dampfrohr hängt. Der macht genau das gleiche, sieht nur nicht so schön aus, wenn die Schläuche vorne rumhängen.

    Was die Gewerbezulassung angeht würde ich mir den Kopf nicht zerbrechen. Maschinen der Magic Reihe stehen massenweise in Büros und oft auch z.B. bei Bäckern oder beim Friseur. Die halten schon was aus. Viel wichtiger ist die gute Behandlung und ordentliche Wartung (Reinigen und vor allem das Einfetten der Brühgruppe nach dem Entfetten!!! Da gibt es auch hier und anderswo genügend Infos. Unter anderem bei www.kuntze-online.de)

    Viel Spass mit deinem VA, welche auch immer es wird.

    Guido :) :cool:
     
  5. #5 caffe-kultur.de, 19.09.2003
    caffe-kultur.de

    caffe-kultur.de Gast

    Hallo,
    hier wird im Moment einiges verdreht.
    1.)Bei den Maschinen mit 2 Heizkreisen (Rapid :))
    Diese Aussage ist falsch. Rapidsteam ist keine 2-Kreismaschine. Die einzigste 2-Kreismaschine von Saeco heißt Royal Cappuccino.
    2.)Was die Gewerbezulassung angeht würde ich mir den Kopf nicht zerbrechen.
    Dies sollte man schon in Betracht ziehen denn a) wird das Gerät Gewerbemäßig genutzt, ohne Gewerbezulassung, verfällt die Saecogarantie. Leicht nach zu vollziehen an der Tassenzahl. (Zitat Saeco: Ausschließlich Geräte mit Gewerbezulassung sind für den gewerblichen Einsatz bestimmt. Haushaltsgeräte verlieren bei gewerblicher Nutzung die entsprechenden Garantiezusagen!)
    b) sind die Schlauchverbindungen in den neuen Baureihen verschraubt, bei den HM nur gesteckt.

    Zu der Frage ob Rapidsteam ja o. nein. Ich kann nicht behaupten das dies eine tolle Erfindung ist. Denn aufheizen muß man immer noch, es geht halt etwas schneller. Hierbei muß man Caffè u. Milch seperat zubereiten. Gleichzeitig geht es nur bei der Royal Cappuccino.

    Michael
     
  6. #6 markus_beck, 20.09.2003
    markus_beck

    markus_beck Gast

    Hallo caffe-kultur.de

    was heisst den HM? Und was heisst neuen Baureihen? 2003 oder auch schon 2002?
     
  7. #7 caffe-kultur.de, 21.09.2003
    caffe-kultur.de

    caffe-kultur.de Gast

    Hi,
    HM heißt Haushaltsmaschine.
    Soviel ich von Saeco weiß ab 2003.

    Michael
     
  8. #8 69-1064411154, 24.09.2003
    69-1064411154

    69-1064411154 Gast

    Hallo,

    nach meiner Vienna habe ich mir gerade eine Royal Professinal (altes Modell) zugelegt.

    Ich finde das Maschinchen genial. Sieht gut aus, macht leckeren Kaffee und hat vor allen Dingen endlich ein zweites Fach für meinen geliebten Nannini-Espresso.

    Den Capuccinatore kann man getrost vergessen, aber da habe ich eh nix anderes erwartet. Er sollte somit nicht zur Kaufentscheidung beitragen,

    Interessant war übrigens die Tatsache, dass ich vorher zwei defekte Magic deluxe erwischt hatte.

    Ein hoch auf best-in-coffee.de die es geschafft haben, mir binnen einer Woche drei Maschinen zuzuschicken

    Gruß

    Erloeser
     
  9. #9 markus_beck, 24.09.2003
    markus_beck

    markus_beck Gast

    Hallo,

    ich ziehe mir hier gerade einen super Espresso mit Mega Crema rein :)

    Nachdem ich zig Stunden im Internet recherchiert haben (hauptsächlich auch hier im Board) bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es kein Vollautomat wird.

    Hier die Gründe für meine Entscheidungsfindung:

    - zu viele Berichte über Probleme mit defekten Vollautomaten. In der Garantiezeit mag das ja von den Kosten her noch kein Problem sein. Jedoch hab ich auch viele Beiträge gelesen, wo nach Ende der Garantie Reparaturen im Bereich von über 200 € keine Seltenheit sind. Wenn mal eine Dichtung defekt wird und Dampf austritt, dann ist die Platine halt mal im #####. Nachdem ich schon so sauer auf VW bin, die mich mit meinem Golf IV so ausnehmen bei den Reperaturen, hab ich mir das bei einem Vollautomat erspart.

    Daher hab ich mich jetzt für folgendes entschieden:

    - Gaggia Classic Coffee 330 € + Cappucinatore von Saeco 49 €

    hab ich beim Händler vor Ort gekauft. Er wollte ursprünglich 380 € haben. Nachdem ich die Preise aus dem Internet geschickt habe, ist er auch mit dem Preis runter. Bei Problemen kann ich die Maschine schnell vorbeifahren und muss nicht umständlich verschicken

    - Demoka M203 149 €

    hab ich bei www.kaffee-total.com erstanden. Da gab es die Mühle gerade im Sonderangebot.

    Meine bisherige Erfahrung hiermit:
    nachdem ich zuerst nur die Gaggia hatte und die Mühle noch nicht da war, hab ich die ersten Versuche mit meinem gemahlenen Espressopulver von ALDI vorgenommen. Ich dachte ich baue die Mempran für Crema ein (wie es in der Anleitung steht, wenn man schon gemahlenes Pulver gekauft hat). Der Versuch damit hat mich nicht überzeugt. Null crema!

    Also hab ich das Teil ausgebaut und für immer im Schrank verstaut :)
    Ohne das Teil hab ich dann schon eine leichte Crema hinbekommen, jedoch lange noch nicht das, was ich mir erhofft hatte.

    Als dann die Mühle da war, dann der Versuch mit frisch gemahlenen Bohnen (alte N. Uno Espresso Amaretto von Galeria Kaufhof) - waren noch originalverpackt, jedoch schon fast 1 Jahr abgelaufen - ich dachte für die ersten Tests kann ich die verheizen.
    Gleich der erste Test war ein Wahnsinn. Die Crema war schon deutlich besser als mit dem ALDI Pulver. Bei jedem neuen Versuch hab ich den Mahlgrad dann um eine Umdrehung feiner gestellt. Die Crema wurde dann noch besser. Nach 6 Espresso hab ich es dann erstmal so gelassen (ich will ja heute auch noch schlafen).

    Vielleicht noch ein paar Worte zum Cappucino. Wie oben schon beschrieben hab ich mit den Cappucinatore von Saeco mit dazu gekauft. Der passt bei der Gaggia auch. Der Schaum ist echt super. Nach 1/2 Stunde war immer noch der Milchschaum auf dem Cappucino. Die Reinigung ist etwas lästig. Ich hab auch schon Test mit der Original Düse gemacht. Vom Schaum her ist der Cappucinatore besser, von der Reinigung ist die Düse besser. Bei 2 oder mehr Cappucinos rentiert sich der Cappucinatore schon. Wobei ich schon sagen muss, dass 49 € für das Plastikteil etwas überzogen sind. Bin mir nicht ganz sicher, ob ich es nochmal kaufen würde, da nur selten mehrere Cappucinos mache.

    Fazit:
    Bisher bin ich voll und ganz mit meiner Wahl zufrieden.
     
Thema:

Saeco magic comfort / magic comfort plus - Was hat die plus mehr?

Die Seite wird geladen...

Saeco magic comfort / magic comfort plus - Was hat die plus mehr? - Ähnliche Themen

  1. Passalacqua Mekico Plus

    Passalacqua Mekico Plus: Hi! Nach dem ich hier oft gutes über den Passalacqua Mekico plus gelesen habe, habe ich ihn mal bestellt und einigermaßen frisch (ca. 1 Monat...
  2. rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr

    rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr: hallo liebe experten, seid gestern heizt meine rocket leider nicht mehr. sie geht zwar an aber kurz nach einschalten hört man ein klicken hier:...
  3. [Verkaufe] Macap M5 Plus Mühle

    Macap M5 Plus Mühle: Hallo rundum, aufgrund einer Neuanschaffung verkaufe ich meine schwarze Macap M5 Plus mit großem Hopper (1kg) und Doser. Die Mühle hat die ein...
  4. Meine Geliebte wird nicht mehr heiss! Pavoni Europiccola

    Meine Geliebte wird nicht mehr heiss! Pavoni Europiccola: Hallo, meine geliebte Pavoni Europiccola wird nicht mehr heiss! Sie war kürzlich noch zur Generalüberholung, und hat im Urlaub in Dänemark am...
  5. Saeco Nina / Expansionsventil nachrüsten

    Saeco Nina / Expansionsventil nachrüsten: Hallo, wo ich heute endlich meinen Bodenlosen Siebträger per Paket erhalte, will ich auch gleich einen Schritt weitergehen und ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden