Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

Diskutiere Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, wie im Forum empfohlen habe ich mir heute einen traditionellen Siebträger für meine Saeco Aroma Chrom gegönnt + ein 1 Tassen Sieb. Die...

  1. arom

    arom Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie im Forum empfohlen habe ich mir heute einen traditionellen Siebträger für meine Saeco Aroma Chrom gegönnt + ein 1 Tassen Sieb. Die Enttäuschung ist groß. Das Sieb klebt an der Dichtung fest, Der Siebträger hält weder das 1 noch das 2 Tassen Sieb aus dem alten Träger fest sondern diese wabern im Träger herum. Die Handhabung ist alles andere als komfortabel. Es handelt sich um original Saeco Teile.

    Was mache ich falsch ? Wieso wird der Träger bei einer solchen Handhabung hier empfohlen?

    Danke
     
  2. #2 Buamandi, 10.03.2010
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    N bisl Übung gehört dazu ;-)!
    Hatte auch mal ne Saeco mit traditionellem Siebträger! Empfohlen wird er von vielen, weil das Ergebnis in der Tasse besser ist als mit dem Grand-Crema Siebträger.

    Das Sieb klemmt nicht an der Dichtung (glaube ich) sondern ist überfüllt und klebt am Duschsieb. Dürfte beim Einersieb ganz schnell gehen. Hast du einen Tamper? Wie voll machst du das Sieb?
    Die Saeco hat kein Magnetventil, so dass der Kaffeepuck immer sehr feucht ist. Diese Kaffeematsche klebt dann ganz gerne mal. Ich würde dir raten nur das Zweiersieb zu benutzen und Doppios zu trinken...! :-D

    Wie schmeckt dir denn das Ergebnis? Hast du eine Mühle?
     
  3. arom

    arom Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Übung - na du bist gut :)
    Ich hab die Maschine 6 Jahre und bin bisher gut damit gefahren - hab sie mehrfach schon auseinander gehabt ..

    Ich verwende einen Tamper und hatte das Sieb leer zum probieren. Einmal festgedreht, vom Gefummel mit dem Plastikhalter ganz zu schweigen klebte das Sieb an der Dichtung fest - Schraubenziehereinsatz

    Das Ergebniss ist geschmacklich ähnlich - die Crema ist natürlich nicht mehr so schaumig unecht - das stimmt schon aber das Gefummel entschädigt nicht so recht ..

    Ich dachte ich mache was falsch - mh
    Wenn ja - bitte kommentieren !

    Sonst -

    1 x 1er Sieb Saeco
    1 x Traditioneller Siebträger

    beides neu für n schmalen Taler zu verkaufen!
    :cool:
     
  4. #4 Cooking_Woody, 10.03.2010
    Cooking_Woody

    Cooking_Woody Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Moin,

    ich arbeite auch mit dem traditionellen Siebträger und komme ganz gut damit klar. Besonders toll ist das Teil aber tatsächlich nicht, da die Siebe nicht richtig gehalten werden und das Plastikteil zum Halten der Siebe beim Ausklopfen sich erfahrungsgemäß irgendwann verabschiedet. Daher gibt es Leute, die entweder das Sieb mit einer Madenschraube fixieren - da gibt es so ein kleines Loch im Siebträger - oder sich eine Nut in den Siebträger fräsen, um eine Feder zum Halten des Siebes einzubringen. Suche mal hier im Forum.

    Alternativ passen wohl auch andere Siebträger - schau mal hier: http://www.kaffee-netz.de/grunds-tzliches/36250-alternative-zum-traditionellen-saeco.html

    Für das Ankleben des Siebes sollte es irgendwelche Ursachen geben - "klebrige" Dichtung, vielleicht austauschen? Kaffeereste an der Dichtung, mal gründlich reinigen? Passiert mir auf jeden Fall normalerweise nicht.

    LG

    Woody
     
  5. arom

    arom Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Danke Woody - meiner geht weg

    Wenn ihn jemand möchte ? Bitte PN oder hier anschliessen ..
     
  6. #6 VolkerS, 10.03.2010
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    37
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Hallo arom,

    schmeckst Du wirklich keinen Unterschied zwischen den beiden Siebträgern bzw. den Ergebnissen?
    Nach meiner Erfahrung schmeckt der Espresso mit dem traditionellen ST bedeutend besser.
    Und wenn Dir das Handling nicht gefällt: Hast Du schon mal darüber nachgedacht, die Saeco gegen z.B. eine Gaggia CC auszutauschen? Das wäre eine echte Verbesserung.

    Gruß,
    Volker
     
  7. arom

    arom Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Hallo Volker,

    mh das ist mal wieder so eine Philosophie Frage - dann kann man sicher lange drüber sprechen.
    wenn das Kaffee machen keinen Spaß mehr macht weil das Handling der Maschine so schwergängig ist dann schmeckt mir persönlich gar kein Kaffee mehr.
    die nächste Kaffeemaschine wird sicher ne kleine Gaggia - aber ich muß trotzdem sagen, das meine Saeco lange bisher durchgehalten hat.
    Ich habe sie mehrfach gesäubert und bisher konnte ich jede Reparatur selbst durchführen.

    Gruß & Prost :)


    hier übrigens mal die letzte Reinigung - ich war selbst so verwundert, ich wills euch nicht vorenthalten - bie Hempels in der Kaffeemaschine ;-) - Berliner Wasser & meine Unachtsamkeit

    [​IMG]
     
  8. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Hallo,

    bei meinem Isomac-Siebträger war der Hebel abgebrochen. also hab ich eine Nut gedremelt und eine Feder für das Sieb zum festhalten eingesetzt.

    das sieht dann so aus.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. arom

    arom Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    ja die madenschraube hört sich auch gut an - das loch sitzt perfekt da hinten
    wenn den träger keiner möchte werde ich das mal versuchen
    und vorher einmal schlafen - ich hab mich darüber heute echt geärgert :evil:
     
  10. #10 Cooking_Woody, 10.03.2010
    Cooking_Woody

    Cooking_Woody Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Nimmst Du frisch gemahlenen Kaffee, d.h. hast Du eine Mühle? Für den traditionellen Siebträger sollte das auf jeden Fall sein, auch müßte der Kaffee feiner gemahlen werden als für den GranCrema-Siebträger. Dann sollten sich auch spürbare Geschmacksunterschiede ergeben, die den Mehraufwand lohnen.

    LG

    Woody
     
  11. arom

    arom Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Ja ich benutze eine Mühle - allerdings ne kleine Krupp Mühle, ohne Einstellungsmöglichkeit - alles semi pro bei mir mit dem Kaffee

    Danke für die Ratschläge !
    der Siebträger ist trotzdem bei mir erst mal durchgefallen, weil das Handling einem Haare auf den Zähnen wachsen läßt ;-)
     
  12. #12 Buamandi, 10.03.2010
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Wie schnell läuft denn dein Espresso durch? Mahlt sie fein genug? Und welche Bohnen nutzt du?
     
  13. arom

    arom Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    ca. 15 sec Durchlauf

    der Mahlgrad hängt von der Länge des Mahlens ab - fein ist also möglich
    Kaffeesorte ebenfalls semi pro momentan - Supermarkt - Segafredo Intermezzo

    Allerdings muß ich sagen das der Grand Crema Siebträger leider ne gute Crema hinbekommt - keine schaumige sondern eine gute ..
     
  14. #14 Carauli, 10.03.2010
    Carauli

    Carauli Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Irgendwie kapiere ich das Problem nicht. Habe selber vor zwei Jahren auf den traditionellen Siebträger umgestellt und betreibe meine Saeco Aroma im Büro damit - ohne jedes Problem und mit viel besserem Ergebnis. Die Maschine ist nicht gerade der Hit, zu Hause wartet was Besseres. Aber mit einer gebrauchten Zassenhaus Handmühle, Bohnen von Fausto und einer technisch gut gewarteten Maschine gibt es an sich nichts zu klagen.
    Kann es sein, daß der trad. Siebträger oder die verwendeten Siebe einfach nicht passen, weil sie, vielleicht, nicht original sind? Oder liegt's daran, daß der trad. ST genauere Anforderungen an Mahlgrad und Handling stellt - was beim Gran Crema-Schläger vielleicht nicht die Rolle spielte, weil er aus allem seine Einheitscrema schäumte? Gruß Carauli
     
  15. #15 muckefuck, 10.03.2010
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Liest Du hier:

    Espresso für Einsteiger ? KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Mit der (Schlagmesser-) Mühle und dem Supermarkt Segafredo würdest Du selbst aus einer 5000 Euro Marzocco nur Plörre bekommen.

    Wenn's günstig sein soll:
    Kauf dir ne Handmühle (Zassenhaus etc.)
    Und vernünftigen Kaffee, in Berlin z.B. von Ridder in Friedenau Ridders Kaffeersterei - Willkommen

    oder bei centro-italia

    oder über's Internet.


    Dann klappt's auch mit dem Traditionellen :lol:
     
  16. #16 Buamandi, 10.03.2010
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    10
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Kauf einmal Bohnen vom Kleinröster um die Ecke und du bist vom Virus nach besserem Kaffee infiziert! ;-) Dann kommt ganz schnell die richtige Mühle, die neue Gaggia, dann der Zweikreiser, dann die nächste Mühle und später dann die Burschen mit dem weißen Kittel. :-D
    Mal im ernst. Versuch wirklich mal Bohnen vom Kleinröster. Das Ergebnis ist der Hammer!!!
     
  17. arom

    arom Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Nein kein Problem mehr, ich wurde hier in eine Diskussion hineingezogen ;-) (haha)
    Für mich ist das Thema an sich abgeschlossen - ich werde trotzdem eine andere Mühle und nen anderen Espresso gerne beherzigen*

    Danke & Vielen Dank für die vielen Antworten!
     
  18. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    7
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Welcher ist eigentlich der traditionelle Siebträger von Saeco? Ich habe drei hier, alle aus massivem Kupfer. Einmal einen, in welchem Magnete eingelassen sind, die das Sieb halten, was natürlich nur mit bestimmten Sieben funktioniert, dann einen, der einen Schieber zum festhalten des Siebs angebaut hat und einen ohne alles.
     
  19. todow

    todow Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    1
  20. #20 Silvaner, 10.03.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    7
    AW: Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

    Wenn Du den Siebträger hier im Netz bereits wieder verkaufst und schreibst, dass er nur einmal in Gebrauch war, dann zweifle ich doch leicht an Deinem Übungwille - oder an Deiner Ehrlichkeit.

    Ob Du die Maschine mehrfach auseinander gebaut hast bzw. seit 6 Jahren besitzt, ist diesbezüglich völlig unerheblich. Du hast einen neuen ST und damit ein neues "Werkzeug".

    Natürlich ist es Dein gutes Recht, auch bereits nach einem Bezug das "Händling" zu kritisieren. Aber die Qulität des ST (bzw. des Kaffees aus den ST) nach einmaligem Gebrauch schlechtzureden, ist dann doch etwas vorschnell.
    Ich hatte selber eine Aroma mit classic ST und weiß insofern, wovon ich schreibe. Würde dann doch eher Carauli zustimmen.

    Gruß, René
     
Thema:

Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung

Die Seite wird geladen...

Saeco traditioneller Siebträger Enttäuschung - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso

    Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso: Im Rahmen einer Betriebsschließung bieten wir eine aktuell rundum erneuerte Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso zum...
  2. [Verkaufe] 57 mm bodenlosen Siebträger Lelit - aufgebohrt

    57 mm bodenlosen Siebträger Lelit - aufgebohrt: Zu verkaufen ist ein Lelit Siebträger, bodenlos. Er passt in die 57er Modelle. Innen ist er aufgefräst, so daß die original 57 mm Lelit Siebe...
  3. Bodenloser Siebträger Saeco Aroma

    Bodenloser Siebträger Saeco Aroma: Hi! Ich suche einen bodenlosen Siebträger (53mm) für die Saeco Aroma! Soweit ich weiß, wird der nicht mehr produziert, es gab aber wohl mal...
  4. [Verkaufe] Siebträger ECM Profiline gerade

    Siebträger ECM Profiline gerade: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe die oben genannten Siebträger. 1er Auslauf 35€ VB 2er Auslauf inkl. Doppelsieb ECM. 40€ VB Gebraucht...
  5. Siebträger für Third Wave / helle Röstung

    Siebträger für Third Wave / helle Röstung: N’Abend zusammen! da mir hier mit der Mühle auch schon super geholfen wurde, wollte ich noch mal nach der richtigen Maschine fragen. Mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden