Salimbene Superbar läuft nicht

Diskutiere Salimbene Superbar läuft nicht im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen! Seit 1 1/2 Jahren lese ich begeistert hier im Kaffee-Netz! Bei der Wahl meiner Espressomaschine sowie Mühle habe ich hier durch...

  1. #1 espressopg, 09.07.2016
    espressopg

    espressopg Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen!
    Seit 1 1/2 Jahren lese ich begeistert hier im Kaffee-Netz! Bei der Wahl meiner Espressomaschine sowie Mühle habe ich hier durch viele Beiträge meine Entscheidung treffen können. Seit 1 Jahr bin ich nun Besitzerin einer Rocket Cellini und mahle mit einer Bezzera BB05. Auch viele Bohnen habe ich auf Grund User-Empfehlungen getestet. Nun bin ich jedoch am verzweifeln. Vor dem Siebträger habe ich mit der Bialetti Espresso zubereitet. Mein absoluter Favorit Salimbene Superbar. In der Rocket läuft dieser jedoch nicht wirklich gut. Ich habe bereits letztes Jahr 1 kg durch die Mühle gejagt und möchte dem Kaffee nun eine 2. Chance geben. Bis jetzt ohne Erfolg. Ich habe mit einem 2 er Sieb und 14g sämtliche Mahlgrade durchgetestet. Hinweise hier im Netz waren, dass diese Sorte sehr fein gemahlen werden muss, aber auch das ohne Erfolg. Auch überdosieren, Tamperdruck verändern etc. ändert nichts an der Plörre. Durchlaufzeit stimmt mit 25-30 sek., aber der Espresso hat null Creme, geschmacklich eher bitter. Temperatur auf 93 Grad eingestellt. Zuvor habe ich lange Olivier No4 verwendet, der lief einwandfrei. Vielleicht kennt jemand dieses Problem und kann mir weiterhelfen. Danke im Voraus!
     
    caffè olivier gefällt das.
  2. #2 George55, 09.07.2016
    George55

    George55 Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    273
    14 Gramm im 2er könnten zu wenig sein.
     
  3. #3 espressopg, 09.07.2016
    espressopg

    espressopg Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Habs auch mit überdosieren versucht (16-17g), keine Chance. Zudem channelt ( nach ein paar ersten dunklen Tröpfchen kommt direkt nur noch blond) der Kaffee stark, was ich bei keinem Kaffee sonst hatte... bin echt am verzweifeln.
     
  4. #4 George55, 09.07.2016
    George55

    George55 Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    273
    17 Gramm würde ich nicht als "überdosieren" bezeichnen. Fülle testweise das Sieb bis knapp unter die Rille. Dies kann auch mehr als 17 Gramm sein.
    Bei mir sind es bspw. 19 Gramm. Gegen Channeling könnte "eierndes" tampen helfen.
     
    Carboni und domimü gefällt das.
  5. #5 domimü, 09.07.2016
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.315
    Zustimmungen:
    3.527
    Naja, die Zubereitungsarten sind grundverschieden - das Herdkännchen kannst du mit der Siebträgermaschine nur schwer simulieren (Druck runter, Temperatur und Bezugszeit rauf - ich halte das nicht für sinnvoll) .
     
  6. #6 espressopg, 09.07.2016
    espressopg

    espressopg Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Das die Zubereitungsarten verschieden sind, ist natürlich klar. Ich habe diesen Kaffee schon bei einer Bekannten getrunken, mit einer Vibiemme Domobar zubereitet. Auch dort war der Kaffee dunkel und ölig mit einer perfekten Crema. Kann es wirklich sein, dass bisher alle Bohnen mehr oder weniger problemlso liefen, nur diese eine in der Rocket nicht läuft?! @George55 habe bis knapp unter die Rille gefüllt, Kaffeemehl mit der Kuchengabel aufgelockert, getappt und poliert. Keine Chance. Eiern hilft leider auch nicht...
     
  7. #7 quick-lu, 09.07.2016
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.813
    Zustimmungen:
    8.546
    Und wie immer noch die Frage nach dem Röstdatum, bzw. Mhd.
     
  8. #8 espressopg, 09.07.2016
    espressopg

    espressopg Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    @quick-lu Danke, habe ich vergessen. :) Mhd 26.4.2018
     
  9. #9 quick-lu, 09.07.2016
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.813
    Zustimmungen:
    8.546
    Hm, also zu alt sollte er nicht sein.
    Ich glaub auch nicht, dass es an der Rocket oder der Mühle liegt.
    Ich würde zuerst mehr in das Sieb füllen, 16 Gramm und dann ganz langsam die Mühle gröber stellen. Und dann zwei bis drei Espressi zubereiten damit sich der veränderte Mahlgrad völlig auswirkt.
    Und wenn das dann immer noch nichts wird, ich würde mir den Salimbene nicht mehr kaufen wollen:), ich hatte zweimal schlechte Erfahrungen mit dem Izzo Silver, seitdem kaufe ich andere Röstungen, schmecken auch. Aus dem Siebträger schmeckt es sowieso anders als aus dem Herdkännchen. Das Kännchen hast du noch? Kauf andere Bohnen und den Salimbene kochst du im Kännchen.
    Edit: mit zu alt meine ich, er ist zwar nicht mehr richtig frisch, deine beschriebenen Probleme sollten aber auch nicht auf das Alter zurückzuführen sein.
     
    Carboni gefällt das.
  10. #10 Carboni, 09.07.2016
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.167
    Zustimmungen:
    4.117
    Der Salimbene braucht lange zum Ausgasen. Eine Nacht im Hopper tut ihm gut. Desweiteren gehört er zu den Röstungen die viel Hitze brauchen und vertragen. Die Maschine sollte schon 40 Minuten durchgeheizt sein.

    Ich hatte ihn auch gerade wieder und finde ihn eigentlich unkompliziert. Ich verwende 17g im Lm-Strada (14g) Zweiersieb / Füllmenge geht knapp über die Rille, die Rille ist nicht mehr zu sehen nach dem Tampen. Bezugszeit ist meist zwischen 25 und 28 Sekunden.
    Ich kann auch nicht sagen das er besonders fein gemahlen werden muss.
    Ich weiß ja nicht welches Sieb du benutzt aber mein Bezzera Standard Sieb müsste ich mit 19g befüllen damit er einigermaßen gut läuft.
     
    Pertlwieser gefällt das.
  11. #11 espressopg, 10.07.2016
    espressopg

    espressopg Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    So, kurzes Update. Mit den Tipps von @quick-lu komme ich der Sache schon näher. Bin mich am rantasten. Der Espresso ist mittlerweile trinkbar, vom Genuss bin ich noch weit entfernt, Crema sehr spärlich. Den Tipp von @Carboni werde ich morgen umsetzten, und die Bohnen über Nacht im Hopper lassen. Ich nutze das Rocket Standart-Sieb. Die Maschine ist bei mir den ganzen Tag an, also durchgeheizt sollte sie sein. Mit Temperatursurfen bin ich noch wenig erfahren. Evtl. wage ich da bei richtigem Mahlgrad noch einen Versuch das ganze zu perfektionieren. Danke schonmal, ich werde weiter berichten.
     
  12. #12 espressopg, 14.07.2016
    espressopg

    espressopg Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Nachdem ich letzten Tage fleissig am Espresso trinken gewesen bin;), hier der aktuelle Stand: Er wird besser. Dennoch bin ich noch nicht hundertprozentig überzeugt. Der Mahlgrad scheint nun zu passen (und wie @Carboni schon erwähnt hat, nicht feiner als andere Sorten), und er wird nicht zu früh blond. Überdosieren notwendig,Dosierung im 1er Sieb der Rocket 9-10g. Channeling hat auch nachgelassen. Was mir auffällt ist, dass der Stahl zwischendurch immer wieder flatternd aus dem Siebträger tritt. Geschmacklich ist er ok, aber auch nicht mehr. Crema spärlich, aber mittlerweile immerhin vorhanden. Fazit: Ich werde den Salimbene Superbar nicht mehr kaufen, da gibt es andere bessere Sorten wie @quick-lu auch schon erwähnt hat. Ein Gutes hat eine schlecht laufende Bohne jedoch auch. Alle Bohnen zuvor sind unkompliziert gelaufen, jetzt habe ich mich mal wieder intensiver mit dem Mahlgrad beschäftigen müssen, genaueres Arbeiten war hier angesagt. Vielleicht sollte ich mich demnächst mal mit einem bodenlosen ST befassen um noch die Feinheiten auszuloten. Danke nochmals für die schnellen Antworten! :)
     
    Carboni und quick-lu gefällt das.
  13. #13 Carboni, 14.07.2016
    Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.167
    Zustimmungen:
    4.117
    Ähnlich ging es bei mir mit dem Diemme nichts zu machen. Während eine Bekannte mit einer Isomac Tea da reinste Schokolade raus holte.
    Mittlerweile denke ich der mag keinen Handhebler (Einer muss es ja Schuld sein[emoji4]) ich habe einen Haken hinter gemacht fertig aus.
    Vielleicht solltest du es mal mit dem Diemme Miscela Oro probieren ich bin sicher der steht auf Pumpenmaschine [emoji4]

    Ein Bodenloser Siebträger ist keine schlechte Idee. ..aber achte bloß auf die richtige Trinkreife der Röstungen sonst gibt es Fliegenschieß auf den Tassen und Umgebung. ....ist ein Lernprozess aber sorgfältig arbeiten sollte man auch mit dem normalen Siebträger.
    Der zeigt dir auch an wenn etwas nicht stimmt. zb. unruhiger Fluss, der unterbrochen wird oder blasig wird.
     
  14. smu83

    smu83 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    146
    Ich habe davon 18,5g Bohnen 25 Sekunden lang mit 38g Wasser durchgespült, das Ergebnis war sehr zufriedenstellend :) Zum Mahlgrad kann ich nichts verleichbares sagen, nur eben soviel dass es 25 sek. gedauert hat :)
     
Thema:

Salimbene Superbar läuft nicht

Die Seite wird geladen...

Salimbene Superbar läuft nicht - Ähnliche Themen

  1. Rocket Cellini: Manometer läuft mit Wasser voll

    Rocket Cellini: Manometer läuft mit Wasser voll: Liebe Kaffeefreunde, da ich bisher nichts hilfreiches dazu Googeln konnte, hier meine Frage: Nach Jahren des einwandfreien Betriebs läuft mein...
  2. Bezzera BZ10 Druck baut langsam auf und Wasser läuft zurück in den Tank

    Bezzera BZ10 Druck baut langsam auf und Wasser läuft zurück in den Tank: Guten Tag Kaffee-Freunde Meine Bezzera BZ10 hat folgendes problem: Der Druck beim Sieb baut sich langsam auf, da geringes Wasservolumen kommt....
  3. Wasser läuft bei Leerbezug in den Tank

    Wasser läuft bei Leerbezug in den Tank: Hallo zusammen, ich habe festgestellt, dass der Wasserdurchfluss meiner BZ10 viel zu gering ist (Wasser-Durchfluss durch Brühgruppe bei Leerbezug...
  4. Pegaso 03035 Wasser laüft zurück in den Tank

    Pegaso 03035 Wasser laüft zurück in den Tank: Seit gestern funktioniert meine Pegaso 03035 nicht mehr. Kaffebereitung funktionierte erst noch, aber es kam kein Dampf aus dem Aufschäumer....
  5. Cimbali M32 Heisswasserbezug läuft

    Cimbali M32 Heisswasserbezug läuft: Hallo Ich habe seit gestern ein Problem mit meiner Cimbali m32. Wenn im Kessel der Druck aufgebaut wird, fängt der Heisswasser Bezug an zu laufen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden