1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Espresso- und Kaffeemaschinen" wurde erstellt von Hotzi, 1. Juni 2011.

  1. segge

    segge Mitglied

    Beiträge:
    31
    Hallo Experten.
    Ich habe nicht den ganzen Thread gelesen und finde per google nichts passendes. will vielleicht die synchronica kaufen.
    wie ist die Erfahrung mit entkalken? habe 15 Jahre einen zweikreiser gehabt und dann eine gastro.
    habe per bmt auf 7,5 dh eingestellt.
    wie wann entkalkt ihr den Kessel und rohre? ist ja sehr aufwändig. muss auf jeden fall? keine Möglichkeit per durchlauf zu entkalken oder?
     
  2. Lady_Macchiato

    Lady_Macchiato Mitglied

    Beiträge:
    280
    Ort:
    Umland München
    Wasser mischen (es gibt hier im Forum eine tolle Liste dazu) ist effektiver und vor allem schneller als entkalken. Ich habe aufgrund vieler Empfehlungen hier im Forum und seitens meines Händlers die Finger vom entkalken gelassen. Dabei können Fehler passieren und man erwischt sowieso nie alles. ;)
     
    segge gefällt das.
  3. Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Beiträge:
    7.289
    Ort:
    Augsburg
    Wenn's irgendwann verstopft ist.
    Meine Oscar läuft seit 8 Jahren ohne Entkalkung, nur mit Flaschenwasser (irgendwo zwischen 6,x° und 8,y° dH, je nach Lieferant).
     
    segge gefällt das.
  4. espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Beiträge:
    8.095
    Ort:
    München
    (Dogmatiker mal eben die Augen zuhalten):
    Wenn du es schaffst, die Füllstandssonde vom Dampfkessel auszutricksen, so dass während der Entkalkung der selbige nicht befüllt wird, könntest du zumindest den Brühkessel bzw. -Kreislauf entkalken wie einen Einkreiser.
    Alternativ checken, ob die Synchronika eine Ablasschraube am Dampfkesselboden hat, dann könntest du wenigstens das verunreinigte Wasser aus dem Kessel lassen, wenn dir die Befüllung doch mal während der Entkalkung anspringt. Oder den Dampfkessel über diesen Weg (Entkalker über zB ausgebautes Ventil in den Kessel, dann unten ablassen) entkalken, wobei es auch da schwer werden dürfte, die dünnen Manometerzuläufe vernünftig zu entkalken. Und irgendwie ran musst du trotzdem.

    Darum am besten wie schon gesagt: so lange laufen lassen, bis irgendwas nicht mehr geht und dann ganz zerlegen. Sollte ein paar Jahre dauern. Alles andere wird so oder so nicht empfohlen, egal ob HX-Zweikreiser oder Dualboiler, ob Synchronika oder andere Maschine.
     
    segge gefällt das.
  5. Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Beiträge:
    7.289
    Ort:
    Augsburg
    @espressionistin - Danke! Ich war ehrlich gesagt zu faul, soviel zu schreiben, ich glaube, das wäre das dritte Mal gewesen...
    Ergänzend noch: Man kann das Wasser aus dem Boiler auch durch die rausgeschraubte Füllstandssondenöffnung rausgluckern lassen, wenn man die Maschine umgedreht über die Spüle legt. :)
     
    espressionistin gefällt das.
  6. Coralie

    Coralie Mitglied

    Beiträge:
    49
    Hallo...da ich mit meiner Domita wiederkehrende Probleme habe, bin ich am überlegen mir eine andere gebrauchte Maschine zu kaufen...
    Morgens werden im Schnitt 3-4 Cappus und am Nachmittag noch mal 2-3 Cappus zubereitet.
    Jetzt kommt die Frage auf, ob es vielleicht sinnvoll ist, gleich nach einem Zweikreiser Ausschau zu halten... lese schon ein paar Tage über Vor- und Nachteile...die Meinungen gehen da ja manchmal ganz schön auseinander...
    Ich habe ganz konkret eine ECM Giotto im Visier, aber ich möchte gerne unkompliziert Zubehör und Ersatzteile bekommen...wisst ihr, ob da ohne Probleme möglich ist ? Die Maschine wird ja nicht mehr von ECM hergestellt (glaube ich)
    Und ich habe noch eine Frage zum Handling eines Zweikreisers...Zubereitung und tägliche Reinigung einfacher oder komplizierter als bei einem Einkreiser ?
    Danke für eure Hilfestellung im Voraus... !
     
  7. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    7.725
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    Biste aus Berlin ? :)

    Rocket Espresso stellt eine 'Giotto' her - aber es gibt viele ähnliche Maschinen mit E61-Gruppe.

    Das ist schon einfacher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2016
  8. Coralie

    Coralie Mitglied

    Beiträge:
    49
    Nee...Kieler Sprotte ;)
    Das heißt wenn ich Ersatzteile brauche, kann ich die für andere Maschinen nehmen ? Z.B. die für die Rocket Giotto ??
    Einfacher ODER komplizierter ? :))
     
  9. umatz

    umatz Mitglied

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Glienicke/Nordbahn
    Wie jetzt: einfacher oder komplizierter?

    Edit: Coralie war schneller

    Greetinx,
    Udo
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2016
    Coralie gefällt das.
  10. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    7.725
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    Beides :) Ich habe es verbessert. Nun ist es als Antwort sinnvoller...
     
    nuzzi gefällt das.
  11. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    7.725
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    Ach, ich dachte die gewährt nur der Espressopapst in Berlin seinen Kunden....aber vll. gebraucht gekauft ?
     
  12. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    7.725
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    Ja und nein. Für die E61-Gruppen gibt es viel Ersatzteile (wie Dichtungen) und viele davon passen in viele Maschinen. Andere Teile können aber nur von dem jeweiligen Hersteller verbaut werden. Die gleiche Gruppe bedingt ja nicht in allen Teilen die gleiche Maschine.
     
  13. Coralie

    Coralie Mitglied

    Beiträge:
    49
    Ja...gebraucht ;) Macht auch leckeren Cappu, aber ich habe Probleme mit der Dichtung und bin mittlerweile recht genervt...
     
  14. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    7.725
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    Dann hast du wohl das wichtigste an der Maschine verpasst. Es heisst, die Beratung sei ganz aussergewöhnlich :)
     
  15. Coralie

    Coralie Mitglied

    Beiträge:
    49
    Und woher weiß ich, welche Teile für die Giotto passen ? Nicht dass ich dann mit der nächsten Maschine Probleme bei der Wartung habe :eek:
     
  16. Coralie

    Coralie Mitglied

    Beiträge:
    49
    Oh...schade :D das klingt interessant ...ich habe nur ein schlecht verpacktes Paket zu öffnen gehabt !
     
  17. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    7.725
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    Ahm....das ist nicht zu beantworten.
     
  18. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Beiträge:
    7.725
    Ort:
    Bötzow (Nähe Berlin)
    Es gibt Berichte von Überlebenden....
     
  19. Coralie

    Coralie Mitglied

    Beiträge:
    49
    LOL...! Ist aber auch Voraussetzung zum erfolgreichen Verkaufsabschluss...;)
     
  20. Coralie

    Coralie Mitglied

    Beiträge:
    49
    Och...menno :confused:
     

Diese Seite empfehlen