Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung

Diskutiere Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo in die Runde - mein erster Beitrag - sicher in der falschen Rubrik... beschäftige mich schon einige Jahre mit Filterkaffee und habe zu Hause...

  1. Uwe.H

    Uwe.H Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hallo in die Runde - mein erster Beitrag - sicher in der falschen Rubrik...
    beschäftige mich schon einige Jahre mit Filterkaffee und habe zu Hause seit paar Jahren einen Primadonna Vollautomaten.
    Bin irgendwie nicht mehr mit dem Ergebnis zufrieden und möchte wenn die "neuen 2020er" Coronapausen Geräte bald eintreffen mir einen netten Siebträger zulegen. Dabei beschäftigt mich eine Frage auf die ich über die Suche keine wirkliche Antwort gefunden habe:

    gibt es eine Liste "lautloser Siebträger" - also solche, die nachdem sie Morgens mit der Zeitschaltuhr anschalten und aufgeheizt haben nicht den ganzen Tag alle zwei Minuten "klack" machen und ein Relais wie ne Kirchenglocke schaltet um Nachzuheizen ? - wir haben im Büro eine Bezzera Magica, die sieht wirklich gut aus, würde mir mit PID sogar schon fast zusagen - aber... im Büro ist das egal, zu Hause möchte ich kein solches Geräusch um mich haben. Jedesmal eine halbe Stunde warten wenn ich Bock auf nen Espresso habe möchte ich aber auch nicht und die Maschine wäre eigentlich von Freitag Abend bis Montag früh druchgehend an.

    Nach welcher "Betriebsart" kann ich suchen um dieses Klick Geräusch des Heizrelais nicht zu haben ?
    Gibt es keine Mikroprozessorgesteuerten Heizungen die geräuschlos schalten ? eine Ascaso Barista T die nicht "vorheizen" muss ist mir dann preislich zu sehr abgehoben und ich denke im Gegensatz zu ner Rocket oder Marzocco haben Ascaro einen extremen Wertverlust und ich kenne das von meinen Vollautomaten, die Begierge nach schneller, höher, weiter hört nie auf...

    Ernsthaft Objekte meiner Begierde sind, wenn sie im Mai noch kommt eine R58 mit Shottimer in der Front oder alternativ eine Linea Mini mit Niche Portionsmühle - so sie nicht "klick-klacken" - das wäre fatal.
     
  2. #1382 Augschburger, 16.05.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.961
    Zustimmungen:
    9.924
    Ich hab in fast jedem Zimmer eine Pendeluhr, die klickt sogar 1x pro Sekunde. :D

    Jede Maschine mit PID sollte die Heizung lautlos steuern, spätestens bei Solid State Relais ist aber Ruhe.
    Ich hab eine La Spaziale Vivaldi mit SSR für Brüh- und Dampfkessel und die ist nach 10 Minuten heiß genug für Espresso. Allerdings muss man dafür mit heißem Wasser nachhelfen, damit der Siebträger auch heiß ist und dann schaltet das verdammte Dreiwege-Magnetventil an der Brühgruppe - zweimal! :eek:
     
    Sui77 gefällt das.
  3. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    372
    Hier bei den Dual Boilern bist du schon mal nicht ganz falsch. ;)

    Ein kleiner Dual Boiler mit kurzer Aufheizzeit, so dass man ihn getrost ausschalten kann, PID für den Brühkessel (Elektronik lärmt nicht) und einem leisen Prestostaten für den Dampfkessel würde ich empfehlen, die Profitec Pro 300 zum Beispiel.

    Bob de Cafea hat das Teil mal gründlich seziert, ist dabei auch auf das geringe Geräuschniveau eingegangen und hat einen Mod vorgestellt, die eh schon nicht laut Pumpe noch leiser zu machen.

    Anders als zur Zeit dieses Reviews kommt die Maschine nun mit einem passablen Metalltamper und einer anfängertaugliche 2-Loch Dampfdüse ins Haus. Schau mal hier:

    Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300
     
  4. Uwe.H

    Uwe.H Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Problem erledigt- die R58 knackt nicht laut - die hat kein 50er Jahre Schalt Relais wie die kleinen Bezzeras,
    die Rockets schalten wohl elektronisch. Ich habe jetzt geschwankt ob ich noch die "alte" R58 oder die neue Mozafiato mit Shottimer,
    PID in der Wanne und schwarzen Seitenteilen nehme. Wer weis wann die neue R58 kommt und sie ist nach ersten Listungen auch
    ne Schippe teurer. War etwas hin- und hergerissen. Preis Mozza/R58 war letztendlich der gleiche mit Fausto.
    Klar, jetzt hab ich nen chromglänzenden Dinosaurier aber die R58 war schon seit mindestens 5 Jahren in meinem Kopf mein Wunsch.
    Die Entwicklung hat sich ja sehr technisiert in dem Bereich. Aber ich will mit Spaß Kaffee brühen und nicht mit dem Telefon rummachen.
    Halte das irgendwie für dumm Zeuch - sowas gehört an Vollautomaten...
    - kurzum - im Kofferraum sind zwei große Kartons und ne Kiste Volvic zum durchspülen und einlaufen lassen.
    Jetzt wird Platz in der Kaffee Ecke gemacht und dann das Viech reingeschleppt und es geht los...

    Morgen wirds dann wohl den ersten sicher ungenießbaren Espresso aus der R58 geben - und er wird trotzdem schmecken :D
     
    Geschmackssinn und lackiem gefällt das.
  5. #1385 Geschmackssinn, 18.05.2020
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    3.525
    falls Mühle und Maschine im Geschäft eingestellt wurden (ist meist Service Leistung inklusive)

    dann schmeckt eigentlich auch der erste Shot :)
     
    max1804 gefällt das.
  6. Khaz

    Khaz Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Hallo in die Runde.

    Habe mich lange Zeit nicht mehr hier im Forum gemeldet und fast nur noch still mitgelesen. Freue mich, dass es hier immer - wenn auch weniger - rege und gute Diskussionen gibt.

    Zum eigentlichen Thema:
    Ich habe seit einigen Jahren meine treue SAMA Lusso genutzt. Leider ist mir die Heizung scheinbar durchgebrannt und sie fristet nun schon seit 1,5 Jahren Ihr Dasein im Keller, da ich mich da nicht so recht ran traue und ich auch Schwierigkeit beim Finden von Ersatzteilen hatte.

    Momentan bin ich am Überlegen. Die SAMA von Grund auf (neue Heizung, Steuerung, Presso, Dichtungen etc.) wieder in Schuss zu setzen. Da bin ich mit wohl 300 EUR Ersatzteilen inkl. Versand + Zoll gut dabei oder für sehr viel mehr Geld auf die Dual-Boiler-Klasse aufzusteigen. Irgendwie reizt mich eine La Speziale oder Brewtus schon.

    Wer von euch hat aus eigener Erfahrung ein solcher Upgrade gemacht oder umgekehrt ein Wechsel von Dual-Boiler auf Handhebel? Würde mich mal um eure Erfahrungen und Einschätzungen freuen.
     
  7. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    96
    Hallo zusammen,

    ich habe seit längerem einen Zweikreiser (ECM) mit dem ich soweit eigentlich zufrieden bin.
    Ich hatte nun ein paar Wochen die Gelegenheit einen Einkreiser (Silvia) mit gesättigter Brühgruppe zu nutzen und mich haben der geringe Energieverbrauch und die schnelle Aufheizung des Boilers im Vergleich zum 2Kreiser sehr positiv überrascht. Gestört hat mich die schlechte Temperaturkonstanz bei der Silvia ohne PID Umbau. Das Fenster zwischen zu heiß (Dampf aus der Brühgruppe) und zu kalt war einfach relativ klein...

    Aus den Erfahrungen abgeleitet überlege ich mir nun einen Dualboiler an zu schaffen, folgende Anforderungen bestehen und ich hoffe ihr könnt mir da helfen:

    Ich trinke inzwischen deutlich mehr Espresso als beim Kauf des ZK und benötige den Dampf eigentlich nur am Wochenende, wenn ich für meine Frau auch noch nen Kaffee mache. Insofern wäre ein Dualboiler mit abschaltbarem Dampfboiler schon sinnvoll.
    Die gesättigte Brühgruppe mit schnellem Aufheizverhalten und geringerer Wärmeabstrahlung als bei der E61 hat mir sehr gut gefallen.
    Eine große Tropfschale muss sein. Die Silvia war in dem Punkt ein schlechter Witz und die ECM ist nicht viel besser.
    Ein PID sollte schon sein, aber wenn es ältere Maschinen mit hoher Konstanz gibt, dann kann ich drauf verzichten.
    Das Gerät sollte Gebraucht zu bekommen sein, ich habe Zeit und brauche nicht sofort eine Maschine. Ich würde gern unter 1200€ bleiben
    Weil schon entsprechendes Zubehör vorhanden ist wäre ein Sieb für 58er Tamper wünschenswert...
     
  8. #1388 Augschburger, 06.07.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.961
    Zustimmungen:
    9.924
    La Spaziale Vivaldi Mini – hat aber 53 mm Siebe, was nix Schlechtes ist. Alle anderen Bedingungen erfüllt sie.
     
    Dale B. Cooper und Koffeinius gefällt das.
  9. #1389 Koffeinius, 06.07.2020
    Koffeinius

    Koffeinius Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    380
    Augschburger gefällt das.
  10. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    372
    Profitec Pro 300. Kostet neu 1.400 €.
     
  11. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    96
    Danke für die Rückmeldung.

    Die Profitec 300 hatte ich schon auf der Liste. Gebraucht wird das aber wohl schwer, da ja noch nicht besonders lang am Markt...
    Die La Speziale kannte ich bisher nicht. Das Konkrete Modell ist mir ehrlich gesagt zu stark modifiziert und das Thema mit den 58er Sieben möchte ich nicht sofort aufgeben...

    Gibt es weitere Modelle die in das Beuteschema passen und im Gebrauchtmarkt vielleicht weiter verbreitet sind?
    Die Dalla Corte Mini fällt mir da ein aber da ist auch wieder das Thema mit der Siebgröße...
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.370
    Zustimmungen:
    15.638
    Warum hängst Du so an dem willkürlichen E61 „Standard“? Ich habe schon sehr guten Espresso aus einer DC getrunken.
     
  13. #1393 wienermischung, 07.07.2020
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    526
    Lelit Elizabeth würde mir noch einfallen.

    Prinzipiell bevorzuge ich kleinere Siebe. Gibt ja paar Berichte, dass man mit denen eine bessere Extraktion hinbekommt. Decent bastelt auch an einer 53mm Lösung.
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    96
    Ich hab einfach Geld in mehrere hochwertige Siebe mit passenden Tampern, Leveller und Trichtern investiert und würde das Zeugs ungern austauschen.

    Ich kann mir schon vorstellen das ein kleineres Sieb Vorteile bringen kann, aber völlig daneben sind 58mm ja auch nicht... ;)
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.370
    Zustimmungen:
    15.638
    Nö, ich muss und kann damit auch leben. Aber so alternativlos oder überlegen wie oft dargestellt wird sind sie halt auch nicht. Ich halte die Siebschlacht die bisweilen betrieben wird und zu der ich mich anfangs auch habe hinreissen lassen hatte mittlerweile im Alltagsbetrieb ausserhalb spezieller 3rd wave Spielereien für überbewertet. Insofern hätte ich kein Problem damit, den alten Ballast über Bord zu werfen und mit einer kleineren Standardkollektion von DC z.B. neu zu starten.
     
    higgs_muc gefällt das.
  16. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    96
    Wie gesagt, der Siebdurchmesser hat für mich nicht die höchste Priorität aber völlig egal ist mir das Thema auch nicht.

    Da ich sehr viel das LM 1er nutze hätte ich halt das Problem, das ich bei 53mm und 57mm kein vergleichbares Sieb bekomme und mit dem 2er arbeiten muss. Bei der DC ist das wohl eher unkritisch, weil da auch mit einer kleinen Dosis gute Ergebnisse möglich sind aber bei 57mm...
     
    S.Bresseau gefällt das.
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.370
    Zustimmungen:
    15.638
    richtig, von 57mm war bisher nicht die Rede, Du bezogst dich in #1391 ausdrücklich auf DC.
     
  18. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    96
    Die Lelit Elizabeth mit 57mm wurde unter anderem genannt...

    Die DC Mini würde mir schon gefallen, wobei es bei den älteren Modellen die ich bisher in der kleinen Bucht gesehen habe auch welche ohne abschaltbaren Dampfboiler gibt und nen PID hat die Mini grundsätzlich nicht. Die Temperatur soll aber trotzdem konstant und einstellbar sein insofern nicht das größte Problem...
     
  19. #1399 wienermischung, 11.07.2020
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    526
    Elizabeth hat eine 58er Brühgruppe. 57 haben afaik nur die kleinen Lelits.
     
    cbr-ps gefällt das.
  20. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    96
    Tatsache.... Lelit war für mich gleichbedeutend mit 57mm Sieben. So richtig nachvollziehbar ist das für mich nicht, aber Lelit hat sicher Gründe für diese, aus meiner Sicht, wirre Unterscheidung...

    Ich schau mir die Maschine mal genauer an. DANKE für die Aufklärung!!!! :D
     
Thema:

Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Einkreiser / Thermoblock mit PID

    Kaufberatung Einkreiser / Thermoblock mit PID: Moin Zusammen! ich besitze seit ein paar Monaten das Einsteiger-Combo Delonghi Dedica + Graef CM800 und hab mich seitdem so intensiv mit dem...
  2. Kaufberatung Handmühle (Hario - Kinu - Comandante)

    Kaufberatung Handmühle (Hario - Kinu - Comandante): Hallo liebe Forianer, nachdem ich schon einige Zeit hier mitgelesen habe, möchte ich mit meinem ersten Post eine kurze Vorstellung verbinden, die...
  3. Kaufberatung ganz simple Maschine

    Kaufberatung ganz simple Maschine: Hallo Zusammen, Ich war einige Zeit raus aus dem Thema Espresso. Damals hatte ich mit einer Dedica angefangen und einer ECM mit Rota aufgehört....
  4. Nespresso Citiz, Inissia, ... Haltbarkeit, Tank?

    Nespresso Citiz, Inissia, ... Haltbarkeit, Tank?: Hallo! Gestern hat meine DeLonghi Citiz den Geist aufgegeben. Nach seltsamen Geräuschen ist jetzt das gesamte Wasser im Kapselbehälter gelandet....
  5. Kaufberatung: Einkreiser | Anfänger

    Kaufberatung: Einkreiser | Anfänger: Hallo zusammen, vielen Dank vorab für die ausführliche Wissenssammlung und den angeregten und anregenden Erfahrungsaustausch hier im Forum! 1....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden