Sammelthread Kaufberatung Mühlen

Diskutiere Sammelthread Kaufberatung Mühlen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich möchte gerne auf eure Erfahrung zurückgreifen. Ich suche eine gebrauchte elektrische Hoppermühle für Espresso bis 200€. Nach wieviel KG...

  1. #2561 QuizCross, 07.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2020
    QuizCross

    QuizCross Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich möchte gerne auf eure Erfahrung zurückgreifen. Ich suche eine gebrauchte elektrische Hoppermühle für Espresso bis 200€.
    Nach wieviel KG Bohnen sind die Mahlscheiben/Kegel verschlissen und sollten erneuert werden?
    Welche Mühle könnt ihr empfehlen?

    Wichtig:
    1. Mahlgutqualität
    2. Mahlgradeinstellung

    Absolut nicht wichtig:
    Timer, Waage

    Wenig wichtig:
    Größe, Aussehen

    Ins Rennen werfe ich mal folgende:
    Nemox Lux
    Macap M2D


    Ich freue mich auf eure Vorschläge, vielen Dank im Voraus!
    Gruß Chris

    Edit: Es geht um die Zubereitung von Espresso, vielen Dank für den Hinweis.
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.408
    Zustimmungen:
    4.740
    Das hängt u.A. von der Größe des Mahlwerks sowie des verwendeten Materials ab.
     
  3. Richard

    Richard Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Tendenziell dauert es sehr lange, kommt aber natürlich auf die tägliche Menge an. Wie von NiTo angemerkt, kann die vom Hersteller genannte Menge stark variieren. Oft liest man Angaben zwischen 250kg und 600kg. Rechnen wir mal mit 250kg als Beispiel, wenn du 2kg im Monat verbrauchst wären das 24kg im Jahr, d.h. du müsstest nach rund 10 Jahren die Scheiben wechseln.

    Ich hab mir mal eine gebrauchte Eureka Mignon gekauft und bin damit sehr zufrieden. Allerdings nutze ich diese nur für Espresso, bei gröberen Mahlstufen ist sie nicht so gut und der Wechsel zwischen Mahlstufen ist etwas aufwendig.
     
    cbr-ps und QuizCross gefällt das.
  4. #2564 VomTeezumKaffee, 07.12.2020
    VomTeezumKaffee

    VomTeezumKaffee Gast

    Ich nutze eine Nemox Lux für meine Herd-Espressokocher (Bialetti Brikka 2 Tassen, Alessi 9090 6 Tassen)
    und bin damit eigentlich ganz zufrieden. Konnte diese als Vorführmühle aus dem Elektroniksupermarkt für 80 Euro "schießen".
    Sie ist halt schon etwas laut, macht nun aber seit 3 Jahren solide ihren Dienst und hat die Möglichkeit, die
    Einfüllöffnung des Pulvers in den Siebträger leicht nach oben abzuziehen.
    Ich nehme dann einen sehr kleinen Löffel und schiebe das Pulver aus dem Inneren der Mühle in meinen Pulverkorb und verkleinere damit den Totraumanteil des Kaffeepulvers.
     
  5. #2565 VomTeezumKaffee, 07.12.2020
    VomTeezumKaffee

    VomTeezumKaffee Gast

    P.S.
    Zu beachten wäre noch, dass es diese Art Mühle mit stufenloser Einstellspindell hinter dem Bohnenbehälter gibt.
    Ich habe eine Art Rastereinstellung und drehe quasi den Kranz des Mahlwerks bei feiner gegen den Uhrzeigersinn in Richtung des festehenden Kegels, der auf der Mahlachse fest verschraubt ist.
    Ich habe festgestellt, dass sich die Mühle problemlos, ausgeschaltet, Raster für Rasterpunkt feiner einstellen lässt, in Richtung gröber allerdings nicht.
    Zur Mahlgutqualität für Siebträger kann ich nichts sagen, habe allerdings auch Mal die gleichen Bohnen einfacher Qualität mit meiner C40 gemahlen und würde auf diesem Herdkännchen Niveau jetzt nicht von irgendwelchen, großen Unterschieden im Geschmack sprechen wollen.
     
  6. Richard

    Richard Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    7
    Wollt noch kurz berichten, dass ich letzendlich die Tchibo Mühle gekauft habe. Habe sie mal probeweise neben meiner Eureka MCI aufgebaut und sie wirkt nur unwesentlich größer, vor allem wenn man den Auffangbehälter weglässt. Ich hoffe, dass der zu beschenkenden Person die Größe nicht generell zu groß ist, aber zur Not kann ich sie ja auch noch umtauschen. Die integrierte Mühle hat letztendlich den Ausschlag gegeben. Danke nochmal für die Empfehlung :)
     
    Oldenborough gefällt das.
  7. mirkman

    mirkman Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und einen schönen guten Abend wünsche ich.

    Ich bin auf der Suche nach einer elektrischen Kaffeemühle für einen Hario V60 Kaffeefilter.

    Oft wird die Kaffeemühle von Tchibo und Baratza Encore empfohlen. Worauf ich mir die Mühle von Tchibo gekauft habe.

    Leider gefällt mir die Tchibo Mühle überhaupt nicht. Das Mahlgut ist zwar gut, aber mir verbleibt zu viel Kaffeemehl (1-1,2g) in der Maschine, welches ich erst mit recht dollem klopfen, schütteln und drehen aus der Mühle raus bekomme. Auch ist mir die Kaffeemühle zu groß. Deswegen ist auch die Baratza Encore keine Alternative für mich. Auch eine Handmühle kommt nicht in Frage.

    Deswegen meine Frage, gibt es weitere gute elektrische Kaffeemühlen die gut für den Handfilter geeignet sind, wenig feines produzieren und von den Abmaßen her kleiner sind? Auch sollte die Kaffeemühle nicht teurer als 100€ sein. Falls in dem Preisbereich nichts gibt, würde ich auch höher gehen.

    Über Antworten und Anregungen würde ich mich sehr freuen und bedanke mich schonmal

    Grüße mirkman
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.714
    Zustimmungen:
    20.165
    @mirkman deine Vorstellungen sind unrealistisch, eine elektrische Mühle für Brühkaffee mit weniger Totraum kostet vierstellig.
     
    NiTo und Oldenborough gefällt das.
  9. mirkman

    mirkman Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    @cbr-ps, wenn das mit dem Totraum nicht machbar ist, dann ist das leider so. Aber gibt es dann eine andere Kaffeemühle die von den Abmessungen kleiner ist, als die Tchibo oder Baratza?
     
  10. #2570 Oldenborough, 20.12.2020
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    2.988
    lomolta und cbr-ps gefällt das.
  11. mirkman

    mirkman Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    @Oldenborough, Danke für den Top mit dem Ode Brew Grinder, aber der ist mir doch etwas zu teuer.
     
  12. SimonMUC

    SimonMUC Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2020
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    28
    Hi zusammen,

    nachdem ich mir bei den Maschinen jetzt bald den Sprung von Sage Barista auf eine ZK zutraue, brauche ich dann wohl auch noch eine vernünftige Espressomühle. Vielleiht könnt ihr mir einen Tipp geben.

    Wichtig für mich:
    einfache Programmierung/Einstellung einer Grammzahl (manuell keine Alternative)
    relativ geringer Totraum (würde gerne ab und zu Espressi wechseln ohne zu viel herzugeben)
    Budget >500 euro

    Semi-wichtig:
    Sollte relativ ästhetisch/minimalistisch aussehen - keine übergroßen Metallauswürfe etc

    Ich trinke täglich 3-4 Espressi, habe zusätzlich für Filter noch eine Commandante. Das heißt, die Mühle muss nur Espresso mahlen und bei kleinen Specialtyproben kann ich auch für Espresso mal kurz die Commandante rausholen :)

    Danke für eure Hilfe!
     
  13. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    1.209
    Eureka Specialita.

    Passt sich deinen Farbwünschen auch an.:)
     
    SimonMUC gefällt das.
  14. SimonMUC

    SimonMUC Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2020
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    28
    Danke dir! Specialitá ist die erste mit 55mm oder? Wurde mir nämlich empfohlen, darauf zu achten :)
    Dann wirds wohl die werden.
     
  15. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    939
    Die Specialità hat 55 mm Mahlscheiben. Eine "Grammzahl" kann dann jedoch nicht einstellen. Die Mühle hat 2 Timer, und wenn man den Hopper immer mindestens zu 1/3 füllt einen Bohnenbeschwerer verwendet ergibt das recht konstante Ergebnisse.
     
  16. #2576 TJ_Hooker_7, 23.12.2020
    TJ_Hooker_7

    TJ_Hooker_7 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal ein dickes HALLO an alle....
    Ich bin fleißiger Leser des Forums und nun neues Mitglied. :)
    Ich beschäftige mich derzeit mit einem Upgrade von Rancilio Sylvia und Demoka Mühle. Als Siebträger wird es die Profite Pro 300 werden. Hierzu suche ich die passende Mühle.
    Ich trinke am Tag ca. 2-3 Espressi sowie meine Frau diverse Cappuccino.
    Die Bohnen wechsel ich eher selten, da ich meinen Favoriten bereits gefunden habe.
    Budget bis 500€ kann auch gebraucht sein.
    Sie sollte relativ leise und schnell sein, hands-free und Timerfunktion haben.
    Hier meine Auswahl der Mühlen, die ich in die engere Auswahl gezogen habe:

    Rocket Faustino ( leider kein handsfree, dafür aber am günstigsten )
    Rocket Fausto
    Fiorenzato F64E
    oder
    Xenia X60 bzw. Otto 860

    Ich hatte die Eureka Specialita auch im Auge, nur gefällt mir die eckige Form nicht so gut.

    Danke für Eure Vorschläge
     
  17. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    939
  18. #2578 TJ_Hooker_7, 23.12.2020
    TJ_Hooker_7

    TJ_Hooker_7 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die klassischen Designs mit rundem Trichter irgendwie besser...
    Wie läuft's mit der 300?
     
  19. #2579 FRAC42, 23.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2020
    FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    939
  20. #2580 TJ_Hooker_7, 23.12.2020
    TJ_Hooker_7

    TJ_Hooker_7 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja, den kenne ich...
    Muss mich noch daran gewöhnen, dass man hier in dem jeweiligen Thread die Themen behandelt..
     
Thema:

Sammelthread Kaufberatung Mühlen

Die Seite wird geladen...

Sammelthread Kaufberatung Mühlen - Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung

    Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung: Hallo zusammen! Angestoßen durch die Diskussion über einen Kaufberatungsforenbereich, dachte ich, dass man hiermit schonmal einen Schritt in...
  2. Bohnenbörse - Sammelthread tauschen und verschenken

    Bohnenbörse - Sammelthread tauschen und verschenken: Falls jemand was gekauft hat, was neben dem persönlichen Geschmack liegt oder einfach mal was tauschen/teilen will, kann das in diesem Thread...
  3. Wartungsarbeiten an einer Astoria CKXE (Tip und Tricks Sammelthread?)

    Wartungsarbeiten an einer Astoria CKXE (Tip und Tricks Sammelthread?): Liebe Forengemeinde! Ich dachte mir ich mache diesen Thread auf, um evtl anderen Besitzern oder Käufern dieser Maschine eine Hilfestellung zu...
  4. Sammelthread - Gute Angebote aus dem Netz

    Sammelthread - Gute Angebote aus dem Netz: Kenne es aus anderen Foren so, wenn jemand ein vermeintlich besonders gutes Angebot findet darf dieses gerne geteilt werden. Wasserkocher...
  5. Sammelthread "Rezepte für Kaffeespezialitäten"

    Sammelthread "Rezepte für Kaffeespezialitäten": Mit der kalten Jahreszeit kam bei mir der Wunsch auf, unser Lieblingsheißgetränk mal wieder ein wenig zu variieren und vielleicht auch eine neue...