Sammelthread Kaufberatung Mühlen

Diskutiere Sammelthread Kaufberatung Mühlen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe also überlegt: Niche gegen eine G-IOTA DF64 mit SSP HU tauschen. Ich wollte schon immer mal Flat Burrs ausprobieren. Niche behalten...

  1. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.872
    Option 3: Niche behalten und G-IOTA mit SSP MP (nicht HU, die sind für eher dunkles!) daneben stellen. :) Light Roasts auf feinem Mahlgrad kurbeln würde ich mir nicht täglich antun wollen. Mit Niche und SSP MP hast du zwei tolle elektrische Optionen - und wenn du merkst, dass du hauptsächlich eine Variante nutzt, verkaufst du halt die andere Mühle, welche auch immer das ist.

    Und falls jetzt das Platzargument kommt: Irgendwo findest du schon welchen und wenn nicht: Lagom Mini mit Moonshine Burrs :D
     
    _friday_ und jala01 gefällt das.
  2. #3542 Kaffee_Eumel, 05.10.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    2.469
    Wenn Handmühle, würde ich nicht zur Commandante greifen. Diese ist selbst mit Red Clix meineserachens noch zu grob gestuft.
    JX-Pro wäre meine Wahl für hellere Röstungen, die J-Max soll etwas mehr Fines machen (oder vertue ich mich da?).

    Ansonsten würde ich eher zu Scheiben raten, G-IOTA halt oder Eureka SD Oro. Da geht aber SSP nicht (ohne weiteres).
     
  3. #3543 _friday_, 06.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2022
    _friday_

    _friday_ Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    46
    Ja, da hast du natürlich recht. Aber zwei elektrische Mühlen bekäme ich wohl nicht zuhause durch und finde es auch etwas Overkill... Vielleicht sollte ich noch etwas präzisieren: ich würde gelegentlich mal eine helle Röstung trinken, gelegentlich auch eine dunkle, aber überwiegend mittel. Da passt vermutlich eher das SSP HU-Profil oder die Niche für den dunklen/mittleren Part.
    Edit: Für gelegentlich hell würde mich das Kurbeln auch nicht stören.

    Neulich hätte ich fast hier im Forum bei einem G-IOTA-angebot mit SSP HU den Abzug gedrückt, irgendwas hat mich aber noch zurückgehalten. Was wäre denn eine Empfehlung für eine Handmühle mit Fokus hell? Nicht die Commandante?
     
  4. #3544 Kaffee_Eumel, 06.10.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    2.469
    JX-Pro meineserachtens. Vielleicht auch Goat Arco? Da müssten sich hier mal die early adopter melden.
     
  5. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.434
    Zustimmungen:
    4.745
    Was spricht gegen die Commandante? Dachte bislang die sei der Gold Standard für alles Helles? Bin selber jedenfalls super happy mit ihr.
     
  6. #3546 Kaffee_Eumel, 06.10.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    2.469
    Selbst mit Red Clix gröber gestuft als 1ZPresso... Rein für mich persönlich auch das kürzliche Geschäftsgebaren, aber darauf basiere ich nicht meine Empfehlungen.
     
  7. _friday_

    _friday_ Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    46
    Kannst du das Geschäftsgebahren etwas ausführen?

    Und was das Mahlgut angeht: ich hatte wie @FRAC42 auch immer gedacht, dass die Commandante auch für Helles im Preisbereich eine sehr gute Wahl sein soll.
     
  8. #3548 Kaffee_Eumel, 06.10.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    2.469
    Klagen gegen Händler in DE die 1ZPresso führen, basierend auf teilweise meineserachtens schwammigen Patenten. Ab ca. hier 1Zpresso - Handmühlen (J-Serie, E-Serie, Q, X) nachzulesen.

    Für Filter sehe ich die Commandante auch vorne, hier geht es aber primär um Espresso.
     
  9. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.434
    Zustimmungen:
    4.745
    Mir reichen die 15 um der Red Clicks. Und den Commandante Mahlkegel nicht nur zu kopieren, sondern damit auch noch in der Werbung zu prahlen hat den aktuellen Rechtsstreit in meinen Augen ja erst getriggert.
     
  10. #3550 Kaffee_Eumel, 06.10.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    2.469
  11. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.434
    Zustimmungen:
    4.745
    Die kamen aber eben erst, nachdem einige Fernosthersteller das Commandante Mahlwerk dreist geklont und damit auch noch geworben haben. Dumm für Commandante, das sie das Mahlwerk nicht richtig geschützt haben und deren Anwälte nun auf aus Kundensicht nebensächlich Dinge abfahren, die erstaunlicherweise besser geschützt sind.

    Noch dümmer für uns Kunden, das dies Innovationen ausbremst. 1Zpresso hat zum Beispiel eine in meinen Augen deutlich anwenderfreundliche Mahlgradverstellung verglichen zu Commandante. Dafür halte ich deren Mühlen für arg teuer, wenn man bedenkt dass diese nicht wie bei Commandante in Deutschland sondern halt in China mit deutlich zu deutlich geringeren Lohnkosten hergestellt werden.

    Ich würde mir eine Situation wünschen, wo weder asiatische Hersteller einfach das Commandante Mahlwerk abkupfern noch Commandante die Konkurrenz durch Klagen aus dem Markt drängt, sondern beide Seiten versuchen uns Kunden mit Innovation und Qualität zu locken. Aber die haben wir leider nicht.

    Zwischen wirklich hellem Espresso und Filter sehe ich keinen Unterschied. Wenn man etwas mehr Fines haben möchte als bei der Commandante und dazu eine deutlich bessere, stufenlose Mahlgradverstellung, dann würde ich zu einer der Kinu M47 Varianten raten.
     
    _friday_ und Kaffee_Eumel gefällt das.
  12. _friday_

    _friday_ Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    46
    Interessante Einblicke, danke dafür.

    Hab mich ein wenig in die Goat eingelesen, die sieht ja spannend aus und ist offenbar grob en par mit der Commandante, wobei deutlich günstiger (185 zu 220 EUR) und mit besserer Mahlgradverstellung. Hm...
     
  13. g0nzales

    g0nzales Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2018
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    65
    Off-topic, daher nur eine Antwort.
    Ja, Espresso mahle ich mit der Kinu. Da der gesamte Zubereitungsprozess (Filter und Espresso) schon genug Zeit in Anspruch nimmt, bin ich um jeden eingesparten Schritt / Zeit dankbar. Ich vermisse meine Sette 270 und hätte die niemals gegen die Forte BG getauscht, wenn ich nicht zu 99% Filterkaffee trinken würde. Für den einen Cappuccino im Monat ist die Handmühle für mich nur ein notwendiger Kompriss und würde ich so nie für jeden Tag benutzen wollen.
     
  14. #3554 DerkleineMuk, 11.10.2022
    DerkleineMuk

    DerkleineMuk Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    45
    Bräuchte mal euren Rat. Ich suche eine Handmühle da ich neben dem Espresso (Lelit Fred / Anna) ganz gerne mal einen handgebrühten Filterkaffee zubereiten würde. Ich hätte zwei Mühlen in der Auswahl und bin mir nicht sicher welche davon besser ist:
    Beide scheinen ein ganz passabler Kompromiss zu der Commandante zu sein, die mir persönlich zu teuer ist. Was meint ihr?
     
  15. Ondra

    Ondra Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    239
    Ich zitiere mal die oberste Amazon-Rezension: „Die Kaffeemühle kommt nicht aus dem Schwarzwald sondern aus China und man kann sie bei Alibaba für einen Bruchteil des Preises kaufen. Die schönen Bilder und die Geschichte von den "vier Brüdern aus dem Schwarzwald" in der Werbung von Waldwerk ist ein purer Witz. Gut gefräßt ist das Mahlwerk auch nicht. Produkt ging zurück, ,mag nicht von möchtegern Pseudounternehmern verarscht zu werden!“

    Denke mit der 1Zpresso bekommst du ein bekannteres und laut Forum sehr gutes Produkt.
     
    DerkleineMuk gefällt das.
  16. #3556 DerkleineMuk, 11.10.2022
    DerkleineMuk

    DerkleineMuk Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    45
    @Ondra Ich sehe diese Bewertung für die Waldwerk Mühle bei Amazon gar nicht. Sehe nur sehr positive Meinungen dazu. Merkwürdig.

    Der 1zpresso Händler bei Amazon hat diese Anschrift im Impressum:

    Geschäftsadresse:
    128 Yazhou Road
    Tucheng Dist.
    New Taipei City
    23675
    TW

    Die 1zpresso konnte ich mit Google in keinem einzigen seriösen Shop finden. Bei Amazon verkauft 1zpresso angeblich nichts mehr. Wo kann man denn die kaufen?
     

    Anhänge:

  17. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.434
    Zustimmungen:
    4.745
    Die Waldwerk fasst auch nur 25 Gramm Bohnen - schon für 1/2 Liter Kaffee wird das sehr knapp.

    1Zpresso ist wegen eines Rechtsstreit schwierig bei uns zu bekommen.
     
  18. #3558 DerkleineMuk, 11.10.2022
    DerkleineMuk

    DerkleineMuk Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    45
    Gibt es außer der Commandante noch eine brauchbare Mühle um die 100€?
     
  19. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    9.124
    WO gibt es denn die Comandante für 100€?
    Kaufe ich gleich 3 davon.
     
    xsefa und FRAC42 gefällt das.
  20. #3560 DerkleineMuk, 11.10.2022
    DerkleineMuk

    DerkleineMuk Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    45
    Habe ich nicht behauptet. Ich hatte zuvor bereits darauf hingewiesen, dass mir die Commandante zu teuer ist.
     
Thema:

Sammelthread Kaufberatung Mühlen

Die Seite wird geladen...

Sammelthread Kaufberatung Mühlen - Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung

    Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung: Hallo zusammen! Angestoßen durch die Diskussion über einen Kaufberatungsforenbereich, dachte ich, dass man hiermit schonmal einen Schritt in...
  2. Rowenta Doppelfilter Kaffeemaschinen - Sammelthread

    Rowenta Doppelfilter Kaffeemaschinen - Sammelthread: Da es zu den Rowenta Kaffeemaschinen nur einige versprengte Beiträge gibt, ist es nun an der Zeit, die Geräte dieses Herstellers aus Offenbach am...
  3. Mahlkönig e80s GbW | Sammelthread

    Mahlkönig e80s GbW | Sammelthread: Hallo zusammen, Lt. Suchfunktion gibt es noch keinen Thread, deshalb eröffne ich mal einen Sammelthread. Auf der Host ist die MK e80s GbW...
  4. Sammelthread Gaggia "Classic" Zwischenmodell 9403 (ca. 2014-2018)

    Sammelthread Gaggia "Classic" Zwischenmodell 9403 (ca. 2014-2018): Ich bin seit ca. 1,5 Monaten auch mit einer 9403/11 ausgestattet. Inzwischen habe ich mir auch den 9 bar OPV Mod und ein IMS B682TH24.5 besorgt....
  5. Rocket Faustino Sammelthread

    Rocket Faustino Sammelthread: Hallo zusammen, Ich bin stolzer Besitzer einer Rocket Faustino und ich finde die Mühle ist hier ziemlich unterrepräsentiert. Meine Idee ist...