Sammelthread Kaufberatung Mühlen

Diskutiere Sammelthread Kaufberatung Mühlen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Die Geometrie der Schneidkanten scheint einen größeren Unterschied zu machen als die einfache Frage Scheibe oder Konus. Der Durchmesser dürfte...

  1. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    5.303
    Die Geometrie der Schneidkanten scheint einen größeren Unterschied zu machen als die einfache Frage Scheibe oder Konus. Der Durchmesser dürfte auch eine Rolle spielen, ob vielleicht ein Vorbrecher vorhanden ist oder nicht und auch die Drehzahl. Jonathan Gagné hat versucht Scheibe und Konus bestimmte Eigenschaften zuzuschreiben und in seinen Meßreihen keinen klaren Unterschied gefunden, der nicht von anderen Eigenschaften der Mühle überlagert würde.

    Ob du nun zum Beispiel eine Niche (Konus) oder Eureka Mignon (Scheibe) nimmst dürfte sich in der Tasse nur um Nuancen unterscheiden.

    Oft wird Konusmahlwerken ein höherer Anteil Fines und von daher eine Eignung eher für dunkle Espressi als für hellen Filterkaffee nachgesagt. Aber dann gibt es mit der Comandante eine ausgewiesene Spezialistin für Helles und Filter - und die hat ein Konusmahlwerk.

    Leider kenne ich kein Kaffee, wo man mal bei ansonsten gleichen Bedingungen Scheibe gegen Konus antreten lassen könnte.
     
    done und Naitsab gefällt das.
  2. #3662 Naitsab, 06.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2022
    Naitsab

    Naitsab Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Sehr interessant. Daraus schließe ich zum einen, dass ich wohl um ein bisschen Blindflug nicht herumkomme. Ich werde das weder komplett nachlesen können mit einfachen Entscheidungskriterien wie konisch vs flach, noch irgendwo wirklich ausprobieren.

    Zum anderen wären Mühlen mit einer Auswahl an Mahlscheiben und Drehzahlregulierung im Vorteil, da man so mindestens zwei Faktoren später noch beeinflussen kann.

    Die P64 mit uniformity Scheiben erscheint mir für mich eine gute Option zu sein. Falls da irgendwann der Eindruck entsteht, dass es noch mehr Clarity sein soll, kann ich die Scheiben tauschen. Falls Fines und Körper fehlen, kann ich zumindest die Drehzahl hochdrehen, damit ist sie hoffentlich auch für dunkle Röstungen geeignet. Oder ich rede mir das nur ein, da sie mir gut gefällt und ich den hohen Preis irgendwie rechtfertigen will :)
     
    Schlachsahne gefällt das.
  3. #3663 Achim_Anders, 07.12.2022
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1.546
    Sag mal, ich verstehe das richtig, dass du am Anfang deiner Reise stehst, oder?
    Alle hier regelmäßig genannten Mühlen unterscheiden sich eher marginal. Vieles ist nicht jeder oder schlechter, sondern Geschmackssache.

    Ich hatte im Sommer das Glück Giota und niche nebeneinander testen zu können. Mit unterschiedlichen Bohnen. Beides sehr lecker, leicht anderer Fokus im Geschmacksspektrum. Aber Zubereitung hat einen viel größeren Bereich gehabt, zumindest meinem Empfinden nach.
     
    FRAC42 und Naitsab gefällt das.
  4. Naitsab

    Naitsab Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Ja, ich sehe mich noch eher am Anfang der Reise. Ich nutze zwar seit fünf Jahren täglich meine Rocket R58 und Eureka Mignon, bisher aber fast immer als Cappuccino oder Espresso macchiato. In Sachen Mühlen und mittleren/hellen Röstungen bin ich damit komplett Anfänger.

    Nur — welchen Ratschlag würdest Du mir damit für mein Mühlen Upgrade geben? Eine günstige Mühle in der Liga Giota reicht im Prinzip auch? Oder mit einer guten Mühle wie der P64 macht man nicht viel falsch, da die Bohnen und Zubereitung aber eh viel mehr Einfluss haben?
     
  5. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    5.303
    Vielleicht habe ich es ja überlesen, aber warum willst du überhaupt von der Specialitá weg? Die ist doch grundsolide, kann dunkle wie helle Espressi, und hat bei hoher Qualität ein unschlagbares Preis / Leistungs Verhältnis.
     
  6. Naitsab

    Naitsab Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    - bessere Eignung für Single Dosing: weniger Totraum, dadurch höhere Reproduzierbarkeit (bei mir schwanken die Bezugszeiten immer mal wieder um einige Sekunden), der Hopper ist vom Workflow für single dosing auch etwas unpraktisch
    - leiser wäre schön
    - einfachere Einstellung des Mahlgrads: das Rad reagiert unheimlich sensibel, mir fehlt eine gute Skala (nach gröber und dann doch wieder feiner — bin ich jetzt wieder am Anfang? Hab ich in eine Richtung doch mehr gedreht?)
    - Wiederfinden von Mahleinstellungen. Ich wechsle gerne nach jedem Kilo die Bohne, stelle dann im Prinzip aber jedes Mal neu ein. Im Optimalfall könnte ich auch zwei Bohnen parallel nutzen könnte (z.B. dunkle für Cappuccino, mittlere für Espresso), und einfach zwischen zwei Mahleinstellungen wechseln.

    Erste Überlegung war Tuning meiner Eureka Mignon MCI. Das kostet zwar deutlich weniger, ich habe dann aber eine nicht so schöne Bastellösung, die vermutlich für die Punkte nicht z.B. an eine P64 ran kommt.

    Macht das Sinn?
     
  7. Mr.Luigi

    Mr.Luigi Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    46
    Hey Leute. Hier kursierte mal eine Liste mit Filtermühlen sortiert nach Preis. Leider finde ich die nicht. Weiß jemand wo ich die finden kann?
    Gruß
     
  8. #3668 KaffeeJannis, 07.12.2022
    KaffeeJannis

    KaffeeJannis Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    8
    Moin,

    ich überlege aktuell parallel oder anstelle von meiner 1ZPresso JX Pro eine elektrische Standmühle zu kaufen. Gerne würde ich die Handmühle ersetzen, um etwas Kosten zu sparen. Ich verstehe aber auch, dass die Handmühle für Filterkaffee möglicherweise weiterhin eine gute Option seien wird.

    Folgende Mühlen habe ich derzeit im Auge:
    Niche - wobei ich mein Budget nicht unbedingt ausreizen will, wenn es gute Alternativen gibt
    DF64P - wohl nicht so gut für Filter
    DF64
    Eureka Mignonette Specialita
    Mahlkönig X54

    Ich freue mich auf eure Vorschläge!

    Welche Getränke sollen es werden:

    [X] Espresso / darauf basierende Getränke wie im guten (!) Café
    [ ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [X] Guter Filterkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________

    Welche Bohnen sollen mit der Mühle gemahlen werden?
    [ ] nordisch hell (Filterröstung, an der Grenze zur Unterentwicklung)
    [] hell (Fruchtaromen und Säure im Vordergrund, nahezu keine Röstaromen)
    [X] medium (Fruchtaromen / Säure und Röstaromen / Bitterkeit in gleichem Maße)
    [X] modern dunkel (klassisches Aroma im Vordergrund, eventuell minimale Restsäure, noch nicht glänzend)
    [ ] klassisch dunkel (typisch süditalienische Röstung, keinerlei Säure, Bohnen können glänzen)

    Bist du dir unsicher, nenne Bohnensorten, die dir schmecken: __________

    Budget für die Mühle : Bis 700€

    Erstkauf oder Upgrade? Upgrade zu meiner 1ZPresso JX Pro. Wenn Besuch kommt, ist mir das Mahlen mit der Handmühle zu aufwendig und zeitintensiv.

    Mit welcher Maschine wird die Mühle gepaart? Lelit PL91T
    Es sind bereits andere Mühlen vorhanden, die weiterhin genutzt werden? s.o.
    Falls Upgrade, welche Mühle wird ersetzt bzw. warum?

    Charakter / Betriebsmodus / Bohnenwechsel:

    [ ] Hopperbetrieb (Viele Bohnen in Hopper einfüllen, benötigte Menge mahlen per Knopfdruck)
    [X] Single Dosing (Jede Portion einzeln abwiegen, einwerfen und komplett leermahlen)


    Wie oft möchtest du deine Bohnen wechseln? Oft
    Möchtest du mehrere Bohnensorten gleichzeitig offen haben und nutzen? Ja - meistens habe ich noch eine Decaf Sorte parallel. Wobei die selten getrunken werden und deswegen auch in die Handmühle könnten.

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Mühle ausgelegt sein?
    1 Espresso und 2 Filter am Tag.

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Mühle? 1
    Nutzung im Büro oder privat / beides? Privat
    Ist die Mahlgeschwindigkeit wichtig? Nein
    Ist eine gute(!) Handmühle denkbar? Nein (kurbeln reicht mir für Filter)

    Mühlenart:
    [X] Elektrische Standmühle
    [ ] Manuelle Handmühle
    [ ] Manuelle Standmühle

    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? Nein
    Ist das für Dich relevant? Nein

    Neukauf oder Gebrauchtkauf? Neu

    Was soll die Mühle sonst noch können? /

    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.

    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [X] Totraum wichtig ( Totraum < ___ Gramm)
    [ ] Optik passend zu Maschine __________
    [ ] Farbig oder Chrom?
    [X] Einfache Mods durchzuführen, um Nachteile der Mühle zu verbessern, wäre okay für mich
    [ ] Leise
    [ ] Scheibenmahlwerk
    [ ] Kegelmahlwerk
    [ ] Bei bereits vorhandenen Scheiben: _____ mm Durchmesser
    [ ] Hoppergröße genug für ______ Gramm
    [ ] RDT unerwünscht (Leichtes Befeuchten der Bohnen, um statische Aufladung des Mahlguts zu reduzieren)
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Integrierte Kühlung (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Sonstiges, was Dir wichtig ist:

    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)

    ______________________________________

    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:

    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen und Fachbegriffe, wie z.B. Hoppermühle, Single Dosing, RDT, Unterschied Scheiben / Kegel und weiß, was die Begriffe bedeuten
    Ja

    Ich habe Erfahrung mit Kaffeezubereitung
    Ja

    Falls ja: welche? Womit?
    Espresso-Getränke, Pour Over, AeroPress
     
  9. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    5.303
    Absolut, zumal du ja eine recht laute MCI und nicht wie von mir vermutet eine Specialitá hast.

    Nur das Mahlgrad wieder finden müssen bei einer neuen Tüte altbekannter Bohnen wird dir keine Mühle völlig abnehmen, wenn das auch einfacher geht als bei den Mignons. Das liegt aber am Naturprodukt Kaffeebohne, nicht an den Mühlen.

    Bei diesen Anforderungen sind die Eureka Mignons aber alle nicht top. Die neueren können fast alles von deiner Liste, nur einen einfach reproduzierbaren Mahlgrad bieten die leider nicht. Aber das hatten wir ja schon, meine ich mich zu erinnern.
     
    Naitsab gefällt das.
  10. #3670 Achim_Anders, 07.12.2022
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1.546
    Die Giota und die p64 können dieselben ssp Scheiben nutzen. Imo reicht zu Beginn die Standardscheiben der Giota. Ich nutze die für viele naturals, die eher hell sind.
    Die p64 gibt dir eher mehr Komfort, den man mit der Giota durch add-ons ein Stück weit bekommen kann.

    Falls dir Haptik viel wert ist und das Geld nicht so relevant ist. Klar ist die lagom dann wahrscheinlich besser.
    Wenn es nur um Geschmack geht, die von dir genannten Anforderungen schafft die Giota auch, ist die halt günstiger und kann später auch ssp nach Geschmack eingebaut bekommen...
     
    Naitsab gefällt das.
  11. #3671 espressobohne_, 12.12.2022
    espressobohne_

    espressobohne_ Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,
    nachdem ich letztens das erste Mal einen richtig leckeren Cafe Creme genießen konnte, möchte ich nun selber mit Siebträgermaschine und Espressomühle durchstarten. Als Maschine habe ich die Lelit PL41TEM auserkoren.
    Jetzt hoffe ich auf eure Unterstützung für die Entscheidung einer Espressomühle.

    Welche Getränke sollen es werden:

    [X] Espresso / darauf basierende Getränke wie im guten (!) Café
    [X ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [X] Guter Filterkaffee (Optional, nicht Prio, falls andere Wünsche die Auswahl zu sehr einschränken)
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________

    Welche Bohnen sollen mit der Mühle gemahlen werden?
    [] nordisch hell (Filterröstung, an der Grenze zur Unterentwicklung)
    [] hell (Fruchtaromen und Säure im Vordergrund, nahezu keine Röstaromen)
    [X] medium (Fruchtaromen / Säure und Röstaromen / Bitterkeit in gleichem Maße)
    [X] modern dunkel (klassisches Aroma im Vordergrund, eventuell minimale Restsäure, noch nicht glänzend)
    [X] klassisch dunkel (typisch süditalienische Röstung, keinerlei Säure, Bohnen können glänzen)

    Bist du dir unsicher, nenne Bohnensorten, die dir schmecken: __________

    Budget für die Mühle : Bis 300€

    Erstkauf oder Upgrade? Erstkauf

    Mit welcher Maschine wird die Mühle gepaart? Lelit PL41TEM
    Es sind bereits andere Mühlen vorhanden, die weiterhin genutzt werden? nein
    Falls Upgrade, welche Mühle wird ersetzt bzw. warum? -

    Charakter / Betriebsmodus / Bohnenwechsel:

    [X] Hopperbetrieb (Viele Bohnen in Hopper einfüllen, benötigte Menge mahlen per Knopfdruck)
    [X] Single Dosing (Jede Portion einzeln abwiegen, einwerfen und komplett leermahlen)


    Wie oft möchtest du deine Bohnen wechseln? 2x die Woche (Optional, nicht Prio, falls andere Wünsche die Auswahl zu sehr einschränken)
    Möchtest du mehrere Bohnensorten gleichzeitig offen haben und nutzen? Ja - gesonderte Bohnen für Filterkaffee (Optional, nicht Prio, falls andere Wünsche die Auswahl zu sehr einschränken)

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Mühle ausgelegt sein?
    1 Espresso + 2 doppelte Espresso für 2 Cafe Crema pro Tag

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Mühle? 1
    Nutzung im Büro oder privat / beides? Privat
    Ist die Mahlgeschwindigkeit wichtig? Nein
    Ist eine gute(!) Handmühle denkbar? Nein

    Mühlenart:
    [X] Elektrische Standmühle
    [ ] Manuelle Handmühle
    [ ] Manuelle Standmühle

    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? Nein
    Ist das für Dich relevant? Nein

    Neukauf oder Gebrauchtkauf? Neu

    Was soll die Mühle sonst noch können? /

    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.

    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [X] Totraum wichtig ( Totraum < ___ Gramm) (Es gibt für mich als Anfänger schon genug andere Faktoren, die ich üben muss, daher wäre wenig Totraum sehr wichtig)
    [ ] Optik passend zu Maschine __________
    [ ] Farbig oder Chrom?
    [] Einfache Mods durchzuführen, um Nachteile der Mühle zu verbessern, wäre okay für mich
    [ ] Leise
    [ ] Scheibenmahlwerk
    [ ] Kegelmahlwerk
    [ ] Bei bereits vorhandenen Scheiben: _____ mm Durchmesser
    [ ] Hoppergröße genug für ______ Gramm
    [ ] RDT unerwünscht (Leichtes Befeuchten der Bohnen, um statische Aufladung des Mahlguts zu reduzieren)
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Integrierte Kühlung (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Sonstiges, was Dir wichtig ist:

    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)

    ______________________________________

    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:

    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen und Fachbegriffe, wie z.B. Hoppermühle, Single Dosing, RDT, Unterschied Scheiben / Kegel und weiß, was die Begriffe bedeuten
    In die Grundlagen habe ich mich oberflächig eingelesen, allerdings absoluter Anfänger

    Ich habe Erfahrung mit Kaffeezubereitung
    Nur Filterkaffee

    Einen schönen Abend und vielen Dank im Vorraus
     
  12. #3672 Naitsab, 14.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2022
    Naitsab

    Naitsab Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Hi,
    ich kenne mich in dem Segment zu wenig aus um dir eine gute Antwort geben zu können. Ich würde mir dazu den Mühlenvergleich der Kaffeemacher auf YouTube anschauen (haben sie für verschiedene Preisklassen gemacht)

    Zusätzlich, falls Du dein Budget etwas erweitern kannst, wäre die Lagom Mini ein Kandidat. Super Mühle, sehr gut verarbeitet und dafür auch sehr gute Preis/Leistung. Am Anfang gab es Probleme bei Espresso, das ist inzwischen aber wohl komplett gelöst.
     
    espressobohne_ gefällt das.
  13. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    5.303
    Warum immer häufiger diese nutzlosen Vollzitate, und das auch noch direkt unter dem original Post? Mein Daumen ist schon wund von all dem Scrollen.
     
    Synchiropus gefällt das.
  14. Naitsab

    Naitsab Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Wird in vielen Foren so eingesetzt, damit der Bezug eines Posts klar ist. Technisch schöner ist es, wenn das Zitat automatisch eingeklappt wird, dann musst Du weniger scrollen. Aber ist hier echt der richtige Ort um das zu diskutieren?
     
  15. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    5.303
    Ich bin in recht vielen Foren unterwegs. Vollzitate sind da meist verpönt. Zumal direkt unter dem entsprechenden Post, wo es überhaupt keinen Sinn ergibt.

    Sinnvolle Ausschnitte zu zitieren hilft dagegen, insbesondere wenn man sich auf einen länger zurückliegenden Post bezieht.

    Ich wiederhole doch auch in der mündlichen Kommunikation nicht wortwörtlich alles zuvor gesagte, bevor ich antworte.
     
  16. #3676 Naitsab, 15.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2022
    Naitsab

    Naitsab Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Hab’s gekürzt um Deine Finger zu schonen ;)
     
    FRAC42 gefällt das.
  17. whydi

    whydi Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    GuMo,

    wir haben meiner Mutter zu Weihnachten eine Bialetti geschenkt und sie ist direkt angefixt und probiert viel rum. Bis hierhin schonmal sehr gut. Dabei ist jetzt auch direkt der Wunsch nach einer Mühle aufgekommen, da keine lokalen Röstereien in der Nähe sind wo man sich mal 250g schnell mahlen lassen kann.

    Daher bin ich auf der Suche nach einer gescheiten und praktischen Handmühle welche vor allem für die Bialetti geeignet sein soll. Eine Commandante oder Ähnliches in der Preisklasse ist da eher überdimensioniert, da es auch erstmal ums ausprobieren geht ob man Spaß dran hat etc... Einstieg also.

    Die Mühle sollte schon 25-35 g in einem laufen schaffen, ist ne große Bialetti. Presi so bis 100 Euro wäre in Ordnung denk ich.

    Habt ihr gute Tipps oder Empfehlungen?
    Vielen Dank schonmal
     
  18. Ondra

    Ondra Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    256
    Gebrauchte Aergrind oder Feldgrind gibt es gelegentlich unter 100€. Neu wäre die Timemore C3 genau im Budget, oder eine 1Zpresso Q2.
     
  19. #3679 Schlachsahne, 30.12.2022
    Schlachsahne

    Schlachsahne Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    65
    Ich glaube die timemore c2 ist momentan sehr billig, weil die c3 rausgekommen ist.
     
  20. #3680 Mitch Buchannon, 30.12.2022
    Mitch Buchannon

    Mitch Buchannon Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2020
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    226
Thema:

Sammelthread Kaufberatung Mühlen

Die Seite wird geladen...

Sammelthread Kaufberatung Mühlen - Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung

    Sammelthread Haushalts Dualboiler Kaufberatung: Hallo zusammen! Angestoßen durch die Diskussion über einen Kaufberatungsforenbereich, dachte ich, dass man hiermit schonmal einen Schritt in...
  2. Rowenta Doppelfilter Kaffeemaschinen - Sammelthread

    Rowenta Doppelfilter Kaffeemaschinen - Sammelthread: Da es zu den Rowenta Kaffeemaschinen nur einige versprengte Beiträge gibt, ist es nun an der Zeit, die Geräte dieses Herstellers aus Offenbach am...
  3. Mahlkönig e80s GbW | Sammelthread

    Mahlkönig e80s GbW | Sammelthread: Hallo zusammen, Lt. Suchfunktion gibt es noch keinen Thread, deshalb eröffne ich mal einen Sammelthread. Auf der Host ist die MK e80s GbW...
  4. Sammelthread Gaggia "Classic" Zwischenmodell 9403 (ca. 2014-2018)

    Sammelthread Gaggia "Classic" Zwischenmodell 9403 (ca. 2014-2018): Ich bin seit ca. 1,5 Monaten auch mit einer 9403/11 ausgestattet. Inzwischen habe ich mir auch den 9 bar OPV Mod und ein IMS B682TH24.5 besorgt....
  5. Rocket Faustino Sammelthread

    Rocket Faustino Sammelthread: Hallo zusammen, Ich bin stolzer Besitzer einer Rocket Faustino und ich finde die Mühle ist hier ziemlich unterrepräsentiert. Meine Idee ist...