Sample Roaster Nano 7 von Kaffelogic aus NZL

Diskutiere Sample Roaster Nano 7 von Kaffelogic aus NZL im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Der Sample Röster ist zwar nicht mehr ganz neu, wurde aber bisher nur in Australien und Neuseeland vertrieben. Er ist interessant, weil da 120g...

  1. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    567
    Der Sample Röster ist zwar nicht mehr ganz neu, wurde aber bisher nur in Australien und Neuseeland vertrieben.
    Er ist interessant, weil da 120g Rohkaffee reinpassen, er programmierbar und auch reproduzierbare Ergebnisse liefert. Und unter € 1.000 kostet inkl. EUSt, Zoll und Versand.
    Insofern auch für Heimröster grundsätzlich von Interesse.

    Kaffelogic

    Aktuell arbeiten sie an der CE Zertifizierung und dem Zulassungsgedöns für die EU. Gestartet wird in UK, den Gerüchten nach bei Bella Barista zu kaufen.
     
    Fischers Panda gefällt das.
  2. #2 wurzelwaerk, 21.02.2020
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    3.797
    Erinnert mich ein wenig an den PopCorn Röster.
    Und wie war das mit ausgasen der Bohnen für 7-14 Tage?
     
  3. #3 shameless_nerd, 21.02.2020
    shameless_nerd

    shameless_nerd Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    23
    Unter 1000€ ist immer noch viel Holz für so ein kleines Teil. Da gönn ich mit doch lieber den Gene.
     
  4. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    567
    Wer mit einer Tchibo-Kaffeemühle zufrieden ist, versteht auch nicht warum SD Mühlen entwickelt werden.

    Wenn man den Nano 7 schon vergleicht, dann bitte in der passenden Liga. :)
    Also mit dem Hottop (Artisan) und Ikawa Home. Im englischen Forum wird gerade verglichen, bzw. es wird versucht.
    Es gibt ja kaum jemanden, der beide kennt.:cool:
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. #5 shameless_nerd, 21.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2020
    shameless_nerd

    shameless_nerd Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    23
    Oha. Na da kennt sich aber einer aus. Ich bin auch noch mit ganz anderen dingen zufrieden. :cool:

    Anderen zu unterstellen, sie würde Mist kaufen, find ich schon Hammer.
     
  6. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    567
    Verdammte Hacke, ich überlege schon den ganzen Tag, wann und wo mir dieser Röster schon mal untergekommen ist. Wie gesagt, der ist ja nicht neu.
    Und jetzt hats geklingelt. Im australischen Forum coffeesnobs. Das liest man ja nicht jeden Tag :)

    Der Link zur Roaster Rubrik:
    https://coffeesnobs.com.au/roasters/

    Die können da bereits vergleichen. :rolleyes:
    Ich hatte es nur nicht weiter verfolgt, da es das Teil in Europa nirgends zu kaufen gab.
     
  7. #7 cbr-ps, 21.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.637
    Zustimmungen:
    22.705
    Vielleicht liegt es einfach an der Art deiner Beiträge und dem Equipment, welches Du in deiner Signatur aufführst. Wenn das irgendwie witzig gemeint sein sollte, kommt das zumindest bei mir nicht so an. Wenn das alles ernst gemeint ist, kann ich die Einschätzung von @Blubb nachvollziehen. So richtig inhaltlich weiterführende konstruktive Beiträge habe ich von Dir bisher jedenfalls noch nicht wahrgenommen.
     
    Technokrat und Blubb gefällt das.
  8. UliD

    UliD Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    Ich beobachte das Kaffelogic-Forum seit längerem, stehe lose mit den Herstellern in Kontakt und habe auch mal ein paar Mails mit einem Home Barista-Boardie gewechselt, der den Nano7 verwendet.

    Den Umgang des Entwicklers (Chris) mit den Kunden im Forum finde ich beeindruckend: schnell, kompetent, aufgeschlossen, engagiert. Am technischen Konzept finde ich sehr schön, dass die Kaffelogic-Leute nach eigener Aussage Anhänger des "right to repair" sind, modular denken und Teile so austauschbar gestalten, dass die Kunden selbst warten und upgraden können. Die Bauqualität kann ich selbst nicht beurteilen, sie bekommt aber im Kaffelogic-Forum gute Rückmeldungen.

    Den Röster verstehe ich weniger als Proberöster (wobei er dazu wahrscheinlich auch sehr gut zu verwenden ist), mehr als Heimröster. Eine realistische Menge scheinen 90-100g Bohnen pro Röstung zu sein, aber wenn ich mal ein passendes Profil für eine Bohne gefunden habe, kann ich wohl ohne Nachdenken und Aufpassen hintereinander weg rösten. Wenn ich das mit meinem Quest vergleiche, habe ich beim Quest zwar eine viel größere Ladung, bin aber an einem Röstabend ausschließlich mit Rösten beschäftigt.

    Kurz: Ich finde das Teil ziemlich attraktiv, allerdings bisher mangels CE-Kennzeichnung nur aus der Ferne und ohne eigene Erfahrung.
     
    lukasf und cbr-ps gefällt das.
  9. #9 coffeedon, 22.07.2020
    coffeedon

    coffeedon Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    11
    Gibt es schon neue Infos bzgl. CE bzw. der EU Verfügbarkeit?
     
  10. #10 coffeedon, 22.07.2020
    coffeedon

    coffeedon Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    11
    Ich hab mal direkt bei Kaffelogic nachgefragt. Die CE Zertifizierung soll in 6-8 Wochen fertig sein. Danach kann der Nano nach Deutschland exportiert werden.
     
  11. #11 Snikcers, 23.07.2020
    Snikcers

    Snikcers Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    38
    Da bin ich gespannt. Hatte das Ding schon lange auf dem Schirm :)
     
  12. #12 Snikcers, 12.02.2021
    Snikcers

    Snikcers Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    38
    Hallo zusammen,

    Falls ihr es nicht mitbekommen habt. Der Nano hat nur die CE Zertifizierung und Kaffelogic startet Anfang März eine Kickstarter Kampagne (in den nächsten 2 Wochen wird das genaue Datum genannt).
    Kaffelogic hat den Vorteil ggü den anderen Röstern via Kickstarter, dass sie schon mehrere Hunderte verkaufte Einheiten in NZ / AUS haben und schon alle größeren Fehler ausgemerzt haben. Und somit ein ausgereiftes Produkt haben. (Der Beanbon hat wohl eine riesige Ausfallrate.)
    Ich werde mir auf jeden Fall einen holen. Ich war im Regen Austausch mit den Leuten von Kaffeelogic und diese sind super freundlich und super bemüht. Und was ich so über den Nano gelesen habe soll es ein solides Gerät sein. Anscheinend kommen auch mehrere Upgrades für den Nano im Laufe des Jahres.

    Grüße

    snikcers
     
  13. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    567
    Für mich zu spät. Abgesehen davon sah ich in einem Video, daß man das Gerät quasi auf den Kopf stellen muß, um den gerösteten Kaffee zu leeren. Recht bekloppt. Oder wurde das zwischenzeitlich geändert ?
     
  14. #14 Snikcers, 09.03.2021
    Snikcers

    Snikcers Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    38
    Ne man muss das glaub ich immer noch auf den Kopf stellen, aber bei dem kleinen Gerät find ich das eigentlich gar nicht schlimm. Der hat ja super Größe um direkt bei der Maschine zu stehen.

    Die Kickstarter Kampagne ist heute live gegangen ich habe mir einen inkl. Versand für ca 480.- Euro ergattert. Aktuelle Stufe bei Kickstarter ist jetzt 630.- EUR. Da Kaffelogic schon mehrere hundert Einheiten in ihrem Heimatmarkt verkauft haben sind sie auch zuversichtlich schnell produzieren zu können...Auslieferung ist wohl schon im Mai. Ich bin gespannt :) man erhält dann auch später im Jahr einen neuen Chaff Collector welcher durchsichtig ist... Falls noch jemand Interesse hat:

    Kaffelogic Nano 7e
     
    blu, coffeedon und BassBert gefällt das.
  15. #15 BassBert, 09.03.2021
    BassBert

    BassBert Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Ich war auch schnell genug für den super early bird-Deal für ca 480 €. Cool, dass du es auch geschafft hast, Snikcers! Bei der Limitierung auf 10 Stück musste man ja ziemlich fix sein.
    Mal sehen, was das Teil dann kann :)
     
  16. #16 Snikcers, 09.03.2021
    Snikcers

    Snikcers Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    38
    Ja ich bin auch gespannt. Jetzt muss nur noch das Finanzierungsziel erreicht werden :). Die Leute sind ja leider etwas verschreckt was Kickstarter Röster angeht :D...

    Wie war das denn damals bei der Niche? Die war ja super schnell gefunden.
     
  17. #17 coffeedon, 09.03.2021
    coffeedon

    coffeedon Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    11
    Snikcers gefällt das.
  18. #18 Snikcers, 09.03.2021
    Snikcers

    Snikcers Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    38
    genau das ist auch die Argumentation von Kaffelogic.
    Auch die zweite Stufe ist noch ein guter Preis :)

    Ich stelle mich aber mal eher auf Oktober als auf Mai ein. Erfahrungsgemäß dauert das ja dann doch länger und jetzt mit COVID-19 kann man alles noch schwerer abschätzen! freu mich dann aber schon auf den Austausch, sobald wir das Gerät haben!
     
  19. UliD

    UliD Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    177
    Hab auch zugeschlagen und hätte es ohne deine Info verpasst, @Snikcers - danke!
     
  20. #20 Snikcers, 09.03.2021
    Snikcers

    Snikcers Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    38
    Sehr cool, dann steht in deiner Signatur bald:

    Abgegeben: Quest M3 ;)
     
Thema:

Sample Roaster Nano 7 von Kaffelogic aus NZL

Die Seite wird geladen...

Sample Roaster Nano 7 von Kaffelogic aus NZL - Ähnliche Themen

  1. IKAWA Sample Roaster Pro Version

    IKAWA Sample Roaster Pro Version: Auf der Suche......
  2. RØST SAMPLE ROASTER

    RØST SAMPLE ROASTER: Homepage Echt ein nettes Teil.....bis man den Preis entdeckt ;)
  3. [Verkaufe] Kaffee Sample/Heimröster Röstbiene aus DE

    Kaffee Sample/Heimröster Röstbiene aus DE: Hallo zusammen, Ich habe mir diesen wunderbaren Röster für meine im Aufbau befindliche Rösterei in der CH- (Kaffee-Hahn) gekauft. Nun ist alles...
  4. Sample Röster Probat

    Sample Röster Probat: Hallo Zusammen, ich suche einen Sample Röster von Probat. Freue mich über jeden Hinweis bzw. Kontakt. Liebe Grüße Andy
  5. Samples Rösten

    Samples Rösten: Hallo zusammen, ich habe ein hochwertigen Jemenitischen Kaffee (250g) bekommen und möchte ich der Kaffee rösten. Normalerweise ich röste meinen...