Sample Roaster Nano 7 von Kaffelogic aus NZL

Diskutiere Sample Roaster Nano 7 von Kaffelogic aus NZL im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Der Sample Röster ist zwar nicht mehr ganz neu, wurde aber bisher nur in Australien und Neuseeland vertrieben. Er ist interessant, weil da 120g...

  1. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    455
    Der Sample Röster ist zwar nicht mehr ganz neu, wurde aber bisher nur in Australien und Neuseeland vertrieben.
    Er ist interessant, weil da 120g Rohkaffee reinpassen, er programmierbar und auch reproduzierbare Ergebnisse liefert. Und unter € 1.000 kostet inkl. EUSt, Zoll und Versand.
    Insofern auch für Heimröster grundsätzlich von Interesse.

    Kaffelogic

    Aktuell arbeiten sie an der CE Zertifizierung und dem Zulassungsgedöns für die EU. Gestartet wird in UK, den Gerüchten nach bei Bella Barista zu kaufen.
     
    Fischers Panda gefällt das.
  2. #2 wurzelwaerk, 21.02.2020
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    3.332
    Erinnert mich ein wenig an den PopCorn Röster.
    Und wie war das mit ausgasen der Bohnen für 7-14 Tage?
     
  3. #3 shameless_nerd, 21.02.2020
    shameless_nerd

    shameless_nerd Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    23
    Unter 1000€ ist immer noch viel Holz für so ein kleines Teil. Da gönn ich mit doch lieber den Gene.
     
  4. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    455
    Wer mit einer Tchibo-Kaffeemühle zufrieden ist, versteht auch nicht warum SD Mühlen entwickelt werden.

    Wenn man den Nano 7 schon vergleicht, dann bitte in der passenden Liga. :)
    Also mit dem Hottop (Artisan) und Ikawa Home. Im englischen Forum wird gerade verglichen, bzw. es wird versucht.
    Es gibt ja kaum jemanden, der beide kennt.:cool:
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. #5 shameless_nerd, 21.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2020
    shameless_nerd

    shameless_nerd Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    23
    Oha. Na da kennt sich aber einer aus. Ich bin auch noch mit ganz anderen dingen zufrieden. :cool:

    Anderen zu unterstellen, sie würde Mist kaufen, find ich schon Hammer.
     
  6. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    455
    Verdammte Hacke, ich überlege schon den ganzen Tag, wann und wo mir dieser Röster schon mal untergekommen ist. Wie gesagt, der ist ja nicht neu.
    Und jetzt hats geklingelt. Im australischen Forum coffeesnobs. Das liest man ja nicht jeden Tag :)

    Der Link zur Roaster Rubrik:
    https://coffeesnobs.com.au/roasters/

    Die können da bereits vergleichen. :rolleyes:
    Ich hatte es nur nicht weiter verfolgt, da es das Teil in Europa nirgends zu kaufen gab.
     
  7. #7 cbr-ps, 21.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.545
    Zustimmungen:
    18.543
    Vielleicht liegt es einfach an der Art deiner Beiträge und dem Equipment, welches Du in deiner Signatur aufführst. Wenn das irgendwie witzig gemeint sein sollte, kommt das zumindest bei mir nicht so an. Wenn das alles ernst gemeint ist, kann ich die Einschätzung von @Blubb nachvollziehen. So richtig inhaltlich weiterführende konstruktive Beiträge habe ich von Dir bisher jedenfalls noch nicht wahrgenommen.
     
    Blubb gefällt das.
  8. UliD

    UliD Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    167
    Ich beobachte das Kaffelogic-Forum seit längerem, stehe lose mit den Herstellern in Kontakt und habe auch mal ein paar Mails mit einem Home Barista-Boardie gewechselt, der den Nano7 verwendet.

    Den Umgang des Entwicklers (Chris) mit den Kunden im Forum finde ich beeindruckend: schnell, kompetent, aufgeschlossen, engagiert. Am technischen Konzept finde ich sehr schön, dass die Kaffelogic-Leute nach eigener Aussage Anhänger des "right to repair" sind, modular denken und Teile so austauschbar gestalten, dass die Kunden selbst warten und upgraden können. Die Bauqualität kann ich selbst nicht beurteilen, sie bekommt aber im Kaffelogic-Forum gute Rückmeldungen.

    Den Röster verstehe ich weniger als Proberöster (wobei er dazu wahrscheinlich auch sehr gut zu verwenden ist), mehr als Heimröster. Eine realistische Menge scheinen 90-100g Bohnen pro Röstung zu sein, aber wenn ich mal ein passendes Profil für eine Bohne gefunden habe, kann ich wohl ohne Nachdenken und Aufpassen hintereinander weg rösten. Wenn ich das mit meinem Quest vergleiche, habe ich beim Quest zwar eine viel größere Ladung, bin aber an einem Röstabend ausschließlich mit Rösten beschäftigt.

    Kurz: Ich finde das Teil ziemlich attraktiv, allerdings bisher mangels CE-Kennzeichnung nur aus der Ferne und ohne eigene Erfahrung.
     
    lukasf und cbr-ps gefällt das.
  9. #9 coffeedon, 22.07.2020
    coffeedon

    coffeedon Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Gibt es schon neue Infos bzgl. CE bzw. der EU Verfügbarkeit?
     
  10. #10 coffeedon, 22.07.2020
    coffeedon

    coffeedon Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab mal direkt bei Kaffelogic nachgefragt. Die CE Zertifizierung soll in 6-8 Wochen fertig sein. Danach kann der Nano nach Deutschland exportiert werden.
     
  11. #11 Snikcers, 23.07.2020
    Snikcers

    Snikcers Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    24
    Da bin ich gespannt. Hatte das Ding schon lange auf dem Schirm :)
     
Thema:

Sample Roaster Nano 7 von Kaffelogic aus NZL

Die Seite wird geladen...

Sample Roaster Nano 7 von Kaffelogic aus NZL - Ähnliche Themen

  1. Mahlkonusgeometrie, Konischer Kegel (5-Eck vs 7-Eck) – Rheologen gesucht!

    Mahlkonusgeometrie, Konischer Kegel (5-Eck vs 7-Eck) – Rheologen gesucht!: Da die Diskussion im Thread Handmühle für Pourover und Aeropress etwas OT lief, hier der Spinoff-Thread. Die Frage stammte daraus wie die...
  2. Gemma coffee roaster

    Gemma coffee roaster: Hallo zusammen, ich habe hier einen kurzen Bericht gelesen wo dieser Röster mit ein paar anderen aufgeführt wurde. Mich würde interessieren ob er...
  3. Upgrade oder Tuning für die Fiorenzato F4e Nano?

    Upgrade oder Tuning für die Fiorenzato F4e Nano?: Hallo zusammen, seit ca. 2 Jahren nutze ich die f4e Nano und bin eigentlich zufrieden, ein paar Punkte stören mich aber doch ein wenig:...
  4. Sample Röster Probat

    Sample Röster Probat: Hallo Zusammen, ich suche einen Sample Röster von Probat. Freue mich über jeden Hinweis bzw. Kontakt. Liebe Grüße Andy
  5. Espresso einstellen - noch so ein Anfänger

    Espresso einstellen - noch so ein Anfänger: Hallo an alle! nachdem ich mich eine Weile hier und im Kaffeewiki eingelesen habe, habe ich mir kürzlich die Rancilio Silvia inklusive Rocky...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden